Keyword Recherche Tools – 99 Anbieter im Vergleich

Die wichtigsten Keyword-Recherche-Tools im Vergleich

Mit Hilfe unterschiedlicher Filter, User-Bewertungen und der Meinung der OMT-Club-Mitglieder versuchen wir Dir die Entscheidung für das richtige Keyword-Recherche-Tool zu vereinfachen.

Ergebnisse filtern

Preis

Alle

Kostenlos

Nicht Kostenlos

Kostenlose Testversion

Kostenlose Testphase

Testbericht

mit Testbericht

Sortieren nach:

XOVI

von XOVI

4,5/5 (26)

Analyse der Mitbewerber

Projektmanagement

Keyword Recherche

Mit dem Keyword-Tool Xovi kann nicht nur die Entwicklung eigener Keywords, sondern auch jederzeit die Keywordentwicklungen der Mitbewerber überwacht werden.

Überdies Als Kennzahl setzt XOVI dabei auf den  Online Value Index– kurz OVI. Überdies hilft XOVI dabei die Potentiale einzelner Keywords zu bestimmen und neue erfolgversprechende Keywords zu finden.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool XOVI

TermLabs.io

von Bonuris GmbH

4,6/5 (15)

Keyword-Analysen für Webseiten

Briefings erstellen

Kostenlose Testphase

Ein Marketing-Tool für jeden Zweck soll es sein. Das neue Tool stammt aus Darmstadt und gilt als Geheimwaffe für Content-Analysen und -Bewertungen.

Komplexe Texte können analysiert und daraus geeignete Maßnahmen abgeleitet werden.

Allerdings lautet die Ansage auf der Homepage des Herstellers derzeit noch: „Coming soon“. Ein Test-Account muss angefordert werden, weitere Infos gibt es bisher leider nicht.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool TermLabs.io

Morningscore

von Morningscore

5,0/5 (3)

Wettbewerbsanalyse

Keyword-Nachverfolgung

Webseiten-Probleme beheben

Morningscore bietet ein leistungsstarkes Keyword-Recherche-Tool, welches Dir neben Deinen eigenen Keywords auch die Keywords Deiner Konkurrenten angezeigt.  Zudem gibt es die Möglichkeit, einen Mitbewerber-Rank-Vergleich durchzuführen und sich eine Übersicht über das SERP-Ranking zu verschaffen. 

Mit Morningscore können neue Keywords erschlossen werden – und das mit geringem Aufwand. Lediglich ein Klick wird benötigt, um die Keywords zu scannen und das Keyword-Recherche-Tool mit Informationen zu füttern. Im Tool ist ein Algorithmus implementiert der nicht nur angibt, wie anspruchsvoll es ist, mit einem bestimmten Keyword zu ranken, sondern auch wie hoch der potentielle ROI (Return on Investment) ist.

Verschiedene Filter wie “Broad Match” und “Exact Match” sorgen zudem dafür, dass Du nicht im unendlichen Datenmeer versinkst, sondern die relevantesten Informationen extrahieren und für Dich nutzen kannst.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Morningscore

PageRangers

von PageRangers

5,0/5 (1)

Tolle Domain-Analyse

Keywords-Überwachung

Backlinks-Überwachung

Mit der PageRangers SEO Suite lassen sich nicht nur die eigens ausgewählten Keywords überwachen. In der Keyword-Recherche lassen sich individuelle Basis-Keywords wählen, anhand derer dann über verschiedene Quellen wie Google-Suggest, Amazon, Wikipedia oder der eigenen PageRangers Datenbank weitere, passende Keywords ermittelt werden, welche anschließend ins Monitoring übertragen werden können. Dabei erhält man zu jedem Keyword auch das geschätzte Suchvolumen, die Wettbewerbsdichte und den CPC Preis. Über die Keyword-Chancen lassen sich außerdem die Potenziale jener Keywords ermitteln, zu welchen man bereits rankt.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool PageRangers

Seorch

von 42blue.de

5,0/5 (1)

Ranking Überwachung

Genaue Keyword Ansicht

Vertraute Daten

Wer Seobilitiy noch zu teuer findet, für den kommt Seorch als echte Alternative absolut in Frage. Es ist eines der vollständigsten Tools unter den kostenfreien SEO-Tools und besticht nicht nur allein durch den verlockenden Nulltarif.

Seorch bietet ein onPage-Tool und einen Seo-Crawler zusammen an. Bis zu 500 Unterseiten einer Website können auf technische Fehler und auf Content-Fehler untersucht werden. Eine überschaubare Darstellung der Ergebnisse und Fehler macht es dem Betreiber so einfach wie möglich. Kleine Fehler werden erklärlich angezeigt, etwa wenn ein H1 tag fehlt oder ähnliches. Gleichzeitig gibt es ein praktikables Analyse-Tool, das eine Social Signals Analyse inkludiert. Auch Auswertungen für Mobile SEO sind machbar. Das Tool ist gespickt mit wertvollen Fehleranzeigen nebst Hilfeanzeigen in englischer Sprache.

Top: 
Für den Keyword-Suggest liefert das Suggest-Tool einwandfreie Ergebnisse. Als Bonus gibt es das Rank-Check Tool. Hier können Ranking Positionen einzelner Keywords unter die Lupe genommen werden. Im Compare-Feature wird das Konkurrenzverhalten verdeutlicht. Es lassen sich mehrere zu einem Keyword rankende Seiten miteinander vergleichen.

Manko: 
Das vielversprechende W-Fragen-Tool ist leider nur nutzbar für englische Begriffe.

Kosten: 
SEORCH bietet kostenlos einen Website-Check für alle relevanten OnPage-Faktoren an. Deswegen empfiehlt sich Seorch für einen flotten und allgemeinen SEO-Check besonders.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Seorch

ahrefs

von Ahrefs Pte. Ltd.

4,7/5 (25)

Website Optimierung

Konkurrenten Analyse

Keyword Vorschläge

Anfang 2016 brachte ahrefs den “ahrefs Keyword Explorer” auf den Markt und sorgte gleich für einen mächtigen (positiven) Aufschrei. Die Szene war begeistert und so gehört heute ahrefs mit dem Keyword Explorer zu den bekanntesten und führenden Anbietern. Das liegt aber nicht allein am Keyword- Tool von ahrefs, sondern auch am überaus erfolgreichen Backlink-Checker.

Inzwischen hat ahrefs das Angebot deutlich erweitert, etwa durch den Content Explorer, Web-Erwähnungen, Ranking Index mit Keyword Positionen und die 3-monatige Datenspeicherung.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool ahrefs

Mangools Keyword Finder

von Mangools HQ

4,7/5 (2)

Link-Management

Wettbewerbsanalyse

Keyword-Nachverfolgung

Vom Slowakischen Entwickler Mangools stammt dieses interessante Keyword-Tool mit einer Datenbank aus über 190 Millionen Keywords. Über die Google API werden die Suchvolumina bezogen und täglich werden rund 50.000 Suchanfragen durchgeführt. Die kostenlose Version ist eingeschränkt. Zum Tool gehören zwei Apps: Der Keyword Finder und der SERPChecker. Beim Keyword Finder werden Keyword Vorschläge angezeigt, die auf den Autocomplete-Vorschlägen von Google basieren. Für einen Suchbegriff lassen sich Long-Tail-Fragen anzeigen, die besonders für Blogs zu einem Thema oder Themengebiet sinnvoll sind. Dazu kann die Import Funktion per copy-paste einzelne Keywords oder ganze Keywordlisten abrufen und importieren. Den SERPChecker gibt es kostenlos zum Keyword Finder dazu.

Preise sind die gleichen wie bei KWFinder.com (Auch von Mangools).

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Mangools Keyword Finder

Semrush

von SEMrush

4,5/5 (27)

Organische Suchergebnisse

Mitbewerber Werbestrategien

Anzeigentexte analysieren

Eine Alternative zu Searchmetrics ist das Keyword-Tool SEMrush, das inzwischen als führender Anbieter für Marketing deklariert wird. Es gehört weltweit zu den erfolgreichsten Unternehmen für erfolgreiches Online Marketing und wurde als beste SEO-Suite bereits mehrfach ausgezeichnet. Mehr als 3 Millionen Nutzer profitieren von den Vorzügen dieses SEO-Tools.

Das Tool ist in drei Kernbereiche unterteilt.

Analytics
Hier hinein fällt der komplette SEO-Bereich, also etwa die Keyword-Recherche für die eigene Website und die der Konkurrenten. SEMrush hilft, die besten Keywords zu finden und diese richtig einzusetzen. Die Ads-Recherche informiert den Nutzer über Weichreiten und Klickraten sowohl für die eigene Website als auch für die von Mitbewerbern. Ebenso Bestandteil ist die Analyse von Verlinkungen und von Anzeigen mit Produktinformationen, auch hier wieder von denen der Mitbewerber.

Werkzeuge
Eine gute Domain-Übersicht mit visuellen Darstellungsmöglichkeiten ermöglicht eine leichte Bedienung des Tools und eine aufschlussreiche Erfassung der relevanten Daten.

Projekte
Es ist möglich, individuelle Projekte anzulegen, um die gewonnenen Daten und Werte zu vertiefen und somit eine systematische Analyse zu ermöglichen.

SEMrush ermittelt mit den Backlinks einen „Page Score“. Dieser bewertet anhand einer Skala die Qualität der Links. Zusätzlich wird angezeigt, um welche Art von Links es sich handelt. Das Linkprofil wird damit verständlicher und nachvollziehbarer. Mit dem „Site Audit“ erhält der User sofort einen Überblick zur SEO-Qualität seiner Website.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Semrush

Contentbird

von Contentbird

4,5/5 (4)

SEO-Management

Redaktionskalender

Digitale Text-Inhalte

Das deutsche Online-Tool für alle SEOs funktioniert über eine Web-App. Es ist mehr als nur ein SEO-Tool wie viele anderen und inzwischen etabliert als Plattform für ausgefeiltes Content-Marketing. Weil hier alles dabei ist – SEO, Content und PR – eignet sich das Tool besonders für Selbstständige.

 

Es bietet alles, was SEO-Freunde sich wünschen: Keyword-Findung nach Themenfeldern, Keyword-Trendabgleich, Google-Ranking nach Keywords, Wettbewerbsvergleich inklusive Konkurrenzabbildung, ausführliche Analytics-Funktionen zum Ausbau des Erfolgs der Website sowie Überwachung von Links und Keyword-Rankings. So ist jederzeit eine Optimierung der Website möglich.

 

Die Keyword-Recherche gibt Input für neue Content-Ideen. Das Non-Plus-Ultra ist die systematische Planung von Content, die auch im Team möglich ist. Täglich werden aktuelle Backlink-Reports ausgespuckt.

 

Top:

  • exzellente Sichtbarkeit der einzelnen Fortschritte
  • praktische Textanalyse, eigene Artikel können super optimiert werden
  • integriertes CRM-System, das heißt: durch Aufbau von Verteilerlisten wird eine „Outreach-Funktion“ umgesetzt

 

  • übersichtliche Dashboards
  • sucht thematisch passende Websites, um den Bekanntheitsgrad der eigenen Inhalte zu erhöhen
  • viel Hilfe, zum Beispiel durch Live-Chat und erklärende Videos

 

Manko:

  • beansprucht etwas mehr Zeit zum Einarbeiten

 

Kosten:

Weil es so umfangreich und kompakt ist, ist Contentbird recht kostenintensiv. Für einen ersten Einblick gibt es immerhin eine kostenlose Testphase.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Contentbird

SISTRIX

von Sistrix

4,4/5 (52)

Umfangreiche Analysen

Sichtbarkeit von Produkten

Übersichtliche Grafiken

SISTRIX wird oft in einem Atemzug mit XOVI genannt und ist neben diesem auch eines der meistgenutzten SEO-Tools im deutschsprachigen Raum. Wie sein erfolgreicher Konkurrent auch, bietet Sistrix ein All-in-All Paket mit allen relevanten SEO-Optionen.

Aufgebaut ist Sistrix mit einer Toolbox, die aus insgesamt 6 Modulen besteht.

Das Grundmodul SEO von Sistrix ist das A und O der Toolbox und beinhaltet alles, um notwendige SEO-Analysen durchführen zu können:

  • Sichtbarkeitsindex
  • Ranking Überwachung
  • Keyword-Recherche

Weitere Module von Sistrix sind zum Beispiel: 

  • Links, für die Qualitätskontrolle von Backlink-Quellen und die Mitbewerber-Analyse
  • Ads, für die Überwachung von AdWords Kampagnen auf dem Markt und dem Werbe-Verhalten der Konkurrenz
  • Social, für die Prüfung der Reichweite in die größten Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Pinterest
  • Optimizer, für die Überprüfung von SEO-Fehlern auf der Website
  • Universal, für die Analyse der Website

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool SISTRIX

Metrics Tools

von Metrics Tools

4,4/5 (1)

Ranking-Management

Unbegrenzte Keywords

Veränderungen Funktion

Metrics Tools bietet nicht das Gesamtpaket wie XOVI oder Searchmetrics, dafür ist es spezialisiert auf ausgewählte Bereiche und deswegen eins der SEO-Tools, an dem besondere Nischen oder Experten nicht vorbeikommen.

 

Das Keyword-Tool überzeugt mit übersichtlicher Schlichtheit und verzichtet auf ablenkenden Schnickschnack. Das handelbare Dashboard ist nach dem Motto konstruiert: Weniger ist mehr. So zieht sich das durch das komplette Tool. Wenige Unterpunkte und ein einziges Eingabefeld machen es dem Nutzer sehr einfach.

 

Weitere Pluspunkte sind:

  • die hervorragende Domain-Analyse
  • Schwankungen und Schwachstellen der Website sind deutlich erkennbar
  • alle Rankingdaten sind beinahe sofort verfügbar
  • Keyword-Recherche ist in rasender Geschwindigkeit möglich

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Metrics Tools

Google Analytics

von Google

4,3/5 (7)

Daten-Analyse

Umfassendes Bild der Nutzer

Übersichtliche Statistiken

Auch in diesem Teil des Google Kontos versteckt sich ein nützliches Keywordtool. Wer unter dem Menu links den Punkt Akquisition anklickt, bekommt erst die Kampagnen angezeigt und kann dann die Option organische Keywords auswählen. Dort wird angezeigt, welche Suchintention der Kunde mit seiner Eingabe verfolgt hat, um am Ende auf der Webseite zu landen.

Doch es gibt ein Problem: Vielfach wird jetzt angezeigt: „Not provided“, -also nicht unterstützt. Denn natürlich ist es im Sinne von Google die Suchintention vorzugsweise nur zahlenden Werbekunden zur Verfügung zu stellen. Eine wirkliche Lösung gibt es dafür bis dato nicht. Aber eine kleine Hilfe in Form eines Plug-in von Chris Liversidge unter dem Link https://searchengineland.com/replacing-googles-not-provided-seo-gold-220045. Angezeigt werden dann die wahrscheinlichen Zielseiten,- also Vorsicht bei der Analyse und Auswertung der Daten.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Google Analytics

Google Search Console

von Google Search Console

4,3/5 (6)

URL-Überprüfung

Google Analytics Integration

Verbesserungs-Berichte

Die Google Search Console gehört zu den kostenlosen Keyword-Recherche-Tools und unterstützt Dich bei der Überwachung unterstützt, ebenso wie beim Warten und Beheben von Fehlern auf Deiner Domain.

Die Google Search Console bietet sowohl Berichte als auch Tools für die folgenden Funktionen:

1. Crawlbarkeit Deiner Hompage auf Google.
2. Behebung von Indizierungsproblemen und Anforderung einer Neuindizierung neuer bzw. aktualisierter Inhalte.
3. Anzeigen der Zugriffsdaten der Google-Suche für Deine Webseite: Wie oft wird die Website in der Google-Suche angezeigt, welche Suchanfragen zeigen Deine Webseite an, wie oft klicken sich Suchende für diese Suchanfragen durch und vieles mehr.
4. Erhalte Benachrichtigungen, wenn Google auf Deiner Homepage Spam-, Indizierungs- oder andere Probleme entdeckt.
5. Prüfe, wie viele Backlinks Deine Domain erhalten hat und welchen Ursprungs diese sind.
6. Behebe Probleme mit AMP, der Benutzerfreundlichkeit für Mobilgeräte und anderen Suchfunktionen.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Google Search Console

Answer the Public

4,2/5 (6)

einfache Bedienung

anschauliche Visualisierung

Umfangreiche Analyse

AnswerThePublic setzt das, was Google seinen Nutzern an Vorschlägen zu einem Keyword anbietet, in ein Bild um. Dabei werden die verschiedenen Möglichkeiten systematisch gruppiert., es besteht aber auch die Möglichkeit, das Ergebnis als Liste zu exportieren.

Da Googles Vorschläge sich an den tatsächlich getippten Fragen und Keywords orientieren, erhältst Du so einen Überblick über das, was Leute zu dem Thema wissen wollen.

Eine Startvariante und nur gelegentliche Nutzung ist kostenlos. Wer AnswerThePublic intensiv, professionell einsetzen will, sollte auf die kostenpflichtige Pro-Variante mit weiteren Features zurückgreifen.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Answer the Public

SEOLYZE

von Helminger

4,2/5 (1)

Verständliche Auswertungen

Inhalt Optimierung

Umfangreiche Analysen

Nach den neusten WDF*IDF Kennzahlen wird der Content mit dem Keyword-Tool SEOLYZE überwacht. Perfekte Inhalte und Texte können mit den semantischen Analysen des Tools recherchiert, konzipiert und erstellt werden. Aber das Tool zeigt auch Potentiale und Probleme bei der On-Page Optimierung auf.

Außerdem werden die Projekte und ihre Entwicklung bei den Konkurrenzen zeitnah überwacht. Die Software kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden. Für Deutschland stehen 40 Millionen Keywords in der Datenbank zur Verfügung.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool SEOLYZE

UberSuggest

von NEILPATEL

4,2/5 (1)

Keyword-Vorschläge

Konkurrenz-Verfolgung

Tolle Content Strategie

Kostenlose Keyword-Ideen für neue und frische Content-Marketing Strategien werden auf der Seite von UberSuggest recherchiert. Für die Suche nach neuen Keywords ist das Tool optimal nutzbar.

 

Zu jedem Keyword kann der Wettbewerb überprüft werden und das Suchvolumen angezeigt werden. UberSuggest greift auf Google Suggest zu und zeigt bei den meisten Suchergebnissen nur Short Tail Keywords an.

 

Empfehlenswert ist die Anwendung von UberSuggest mit weiteren Keyword-Tools wie zum Beispiel Answer the publik oder dem KWFinder.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool UberSuggest

Alexa’s Keyword Tools

von Alexa Internet, Inc.

SaaS-Mietmodell

Keywordrecherche

Trial Version

Alexa gehört zu amazon.com und bietet wertvolle Tools zur Optimierung von Webseiten und Kampagnen. Dazu gehört unter anderem das Keyword Difficulty Tool. Damit können die Webseiten der Konkurrenz durchleuchtet werden und das Tool spuckt die Top Keywords daraus aus. Mit den von Alexa gemachten Vorschlägen kann dann die eigene Google Werbung optimiert werden. Beim Competitor Keyword geht es um die von den Mitbewerbern verwendeten AdWords-Keywords. Auch die erhalten Anwender schnell und übersichtlich und können darauf hin ebenfalls auf den Zug der TOP 10 Sites SEO Keywords aufspringen. Oder neuen Content auf die eigene Homepage laden, die genau diese bisher versteckten Keywords enthält. Für beide Möglichkeiten gibt es Free Trials beim Abschluss vom Paket Advanced (14 Tage gratis) oder dem Paket Agency (30 Tage gratis) mit zahlreichen Zusatzfunktionen

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Alexa’s Keyword Tools

AMZ Tracker

von AMZ Tracker

Kanal-Analytik

Keyword-Tracking

E-Mail Alarm

Dieses Keyword-Tool ist auf Amazon spezialisiert. Wie aber gelangt die Info an alle User, die auf der Suche nach den relevanten Keywords sind, um sich damit in Amazon zu positionieren? Der AMZ Tracker gibt Auskunft darüber, wie Kunden zum Produkt gelangt sind und diese Informationen verstecken sich in dem langen Link in der URL. Zu sehen ist dieser in der Suchleiste und er besteht in der Regel aus Zahlen, Zeichen und Buchstaben. Amazon entschlüsselt diesen Code und gibt die Informationen daraus nicht preis. Mit dem AMZ Keyword-Tool wird eine Super-URL erzeugt, die diese Informationen für den Anwender sichtbar macht. Vor allem wo echter Traffic zum Produkt auf Amazon geleitet werden soll, wird die Verwendung empfohlen. So wird der Shop in Amazon gepusht und Amazon erhält direkt die relevanten Keywords, die zum Shop geführt haben. Damit steigt das Ranking innerhalb von Amazon und der Traffic steigt auch über diesen Kanal spürbar an.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool AMZ Tracker

Optimierungspotenzial auf einen Blick

Neue vorher unbekannte Multiplikatoren entdecken

Die Komplettlösung, die Kosten spart

Optimierung des Webseiten Contents steht an erster Stelle bei diesem Keyword-Tool. Als WordPress Plugin ist es einfach ins Backend zu laden. Besonders als Ergänzung zu anderen Tool hat sich bananacontent bewährt. Mit Keyword-Recherche, Link Tracking, Rank Tracking und vieles mehr können Kunden für ab 29€ im Monat die Tools nutzen. Bei der Keyword-Recherche werden weitere Keyword Ideen generiert und die Beliebtheit des Suchbegriffes dargestellt. Für die Optimierung von bestehendem Content kann das Programm ebenfalls verwendet werden. Anhand Page Score und Checkliste können Beiträge, Artikel, Posts und vieles mehr optimiert werden. Interne Verlinkungen werden mit einem Klick angezeigt und Kunden erhalten einen Überblick über die bereits internen verlinkten Inhalte. Auch vom Ranking der Beiträge ohne viel Aufwand profitieren Anwender bei bananacontent. Die kostenlose Demoversion gibt erste Einblicke und danach sind es:
-im Starter Paket 29€ im Monat
-im Pro Packet 59€ im Monat
-und als Agentur ab 99€ im Monat
Alle drei Packages können 14 Tage kostenlos getestet werden. Bei Abschluss eines Jahresvertrages gibt es zwei Monate kostenlos vom Anbieter dazu.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool bananacontent

Bing Webmaster Tools

von Microsoft

Gewünschte informationen finden

Sie haben stets die kontrolle

Suchwort-Analyse

Im eingeloggten Zustand erhalten Bing User in den Webmaster Tools eine große Auswahl an Diagnose- und Keyword-Tools.

 

Nachdem das Keyword in die Suchmaske eingegeben wurde, wird das Land, die Region, die Sprache und ein Zeitraum für die Analyse festgelegt. Sofort gibt es ein Minichart mit praktischen Spalten und den wesentlichen Angaben für die Suchwort-Analyse. Die kostenlose Nutzung von Basic Tools ist hier der große Pluspunkt.

 

Die Analysen lassen zu wünschen übrig, reichen aber für einen ersten kurzen Überblick vollkommen aus. Die Suchmaschine Bing durchsucht Webseiten und basiert ausschließlich auf dem organischen, also unbezahlten, Keyword-Volumen. Damit ist es das einzige Tool derzeit am Markt. Allerdings war es das schon mit den Vorteilen, denn die Nachteile überwiegen leider:

  • Keine deutsche Übersetzung von Hilfe und Dokumentationen
  • Deckt ca. 3-5% der Suchvolumen ab
  • Geringer Marktanteil im Vergleich zu Google
  • Keine ausreichende Datenmenge zur Validierung

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Bing Webmaster Tools

brain.exe

von brain.exe

Einzigartige und kostenlose Antivirus Software.

Kostenloser Download und Lifetime Updates!

Erhältlich für PC, Linux und Mac.

Es sind viele Anti-Viren-Software verfügbar, die nicht das versprochene Ergebnis liefern. brain.exe macht das anders. Mit dieser Software werden alle Viren von dem Computer abgeblockt. Die Software gewährleistet einen 100% sicheren Virenschutz. Nutzer der Anti-Viren-Software brain.exe werden niemals auf Ihrem Rechner Schadsoftware, Malware bzw. Viren entdecken. Dies wird durch tägliche sowie kostenlose Updates für den integrierten Filter realisiert.

 

Es besitzt außerdem die Fähigkeit unbekannte Variationen zu blocken. Bei der Trennung von Spam-Mails weist die Software eine Erfolgsquote von 99,99% auf. Brain.exe stellt ebenso eine Firewall dar, die das Installieren von Schadsoftware und das Spionieren von privaten Daten verhindert.

 

Natürlich lässt der Erfolg bei so einer Software nicht lange auf sich warten; Bereit 7 Milliarden haben sich die Software gedownloaded. Die Software ist weltweit sehr beliebt. Unabhängig von der Gruppe, ob Otto-Normal-Verbraucher, IT-Experten oder bekannte Personlichkeiten, wird brain.exe von jedem verwendet. Ein weitere Vorteil der Software ist, dass Sie mit allen Systemen kompatibel ist.

 

Außerdem ist die Software weltweit in allen Sprachen anwendbar. Außerdem sind für Brain.exe keine Updates notwendig. Ein kleiner Nachteil ist, dass die Laufzeit auf 78 Jahre begrenzt ist. Die Software kann kostenlos von der Homepage des Hersteller heruntergeladen werden.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool brain.exe

BuzzSumo

von BuzzSumo

Inhalten analysieren

Aufspüren von Influencern

Kostenlose Testversion

Wer von Euch herausfinden möchte, welche Inhalte im Web derzeit am besten ankommen, sollte sich Buzzsumo ansehen. Das Tool zeigt an, welcher Content im Internet absolut hip ist.
Gleich, ob Ihr nach Keywords, Themen oder nach einer URL suchen lasst – Buzzsumo zeigt immer die suchkompatiblen Inhalte mit der aktuell besten Performance an. Innerhalb weniger Sekunden wisst Ihr, mit welchen Inhalten Ihr am meisten punktet und die größten Reichweiten erzielen könnt.
Mithilfe von Filterfunktionen könnt Ihr Eure Suche verfeinern. Zu den zentralen Auswahlkriterien gehören Land, Sprache und Zeit. Des Weiteren könnt Ihr die Art des Contents eingrenzen, also, ob Ihr nach Textartikeln, Interviews, Videos oder Infografiken sucht.

Das Online Marketing Tool hilft Euch dabei, Eure eigenen Inhalte zu checken und herauszufinden, was bei Eurem Zielpublikum am besten ankommt. So könnt Ihr Eure Contentstrategie optimieren und mit Euren Inhalten mehr Reichweite erzielen.
Probiert Buzzsumo doch einfach mal aus. Obwohl die kostenlose Basisversion begrenzt und die Bezahlvariante nicht für jeden erschwinglich ist, lohnt es sich, sich mit Buzzsumo auseinanderzusetzen. Für einen ersten Überblick und schnelle Recherchen ist die Gratis-Version allemal ausreichend.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool BuzzSumo

Can I Rank

von Open Development, Inc

Keyword Research

Besten SEO-Tipps für kleine Unternehmen, Startups und Data-Driven Marketers

Kostenlose Testversion

Nicht weniger als „Künstliche Intelligenz“ wird bei diesem Keyword-Tool angewendet, um zu erfahren, wo die eigene Webseite platziert ist und welche Änderungen in der letzten Zeit die größten Auswirkungen hatten. Ein deutlich gestiegener Suchmaschinen-Traffic wird von den Anbietern versprochen und das Keyword-Tool hilft ganz nebenbei auch bei der Recherche nach den Keywords der Konkurrenz. Auch die Suchbegriffe, bei denen eine Webseite bereits erfolgreich platziert ist, werden angezeigt. Was aber dieses Tool so einzigartig macht, ist die Angabe des ROI für jedes einzelne Keyword. Damit wird angezeigt, wann sich die Kosten für ein Keyword in der Werbung wieder amortisiert hat. (ROI = Return of Invest- Kapitalrentabilität) Eine kostenlose Testversion ist auf der Webseite erhältlich. Das Abonnement bietet dann zahlreiche Vorteile, wie zum Beispiel die Expertenhilfe beim Erledigen von Aufgaben oder den wöchentlichen Fortschrittsberichten.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Can I Rank

CognitiveSEO

von Cognitive SEO Internet Marketing Tools.

All-in-One-Tool

Kostenlos testen

On- und off-page Faktoren Untersuchung

Dieses Keyword-Tool ist nur in Englisch und Rumänisch verfügbar. Pro Tag können damit 5 Keyword-Ideen abgefragt werden. Zumindest auf dem kostenlosen Account. Für mehr Funktion muss der Kunde bezahlen. Er erhält dann aber auch ein komplettes SEO-Tool an die Hand, um seine digitale Marketingstrategie zu überdenken, analysieren und zu verbessern. Ein umfassendes Site Audit wird dann durchgeführt und am Ende erhält der Kunde Tipps, wie er den Webseiten Traffic erhöhen kann. Die tiefen Backlinks, Strategien zur Vermeidung von Google Abwertungen, die soziale Sichtbarkeit, die on- und off-page Faktoren, die sich auf Google auswirken und das Ranking des Traffic stehen dann zur Verfügung. Alle schwachen Punkte werden mit dem Keyword-Tool CognitiveSEO aufgedeckt, so der Anbieter. Das Starter Packet kostet 129,99 US-Dollar und es kann kostenlos getestet werdend. Das Business Packet muss jeweils individuell angefragt werden.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool CognitiveSEO

Feedly

von Feedly

Intuitive Bedienung

Moderne Benutzeroberfläche

Viele Designvorlagen

Feedly ist ein Dienst, mit dem Du für Dich relevante News aus dem World Wide Web ziehen und zum Lesen aufbereiten kannst. Tracke RSS Feeds Deiner Lieblingsblogs oder suche nach Postings zu einem bestimmten Stichwort auf Social Media Plattformen. Mit Feedly verpasst Du keine News mehr. Marketing Manager können Feedly nutzen, um Erwähnungen ihrer Marke oder ihrer Produkte in der Social Media Welt zu verfolgen.

So erhältst Du mit Feedly eine Art Pressespiegel, mit dem Du ein Archiv der besten Erwähnungen anlegen kannst. Zudem bietet das Tracken der eigenen Marke mit Feedly die Möglichkeit, auf Erwähnungen und Kommentare zu reagieren. Gesammelte Artikel lassen sich sehr einfach mit Teampartnern in Trello, Slack, Evernote und Microsoft One Note 365 teilen.

Feedly ist somit ein sehr einfaches und kostengünstiges Monitoring Werkzeug, mit dem vor allem Marketing Manager und PR-Fachleute Ordnung in die Auswertung von hunderten von Artikeln bringen, die sie täglich verfolgen müssen.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Feedly

Sprechen Sie mit potenziellen Kunden an

Mehr Anrufe. Mehr Websitezugriffe

Individuelles Budget festlegen

Hier finden Kunden und Nutzer im Werbekonto der größten Suchmaschine der Welt die Suchbegriffe. Neben den Keywords gehören diese zu den Standarddisziplinen im Online Marketing und der Suchmaschinenoptimierung. Denn hier bekommen User angezeigt, was der Kunde tatsächlich eingegeben hat und bei welchem Keyword er dann in Google AdWords angezeigt wird. Die Nutzung eines Google AdWords Kontos ist natürlich dafür zwingend erforderlich. Die Erkenntnis über die tatsächlichen Suchbegriffe kann zur Optimierung von Content und der Feinjustierung von bestehenden Werbekampagnen genutzt werden. Dazu gehören auch die bereits erwähnten Long Tail Keywords, denn oftmals zeigt sich hinter der breiten Masse eine echte Nische, die der Unternehmer bisher wahrscheinlich gar nicht auf dem Schirm hatte. Das Tool wird im Rahmen des kostenpflichtigen Werbekontos AdWords kostenlos angeboten. Ohne dieses Konto ist jedoch der Zugriff nicht möglich.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Google Ads

Relevanteste Keywords

Keyword-Recherche

Werbebudget bestimmen

Der Google Keywordplanner ist ein kostenloses SEA-Tool für die Onlinenutzung von Google selbst, das bei der Recherche und Analyse der Keywords unterstützt. Es analysiert angegebene Keywords und schlägt gleichzeitig zusätzliche ähnliche und passende Keywords vor.

Der Google Keywordplanner zeigt das Suchvolumen der einzelnen Keywords sowie die Veränderung dieser über die letzten Monate, das geschätzte Gebot auf das Keyword, eine Einschätzung des Wettbewerbs und den geschätzten durchschnittlichen Klickpreis. Das Tool unterstützt bei der Einschätzung der Kosten für neue Kampagnen und die optimale Budgetverteilung, damit eine optimale Kosten-Nutzen-Verteilung der eigenen Kampagnen gegeben ist.

Das Suchvolumen wird sowohl für Desktop als auch für die mobile Suche angegeben. Durch den immer stärkeren Bedarf nach Mobile First reicht das durchschnittliche Suchvolumen nicht mehr aus, da auch Anzeigen für mobile Geräte oft anders erstellt werden als für Desktopgeräte. Die erstellten Pläne oder Listen können gespeichert und miteinander kombiniert werden, aber auch als CSV-Datei heruntergeladen werden.

Was das Tool kann:

  • Analyse bestehender Keywords
  •  Vorschlag neuer Keywords
  • Abschätzung der Kosten
  • Export der erstellten Listen

Was das Tool nicht kann:

• Analyse der Konkurrenz
• Erstellung der Anzeigen
• Kombination der Keywords
• Vorhersage der Erfolge der Kampagnen

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Google Keywordplanner

Google Suche

von Google

Direkter Abgleich des Suchbegriffs

Ständige Optimierung

Kostenlos und schnell

Eine praktische und kostenlose Keyword-Recherche steht über die bekannte Google Suche zur Verfügung. Wird ein Keyword eingegeben, macht die Suchmaschine direkt Vorschläge über den Suchschlitz. Die Autovervollständigung bietet schnell und einfach Vorschläge für relevante Keywords und deren Kombination sowie Fragen und Redewendungen. Unkompliziert, kostenlos und super schnell. Die Google Suche sollte jeder Marketer und SEO-Interessierte kennen und für seine Zwecke nutzen.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Google Suche

Google Trends

von Google

Aktuelle Meldungen

Übersichtliche Darstellung

Aktuelle Empfehlungen

Google Trends stellt die Suchanfragen zu einzelnen Begriffen grafisch dar. Sowohl der zeitliche Verlauf als auch die geografische Häufung stehen dabei im Mittelpunkt. Wie der Name sagt, geht es um Trends und nicht um absolute Zahlen wie beim Keyword Planner. Begriffe können von Euch nicht nur einzeln, sondern auch kombiniert eingegeben werden.

Das von Google entwickelte Online Marketing Tool möchte Euch dabei helfen, saisonale Trends bei der Keywordrecherche zu erkennen. Also, nach welchem Suchbegriff in welchen Monaten oder in anderen Zeiträumen besonders häufig gegoogelt wird. Die Graphen stellen die Suchtrends über den ausgewählten Zeitraum übersichtlich dar. Absolute Zahlen spielen dabei keine Rolle, sondern nur Relationen.

Besonders aufschlussreich ist auch die Visualisierung der regionalen Verbreitung der eingegebenen Suchanfrage. Ihr seht auf einen Blick, in welchen Ländern der Erde der Suchbegriff besonders populär ist. Das macht das Tool vor allem für die Online Marketers mit internationaler Ausrichtung unter Euch interessant. Wer „nur“ im deutschsprachigen Raum recherchiert, kann zudem schnell herausfinden, ob es sich über Deutschland hinaus lohnt, Targeting für Österreich oder die Schweiz zu betreiben. Last, but not least liefert Euch Google Trends thematisch verwandte Keywords zum eingegebenen Suchbegriff.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Google Trends

GrepWords

von Kellex Inc.

Digital Marketing

Email Marketing

SEO & Content

Entstanden aus dem unter Programmierern bekannten Grep-Befehl für Global Regular Expression Print ist GrepWords ein cleveres Keyword-Tool. Damit werden auch die „Regulären Ausdrücke“ bei der Suche berücksichtigt. Sie können zum Beispiel sein:

  • Postleitzahlen
  • E-Mail Adressen
  • Bestellnummern
  • Schulnoten
  • Nummerierungen z.B. 1-9
  • Zeichen in Klammern, mit Paragraphen oder Querstrichen
  • Platzhalter wie * oder die Raute #
  • Wortanfänge oder Wortenden
  • Multiple Wortkombinationen mit einem Befehl

Diese Funktionen machen aus der als API-basierenden Suchfunktion ein multifunktionales Keyword-Tool. Lokale und kommerzielle Suchbegriffe werden genauso gefunden wie Video-Absichts-Schlüsselwörter und Vorschläge für die Amazon oder eBay Suche. Auch reisebezogene Keywords können mithilfe des Filters aussortiert und angezeigt werden. Weitere Plattformen wie Getty Images oder Google Play stehen den Kunden zur Verfügung. Derzeit ist die Software nicht in Deutsch erhältlich und Standard sind bei der Sucheinstellung die USA. Allerdings können Nutzer verschiedene Länder dazu sortieren und so sind für Deutschland rund 8.2 Millionen Keywords verfügbar. Nicht in jedem Land ist das Volumen so üppig, es sollte aber für den deutschen Markt völlig ausreichen. Die Preise im Überblick:

    • Basic mit 20.000 Keywords im Monat 15 US-Dollar
    • Standard mit 250.000 Keywords im Monat 50 US-Dollar
    • Unternehmen mit 2, 5 Millionen Keywords im Monat 250 US-Dollar

</ulKunden können 14 Tage lang eine Testversion für alle drei Packages nutzen. Danach muss der Jahresvertrag abgeschlossen werden.>

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool GrepWords

HyperSuggest

von Digistore24 GmbH.

Individuelle Ergebnisliste

Weiterleitung zu Google

Übersichtliche Benutzeroberfläche

Die Watchlist, mit der die Keyword-Ideen gesammelt werden, ist ein überaus praktisches Tool bei HyperSuggest.

Die Keyword Recherche funktioniert bei HyperSuggest auf Deutsch und die Software ist kostenlos nutzbar. Eine übersichtliche Darstellung der von Google ausgelieferten Keyword Vorschläge zu einem bestimmten Begriff macht die Anwendung kinderleicht. Neben der herkömmlichen Keyword-Suche werden auch die Reverse-Suggest-Vorschläge bei HyperSuggest angeboten. Damit lässt sich herausfinden, was die User in Google VOR dem eigentlichen Keyword eingegeben haben, dazu sind Tools für YouTube und Google Shopping verfügbar.

Laut eigenen Angaben ist das Keyword-Tool HyperSuggest mit rund 1,4 Milliarden Keywords eines der größten Keywordsets überhaupt. HyperSuggest ist ein heißer Tipp für SEO-Künstler und Webseiten Betreiber.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool HyperSuggest

Impactana

von Impactana GmbH

SEO Texter und Content Marketing Tool.

Content-Marketing-Tools für den Alltag

Metrik über mächtigen Impact (Kommentare, Links, Klicks)

Impactana überwacht die sozialen Medien nach zwei Aspekten: „Buzz“, also die kurzfristige Aufmerksamkeit durch Likes und Shares, sowie „Impact“, das heißt, die länger andauernde Wirkung. Dazu zählen: Kommentare, Klicks, Views, Downloads und Links. Sie bietet kostenlose Tools und eine Toolbar, die Informationen zu Buzz, Shares und Impact liefert. Wer mehr wissen möchte und seine eigenen Links zur SEO-Verbesserung optimieren will, landet bei einem abgestuften Preismodell für Link Research Tools mit Gratis-Probephase.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Impactana

Infinite Suggest

von Sean Malseed

Keywords-Filter

Basiert auf Google-Suchmaschine

Kostenlos

Das Gratis-Tool bietet nichts Spektakuläres an und erfindet die Keyword-Suche auch nicht neu. Dennoch ist das kostenlose Keyword-Tool ein hilfreiches Werkzeug bei der Recherche nach neuen Keywords und Vorschlägen für lohnende Suchbegriffe. In der BETA Version können endlose Mengen an Google Keyword Vorschlägen generiert werden. Dazu gibt’s Filter und den Daten Export ebenfalls kostenlos nutzbar.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Infinite Suggest

InstaKeywords

von InstaKeywords

Gratis-Tool

Unbegrenzte Suche

Unbegrenzte Exporte

Das kostenlose Long-Tail Keyword-Tool macht hunderte von wertvollen Keyword-Vorschlägen. Genutzt wird dazu das globale Suchvolumen, das lokale Suchvolumen und die Anzahl der Suchen im letzten Monat. Basierend auf diesen Daten erhält der Kunde eine exportierfähige Liste mit aussagefähigen Keywords und Vorschlägen. Angereichert sind die Daten mit Statistiken wie zum Bespiel der Cost-per-Click und die Wettbewerbsanalyse. Mit nur einem einzigen Klick lassen sich laut Anbieter alle Keyword exportieren und die Funktion kann sowohl über mobile Endgeräte als auch über den PC oder Laptop ausgeführt werden. Grafiken gibt es in diesem Gratis-Tool nicht zur Darstellung der Ergebnisse. Diese und weitere neue Funktionen können gegen eine geringe monatliche Gebühr frei geschaltet werden. Laut Webseite sind diese Rabatte jedoch ausverkauft.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool InstaKeywords

iSpionage

von iSpionage

Zielseitenanalyse

Agentur für digitales Marketing

SEO-Rank-Tracking-Funktionen

Besonders wer sich mit internationalem SEO beschäftigt, dürfte an diesem kostenpflichtigen Keyword-Tool seine Freude haben. Die verfügbaren Länder sind die USA, Kanada und Großbritannien. In diesen Märkten hilft iSpionage dabei, die profitablen Keywords der Mitbewerber herauszufinden. Die Keyword-Listen der Konkurrenz sind aussagekräftig in Grafiken dargestellt und auch die Kosten pro Monat, die das Unternehmen pro Keyword ausgibt, sind dort angezeigt. Der Keyword-Effektivitätsindex von iSpionage zeigt darüber hinaus an, welche profitablen Konditionen der Wettbewerb bezieht und wo seine SEO-Stärken liegen. Durchsucht werden Google, Yahoo und Bing und die Zielseiten der Mitbewerber natürlich. Deren Keyword-Listen können praktisch heruntergeladen werden. Drei Packages stehen zur Verfügung und starten bei 59 US-Dollar im Monat. Jedes Package kann 30 Tage lang risikofrei getestet werden bzw. unterliegt einer Geld-zurück-Garantie sofern der Kunde nicht mehr als 1.000 Keywords oder Variationen von Keywords herunterlädt.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool iSpionage

Jaaxy

von Jaaxy

Schneller und längeriger Support

Keine redundanten und nutzlosen Informationen

Kostenlos bis 30 Keyword-Abfragen

Mit der Registrierung als Neukunde können 30 Suchanfragen abgerufen werden. Das Keyword-Tool Jaaxy wurde von Affiliate Vermarktern entwickelt und soll genau diesen Zielmarkt ansprechen. Neben Suchbegriffen und Wettbewerb werden auch Zahlen der Marktforschung für die Keyword-Recherche herangezogen. Besonders das Freilegen von Nischen ist eine gute Möglichkeit im hart umkämpften PPC-Markt zum Zuge zu kommen. Neue Geschäftsideen oder der Ausbau von Umsatzpotential – für beides ist Jaaxy hervorragend geeignet. Dazu werden Daten über den Wettbewerb angezeigt, wie zum Beispiel Qualität des Inhalts, die Backlinks, die Anzeigenplatzierung und die Meta-Tags. Außerdem zeigt die Software mögliche wertvolle Domains als Portfolios an. Ideal also für Einsteiger, Umsatzhungrige und Risikofreudige Nischensucher im Affiliate-Markt.

  • Starter: Kostenlos bis 30 Keyword-Abfragen
  • Pro: 49 US-Dollar im Monat
  • Business: 99 US-Dollar im Monat

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Jaaxy

K-META

von K-META

Wettbewerbsanalyse

Keyword-Recherche Tools

Mobile - Android Native

Laut dem Anbieter kann sein Programm wie eine Suchmaschine denken. Das bezieht sich vor allem auf die semantische Suche nach Keywords. Dabei wird nicht nur das Keyword und die dazugehörigen Vorschläge angezeigt, sondern auch die Interpretation der Suchmaschine. Damit sind Wortfamilien genauso wie Wortkombinationen gemeint. Die Suchbegriffs-Kombinationen beschreiben den SEO-Markt der Zukunft. Die durch Menschen tatsächlich benutzte Schreibweise ist für Keyword-Tools entscheidend. Auch die Entwicklung von Keywords wird in die Analyse bei K-META einbezogen. Durch die semantische Suche hat Google die Möglichkeit künstliche Intelligenz einfließen zu lassen und sieht maschinelles Lernen vor. Algorithmen versuchen die Bedeutung von Webseiten Content zu entschlüsseln und lernen dabei. Sie können Schwachsinn von strukturiertem Content mit Mehrwert unterscheiden und beziehen die strukturierten Daten auf der Webseite mit in die Anzeige der Suchergebnisse für Nutzer ein. Ein kostenloses Probeabo kann abgeschlossen werden, danach kostet es mindestens 29 US-Dollar pro Monat. Bei der kostenlosen Nutzung für Neukunden dürfen 50 Ergebnisse pro Report abgerufen werden.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool K-META

keylime Toolbox

von keylime Toolbox

Keyword Daten aus Google Analytics

Kostenlose Testversion

Jederzeit kündbar

Echte Einblicke in den organischen Suchverkehr von Google verspricht die Nutzung der Keylime Toolbox. Echte Marktchancen erkennen und die ROI prognostizieren soll mit diesem Keyword-Tool möglich sein. Die kombinierten Daten bestehen aus der Suchmaschine Google und den Google Analytics Daten. Sie werden eingeteilt nach Themen dargestellt und so kann der Nutzer die Rangfolge, die Klickrate, den Traffic und Grafiken übersichtlich auf einen Blick erkennen. Mit der Server Log-Analyse gibt’s obendrein noch Erkenntnisse darüber, wie die Suchmaschine die eigene Webseite durchsucht und ermittelt technische Fehler beim Crawlen. Ein tolles Plus bekommt der Kunde mit dem Erkennen, ob Google in letzter Zeit die Webseite auf den Index gesetzt hat. Diese Google Mobile First Indizierung wird verwendet, wenn die mobile Seite sich über den herkömmlichen Browser aufrufen lässt. Also keine wirklich „mobile“ Seite für Google ist. Das hat eine negative Auswirkung aufs Google Ranking und ist für Kunden ein echter Mehrwert in diesem Keyword-Tool. Weiteres Plus sind die „not provided“ Daten von Google, die die Keylime Toolbox anzeigt.

  • Eine kostenlose Testversion ist verfügbar
  • Light Edition 49 US-Dollar im Monat
  • Komplette Edition 115 US-Dollar im Monat
  • Enterprise Edition 239 US-Dollar im Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Bei Abschluss Jahresvertrag sind 2 Monate kostenlos

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool keylime Toolbox

Keys4up

von Keys4up.com

Schreiben Sie relevantere Inhalte

Verwandte Schlüsselwörter für jedes Thema

Semantisch verwandte Begriffe

Content Ersteller können dieses kostenlose Keyword-Tool nutzen, um sich im Zusammenhang mit dem Keyword stehende Suchbegriffe anzeigen zu lassen. Dabei wird für die Keyword Recherche auch die semantische Suche nach ähnlichen Begriffen angewendet. Mit den verwandten Schlüsselwörtern kann der eigene Content aufgewertet und ergänzt werden. Damit erhalten Kunden bessere Rankings in Google und anderen Suchmaschinen. Bestens geeignet für Autoren, Redakteure, Journalisten und SEOs. Die Software liefert einfache Übersichten und spart an unwichtigen Details. Ergebnisse werden einfach per Excel heruntergeladen.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Keys4up

Keyword Discovery

von Keyword Discovery

Abruf einzelner Keywords inklusive Suchvolumen

Vorschläge für Themenverwandte Begriffe

Export der Keywords als CSV

Der Anbieter aus Großbritannien wirbt auf seiner Homepage mit der größten Keyword-Datenbank der Branche. Dabei bezieht er seine Daten vor allem aus den Suchmaschinen und zeigt Kunden an, welchen Traffic die Konkurrenten haben. Damit lässt sich vor allem der eigene Content Optimierung und die Pay-per-Click Kampagnen bei AdWords effizienter gestalten. Saisonale Suchtrends, eine Analyse der Keyword-Dichte, Rechtschreibfehler-Forschung und die Stichwort-Forschung werden angeboten.

Relevante Schlüsselwörter finden zu können, gelingt auch mit dem unverbindlichen Testkonto so der Anbieter. Anwender erhalten so die Suchbegriffe, die angesprochen werden sollten, damit sich das eigene Online Geschäft erhöht. Aber auch die Suchbegriffe, die den meisten Traffic auslösen, werden angezeigt. Die verwandten Keywords liefern gute Ideen und Keyword-Vorschläge für Long-Tail-Keywords und Phrasen. Dabei verwendet die Software den Keyword Effektiveness Indicator, der schon aus Google AdWords bekannt ist und die Relevanz oder Wettbewerbsfähigkeit eines Keywords angibt.

Die API Schnittstelle ist in zwei kostenpflichtigen Versionen ab 495 US-Dollar im Monat erhältlich. Dazu kommen aber noch auf Wunsch tägliche Berichte der Domain-Drop-Liste für 299 US-Dollar im Monat und die optionalen CI-Abonnements pro Domain für 99.96 US-Dollar pro Monat.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Keyword Discovery

Keyword Eye

von Semrush

Individuelle Lösungen

Unbegrenzte Suchanfragen

Content Marketing-Plattform

Angesprochen werden mit Keyword Eye vor allem Marketingfirmen und SEO-interessierte Einzelpersonen. Mit den zur Verfügung gestellten Daten von Keyword Eye können Marketing- und SEO-Kampagnen effektiver gestaltet werden. Zu den Funktionen gehören

  • Unbegrenzte Suchanfragen
  • 36 Google Datenbanken für verschiedene Länder
  • Google CPC-Daten
  • Wettbewerbsanalyse mit AdWords und organischen Ranglisten
  • Long-Tail Keywords
  • Ranking des Wettbewerbs erfahren inkl. Backlinks
  • Top Inhalte und Trends von Suchbegriffen im Internet erfahren
  • Schlüsselwörter speichern, synchronisieren und analysieren

Das Package kann als Monats- oder Jahresplan abgeschlossen werden. Die Testversionen kosten jeweils 1 US-Dollar und der Anbieter gibt eine 30-tägigeg bedingungslose Geld-zurück-Garantie auf die Produkte.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Keyword Eye

Keyword Fragen

von Keyword Fragen

Alle Fragen zu deinem Keyword finden

Amazon Keyword Recherche

Kostenlos Keyword

Auswertungen von Keyword-Fragen liefert das gleichnamige kostenlose Tool von Thomas Czernik.

Die Software sucht bei Google mit dem Keyword verknüpfte Fragestellungen, die reale Nutzer bei der Suche auf Google eingegeben haben. Ist keine Frage mit dem Keyword verbunden, wertet es die stattdessen vorhandenen Wortkombinationen aus, mit denen Nutzer bei Google das Keyword verwendet haben.

Auf diese Weise erhält man durch Keyword Fragen reale Informationen über Suchanfragen bei Google in Zusammenhang mit dem gewünschten Suchwort. Die Ergebnisse lassen sich zur weiteren Verwendung als CSV-Datei auf dem eigenen Rechner abspeichern.

Die Auswertung verfügt über weniger Features, als manch anderes kostenloses Tool im Wettbewerb, läuftaber stabil und solide. Zudem kann auch eine Recherche zu Keywords und Suchanfragen bei Amazon gestartet werden.

Keyword Fragen ist also insgesamt weniger flexibel, als manch andere Software. Liefert dafür aber viele brauchbare Ergebnisse. Zudem gibt es eine Kurzanleitung zu den gängigsten Fragen wie und warum man das Tool für seine SEO Optimierungen nutzen kann und sollte.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Keyword Fragen

Keyword Hero

von Cross Platform Solutions GmbH

Keyword- und Suchvolumenanalyse

Optimiere Seitenstruktur- und -Inhalte

Verbesserung des organischen ROI

Mit Keyword Hero zeigt Google Analytics dank hochperformanter KI-Algorithmen wieder die Suchstrings aus der Google Suche an. Damit ist es möglich, auf Session-Ebene zu analysieren, welche Suchanfrage der Nutzer verwendet hat, welche Keywords welche Art von Seitennutzung und insbesondere auch welche Conversions und welchen Umsatz verursachen. Damit schafft Keyword Hero eine perfekte Grundlage für die Content- und Seitenstruktur-Optimierung sowie für die Priorisierung von Offpage Maßnahmen. Nicht zuletzt lassen sich auch Hinweise für die PPC Kampagnen ableiten.

Keyword Hero ist schnell und einfach aufgesetzt und integriert sich perfekt in die Google Analytics Infrastruktur. Keyword Hero ist ein Google Marketing Platform Technology Partner.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Keyword Hero

Keyword Revealer

von Keyword Revealer

Kostenloser Test-Account verfügbar mit Basisfunktionen

Jederzeit kündbar

Monats-oder Jahresplan möglich

Im Dashboard von Keyword Revealer zeigen sich vielfältige Inhalte wie der Sichtbarkeitsindex, das durchschnittliche Ranking, die Keyword-Position und vieles mehr. Über die Funktion Keyword Brainstorming lassen sich zahlreiche neue Keyword-Ideen anzeigen. Darüber hinaus wird dargestellt, in welchem Kontext das angegebene Keyword von Nutzern in Suchmaschinen verwendet wird. Der Rank Traker kontrolliert automatisch die Keyword-Position in Google auf täglicher Basis, Es gibt also jede Menge frischer und aktueller Daten für die SEO-Arbeit. Über die Vergleichsfunktion zeigt sich in verschiedenen Intervallen die Entwicklung eines Keywords. Suchbegriffe mit wenig Suchvolumen lassen sich herausfiltern und eignen sich für die Entwicklung von Nischen-Umsätzen. Dazu zeigt Keyword Revealer freie Domains für die Nischen-Keywords an.

Vorteile:

  • Monats- oder Jahresplan möglich
  • Kostenloser Test-Account verfügbar mit Basisfunktionen
  • Basis-, Pro-, Elite Package kann monatlich bezahlt werden oder als Jahresabo mit 40% Rabatt
  • 14-tägige Geld-zurück-Garantie
  • Jederzeit kündbar
  • Kostenlose Updates werden automatisch hochgeladen

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Keyword Revealer

Keyword Snatcher

von Keyword Snatcher

Schlüsselwörter aus YouTube extrahieren

Webbasiert: Funktioniert mit Windows, Mac, Linux, Tablets usw.

Sprachenvielfalt im Programm

Dieses Keyword-Tool gilt als gut eingeführt auf dem SEO-Markt und wurde von Jonathan Leger entwickelt. Ein besonders angenehmer Punkt ist die Sprachenvielfalt im Programm. Auch deutsch ist verfügbar für die Suche nach Long-Tail-Keywords.

Genutzt wird dafür die Suchwort-Analyse von Google, Yahoo, Bing, Amazon und eBay. Auch YouTube und Etsy gehören seit neuestem dazu. Für den einmaligen Kaufpreis von 47 US-Dollar gibt es eine Menge an Funktionen und Vorteilen. Allerdings gibt es inzwischen den weiter entwickelten großen Bruder Keyword Canine 3. Jedoch müssen Kunden hierfür tiefer in die Tasche greifen.

Die Keyword-Suche wird mit Keyword Snatcher deutlich tiefer durchgeführt, als das mit dem Google AdWords Keyword Planner Tool möglich ist. Vor allem für das Aufspüren von Long-Tail-Keywords und Nischen-Suchbegriffe lässt sich das günstige Tool nutzen. Wer mit dem Google Keyword Planner nicht zufrieden ist, sollte den Keywords Snatcher unbedingt ausprobieren.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Keyword Snatcher

Keyword Tool

von Keyword Tool

Filtert relevante Longtail Keywords

Enthält On-Page-Audit

Smarte Keyword-Vorschläge

Eine gute Vorbereitung ist der Grundstein für den Erfolg. Das gilt natürlich auch für die Auswahl von geeigneten Keywords für das eigene Projekt. Wer über das Universum von Google hinaus plant, benötigt ein Tool, das eine Analyse verschiedener Plattformen bei der Keyword-Recherche zulässt.

 

Das schlicht »Keyword Tool« benannte Analyse-Werkzeug aus Hongkong gestattet die Recherche auf diversen Plattformen. Neben Google und Youtube ist dies Bing und Amazon. Gegenüber dem Wettbewerb hebt sich das Keyword Tool dadurch ab, dass es auch eine Keyword Recherche im App Store durchführen kann. Die Ergebnisliste lässt sich nach bestimmten Keywords filtern. Zudem kann die Suche über negative Keywords verfeinert werden. Wer beispielsweise nach Apple sucht und den Apfel meint, kann über negative Keywords wie »iPhone«, »iPad« und »Mac« die Suche differenzieren. Sämtliche Ergebnisse lassen sich in den Formaten CSV oder Excel direkt herunterladen.

 

Während die grundsätzlichen Features kostenlos sind, müssen gewisse Optionen als pro Variante gekauft werden. Die Preise beginnen bei mindestens 48 US-Dollar pro Monat. Ob es das wert ist, können Nutzer allerdings nur für sich selbst herausfinden. Viele vergleichbare Werkzeuge sind komplett kostenlos und liefern vergleichbare Features und Funktionen.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Keyword Tool

Keyword Tool Dominator

von Keyword Tool Dominator

Keyword Research Tool for Amazon, eBay, YouTube...

Kostenlose Updates

Keyword-Optimierung

Dieses Tool hat unterschiedliche integrierte Funktionen um Keyword-Anpassung unter anderem für Amazon, eBay, Etsy, Google, Bing, YouTube und Walmart vorzunehmen

Der Keyword Tool Dominator für Amazon ist eine Analyse Software, die es internationalen Händler ermöglicht, übergreifende Keyword-Optimierungen vorzunehmen. Das Tool kann dabei entweder auf einer länderspezifischen Ebene fungieren oder international.

Das Google-Keyword-Tool hilft dabei Vorschläge für effektive Google-Keywords zu erzeugen.

Mit dem YouTube-Keyword-Tool von KTD können YouTube-Tags und die passenden Keywords generiert werden.

Doch wie funktioniert dieses Tool?

Der KTD benutzt die großen Autocomplete-Datenbanken von Amazon, Google, YouTube und vielen mehr. Er erkennt damit Keywords, die bereits von reellen Usern verwendet wurden und ist deshalb Keyword-technisch immer auf dem neuesten Stand.

Benefits des Keyword Tool Dominator:

  • International Marktplatzgestaltung bezüglich der Produkte
  • Keyword-Optimierung
  • Verbesserung des Amazon-Rankings
  • Kostenlose Updates

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Keyword Tool Dominator

KEYWORD-TOOLS.ORG

von seobility GmbH

Verfeinere Deine Keyword Recherche

Finde relevante Keywords für Deinen Content - schnell, einfach und kostenlos

Google Auto-Suggest

Mit der Registrierung wird der Zugang zu drei verschiedenen Funktionen freigeschaltet. Alle 24 Stunden liefert die Beta Phase des Keyword Monitoring die wichtigsten Keywords im Überblick und greift dabei auf die Suchergebnisse in Google zurück. Eine Exportfunktion ist laut Hersteller in Arbeit. Das regelmäßige Monitoring der Suchbegriffe gehört zum absoluten Pflichtprogramm für SEO-Leute, aber auch für Blogger, Affiliate und Shop Betreiber. Auf Veränderungen im Ranking kann sofort reagiert werden und ein Abstieg durch adäquate Maßnahmen verhindert oder rückgängig gemacht werden. Weiterhin erhalten Kunden die kostenlose Keyword Recherche und den kostenlose Ranking-Live-Check. Die Webseite ist in Deutsch erhältlich und greift auf deutsche Suchwörter zurück.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool KEYWORD-TOOLS.ORG

Keyword.io

von Keyword.io

Kostenlose Longtail Keyword Finder Tools

Ebay Autocomplete

Amazon Autocomplete

Wer an der kostenlosen Version vom Keyword-Tool interessiert ist, wird auf Suchvolumen und Cost-per-Click verzichten müssen. Wer aber mit rund 50 Euro pro Monat leben kann, erhält bei Keyword.io ein gut sortiertes Angebot an nützlichen Tools für die Keyword-Recherche. Zurückgegriffen wird für die Analyse auf Daten von Google, YouTube, Bing, Amazon, App Store, Alibaba, Wikipedia und weitere Quellen. Nutzer erhalten die Möglichkeit große Mengen Keywords abzufragen und die Suchvoluminas ganzer Keywordlisten mit maximal 700 Keywords pro Liste auf einen Schlag abzufragen.

Weiterhin bietet das Tool die Möglichkeit Keyword-Vorschläge zu erhalten, die relevanten Keywords zu finden und die Keyword-Fragen einzusehen. Eigentlich handelt es sich hierbei um eine Weiterentwicklung von Ubersuggest. Hier sind die Ergebnisse ausführlicher und oftmals auch genauer. Das kostenlose Tool basiert auf Google Autocomplete und liefert hunderte von Long-Tail-Keywords. Leider werden keine weiteren Daten im kostenlosen Modus angeboten und so müssen verschiedene Pakete kostenpflichtig abgeschlossen werden.

 

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Keyword.io

KeywordPro

von KeywordPro

Hilft dir bei der Auswahl relevanter Themen

Basis für die Texterstellung

KeywordPro-auf Google Suggest

Das Keyword-Tool KeywordPro arbeitet vor allem auf der visuellen Ebene und zeigt seine Ergebnisse optisch ansprechend und übersichtlich dargestellt. Dabei basieren die Ergebnisse vor allem auf Google Suggest und zeigt die verschiedenen Keywords in einer Mindmap an. So lassen sich leicht die Schlüsselwörter clustern und in Gruppen zusammenfügen. Das Entstehen einer Hierarchie ist die Folge und diese kann die wichtigsten Einzelwörter zusätzlich in einer Schlagwortwolke zusammenführen. Das Tool ist kostenlos, die Webseite in Deutsch verfügbar und der Schieberegler nur am Anfang etwas ungewohnt in der Bedienung. Praktisch ist dabei aber vor allem die Ansicht der Short-Tail und der Long-Tail Keywords im direkten Vergleich.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool KeywordPro

Keywords Everywhere

von Keywords Everywhere

kostenlos nutzbare Erweiterung für den Google-Chrome-Browser

Keyword-Research

liefert Dir exakt die Ergebnisse des Google Keyword Planners

Für Chrome und Firefox kann dieses Keyword-Tool kostenlos installiert werden. Angezeigt werden dem Nutzer dann die Kosten pro Klick, die Wettbewerbsdaten, das Google Keyword Suchvolumen und die Long-Tail-Phrasen mit genauem Suchvolumen. Basierend auf Google.com., Google Search Console, Google Analytics, Google Trends, Google Keyword-Planner, Google-Suche, YouTube, Amazon, eBay, Etsy und Ubersuggest, sowie Majestic, Moz Open Site Explorer, Answer the Public und Soovle kann das Browser-Plugin alle Daten zusammenführen und erspart so das lästige und zeitraubende „Hin und Her“ auf mehreren Webseiten.
Die Listen werden angeboten zum Download in

  • pdf
  • Excel
  • csv

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Keywords Everywhere

KeywordShitter

von https://keywordshitter.com/

Inhalte erstellen oder überarbeiten

Komplett kostenlos

Die richtigen Texte für eure Website zu erstellen

Auch wenn der Name auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich klingt, die als „Keyword-Klospülung“ bezeichnete Software funktioniert gut. Sie ist komplett kostenlos und kann einfach bedient werden. In Sekundenschnelle werden zum Keyword die dazu passenden Long-Tail-Keywords angezeigt.

Das monatliche Suchvolumen gibt es außerdem und das in Chrome zu installierende Plug-in zeigt sich auch sonst gut geeignet. Nach der Registrierung gibt es den API-Schlüssel für die Installation und nachdem auf „Validieren“ geklickt wurde, geht es los mit der gezielten Suche nach Nischen.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool KeywordShitter

KNIME

von KNIME

Open-Source-Projekte

Viele ausgereifte Funktionen

Datenanalyse, Reporting-Tools, Integrations-Werkzeuge

Effizientere Workflows sollen sich mit diesem Keyword-Tool ergeben. Dazu werden Datenanalyse, Reporting-Tools und Integrations-Werkzeuge angeboten. Das Schweizer Unternehmen KNIME steht dahinter und stellt seine Ergebnisse in einer grafischen Oberfläche dar. Damit können Benutzer Datenflüsse erstellen, ausgewählte Analyseschritte durchführen und Ergebnisse prüfen. Die Plattform wurde in Java geschrieben und mit Eclipse gebaut. Als Plug-in unterstützt die Erweiterung von Eclipse das Text Mining, das Image Mining und die Zeitreihenanalyse. Text Mining beschäftigt sich mit der Analyse von Daten, die als natürliche Sprache in Texten vorkommt. Mit der Technik können Informationen aus textbasierten Quellen wie Word-Dokumenten, aber auch E-Mails und Einträge in sozialen Netzwerken gewonnen werden. Die Open Source Plattform bietet eine kommerzielle Erweiterung auf dem KNIME Service und Support-Verträge können ebenfalls abgeschlossen werden.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool KNIME

KWFinder

von Mangools

Finde die Keywords Deiner Konkurrenten

Finde versteckte Long-Tail-Keywords

SERP-Analyse und SEO-Metriken

Vor allem zur Nischensuche kann das KWFinder genutzt werden. Das Tool zeigt übersichtlich und schnell, welche Keywords nur ein geringes Suchvolumen haben aber vielversprechende Kennzahlen für wirtschaftlichen Erfolg aufweisen. Mit einer einfachen und erfolgreichen Optimierung kann dann die eigene Webseite unter einer neuen Domain für Umsatz sorgen. Das Kuchendiagramm zeigt an, wie stark in Prozent der direkte Wettbewerb des Keywords aussieht.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool KWFinder

Long Tail Pro

von Long Tail Pro

Keyword-Recherche-Tool

Filtermöglichkeiten und Analysen

Von über 70.000 Usern benutzt.

Keyword-Recherche und die Suche nach profitablen Nischen erhalten Kunden beim Keyword-Tool Long Tail Pro. Ähnlich wie der Google Keyword Planner kommt auch Long Tail Pro aus den USA und bietet viele Filtermöglichkeiten sowie Analysen auf einen Blick. Schnell und übersichtlich lässt sich erkennen, welche Keywords es zu einem bestimmten Thema gibt. Daraus ergibt sich dann schnell das Resümee, ob es sich lohnt dafür eine eigene Homepage zu gestalten. Für bereits bestehende Nischen-Webseiten lässt sich mit Long Tail Pro leicht herausfinden, welcher Content geeignet wäre, um damit gut bei Google zu ranken. Long Tail Pro ist einfache rund schneller als der Google Keyword Planner und zeigt auch exakte Suchvolumina an. Die als Browser-App funktionierende Software kann aus dem Browser heraus verwendet werden und muss dafür nicht extra heruntergeladen werden. Nach der Registrierung kann der Anwender sofort mit der Recherche beginnen. Drei verschiedene Pricing-Plans sind erhältlich:

  • Anual Starter Plan für derzeit 25 US-Dollar im Monat und einem Trial für 1 US-Dollar ohne Vertragsbindung und jederzeit kündbar
  •  Pro Plan für derzeit 67 US-Dollar im Monat und einem Trial für 1 US-Dollar ohne Vertragsbindung und jederzeit kündbar
  •  Agency Plan für derzeit 147 US-Dollar im Monat und einem Trial für 1 US-Dollar ohne Vertragsbindung und jederzeit kündbar

Alle Pakete sind als Jahresvertrag mit einem derzeitigen Rabatt von 33% erhältlich. Dazu erhalten diese Kunden dann auch Zugang zur Long Tail University. Das Keyword-Tool ist nur für Fortgeschrittene Anwender und Webseiten Besitzer geeignet. Anfänger werden mit diesem Tool alleine keine lukrativen Nischen ausfindig machen können.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Long Tail Pro

LSI Graph

von LSIGraph

Mit LSI bessere Texte schreiben

Semantische Keywords

Texterstellung

LSI steht hier für Latest Semantic Indexing und das bedeutet, die untersuchten Keywords müssen nicht zwangsläufig in den Ergebnissen der Keyword-Recherche enthalten sein. Kunden erhalten bei diesem kostenlosen Keyword-Tool eben auch die semantisch verwandten Wörter zum Suchbegriff und können damit beispielsweise auch Synonyme angezeigt bekommen. Die Nutzung ist zwar kostenlos, jedoch werden hauptsächlich englische Alternativen generiert.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool LSI Graph

LSI Keywords

von Keyword Keg

Bessere Bestimmung von Qualität und Relevanz

Suchmaschinen wie Google durchsuchen

Kostenlose Tool

Bei Suchbegriffen steht der Inhalt im Mittelpunkt und ist das wichtigste Kriterium, anhand Google entscheidet, ob die Webseite für die Zielgruppe relevant ist oder nicht.

Die LSI Keywords werden im gleichnamigen Keyword-Tool angezeigt und sollen helfen, verstecktes Potential aufzudecken. „Semantisch marketen“ wird das im Fachjargon genannt. Die Sprache auf einer Webseite muss zielgruppenorientiert angepasst sein und das Design gut strukturiert. Bei LSI Keywords Tool werden die Vorschläge angezeigt, dazu das Suchvolumen, den CPC sowie einen Competition Prozentwert, der helfen soll die Chance auf Umsatz mit einem Keyword einschätzen zu können.

Das kostenlose Tool ist derzeit nur in Englisch verfügbar, ist aber eine gute Möglichkeit aus dem festgesteckten Denken über Keywords herauszukommen.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool LSI Keywords

MerchantWords

von MERCHANTWORDS, INC.

Mit MerchantWords- Online Business verbessern

100% Risikofrei

Amazon SEO Tools

Speziell Amazon und das auf dem Portal verwendete Suchvolumen können Nutzer bei MerchantWords erwarten. Allerdings funktioniert das Ganze derzeit nur auf der USA-Version von Amazon. Der Hersteller hat aber bereits angekündigt weitere Länder, -darunter auch Deutschland, in Kürze anbieten zu wollen. Seit 2012 hat das Tool schon über 80.000 Kunden geholfen, ihr online Business zu verbessern. Mit den Ergebnissen können neue Geschäftsideen entstehen oder neue Produkte erfolgreich auf den Markt gebracht werden.

Aber auch für das profitable Werbegeschäft auf Amazon und den Partnerseiten sind die Daten verwendbar. Über 1 Milliarde einzelner Keywords und Kombination befinden sich laut dem Anbieter in seiner Datenbank. Mit MerchantWords können Anwender ihr Amazon Listing optimieren und das Ranking verbessern.

MerchantWords liefert auch das geschätzte Suchvolumen zum Keyword bei Amazon und ist daher ein Must-Have für aktive Amazon-Seller. Es gibt zwei monatliche Pakete: Die Pro-Version für 30 US-Dollar im Monat und die viel umfangreichere Enterprise Version für 900 US-Dollar im Monat.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool MerchantWords

MetaGer-Web-Assoziator

von MetaGer-Web-Assoziator

Vielfältig & Frei

Garantierte Privatsphäre

Einfache Installation

Die deutsche Metasuchmaschine MetaGer bietet ein Keyword Tool mit der Bezeichnung „MetaGer-Web-Assoziator“. Wie der Name schon andeutet, liefert Euch das Tool Assoziationen zum eingegebenen Suchbegriff. Wer mit Texterstellung oder Contentoptimierung befasst ist, findet hier eine wahre Schatzgrube an Begriffen, die mit verwendeten Schlüsselbegriffen in gedanklich-logischem Zusammenhang stehen.

Auch wenn die Oberfläche des Online Marketing Tools recht altbacken daherkommt, so steckt doch eine Power darin, die es in sich hat. Je nach Voreinstellung auf der Startseite des MetaGer-Web-Assosziators könnt Ihr Euch bis zu 200 assoziierte Begriffe gleichzeitig anzeigen lassen. Damit nicht genug. Neben jeder angezeigten Assoziation befindet sich ein Link, um die Gedankenreihen fortzusetzen. Klickt Ihr darauf, erhaltet Ihr weitere Assoziationen zum aktuellen Begriff. Dies lässt sich endlos fortsetzen. Auf diese Weise könnt Ihr mit wenigen Klicks sinnverwandte Begriffe zusammensuchen und müsst nicht wieder von vorn beginnen.

Alternativ zum Assoziationslink könnt Ihr den Begriff über MetaGer suchen lassen. Die Metasuchmaschine sucht über 20 bis 30 Suchmaschinen hinweg und listet Euch die Top-100 Platzierungen durchnummeriert auf.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool MetaGer-Web-Assoziator

Mix

von Mix

Traffic-Steigerung mit Mix

Kostenfreie Anmeldung mit Facebook oder Google-Konto

Kostenlose englischsprachige Plattform

Mix ist ein Relaunch und noch besser bekannt unter dem Vorgängernamen StumpleUpon. Es handelt sich um eine kostenlose englischsprachige Plattform, bei der Nutzer Interessensgebiete wählen und Artikel vorgeschlagen bekommen. Wie bei Facebook entwickelt der Algorithmus die Vorschläge danach, was zuvor ausgesucht wurde. Es lässt sich jedoch auch danach filtern, was gerade besonders beliebt ist. Die Anmeldung funktioniert mit Facebook-, Twitter- oder Google-Konto.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Mix

Moz

von Moz Keyword Explorer

Kostenfreie Testversion

Nutzerfreundliche Präsentation der Rechercheergebnisse

Kostenlos/Lizenzpflichtig

Chancen, Potential und Wettbewerb können mit dem Keyword-Tool angezeigt werden. Als Teil des kostenpflichtigen Moz Pro Services bietet das Tool neben Schwierigkeit, Organische CTR auch die Priorität für ein Keyword. Damit lässt sich der Wettbewerb besser einschätzen.

Mit einer vollständigen URL, einem Verzeichnis oder einer Subdomain können Nutzer nach relevanten Keywords suchen. Die Auswertung bringt dann die Daten zu welchen Keyword der Wettbewerb gut platziert ist. Die kostenlose Version in eingeschränkter Fassung bringt einen schnellen Überblick für ein paar wenige Keywords. Allerdings sind nur 10 Keyword Abfragen pro Monat im kostenlosen Account möglich und das ist für eine umfassendere Keyword-Recherche schlichtweg zu wenig.

Nachteile:

  • Das Suchvolumen wird nicht als absoluter Wert, sondern lediglich als ein Bereich „von-bis“ angegeben
  • Daten rund um die SERP Analyse sind nur in eingeschränkter Form verfügbar

Vorteile:

  • Unter dem Begriff Difficulty wird der Wettbewerb rund um ein Keyword angezeigt (Keyword Difficulty Score)
  • Die ersten drei SERP Ergebnisse mit der Domain Authority und der Page angezeigt
  • Vorschläge werden angezeigt
  • Funktioniert auch für Domains wie Blog Spot oder WordPress
  • Zeigt die Top 20 Ergebnisse an

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Moz

openthesaurus.de

von openthesaurus.de

Freies deutsches Wörterbuch für Synonyme

Jeder kann mitmachen

OpenThesaurus geht online.

Eine reine Suche nach Synonymen für ein bestimmtes Keyword erwartet User auf Open Thesaurus. Das kostenloses Keyword-Tool bietet sich als Hilfe zu langweiligen Keywords und immer denselben Formulierungen und Inhalten an.

Neben Synonymen werden auch Assoziationen, Oberbegriffe und Unterbegriffe zu Keywords angezeigt. Das freie deutsche Wörterbuch ist nach Wortlisten unterteilt und kann nach Kategorien sortiert werden. Auch das Sprachniveau kann eingestellt werden. Ein vielfältiges und zudem kostenloses Tool zur Keyword Recherche. Es lässt sich auch als Suchmaschine in Chrome und Firefox hinzufügen.

Neben Deutsch wird das Programm auch in Katalanisch und Slowenisch angeboten. Open Thesaurus ist ein Open Source Projekt, bei dem jeder mitmachen kann.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool openthesaurus.de

Outbrain

von Outbrain

Entdecken Inhalte, Produkte und Dienste

Die Besten und Cleversten in Native

Outbrain für Werbetreibende

Vermutlich hat jeder Outbrain schon einmal in Aktion gesehen, denn viele große Online-Nachrichtenportale nutzen den Dienst. Nach dem gelesenen Artikel werden Empfehlungen für weiteren Content angeboten, die auf den Leser zugeschnitten sind – dabei kann es sich um normale Artikel oder native Advertising handeln. Outbrain selbst beschreibt seine Vorgehensweise als „Engage and Amplify“.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Outbrain

Power Suggest Pro

von Tedphoria Group Pte. Ltd

über 150 integrierte Suchideen

Neue Produktideen

60 Tage Geld-zurück-Garantie

Die 6 größten und bedeutendsten Suchmaschinen der Welt werden von dem Keyword-Tool angezapft. Mit den Daten können profitable Keyword-Ideen und Nischen aufgedeckt werden. Das Tool ist ideal, um neue Content-Ideen zu generieren und zu wissen, was die Zielgruppe im Zusammenhang mit Keywords sucht.

Da dieses Tool nicht wie die meisten anderen auf den Google Keyword Planner zurückgreift, erhalten Anwender die Möglichkeit, noch mehr Suchbegriffe zu finden, bei denen eine geringe Wettbewerbsdichte herrscht. Neben Google werden auch die Daten von YouTube, Amazon und weiteren Suchmaschinen verwendet.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Power Suggest Pro

Quora

von Quora

Aktuelle Fragen stellen

Themenbereiche nicht limitiert.

Kostenfrei

Bei Quora kann jeder Fragen stellen und eine große Community antwortet. Diese Antworten können bewertet werden. Hier sind sowohl Privatpersonen als auch Professionelle unterwegs. Gegliedert wird nach Fachgebieten. Manche vergleichen es mit einer Mischung aus Facebook, Wikipedia und Twitter. Quora gibt Dir einen Einblick in aktuelle Diskussionen und ist auch ein Gradmesser dafür, welchen Informationen in den Medien möglicherweise fehlen. Die Nutzung ist kostenfrei.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Quora

RankTank

von RankTank

Kostenlose SEO-Tools

Technische SEO-Informationen

DIY-Tutorials

Kostenlose und vorgefertigte SEO-Tools sind bei diesem Keyword-Tool verfügbar. Aber bei RankTank geht noch mehr. Nutzer können selber SEO-Tools entwickeln und mit der Gemeinschaft teilen. Zur Verwendung von RankTank wird die SEMrush-API benötigt, die kostenlos in der Testversion zur Verfügung steht.

Neben den kostenlosen SEO-Tools sind auch kostenpflichte Pro-SEO-Tools auf der Webseite zu finden. Sortiert nach kostenlosen Tools erscheinen dann die SEO-Tools der von der Gemeinschaft entwickelten Hilfsmittel. Teilweise sind die Tools als Google Doc oder als Link zur externen Seite erhältlich. Neben der Keyword-Recherche werden auch Tools zum Rankingfaktor und dem Linkaufbau angeboten.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool RankTank

Scientific Seller

von Velluto Tech Incubator

Kostenlose Keyword-Tool

Amazon Research Blog

Für Amazon Onlinehändler

Für Onlinehändler auf Amazon ist das Keyword-Tool Scientific Seller gedacht. Das Tool ist kostenlos verfügbar und wurde von einer Gruppe junger Programmierer in Las Vegas entwickelt. Seit 2014 hat sich das Unternehmen auf die SEO-Arbeit für Amazon Verkäufer spezialisiert. Viele denken bei Amazon nicht an eine Suchmaschine. Doch in Amazon werden mehr Suchbegriffe eingegeben werden als in Bing und Yahoo zusammen.

Die Keyword Suche kann auch für Amazon Deutschland ausgeführt werden und während der Suche geht die Software besonders in die Tiefe. Dort verstecken sich die Suchbegriffe mit mehr als 3 Wörtern und Synonyme für die TOP-Begriffe. Damit können Amazon Händler Ihren Verkauf steigern und mehr Kunden gewinnen, so der Hersteller. Wer sich als Kunde registriert hat, erhält Zugang zu den Whitepapers mit noch mehr Tipps für mehr Umsatz auf Amazon.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Scientific Seller

ScrapeBox

von ScrapeBox

Zügiger Multithread Betrieb

Individuell anpassbar

Support rund um die Uhr

ScrapeBox wird als Oldie unter den SEO-Tools deklariert. Es muss lokal auf dem Rechner installiert werden. Das Programm ist berüchtigt für seine Back Hat Techniken, sprich: dem gezielten Suchmaschinen-Spamming. Es kann aber relevant und nützlich für SEO sein.

Folgende Grundfunktionen werden geboten:

  • Ermittlung von URLs
  • Suche nach Keywords oder Footprints
  • mit der Funktion „Harvester“: Findung und Analyse von Linkquellen

Mit dem Scrapebox Harvester werden Seiten anhand Vorgaben bestimmter Keywords gesucht. Er dient der qualifizierten Recherche und auch die Seiten der Konkurrenz können mit ihm zielorientiert analysiert werden. Backlinks der Mitbewerber lassen sich aufspüren. Die gefundenen Backlinkquellen können dann wiederum für die eigene Seite genutzt werden. Ergebnisse werden anschaulich dargestellt und können bearbeitet und als Excel-Liste gespeichert werden. Add-Ons erweitern die Funktionalität und können bei Bedarf hinzugefügt werden. Besonders interessant ist das Tool für Onlinehändler und Shops, denn neben der Google Product Search werden auch Alibaba Product Search, eBay und Amazon als Quelle genutzt.

Top: 
Herausragend hier sind die Erweiterungen: Add-Ons. Websites, die von Google als Malware gefiltert wurden, lassen sich flott finden.

Manko: 
Anleitungsvideos sind nur in Englisch verfügen und teilweise überholt. Das Programm ist nicht geeignet für SEO-Neulinge.
Für tiefergehende Analysen braucht der Nutzer Proxys, die kostenpflichtig sind.

Kosten: 
Im Preis ist ScrapeBox unschlagbar und für Sparfüchse eine echte Alternative zu den anderen Seo-Tools.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool ScrapeBox

SearchVolume.io

von StoryBase

kostenlose Keyword-Tool

Die beste Alternative zu Google

Google Keyword Search-Volumen

Nur für den US-Amerikanischen Markt ist das kostenlose Keyword-Tool SearchVolume.io gedacht. Es holt dich in Google Keyword Planner versteckten Suchvolumina wieder hervor und kann für maximal 800 Keyword Suchanfragen pro Monat die Suchhäufigkeit anzeigen.

Die Ergebnisse lassen sich kinderleicht als Excel-Datei importieren und der Service kann auch von Kunden genutzt werden, die keinen Google AdWords Account besitzen. Beim Suchvolumen bezieht sich die Software auf die letzten 12 Monate und errechnet dabei den durchschnittlichen Wert. Laut Angaben des Herstellers befindet sich das Free Search Volume Tool in der BETA Version, wird also noch getestet. Wie zuverlässig die Suchvolumina bei diesem Tool sind, lässt sich daher nicht 100%ig sagen.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool SearchVolume.io

SECockpit

von SwissMadeMarketing GmbH

7 Tage risikofrei testen

Schnelle & genaue Ergebnisse

Für SEO und Google Ads

Das Schweizer Keyword-Tool bietet tausende profitable Keywords in Sekundenschnell, – so jedenfalls steht es auf der Homepage des Unternehmen. 30 Tage lang können Kunden das kostenpflichtige Toole ohne Risiko nutzen. Genutzt werden kann die Software ohne Download und ohne Installation im Browser.

Die Preise sind monatlich:

  • Personal: 30€ im Monat mit 10 Keyword-Suchen pro Tag und 800 Suchergebnissen pro Tag
  • Pro: 60€ im Monat mit 50 Keyword-Suchen pro Tag und 10.000 Suchergebnissen pro Tag
  • Agency: 90€ im Monat mit unlimitierten Keyword-Suchen pro Tag und 10.000 Suchergebnissen pro Tag

Neben dem Mindest-CPC für Keywords in AdWords erhalten Anwender darüber hinaus die Suche nach ähnlichen Keywords und die Keywords mit geringem Wettbewerb. Auch die Keywords der ersten Seite aus YouTube, eBay und Amazon werden angezeigt. Das Web-basierte Keyword-Tool ist eines der erfolgreichsten SEO Werkzeuge und kompatibel mit jedem Betriebssystem. Ein externes Konto ist nicht erforderlich und das SECockpit wird in einer Cloud betrieben. Über eine App zum Downloaden stehen einige Funktionen auch unterwegs und mobil zur Verfügung.

 

Besonders praktisch ist die Aufgabenliste, die vom Programm automatisch erstellt wird. Damit können Anwender die Aufgaben Schritt für Schritt erledigen und kommen bei der vielfältigen SEO-Arbeit nicht durcheinander. Ein ausführliches Benutzerhandbuch, zahlreiche Videotutorials, ein Quickstart Tutorial Video und exklusive Trainingsprogramme stehen den Kunden nach der Registrierung zur Verfügung. Dazu gibt es zahlreiche Live-Beispiele und Fallstudien und bei Fragen ist das Helpdesk jederzeit erreichbar.

 

Großer Pluspunkt von SECockpit ist die rasante Geschwindigkeit, mit der das Tool bei der Recherche arbeitet. Zu verdanken ist das der Arbeit über die Cloud.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool SECockpit

Seed Keywords

von Inbound Marketing Agency

Neue Keyword-Ideen

Kostenlose Registrierung

Erstellen Sie ein Szenario

Bei Seed Keywords handelt es sich allgemein gesprochen um die Ursprungs-Suchbegriffe. Und anders als die meisten SEO Keyword-Tools geht Seed Keywords mit einer völlig anderen Denkweise an die Recherche heran. Denn hier werden nicht die Daten von Suchmaschinen oder Autocomplete Funktionen abgegriffen.

Hier werden Szenarien erstellt und diese dann in Verbindung zum Keyword an Freunde, Familie und Bekannte geschickt. Echte Menschen also, die ihre Gedanken in Form von neuen Keywords dem Ursprungs-Suchbegriff zufügen. Die Software erzeugt eine URL, die an die persönlichen Kontakte weitergeleitet wird. Und die Seed Keyword Liste wächst und wächst. Das Szenario kann eine typische Alltagssituation sein, wie beispielsweise ein defektes Auto und die damit verbundene Suche nach einer Werkstatt.

Mit dieser Vorgehensweise werden alternative Keywords gefunden, die nicht aus Datenbanken stammen, sondern von echten Menschen erzeugt wurden. Entwickelt wurde das Tool von der UK Inbound Marketing Agency Red Evolution und es kann mit deutschen Suchbegriffen gefüttert werden. Die Benutzung ist kostenlos und funktioniert ohne Registrierung.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Seed Keywords

semaGER

von semaGER

Kategorien für Themenrecherche

geeignet für Content Marketing

schnelle Ergebnisse

Produktinformationen und Blog-Texte oder Newsletter werden nur dann gelsen, wenn sie interessant verfasst werden, denn dann regen Sie zum Weiterlesen an. Dafür ist die Wortwahl sehr wichtig und alle Keywords müssen auch in Form von Synonymen vorkommen. Für diese Zwecke ist Semager das ideale Online Marketing Tool, das Euch für alle wichtigen Keywords eine große Auswahl an Synonymen anbietet, mit dem sich Texte schnell und einfach spannend aufbauen lassen.

Semager ist sehr einfach in der Anwendung und Ihr braucht keine besonderen EDV-Kenntnisse, um damit arbeiten zu können. Ihr gebt einfach einen Begriff ein und mit einem Mausklick sind alle verwandten Begriffe verfügbar.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool semaGER

Seo Review Tools

von SEO REVIEW TOOLS

Kostenlose Registrierung

50 kostenlose Seo Tools

SEO-Inhaltsanalyse

28 Features enthält das kostenlose Keyword-Tool SEO REVIEW TOOLS. Mehr als 43.000 Nutzer sind registriert und die durchschnittliche Bewertung der Tools liegt bei 9,3 von 10, -so die Aussage des Entwicklers auf der eigenen Unternehmens-Webseite. Die Keyword—dichte, eine SEO-Inhaltsanalyse API, den SEO Content Score und ein vollständiges SEO-Audit können mit den Tools durchgeführt werden.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Seo Review Tools

SEOBOOK

von SEOBOOK

Linkaufbau

On-Page-Optimierung

Freier Zugang zu Premium-Inhalten

Diese Keyword-Tool hilft bei der On- und Off-Page Optimierung und wird als Add-on in den Browser geladen. Die Toolbar ist solange sichtbar, wie der Browser geöffnet ist und bietet viele nützliche Informationen. Die Toolbar kann kostenlos herunter geladen werden und hilft bei, die Konkurrenz und deren Wettbewerbsfähigkeit zu überwachen.

Neben der monatlichen Besucherzahl auf deren Domain erhalten Kunden auch den geschätzten monatlichen Traffic. Auch die Anzahl der Links wird grob geschätzt angegeben. Neben dem Google PageRank und dem Alter der Webseite erfahren Anwender auch, ob die Domin in bestimmte Verzeichnisse die Dmoz oder dir.yahoo.com vertreten ist.

Mit der Toolbar können auch mehrere SEO-Tools gleichzeitig genutzt werden und verschiedene Seiten miteinander verglichen werden. Zurzeit ist das Plugin nur für den Browser Firefox verfügbar.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool SEOBOOK

seochat

von Webmaster World

31 verschiedene SEO-Tools

Webmaster Tools

Kostenlose Testversion

Besonders für Anfänger ist dieses Keyword-Tool gedacht. Bei jeder Recherche kann der Anwender festlegen, wie tief die Suche gehen soll. Es stehen insgesamt 3 Levels zur Auswahl. Eine kostenlose Testversion steht zur Verfügung. Insgesamt sind 31 verschiedene SEO-Tools bei seochat erhältlich. Über Preise lässt sich nichts finden. Offensichtlich können alle einzelnen Tools kostenlos genutzt werden.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool seochat

SEOmonitor

von SEOmonitor

Messung deiner SEO-Performance

Keyword-Analysen

Erstellen eines Sichtbarkeits-Scores

Die preisgekrönte SEO-Software bietet ein WordPress Plugin an und hilft mit zahlreichen Tools bei der SEO-Arbeit. Verfügbar ist das Plugin sowohl für die Desktop Computer als auch die mobilen Endgeräte.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool SEOmonitor

SeoStack

von SeoStack

Generiere Keyword-Ideen

SEO-Metriken

Konkurrenzanalyse

Das kostenlose Keyword-Tool ist auf die Recherche nach Long-Tail Keywords spezialisiert. Die Keyword Recherche erfolgt dabei in Deutsch. Das leistungsfähige Schlüsselwort-Tool erfasst die Keywords von unterschiedlichen Quellen und muss herunter geladen werden.

Mehr Infos sind auf der Homepage des Unternehmens leider nicht zu finden. Die Version ist derzeitig als BETA Version gekennzeichnet, die Zuverlässigkeit der Daten nicht belegbar.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool SeoStack

SERPWoo

von SERPWoo

Innovative Plattform

Entwickelt von Branchenexperten

Jederzeit kündbar

Wie der Name schon erahnen lässt, kümmert sich dieser Anbieter vor allem um den SERP Level und das damit verbundene Ranking. Ein ORM Tagging schützt Marke, persönliche Namen und Mitarbeiter. Die Ergebnisse werden in grafischen pdf-Reports zusammengestellt. Aber auch als csv Export und einer neuen API Schnittstelle können die Daten geladen werden. Die Laufzeiten sind jederzeit kündbar und das günstigste Abo kostet 49,95 US-Dollar im Monat. Der kostenlose Testzugang erlaubt das Tracking von 3 Keywords und einer unbegrenzten Anzahl von Domains in einer der unterstützen Länder.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool SERPWoo

sonar

von Sellics Marketplace Analytics GmbH

Amazon Keyword-Recherche-Tool

Über 180 Milionen Keywords

Einfach Loslegen

Das kostenlose Amazon Keyword-Tool für eine schnelle Recherche auf dem größten virtuellen Marktplatz der Welt. Anwender können herausfinden, mit welchen Keywords Kunden auf Amazon nach Produkten suchen. Die Keyword-Empfehlungen basieren auf den tatsächlichen Suchanfragen von Amazon Kunden. Das Tool ist in Deutsch verfügbar und gehört zum Unternehmen Sellics.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool sonar

Soovle

von Soovle

Kostenlose Keyword-Tool

Suchbegriffe anhand mehrerer Kanäle analysieren

Mehrere Kanäle im Blick (YouTube,Amazon.com,Wikipedia)

Soovle liefert Euch eine erste schnelle Information darüber, welche relevanten Keywords auf frequentierten Plattformen wie Google, Amazon, YouTube & Co. vertreten sind. Schon während Ihr einen Suchbegriff Eurer Wahl in das Textfeld eingibt, zeigt Dir Soovle direkt die gefundenen Treffer auf sieben populären Plattformen an.

Soovle eignet sich hervorragend, um sich einen groben Überblick über ein Thema zu verschaffen. Leider verfügt Soovle nicht über die Funktion, um die angezeigten Treffer zu exportieren und weiterzubearbeiten und auch das Suchvolumen wird nicht angezeigt. Als Nutzer von Soovle bleibt Dir nichts Anderes übrig, als interessierende Begrifflichkeiten zu notieren und die Relevanz der Suchbegriffe mithilfe weiterer Online Marketing Tools zu analysieren.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Soovle

SpyFu

von SpyFu

Unbegrenzte Suchergebnisse

Keyword-Management

Partnerschaften aufbauen

Bei zahlreichen Online-Marketern ist das Tool schon länger bekannt. Das Programm spioniert sozusagen die Konkurrenz aus und gibt die Daten frei, die SEO-Leute haben wollen. Keywords, übersichtlich in Gruppen dargestellt und die Anzeigenkampagnen gibt’s gleich noch dazu. Mehr als 7 Milliarden Keywords sind in der Datenbank vorhanden.Wer mehr will, zahl mehr.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool SpyFu

Squirrly

von Squirrly™

Keyword Recherche-Assistent

Blogging-Assistent

Einstellungsassistent für SEO-Einstellungen

Ein Plug-in für die On-Page Optimierung verbirgt sich hinter dem Keyword-Tool Squirrly. Das smarte Plug-in kann bereits über 30.000 Installationen vorweisen und ist auch als Freemium-Plugin erhältlich.

Es ist eines der schnellsten Plugins auf dem Markt und als kostenlose Version können Kunden das Tools 14 Tage mit allen Funktionen unverbindlich testen.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Squirrly

StoryBase

von StoryBase

Neue Content-Ideen

Long-Tail Keywords

14 Tage kostenlose Testversion

Bei StoryBase geht es um Content-Ideen und Frage-Keywords. Damit soll das organische Google Ranking deutlich verbessert werden, denn mit den Keyword-Vorschlägen entsteht neuer Content für die eigene Webseite. Alle drei Packages, – Personal, Premium und Enterprise, können 14 Tage kostenlos getestet werden. StoryBase ist auch für Deutschland verfügbar und stammt aus Dänemark. Das Marketing-Tool zeigt auch die Long-Tail Keywords an, die zum Topic passen.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool StoryBase

Suggestit

von Niels Dahnke

Unterschiedliche Plattformen wählen

Eignet sich für eine erste Übersicht

Kostenlos verfügbar

Das Keyword-Tool nutzt die Daten aus den Autocomplete-Algorithmen und ist kostenlos verfügbar. Die Recherche erfolgt auf Deutsch und zeigt unterschiedliche Quellen an. Allerdings ist hierbei auch eine Pornoseite im Angebot.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Suggestit

Talkwalker

von Talkwalker Inc.

Umfangreiche Datenabdeckung

Automatisiertes Reporting

Datenstarke Social-Media-Monitoring-Tools

Talkwalker analysiert die sozialen Medien nach viralen Trends mit verschiedenen Filterfunktionen, die auch für die Themenfindung nützlich sind. Insbesondere beobachtet dieses Content Marketing-Tool die Performance der eigenen Marke und der Mitbewerber im Netz. Dabei werden nicht nur die sozialen Medien, sondern auch Nachrichten, Webseiten, Foren und sogar Fernseh- und Radiosendungen durchsucht. Dazu gehören diverse Analysetools und eine Alarmfunktion. So kannst Du die Wirksamkeit von Kampagnen verfolgen. Dieses Werkzeug richtet sich an größere Unternehmen. Ein Gratistest wird angeboten.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Talkwalker

TermExplorer

von TermExplorer

Webbasiert und unternehmensweit

Für Workflow-Felder ideal

Mehrsprachige Terminologieverwaltung

Eine große Menge an Daten erhalten Nutzer bei diesem Keyword-Tool. Neben der Relevanz, dem Trust, der Linkstärke, dem Schwierigkeitsgrad wird auch das globale und lokale Suchvolumina angezeigt. Bei der Registrierung kann ein kostenloses Testkonto freigeschaltet werden, bei dem 5 Keyword-Recherchen pro Tag zulässig sind. Darüber hinaus müssen Nutzer dann in die kostenpflichtigen Abos, die bei 34 US-Dollar im Monat bei jährlicher Zahlweise beginnen.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool TermExplorer

Thesaurus.com

von Dictionary.com, LLC

Gratis Keyword-Tool

Grammatik & Schreibtipps

Synonyme für redundante Wörter

Thesaurus.com wird primär für englische Suchmaschinenoptimierung eingesetzt. Das gratis Keyword-Tool zeigt Synonyme- und Definitionen an. Die Suche ist komfortabel und am Ende können die englischen Begriff praktischerweise gleich übersetzt werden.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Thesaurus.com

Trend Hunter

von TREND HUNTER Inc.

Kostenlose Basisvariante

Werbeartikel News aus erster Hand

Übersicht und Inspiration in verschiedenen Branchen

Trend Hunter ist ein Netzwerk für Ideen. Das Motto heißt: „Create the Future“. Hier wird Unique Content gepostet. Er lässt sich nach Keywords oder Fachgebieten filtern. Diese Plattform verhilft Dir zur Übersicht und Inspiration in verschiedenen Branchen. Die Basisvariante ist kostenlos. Mehr Auswertung ist kostenpflichtig nach einem abgestuften System.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Trend Hunter

Twinword Ideas

von Twinword, Inc.

Synonyme finden mit TwinWord

Relevantere Keywords für Ihre Content

Identifizieren Sie die besten Titel

Vor allem die LSI Keywords stehen bei diesem Keyword-Tool im Fokus der Recherche. Dabei handelt es sich um latent semantic indexing keywords, die Synonyme enthalten und Hinweise auf den realen Inhalt eines Textes geben. Nehmen wir das Beispiel Apfel – Woher kann Google anhand dieses einen Keywords wissen, ob es sich um eine Webseite zur Marke Apple handelt oder über das leckere Obst? Dies wird mit der semantischen Suche abgedeckt und genau die gibt es bei Twinword Ideas. Einige Tools sind kostenlos verfügbar, für die wirklich aussagefähigen aber, müssen Nutzer mit Kosten rechnen. Allerdings gibt es derzeit in Basic Konto mit 10 Keyword Suchen pro Tag, das kostenlos vom Hersteller angeboten wird.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Twinword Ideas

Viral Launch

von Viral Launch

Integrierte Zusatzfunktionen und Amazon-Informationen

Online Kunden-Support

Hohe Funktionalität

Viral Launch ist eine Software, die eine ganze Reihe zusätzlicher interner Tools integriert hat, beispielgebend ist die Produktsuche, die Keywordsuche sowie die Anpassung der Amazon-Listen.

Viral Launch hat also einen derart großen Funktionsumfang, dass es sich lohnt, ein paar der Funktionen separat vorzustellen:

  • Mit der Funktion Viral Launch Competitor Intelligence lassen sich unterschiedliche Keywords finden, die für das Produkt-Ranking entscheidend sind. Gleichzeitig werden die Keywords analysiert und anschließend Optimierungsvorschläge gegeben. Anhand der Live-Übersicht von Preisen, Bestellungen und Rankings lassen sich Händler-Produkte variabel anpassen, um mit der Konkurrenz Schritt halten zu können.
  • Die Viral Launch Market Intelligence ermöglicht eine Analyse vergangener Markttrends.
  • Mit der Keywordsuche lassen sich Relevanzwerte anzeigen. Weniger sinnvolle Keywords bezogen auf das Produkt werden entfernt.
  • Der Keyword-Manager ist ein Tool zur Gewinnoptimierung. Es gibt nicht nur Ausschluss über die Analyse von Keywords, sondern macht eine direkte Nachverfolgung der Keyword-Auswirkungen möglich.
  • Mit dem List-Building werden dann benutzte sowie unbenutzte Keywords analysiert.
  • Der Listing-Analyzer vergleicht Wettbewerbsprodukte und hilft bei der operativen Entscheidung für Methoden zur Umsatzsteigerung.
  • Die Funktion Kinetic-PPC ist besonders in Bezug auf die Zeitersparnis von Vorteil. Zusätzliche produktbezogene Werbekampagnen und der Einsatz passender Keywords sollen sich positiv auf die Verkaufszahlen auswirken.

Benefits von Viral Launch:

  • Umsatzsteigerungen durch Produkt,-Werbe und Keyword-Analysen
  • Zeitersparnis durch übersichtliche Dashboards und Auswertungen
  • Weiterentwicklung von Werbekampagnen
  • Übersicht über Marktkonkurrenz
  • Live-Dashboard
  • Integrierte Zusatzfunktionen und Amazon-Informationen
  • Online Kunden-Support
  • Marktoptimierung auch durch Branding-Experten
  • Hohe Funktionalität

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Viral Launch

Visual Thesaurus

von Thinkmap, Inc.

Online Wörterbuch

Mehrsprachig

14 Tage kostenlose Testversion

Das interaktive Wörterbuch zeigt 150.000 Keywords und deren 120.000 Bedeutungen an. In den Sprachen Deutsch, Englisch, Holländisch, Italienisch, Französisch und Spanisch möglich. Die Anzeige erfolgt in einem Pop-Up Feld, was etwas unschön gestaltet ist. Das Programm kann 14 Tage kostenlos getestet werden. Genauere Angaben zu den Preisen lassen sich leider derzeit nicht auf der Webseite finden.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Visual Thesaurus

Visually

von Rock Content

Content Marketing

Social-Media Marketing

Ideen für eigene Projeke finden

Die Community-Plattform Visually ist spezialisiert auf Infografiken und Datenvisualisierung. Über Filter können Nutzer in diesem Content Marketing-Tool in den bisherigen Projekten stöbern und Ideen für eigene Projekte finden. Die Umsetzung eigener Daten in Grafiken ist kostenpflichtig.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Visually

W-Fragen-Tool

von seobility GmbH

Kostenlos W-Fragen recherchieren

Optimierung auf Long Tail Suchbegriffe

Suggest-Funktion von Google

Fragestellungen, die echte Nutzer auf Google eingegeben haben, lassen sich mit dem W-Fragen-Tool der SAC Solutions GmbH aus Köln auf einfache Art und Weise ermitteln. Als Ergebnis bekommt der Nutzer eine Liste, geordnet nach den wichtigsten W-Fragewörtern. Also »wer«, »wie, »was«.

Ein Beispiel: Ist das Keyword »SEO«, finden sich in der Ergebnisliste real eingegebene Fragestellungen, wie »Wer braucht SEO?«, »Wie SEO optimieren?« und »SEO, was ist das?«.

Die Auswertung des W-Fragen-Tools zielt also darauf ab, Fragestellungen von Google-Nutzern zu dem vom Nutzer genannten Keyword zu finden. Das Ziel ist es, die perfekte Antwort in Form eines Textes für die Google-Suche zu ermitteln.

Nur wer die Fragen der User zum Themenkomplex oder Sachverhalt kennt, in denen man sein Angebot platziert, kann möglichst perfekte Antworttexte im Internet zur Verfügung stellen. Je präziser die Frage in Form eines Textes oder eines Videos beantwortet wird, umso besser das Ranking bei Google. Mit den richtigen Inhalten zieht man auf diese Weise schnell an der Konkurrenz vorbei und verbessert sein Ranking.

Das W-Fragen-Tool ist durchgängig kostenlos und umfasst zusätzlich noch ein paar Informationen, Tipps und Tricks zum Themenkomplex der W-Fragewörter. Die Ergebnisse der Abfrage lassen sich vom Nutzer auf den eigenen Computer downloaden.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool W-Fragen-Tool

WDFIDF-Tool.com

von Seobility

Wettbewerbsvergleich

Total kostenlos

Termgewichtungs-Analyse

Bei dem hier vorgestellten und kostenlos nutzbaren Tool wird als erstes eine Analyse durchgeführt, welche das Ziel verfolgt, durch ein eingegebenes Keyword, die Seiten herauszustellen und zu untersuchen, die jenes nutzen und damit in die Top 15 der Rankinglisten von verschiedenen Suchmaschinen gelangt sind. Das Versprechen des Anbieters lautet, dass lediglich wenige Sekunden benötigt werden, um die Analyse abzuschließen. Weiterhin werben die Anbieterinnen und Anbieter des Tools mit einer einfachen Bedienung und der Tatsache, dass keine Registrierung notwendig ist, um gewinnbringend mit WDFIDF-TOOL.com arbeiten zu können. Neben der reinen Keyworddichte, wird bei der Analyse des Anbieters auch festgehalten, inwiefern die Termgewichtung im jeweiligen Beitrag Einfluss auf die Reichweite bei den verschiedenen Suchmaschinen hat. Der Texteditor, welcher bei WDFIDF-TOOL.com verwendet werden kann, schlägt anhand eines eingegebenen Keywords gleich mehrere Begriffe vor, die in möglichst großer Häufigkeit im erstellten Text vorkommen sollte. Auch eine Überprüfung von kompletten Texten in Anbetracht der möglichen Reichweite bei den verschiedenen Suchmaschinen ist möglich. Hier gibt der Nutzer oder die Nutzerin einfach die URL in das Suchfeld ein und schon kann die Analyse des Tools beginnen. Wichtig bleibt bei der Texterstellung sowie bei der Textoptimierung, dass nicht nur das Keyword möglichst häufig verwendet wird, sondern gleichzeitig ein adäquater und ansprechender Text verfasst wird, der auch inhaltlich interessant für potentielle Kundinnen und Kunden ist.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool WDFIDF-Tool.com

Wordstream

von Wordstream

Werbung in drei Kanälen : Google AdWords, Facebook und Bing

kostenpflichtige soziale Kampagnen erstellen

Online-Werbung machen

Für Kunden von kostenpflichtigen Werbekampagnen ist dieses Keyword-Tool bestens geeignet. Mit dem kostenlosen Tool wird das Benchmark ermittelt und Potentiale zur Verbesserung aufgezeigt. Das Unternehmen wurde von Google als Premier Partner ausgezeichnet und ist ein verlässlicher Partner bei der Steigerung von Online Kampagnen. Funktioniert für Google Ads, Bing und Facebook und bietet einige interessante kostenlose Keyword-Tools. Weitere Tools auf der Homepage sind dann kostenpflichtig.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Wordstream

Wordtracker

von Wordtracker

Keyword-Liste speichern und exportieren

Erweiterte Keyword-Optionen

Riesige Keyword-Datenbank

Das kostenlose Tool zum Schätzen von Suchbegriffen ist derzeit nur in Englisch verfügbar. War es bisher vor allem kostenpflichtig im Angebot, so gibt es seit kurzem auch eine kostenfreie Variante. Funktioniert allerdings nur für englische Begriffe. Für Webmaster von englischsprachigen Webseiten aber durchaus zu empfehlen.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Wordtracker

Wortschatz Uni Leipzig

von Deutscher Wortschatz

Suche in über 46 Millionen Sätzen deutschsprachigem Zeitungstext

Der kostenlose Wortschatz der Uni Leipzig

Synonyme. Häufigkeit der Verwendung

Begriffe, die in direktem Zusammenhang mit dem Keyword stehen, bekommen Nutzer bei dem Keyword-Tool der Uni Leipzig angezeigt. Der Wortschatz findet die sogenannten Konkurrenzen zum Keyword. Damit sind die Suchbegriffe gemeint, die in der näheren Textumgebung vorkommen. Die linken und rechten Nachbarn des Keywords werden ebenfalls angezeigt. Am Ende bekommt der Nutzer dann einen anschaulichen Graphen dargestellt, auf dem abzulesen ist, wie häufig ein Keyword Konkurrenzen hat. Der kostenlose Wortschatz der Uni Leipzig greift nach eigenen Angaben für die Recherche auf über 26 Millionen Sätze aus deutschsprachigen Zeitungstexten zu.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Wortschatz Uni Leipzig

Yandex

von Yandex

Hohe Transparenz & Erfolgskontrolle

Kontinuierliche Optimierung & Reporting

Die mächtigste Suchmaschine in Russland

Hinter Yandex verbirgt sich ein russischer Internet-Gigant und eine russische Suchmaschine. Der Browser ist für Google Chrome geeignet und in Kooperation mit Opera entwickelt worden. Mit dem kostenlosen Keyword-Tool Wordstat Yandex erhalten Nutzer die Möglichkeit zur Keyword-Recherche und können sich weitere Daten anzeigen lassen. Für die Nutzung ist die Registrierung allerdings zwingend erforderlich. Verfügbar ist das Tool in Englisch, Russisch, Türkisch und Ukrainisch.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool Yandex

YouTube

von YouTube

Kostenloses Videoportal

Suchmaschinenoptimierung

Umfangreiche Analysen

Längst ist bekannt, dass sich in dem Videoportal zwar alles um Videos dreht, die Daten aber auch für andere Zwecke genutzt werden können. Bei der Eingabe eines Keywords in die Suchleiste beim Videoportal poppen direkt mehrere Vorschläge auf. Dabei kommen auch unerwartete Keywords und Kombinationen ans Licht. Schnell, einfach und kostenloses Keyword-Tool für Jedermann.

...mehr Infos zum Keyword-Recherche-Tool YouTube

...alle Keyword-Recherche-Tools anzeigen


Was ist ein Keyword-Recherche-Tool?

Keywords sind Schlüssel- bzw. Schlagwörter, mit denen User in Google nach bestimmten Ergebnissen suchen. Dabei muss es sich nicht immer nur um ein einzelnes Wort handeln, auch Wortkombinationen, Redewendungen, Fragen oder Umgangssprachliches sind möglich. Nutzer erhoffen sich von der Eingabe des Keyword ein relevantes Ergebnis in Form einer Liste von zutreffenden Webseiten.

Wer sich noch nie mit Keyword-Recherche-Tools befasst hat, fühlt sich vom Angebot der verfügbaren Software vielleicht auf den ersten Blick erschlagen. Bei einer Vielzahl von angebotenen Features für unterschiedliche Bereiche verliert nicht nur der Einsteiger leicht den Überblick. Mit diesem Artikel wollen wir den Dschungel der Keyword-Recherche-Tools für Dich ein wenig lichten.

Ziel ist, es Dir Denkanstöße für den Einsatz von Software für die Keyword-Recherche zu geben und Dir außerdem die relevantesten Lösungen in der Branche kurz vorzustellen. Ganz ohne Programmierkenntnisse, für jeden Geldbeutel verfügbar, als Cloud-Lösung oder auf dem eigenen Server. Wir zeigen Dir die Fallstricke bei der Planung und Implementierung von Keyword-Tools auf, damit Du am Ende dieses Artikels kompetent mitreden kannst.

Zudem haben wir Euch gefragt, welches Keyword-Tool ihr verwendet. Wenn Du das erste Mal auf dieser Seite bist, selbst ein Keyword-Recherche-Tools im Einsatz hast und Dich einbringen möchtest, laden wir Dich gerne ein unsere dauerhafte Umfrage mit Deiner Stimme weiter zu verbessern.

Wer sollte sich mit einem Keyword-Recherche-Tool auseinandersetzen?

Keyword-Recherche-Tools – 90 Anbieter im Vergleich

Wer in der Online-Welt mit seinem Business oder Blog gefunden werden möchte und das schnell und zuverlässig, sollte sich mit Keywords und den dazu gehörenden Keyword-Tools befassen. Unter beruflichen Gesichtspunkten sind Online Marketing-Agenturen und Online-Marketer von Haus aus mit dem Thema der Keyword-Recherche konfrontiert, aber auch Einzelunternehmer und Freelancer, die sich online positionieren möchten, kommen nicht umhin sich mit den Themen SEO und Keywords zu beschäftigen.

Keyword-Recherche-Tools – 90 Anbieter im Vergleich

Die Grafik zeigt: Das Thema SEO vereinigt viele Aspekt in sich, die beachtet werden müssen.

Denn eines ist sicher: Ohne passende Keywords und Basiswissen über die Funktionsweise von Google und anderen Suchmaschinen wird die Online-Aktivität von Unternehmen nur von wenigen Menschen entdeckt werden. Doch nicht nur Firmen, Unternehmen und Selbstständige profitieren von Keyword-Recherche-Tools, sondern auch Vereine, Institute, Hilfsangebote, Genossenschaften, Kommunen und, und, und.

Jeder, der online gefunden werden möchte, und zwar von den Menschen, die genau dieses Angebot explizit suchen, braucht starke und gut gewählte Keywords. Da sich die Online-Welt ebenso rasend schnell verändert, wie auch die Algorithmen selbiger , ist es unvermeidlich, sich mit Keyword-Tools auseinanderzusetzen.

Searchmetrics, SEMrush, Sistrix und Xovi – 4 namhafte SEO-Tools im Vergleich

SEO-Tools sind aus dem Alltag von Suchmaschinenoptimierern, Marketern und Webseitenbetreibern nicht mehr wegzudenken. Sie liefern mit ihren vielfältigen Daten die Grundlage für die Entwicklung erfolgreicher und nachhaltiger SEO-Strategien, weisen darauf hin, welche SEO-Maßnahmen ergriffen werden sollten und erledigen die zeitraubenden Fleißaufgaben in der Suchmaschinenoptimierung fast von allein.

Mehr Informationen findest Du hier

Vorteile von Keyword-Recherche-Tools

Analyse der Konkurrenz
Keyword-Tools verraten Dir, mit welchen Keywords Nutzer nach bestimmten Dienstleistungen oder Informationen suchen. Dies ist besonders wertvoll, weil dann genau diese Keywords verwendet werden können. Doch das alleine ist nicht ausschlaggebend, auch dann, wenn Änderungen in den Algorithmen und den Kriterien der Suchmaschinen eintreten, werden von guten Tools neue Keywords und andere Vorschläge gemacht.

Auf Veränderungen flexibel reagieren
Die kontinuierliche Veränderung der Suchmaschinenlandschaft kann ohne Keyword-Tool kaum erkannt werden und führt unweigerlich zu Einbußen der Auffindbarkeit. Gute Tools stellen Verbindungen zwischen einzelnen Keywords her, die vordergründig nichts miteinander zu tun haben, aber trotzdem das Suchergebnis beeinflussen können.

Folgendes Beispiel macht das deutlich: Keyword Haustierhaltung. Ähnlicher Suchverlauf wie Hundeschule oder Katzenfutter. Dadurch können die Keywords viel gezielter verteilt und angelegt werden.

Keyword-Recherche von NULL auf HUNDERT

Im Online Marketing zu arbeiten bedeutet, sich besser früher als später mit dem Thema der Keyword-Recherchen zu beschäftigen. Keywords bilden die Basis einer jeden Website.

Mehr Informationen findest Du hier

Es wäre unheimlich zeitaufwändig, wenn zu jeder Online-Publikation immer wieder neue oder abgeänderte Keywords gefunden werden müssten. Die Nutzung eines Keyword-Recherche-Tools bringt nicht nur die passenden Keywords, sondern auch noch ein besseres Ranking in den Suchmaschinen.

Nachteile der Keyword-Recherche-Tools

Texte zu stark auf Keywords fokussiert
Einer der Nachteile bei der Nutzung eines Keyword-Tools – Texte die publiziert werden, orientieren sich zu sehr an Keywords und Inhalte sowie Lesbarkeit des Textes rücken in den Hintergrund. Google bestraft eine solche Vorgehensweise innerhalb eines Textes.

Redundante Keywords
Je nach Tool werden Keywords erzeugt, die auf den ersten Blick keinen Sinn ergeben. Es könnte dann relativ zeitaufwändig werden, nach den Passenden zu suchen.

Nachteile Keyword-Recherche-Tools

Die Nutzung eines Keyword-Recherche-Tools bringt nicht nur Vorteile mit sich.

Verfälschte Werte
Manche Tools zeigen nicht die tatsächlichen Werte an, sondern nur Schätzungen und andere wiederum zeigen nicht die vollumfänglichen Ergebnisse an, sondern haben die angezeigte Datenmenge limitiert.

Findungsprozess
Besonders für Anfänger ist es schwer, ein passendes Keyword-Tool für die eigenen Anforderungen zu finden. Es gibt viele kostenfreie (die nicht unbedingt schlecht sein müssen) und eine große Anzahl an Tools, die kostenpflichtig sind. Einige haben eine schnell verständliche Nutzerführung, andere setzen viel Wissen voraus.

Es wird sich wohl erst nach vielem Testen zeigen, welches jeweils das passende Tool sein wird. Da die meisten eine Testphase anbieten, muss vor der Entscheidung einige Zeit investiert werden.

Die 5 beliebtesten Keyword-Recherche-Tools

1. AnswerThePublic

2. UberSuggest

3. Sistrix

4. XOVI

5. Keywordplanner

1. AnswerThePublic

AnswerThePublic präsentiert seinen Nutzern die vorgeschlagenen Keywords mittels eines Bildes. Die verschiedenen Optionen werden vom Tool systematisch in verschiedene Gruppen unterteilt, es besteht aber darüber hinaus auch die Möglichkeit, sich das Ergebnis der Analyse als Liste im Excel-Format importieren lassen.

Vorteile von AnswerThePublic
Das Tool bietet interessante Insights in Keywordsuchen, die insbesondere die Themensuche für Blogs vereinfachen.

Das Tool ist einfach zu bedienen und durch den Umstand, dass es Fragen direkt aus dem Netz bezieht, sind diese auf den Besucher zugeschnitten.

AnswerThePublic

AnswerThePublic zeigt die relevantesten Fragen aus dem Netz an, die zu Deiner Suchanfrage passen.

Nachteile von AnswerThePublic
Leider informiert das Tool nicht über das Suchvolumen der Keywords, hinzukommt, dass in der kostenlosen Version lediglich zwei Analysen pro Woche durchgeführt werden können.

Highlights von AnswerThePublic

  • Long Tail Keywords finden
  • Zusammenstellung der Fragen zu einem bestimmten Thema
  • Intuitive Bedienung

Fazit AnswerThePublic
AnswerThePublic ist eine solide Lösung, die sich vor allem für Anfänger im Bereich Keyword-Recherche anbietet. Das Tool offenbart an der ein oder anderen Stelle schwächen, deckt aber einen ordentlichen Teil des Analysespektrums ab und ist überdies einfach zu bedienen.

2. UberSuggest

UberSuggest liefert Dir Keyword-Ideen, mit dem Du neuen Content auf Deiner Webseite integrieren kannst und das Ganze kostenlos. Neben dem Wettbewerb zeigt Dir das Tool auch das Suchvolumen des jeweiligen Keywords an.

Vorteile von UberSuggest
Mit UberSuggest verschaffst Du Dir in Windeseile einen Überblick über die Keywords und das Linkprofil Deiner Mitbewerber.

UberSuggest kann auf eine umfangreiche Keyword-Datenbank zurückgreifen und bietet dabei ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

UberSuggest

Das Preis-Leistungsverhältnis von UberSuggest sucht seinesgleichen.

Nachteile von UberSuggest
Ein eklatanter Nachteil, ist dass das Tool viele Links nicht findet. Abseits dieser Tatsache sind es zuvorderst Kleinigkeiten, die als störend empfunden werden können bzw. sich zu veritablen Zeitfressern entwickeln können, etwa der Umstand, dass nicht mehrere Keywords kopiert werden können.

Highlights von UberSuggest

  • Konkurrenzanalyse
  • Keywordanalyse
  • Site Audit

Fazit UberSuggest
Wenngleich das Tool mancherorts die ein oder andere Schwäche offenbart, lässt sich im Hinblick auf das Preis-Leistungsverhältnis nur schwerlich eine bessere Lösung am Markt finden, weshalb von unserer Seite die Empfehlung ausgesprochen wird, sich zumindest einmal eingehender mit UberSuggest zu beschäftigen.

3. Sistrix

Das SEO-Modul der Sistrix Toolbox, die aus insgesamt sechs Modulen besteht, beinhaltet ein Keyword-Recherche-Tool, welches dem Nutzer neue Ideen Keyword-Ideen liefert, die in Zusammenhang mit bereits von Dir genutzten Keywords stehen. Das ganze Prozedere basiert auf den ausgewerteten Google-Suchanfragen für Deine Domain.

Vorteile von Sistrix
Sistrix punktet insbesondere mit seinem übersichtlichen Aufbau und seiner leichten Bedienung – ein Umstand, der es auch für Anfänger zu einer attraktiven Option macht.

Für den eingegeben Suchbegriff liefert Sistrix weitere Variationen des „Start-Keywords“ in dem dieses enthalten ist, darunter auch Long Tail Keywords. Überdies erfährst Du die Suchintention des Keywords und ob es neben den klassischen organischen Treffern weitere Treffer, wie Videos oder Bilder, gibt.

Sistrix

In puncto Übersichtlichkeit macht Sistrix kaum ein anderes Tool etwas vor.

Nachteile von Sistrix
Wie bereits erwähnt, ist das Keyword-Recherche-Tool Teil des SEO-Moduls, welches noch weitere SEO-Bereiche abdeckt, beispielsweise Ranking-Veränderungen oder die Überprüfung des Sichtbarkeitsindexes. In Relation zu anderen Tools, ist Sistrix daher entsprechend teuer.

Highlights von Sistrix

  • Suchintention
  • SERP-Features
  • Fragenrecherche

Fazit Sistrix
Sistrix bietet ein Rundum-sorglos-Paket, welches tiefgreifende, fundierte Keyword-Recherchen ermöglicht. Wer oftmals mit dem Thema Keyword-Recherche bzw. dem Thema SEO generell konfrontiert ist, der sollte sich intensiv mit Sistrix befassen und sich auch von den verhältnismäßig hohen Tarifen nicht abschrecken lassen.

4. XOVI

Analog zu Sistrix verfügt auch XOVI über einen umfangreiches Keyword-Recherche-Bereich, welcher in das SEO-Tool der XOVI-Suite eingebettet ist und neben der Analyse der Mitbewerber, auch Auskunft über Cost-Per-Klick (CPC) und das Suchvolumen der einzelnen Keywords gibt.

Vorteile von XOVI
Wie gerade angeklungen ist, verfügt XOVI über die Möglichkeit fundierte Keyword-Recherchen durchzuführen, welche umfangreiche Informationen zu zwei Bereichen liefern. Du kannst im ersten Step, Informationen zu den Keywords Deiner Mitbewerber gewinnen und diese im Anschluss daran, für Deine eigene Keyword-Recherche nutzen.

Hier erkennst Du im Handumdrehen anhand verschiedener Faktoren wie dem CPC, dem Suchvolumen oder der Konkurrenzanalyse, ob das Thema für Dich potentiell von Interesse ist und auf welchen Wettbewerb Du Dich einstellen musst.

Mithilfe der Filterfunktion, die Du kombinieren kannst, hast Du die Möglichkeit, Dir Keyword-Listen nach Deinen Vorstellungen zu kreieren und zu extrahieren.

XOVI

XOVI liefert Dir eine Menge Informationen zu den Keywords.

Nachteile von XOVI
Mitunter kann XOVI im Gesamten, aber auch der Keyword-Recherche-Bereich im Speziellen, etwas unübersichtlich bzw. nicht selbsterklärend wirken, da einige Funktionen sich nicht aus dem Stehgreif herleiten lassen, sondern deren Bedeutung erst recherchiert werden muss.

Zudem kommt es hin und wieder vor, dass Analysen aufgrund verzögerter Ladezeiten, etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Highlights von XOVI

  • Filterfunktion
  • Umfangreiche Analyse des Wettbewerbs
  • Anzeige der Relevanz verwandter Keywords zum eingegebenen Suchbegriff

Fazit XOVI
In Gesamtheit betrachtet ist XOVI ein mächtiges Tool und auch der Keyword-Recherche-Bereich im Besonderen besticht durch seinen Tiefgang.

Die Keyword-Recherche ist jedoch nur ein kleiner Ausschnitt aus der XOVI-Suite, weshalb XOVI für all jene interessant ist, die sich mit dem gesamten SEO-Thema häufig konfrontiert sehen.

In allen anderen Fällen ist das Tool zu umfangreich und vor allem auch zu kostenintensiv.

5. Google Keywordplanner

Natürlich darf auch ein Dienst von Google selbst in dieser illustren Runde nicht fehlen. Mit dem Keywordplanner können Recherchen durchgeführt werden und, da es in erster Linie ein SEA-Tool ist, werden die geschätzten Gebote und Klickpreise auf Keywords angezeigt.

Vorteile vom Google Keywordplanner
Der Google Keywordplanner schlägt nicht nur neue Keywords vor, sondern ist auch in der Lage bestehende Keywords zu analysieren und liefert zudem ähnliche, zur Suchanfrage passende Keywords (auch Longtail). Überdies werden Suchvolumina nicht nur für den Desktop, sondern auch für die mobile Suche angegeben.

Wie zuvor erwähnt, reüssiert der Keywordplanner nicht nur mit dem Vorschlagen neuer Keywords, sondern mit detaillierten Informationen zu eben diesen. Gerade die Informationen bezüglich der Gebote und Klickpreise sind für SEA-Zwecke essentiell.

Zu guter Letzt soll nicht unerwähnt bleiben, dass erstellte Listen gespeichert, miteinander kombiniert und exportiert werden können.

Google Keywordplanner

Der Keywordplanner zeigt Dir das Suchvolumen für Desktop- ebenso wie für mobile-Suchen an.

Nachteile vom Google Keywordplanner
Eine Konkurrenzanalyse kann mit dem Keywordplanner ebenso wenig durchgeführt werden, wie die Erstellung von Anzeigen. Da ein Gros der Nutzer das Tool für SEA-Zwecke nutzt, wäre es für diese komfortabler, im unmittelbaren Anschluss an die Recherche, die Anzeigen erstellen zu können.

Highlights vom Google Keywordplanner

  • Gebote und Klickpreise werden angezeigt
  • Suchvolumina für Desktop und mobil
  • Export der erstellten Listen

Fazit Keywordplanner
Der Google Keywordplanner ist primär für all jene zu empfehlen, die im Bereich SEA tätig sind, um im Zuge dessen, bestehende Kampagnen-Keywords zu analysieren und neue Keywords zu ermitteln. Das Tool eignet sich allerdings ebenso für die Suchmaschinenoptimierung und weitere Zwecke und kann aufgrund seiner umfangreichen Analysen von unserer Seite nur empfohlen werden.

Auf was sollte bei der Auswahl besonders geachtet werden?

Eines ist vor der Auswahl besonders wichtig:

  • Das eigene Brainstorming, was genau, mit welchem Keyword  zur eigenen Dienstleistung oder Produkt passt
  • Welche Ziele werden verfolgt?
  • Verkauf über mehrere Plattformen oder Anmeldungen für den Newsletter?
  • Informationen oder Service für bestimmte Branchen. Neben den Basisfunktionen, die von allen Keyword-Tools abgedeckt werden sollten, sind bei der Auswahl die eigenen Präferenzen zu berücksichtigen
  • Die Kosten des Tools sind ebenso ein Kriterium. Wenn bezahlen, dann für ein Tool, was genau dies abdeckt, was das Unternehmen oder der Selbstständige benötigt

Die Bedienung und Übersichtlichkeit, der Support und vor allem die Aktualisierungen der Keyword-Recherche-Tools  sollte eingehend geprüft werden. Wer in einem stark umkämpften Markt tätig ist, sollte ein Keyword-Tool wählen, welches die Konkurrenz detailliert analysieren kann. Es gibt dazu einige Techniken, wie Backlinks, OnPage Optimierung oder das Checken von Suchergebnisse in Foren.

Was sind die wichtigsten Funktionen eines Keyword-Recherche-Tools?

Ein gutes Keyword-Tool sollte nach der Eingabe des Haupt-Keywords übersichtlich und relativ schnell anzeigen, wie hoch das Suchvolumen für dieses Keyword ist. Inklusive einer Sortierung nach “Höchste Suchanfragendichte” oder “Niedrigste Suchanfragendichte.” Es sollte auch auf Knopfdruck passende Keyword-Ideen ausspucken. Interessant ist, wenn das Ranking des Wettbewerbs angezeigt wird.

Diese Funktionen erfüllt ein Keyword-Recherche-Tool

Wir zeigen Dir, welche Funktionen ein Keyword-Recherche-Tool im Repertoire haben sollte.

Hier ist es wichtig zu wissen, ob sich die Ergebnisse auf Anzeigen über Google Ads beziehen oder auf “echte” Suchanfragen. Aufschlussreich ist auch die Zeitangabe, wann was gesucht wird. Was zusätzlich von Vorteil sein kann, ist die Möglichkeit zu sehen, wie Menschen das Keyword in Verbindung mit anderen Wörtern eingeben. Beispiel-Keyword: Staubsauger.

Die vorgeschlagenen Wortkombinationen zeigen, was noch an Kombinationen möglich ist. “Staubsauger Test” oder “Staubsauger kaufen.” Hier heißt es dann, die Keywords klug einzusetzen, je nachdem was erreicht werden soll. Man nennt diese Wortfolgen auch Longtail-Keywords. Meist in bezahlten Keyword-Tools vorhanden, aber äußerst nützlich ist die Funktion der Unterscheidung, für welche Suchmaschinen die Keywords eingesetzt werden – YouTube, Google, eBay oder Amazon.

Wofür wird ein Keyword-Recherche-Tool verwendet?

Ein Keyword-Tool hilft Marketingfachkräften und Unternehmern dabei, die relevanten Wörter und Phrasen zu finden, um auf diesen im Anschluss gezielt Werbung in Form von Google-Ads zu schalten. Werbung, die, wenn auf die falschen Keywords gesetzt wird, wertvolles Kapital verbraucht und die „falschen“ bzw. „ungeeignete“ User auf die Unternehmens-Webseite lotst. Damit wird zwar Traffic in Form von Klicks und Besuchen erzeugt, jedoch wird Google schnell auf Grund der sehr kurzen Besuchszeit erkennen, dass die User nicht das vorgefunden haben, was sie sich erhofft haben.

Genau das wird die Suchmaschine abstrafen, denn Google will vor allem relevanten Inhalt auf den guten Listenplätzen anzeigen.

Keyword-Tools dienen auch der OnPage-Optimierung von Webseiten.

kostenfreies Webinar
Onpage SEO – Maßnahmen und Erfolgsbetrachtungen — Jens Fauldrath

Onpage SEO ist ein großes Feld. Viele Maßnahmen sind im Vorfeld kostenintensiv. So fallen Kosten für technische Entwicklungen oder redaktionelle Leistungen an, die die Kosten für die Erstellung des SEO-Konzepts oft ...

Gratis anschauen

So wird Content erstellt, der für User in direktem Zusammenhang zum Suchbegriff steht und bestehender Content kann auf die neuen „TOP“ Keywords hin optimiert werden.

Fazit

Keyword-Tools bieten grundsätzliche eine gute Hilfe zur Verbesserung von Inhalten und der Steigerung von Klicks in Online Werbekampagnen. Es gibt einfache und kostenlose Möglichkeiten, sich neue Keyword-Ideen oder Synonyme anzeigen zu lassen.

Professionelle SEOs und Agenturen benötigen jedoch “mehr.” Die kostenpflichtigen Tools müssen geprüft werden, damit am Ende die Anforderungen auch erfüllt werden können. Dabei ist die Ausrichtung wichtig, also liegt der Schwerpunkt auf Amazon, auf Shopping allgemein, auf den AdWords oder den Long-Tail Keywords. Wer sich vorab gut informiert und vor allem auch auf die verfügbaren Länder und Sprachen achtet, wird eine Reihe guter Keyword-Tools finden.

Bei einigen steht die visuelle Aufarbeitung der Daten im Vordergrund, bei anderen wiederum der schnelle Import von großen Keyword-Listen. Gut informiert sollte eine Handvoll Keyword-Tools kostenlos getestet werden. Alle seriösen Anbieter geben die Möglichkeit einen Basis Account ohne Risiko unverbindlich zu testen. Zudem bieten viele Anbieter auch eine Geld-zurück Garantie.

Weitere Tool-Vergleiche findest Du hier:

126 Tools für Dein erfolgreiches Content Marketing 13 Feed Management Tools im Vergleich 13 WDF*IDF-Tools im Vergleich 13 WordPress-SEO-Plugins im Vergleich 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich 24 Rechnungsprogramme im Vergleich 28 ERP-Systeme im Vergleich 28 SEA-Tools im Vergleich 29 Facebook Analytics Tools im Vergleich 29 Pagespeed WordPress Plugins im Vergleich 30 Video-Streaming-Dienste im Vergleich 31 Stockfoto-Anbieter im Vergleich 32 Content-Management-Systeme im Vergleich 33 Chatbot-Anbieter im Vergleich 34 Webanalyse-Tools im Vergleich 35 WordPress-Hosting-Anbieter im Vergleich 36 TikTok-Tools im Vergleich 37 Website-Monitoring-Tools im Vergleich 38 Payment-Anbieter im Vergleich 40 Webkonferenz-Anbieter im Vergleich 41 Amazon-Tools im Vergleich 46 Reporting Tools im Vergleich 47 Affiliate Netzwerke im Vergleich 50 Webhosting-Anbieter im Vergleich 59 Newsletter-Tools im Vergleich A/B-Testing-Tools – 15 Anbieter im Vergleich Agentursoftware – 28 Anbieter im Vergleich Backlink Checker – 17 Anbieter im Vergleich Bildbearbeitungsprogramme – 23 Anbieter im Vergleich Conversion Optimierungstools: 11 Anbieter im Vergleich Cookie Consent Tools – 12 Anbieter im Vergleich CRM-Systeme – 55 Anbieter im Vergleich Digital Asset Management Software – 18 Anbieter im Vergleich Dropshipping – 24 Anbieter im Vergleich Event-Management-Software – 21 Anbieter im Vergleich File-Sharing-Dienste – 23 Anbieter im Vergleich Finanzplanungssoftware – 26 Anbieter im Vergleich Foto-Apps – 32 Anbieter im Vergleich Fulfillment Dienstleister – 10 Anbieter im Vergleich Google Chrome – 53 Erweiterungen im Vergleich Heatmap Tools – 18 Anbieter im Vergleich Homepage-Baukasten – 24 Anbieter im Vergleich HR-Software – 19 Anbieter im Vergleich Influencer-Datenbanken – 22 Anbieter im Vergleich Instagram-Tools: 51 Anbieter im Vergleich IT Service Management Software – 16 Anbieter im Vergleich Kundenservice Software – 35 Anbieter im Vergleich LinkedIn Tools – 47 Anbieter im Vergleich Marketing Attribution Software – 26 Anbieter im Vergleich Marketing Automation Software – 32 Anbieter im Vergleich Mindmapping-Tools – 28 Anbieter im Vergleich Mobile Marketing Software – 35 Anbieter im Vergleich Mockup-Tools – 17 Anbieter im Vergleich Native Advertising Tools – 14 Anbieter im Vergleich Nützliche Helfer bei der Suchmaschinenoptimierung – 23 kostenlose SEO Browser Erweiterungen auf einen Blick Online Design Tools – 24 Anbieter im Vergleich Online Umfrage-Tools – 27 Anbieter im Vergleich Pagespeed Tools – 8 Anbieter im Vergleich Passwort Manager – 17 Anbieter im Vergleich PIM-Systeme – 23 Anbieter im Vergleich Pinterest-Marketing-Tools – 37 Anbieter im Vergleich Podcast Software – 29 Anbieter im Vergleich Projektmanagement-Tools – 50 Anbieter im Vergleich Screenshot Tools – 13 Anbieter im Vergleich SEO Tools – 37 Anbieter im Vergleich Shopsysteme – 51 Anbieter im Vergleich Snippet Generatoren – 11 Anbieter im Vergleich Social Media Tools – 64 Anbieter im Vergleich SSL Checker – 19 Anbieter im Vergleich Textanalyse-Tools – 17 Anbieter im Vergleich Übersetzungstools – 12 Online Dolmetscher im Vergleich URL Shortener – 15 Anbieter im Vergleich Usability Testing Tools – 33 Anbieter im Vergleich Versandsoftware – 17 Anbieter im Vergleich Vertragsmanagement Software – 19 Anbieter im Vergleich Video-Hosting-Plattformen – 28 Anbieter im Vergleich Videokonferenz Software – 30 Anbieter im Vergleich Wireframe-Tools – 35 Anbieter im Vergleich WordPress Page Builder – 19 Anbieter im Vergleich Zeiterfassungstools – 85 Anbieter im Vergleich
banner-320x600-Magazin-Werbung-1