30 Facebook Analytics Tools im Vergleich

Die wichtigsten Facebook Analytics Tools im Vergleich

Mit Hilfe unterschiedlicher Filter, User-Bewertungen und der Meinung der OMT-Club-Mitglieder versuchen wir Dir die Entscheidung für das richtige Facebook Analytics Tool zu vereinfachen.

Ergebnisse filtern

Preis

Alle

Kostenlos

Nicht Kostenlos

Kostenlose Testversion

Kostenlose Testphase

Testbericht

mit Testbericht

Sortieren nach:

Facebook Insights

von Facebook

Bereits ab 30 Fans kann die Facebook-Seite analysiert werden. Nebst einer Gesamtübersicht kann die Zielgruppe in demographische und geographische Merkmale aufgeschlüsselt werden. Ebenso werden die Aktivitäten der Influencer untersucht, welche für die Aufbereitung von Inhalten für eine bestimmte Zielgruppe notwendig sind. Bei der Analyse der «Gefällt mir»-Seite werden die Likes zwischen organisch und bezahlt unterschieden. So wird ersichtlich, wieviel die bezahlten Posts an Mehrwert generiert haben. Auch die Reichweite der publizierten Inhalte kann gemessen werden. Das Facebook Analytics Tool kann sehr viel entschlüsseln und zeigt die Inhalte und die erreichte Masse eindrücklich auf. Das Ganze wird grafisch aufbereitet und so ist auf einen Blick ersichtlich, wie sich die Interaktionen auf der Seite im Vergleich zur Vergangenheit verändert haben.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Facebook Insights

Fanpage Karma

von uphill GmbH

4,3/5 (2)

Benutzer-Historien

Regelmäßige Reports

Trendanalysen

Mit Fanpage Karma lassen sich Eure Aktivitäten in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter auf zweifache Weise analysieren. Sowohl Euer eigenes Profil, als auch Aktionen von Mitbewerbern können im Fokus Eurer Betrachtung stehen. Das Online Marketing Tool für die Analyse von Social Media Profilen vergleicht hierzu verschiedene Daten in den sozialen Netzwerken zum Zwecke der marketingstrategischen Nutzung.

Das einfach zu bedienende Tool liefert Euch detaillierte Analysen zu allen Fanpages aus den Sozialen Netzwerken. Mit dem Wissen, woher die Fans kommen und wo diese sonst noch aktiv sind, lassen sich neue Zielgruppen besonders leicht erkennen.

Ihr könnt Profile von Mitbewerbern direkt, sogar über mehrere Plattformen hinweg vergleichen. Mithilfe der Auswertungsmöglichkeiten von Fanpage Karma verschafft Ihr Euch blitzschnell einen Überblick über die Aktivitäten der Mitbewerber und könnt dadurch immer schnell auf Veränderungen reagieren. Angemeldete Nutzer können unbegrenzt Fanpages und Profile analysieren.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Fanpage Karma

Socialmonials

von Socialmonials

Dieses Facebook Analytics Tool geht sogar so weit, Umsatzsteigerungen zu versprechen. Dies dann, wenn die Post auf den sozialen Medien entsprechend ausgerichtet sind und optimal verwendet werden. Das Tool erlaubt die Rekrutierung des besten Influencers. Mit diesem Tool kann effektiv ausgewertet werden, wie viel Umsatz mit einem Post erzielt wurde und wie viele Webseitenbesuche oder gar Leads daraus entstanden sind. Mit Socialmonials können auch Social Media-Kampagnen gestartet werden. Das Tool kann während 14 Tagen gratis getestet werden, ist danach aber nicht ganz günstig. Dieses Analyse Tool gehört zu den besseren auf dem Markt und ist auf jeden Fall für professionelle Benutzer geeignet, die bereit sind, für ein solches Tool Geld auszugeben. Der große Vorteil dieses Analyse-Tools ist, dass es wirklich alles auswertet und einander gegenüberstellt.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Socialmonials

Hootsuite

von Hootsuite

4,1/5 (5)

Reaktionsmanagement

Kampagnenmanagement

Social-Media-Überwachung

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Hootsuite

Iconosquare

von Tripnity

Nachverfolgung der Marken

Verwaltung mehrerer Konten

Social-Media-Überwachung

Iconosquare ist ein Tool, mit dem Du Deine Aktivitäten bei Instagram und Facebook auf ein neues Level heben kannst. Im Bereich »Publishing« planst Du mit Inocsquare Deine Veröffentlichungen auf beiden Plattformen zielgenau und steuerst somit Deine Inhalte per Drag-and-drop. Während es mühselig ist z.B. in der App von Instagram mehrere Bilder hochzuladen, kannst Du mit Iconosquare eine Masse an Bildern hochladen. Die eigene Media Bibliothek ermöglicht es Dir, passende Bilder für Deinen Beitrag auszuwählen und zu bearbeiten. Zudem bekommst Du immer die richtigen Hashtags vorgeschlagen, mit denen Du Deine Instagram Postings an dir richtige Zielgruppe schickst. Mit dem integrierten Analytics-Werkzeug misst Du die Reichweite Deiner Postings und siehst genau, welche Inhalte am besten performen. Das Monitoring wiederum überwacht für Dich relevante Hashtags und informiert Dich, wenn Deine Marke oder Dein Account in Instagram erwähnt wird. Die Software kann 14 Tage lang kostenlos getestet werden. Die Lösung ist für Start-ups, Agenturen und Unternehmen gleichermaßen gut geeignet.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Iconosquare

Awario

von Awario

Mit Awario bist du immer uptodate und verpasst keine wichtigen Diskussionen im Internet und in den sozialen Medien. Die Software unterstützt dich dabei Verkaufschancen online auszuloten, Beziehungen zu einflussreichen Social Media Persönlichkeiten (Influencern) aufzubauen oder deine Produkte zu vermarkten. Wenn du all diese Dinge und noch mehr umsetzen möchtest, ist Awario die richtige Wahl.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Awario

HypeAuditor

von Stonecast Financial

HypeAuditor verfügt über ein großes Repertoir an Möglichkeiten, wenn es  darum geht, Einflussfaktoren auf Instagram und YouTube zu entdecken oder die Authentizität von Konten zu überprüfen.

Die Dienste basieren dabei allesamt auf KI-Algorithmen. Verhaltensmuster werden identifiziert, auf deren Grundlage von Seiten des Algorithmus Schlussfolgerungen gezogen werden.
Dabei verfolgt HypeAuditor ein bestimmtes Ziel: Ein Angebot ultimativer analytischer Dienstleistungen, die gewährleisten, dass Kunden und Urheber produktiv zusammenarbeiten.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool HypeAuditor

Sociograph

von Sociograph

Dieses Facebook Analytics Tool ist in der Grundversion kostenlos. Zum Angebot gehören ein Aktivitätsdiagramm, welches die Aktivität der Community bis zum Erstellungsdatum zurück auswertet und grafisch darstellt. Möchte man einen früheren Beitrag suchen, so kann dieses Tool dabei auch helfen, denn die Beiträge werden chronologisch geordnet und können durchsucht werden. Zusätzlich wird ausgewertet, welche Personen in der Facebook-Gruppe aktiv sind, was wiederum hilfreiche Informationen liefern kann. Diese können dafür verwendet werden, Beiträge künftig noch zielgruppenorientierter verfassen und gestalten zu können. Wer noch mehr Daten ausgewertet haben möchte, kann dies über eine günstige Premium-Version tun. Mit diesem Tool wird vor allem der Wert der Kommunikation bewertet und analysiert. Das Tool eignet sich also besonders gut, wenn im Business Interaktion und Kommunikation besonders wichtig sind. Sociograph ist im Bereich des Neuromarketings tätig und bewertet die Kundenbedürfnisse. Das Ganze wird in Relationen zum Markt gestellt und entsprechend bewertet.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Sociograph

Oktopost

von Oktopost

Dieses Facebook Analytics Tool richtet sich an B2B-Firmen. Auf einer einzigen Plattform kann die Publikation von Social-Media-Beiträgen, der Einbezug von Mitarbeitenden in die Publikation auf den jeweiligen Kanälen sowie die Bewirtschaftung von Marketingkomponenten gemanaged werden. Dieses Tool basiert vor allem auf der Masse. Viele Mitarbeitende verfügen ebenfalls über Social-Media-Kanäle. Große Firmen können profitieren, wenn die einzelnen Mitarbeitenden die Inhalte der Firmenseite auf ihren privaten Profilen weiterverbreiten. Die erreichte Masse ist damit um ein Vielfaches größer. Dank Oktopost ist dies ein Kinderspiel. Mit einem entsprechenden Feature kann ein Rating über die Mitarbeitenden erstellt werden und so wird ersichtlich, wer am aktivsten ist. Somit ist bekannt, wer innerhalb der Firma eine besonders wichtige Position im Social Media-Bereich einnimmt. Daneben können mit dem Tool Social Media-Kampagnen gestartet werden und die üblichen Auswertungen sind ebenfalls möglich.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Oktopost

Wiselytics

von Wiselytics

Wiselytics bietet die üblichen Daten einer Social Media-Plattform sehr ansprechend grafisch aufbereitet an. Die Reportings sind übersichtlich und selbsterklärend gestaltet und bieten einen echten Mehrwert. Die generierten Grafiken können direkt weiterverwendet und bearbeitet werden. Die Social-Media-Aktivitäten werden als ROI berechnet und geben so verlässliche Zahlen zur Auskunft, wie sich die entsprechende Menge an Posts niederschlagen. Ebenfalls ermöglicht dieses Facebook Analytics Tool ein Vergleich mit den Mitbewerbern. Die Community wird so messbar. Es besteht die Möglichkeit, die meist diskutierten Themen zu eruieren und festzulegen, was die Community beschäftigt, beziehungsweise auf welche Themen sie anspringt. Die einzelnen Publikationen werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe ist diejenige, welche neue Fans gebracht hat, und die zweite Gruppe enthält die abgesprungenen Personen. Die Daten können bis zum Erstelldatum der Gruppe ausgegeben werden. Die Social-Media-Kanäle werden miteinander verglichen und einander gegenübergestellt. Wer den Nutzen des Vertriebs via Facebook in Zahlen messen möchte, für den ist Wiselytics eine valable Alternative.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Wiselytics

Unmetric

von Unmetric

Das Facebook Analytics Tool von Unmetric kann nebst Facebook auch Twitter, YouTube, Pinterest, LinkedIn sowie Instagram analysieren. Die eigene Seite kann mit denjenigen der Wettbewerber verglichen sowie dem Branchen-Durchschnitt gegenübergestellt werden. Diese Informationen sind wertvoll, um mehr über den eigenen Standpunkt zu erfahren, damit man sich in diesen Punkten auch verbessern kann. Die Analysen und Auswertungen sind sehr tiefgreifend. Es können sogar Parameter festgelegt werden, die die Seiten der Mitbewerber auswerten. Auch diese Auswertungen sind ziemlich detailliert. Dieses Tool sticht insbesondere im Kampagnen-Bereich hervor. Kampagnen können alle separat ausgewertet werden. Das stärkste Feature von diesem Tool ist aber das Liefern von Ideen. Das Tool ist in der Lage, interessante und viel diskutierte Themen in der Branche oder bei Mitbewerbern aufzugreifen und darauf basierend Vorschläge für eigenen Content zu generieren. Diese umfassende Dienstleistung und Fähigkeiten haben aber ihren Preis.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Unmetric

Socialbakers

von Socialbakers

Social Bakers ist ein Facebook Analytics Tool, das sich auf die sozialen Medienplattformen Facebook, Twitter sowie YouTube beschränkt. Die Vergleiche und Analysen werden zwischen der eigenen Seite und denjenigen der Mitbewerber gemacht. Wenn es gewünscht wird, dann können sogar die eigenen Vorlagen für die Auswertungen hinterlegt werden. Der Anbieter hat aber auch Templates im Angebot, die durchaus ansprechend sind und ohne weiteres verwendet werden können. Ebenfalls ausgewertet werden die Anzahl Fans, die neuen Fans sowie Standortdaten. Letztere helfen ungemein, um die Zielgruppen zu analysieren. Hat man zum Beispiel ein Produkt im Vertrieb, welches auch in physischen Läden angeboten wird, so kann es helfen, die Aufenthaltsorte der potenziellen Käufer zu kennen. Das kann sogar soweit führen, künftig an diesen Orten einen Standort beziehungsweise eine Filiale zu eröffnen. Die einzelnen Auswertungen sind sehr detailliert. Das Tool ist aber ausgesprochen teuer und die Preise starten bei stolzen 150 Dollar im Monat. Eine Testphase gibt es nur während 14 Tagen.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Socialbakers

Union Metrics

von Union Metrics

Mit diesem Facebook Analytics Tool kann der Einfluss, den mit seiner der Seite ausgeübt wird, gemessen werden. Darauf basierend kann dann mittels geeigneter Maßnahmen die Reichweite erhöht werden. Durch entsprechende Abfragen und Daten aus der Vergangenheit können künftig aktuelle Themen eruiert werden, was dann den Einsatz gezielter Kampagnen ermöglicht. Das Tool ist in der Lage, die sozialen Aktivitäten der Mitbewerber zu analysieren und entsprechende Auswertungen daraus zu erstellen. Das Programm liefert nicht nur einfache Auswertungen und Daten, sondern es ist in der Lage, bei Vorkommen gewisser Parameter automatisch Neuanalysen zu erstellen. Es besteht die Möglichkeit, das Programm gratis auszuprobieren. Die Basisversion kostet 49 Doller pro Monat und kann drei Social-Media-Kanäle gleichzeitig überwachen. Wer bis zu sechs Kanäle auswerten möchte, der muss die teuerste Version mit 199 Dollar pro Monat abonnieren. Ist Facebook ein relevanter Vertriebskanal, so kann Union Metrics den Ansprüchen an ein Analyse-Tool gerecht werden.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Union Metrics

Blog2Social

von Adenion

Viele Funktionen

Auto-Posting

Individualisieren

Dieses Facebook Analytics Tool legt den Fokus vor allem auf das Automatisieren von Social-Media-Beiträgen. Wer eine Social Media-Kampagne optimal plant, dann werden sowohl der Zeitpunkt, die verschiedenen Kanäle, das sich Wiederholen von Beiträgen sowie die Interaktion zwischen den einzelnen Profilgruppen und -seiten berücksichtigt. In diesem Verhalten besteht meistens Potenzial, um die Follower genau dann zu erreichen, wenn diese auch online sind.

Mit diesem Tool können die Texte auch mit passenden Hashtags versehen werden. Das Setzen von Hashtags gewinnt immer mehr an Relevanz und sollte auf jeden Fall in die Social Media-Strategie miteinbezogen werden. Es ist sogar möglich, individuelle Bilder für jeden Post mit einzuplanen, der dann zusammen mit dem Text zum gewünschten Zeitpunkt auf der gewünschten Plattform publiziert wird.

Zudem ist es möglich, auf einem Social-Media-Kanal eingegangene Beiträge und Rückmeldungen aus der Community automatisch auf den anderen Kanälen zu publizieren. Wer den gleichen Beitrag auf verschiedenen Kanälen teilen möchte, diese aber nicht gleichzeitig einstellen möchte, kann auch zeitversetzt planen. Selbstverständlich gibt es dazu auch die passenden Auswertungen und Statistiken.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Blog2Social

AgoraPulse

von AgoraPulse

Mit diesem Facebook Analytics Tool kann die eigene Seite mit den Mitbewerbern verglichen werden. Die Analyse zeigt auf, welche Inhalte den größten Response generieren und welche eher schlecht abschneiden. Ein großartiges Highlight ist die Möglichkeit für den Einbau von Rate- und Gewinnspielen auf der Seite. AgoraPulse analysiert die Zielgruppe und teilt sie in die einzelnen Bestandteile auf. So gibt es Erkenntnis darüber, welche Zielgruppe sich angesprochen fühlt und welche allenfalls durch geeignete Maßnahmen zusätzlich angegangen werden muss. Interessant ist auch die Auswertung, über das Engagement der Nutzer, welche am meisten für die Firma oder die Facebook-Seite sprechen. AgoraPulse analysiert zudem, welche Botschaften bezahlt gestartet, welche unbezahlt gestartet und welche durch die User weiterverbreitet wurden. Wenn festgelegt wird, welche Inhalte für die eigene Marke relevant sind, dann ist das Tool sogar in der Lage, den ROI der Facebook-Tätigkeiten zu berechnen.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool AgoraPulse

Amplifr

von Amplifr

Amplifr ist ein Werkzeug, welches jeden einzelnen Post auswerten kann. Die Daten werden ansprechend aufbereitet und auf einem Onepager präsentiert. Gerade die tägliche Übersicht über die Interaktionen auf der Facebook-Seite hilft, einen Überblick über die Aktivitäten zu haben. Es werden wöchentliche Reports generiert, welche untereinander einfach verglichen werden können und eine ideale Grundlage für eine Standortbestimmung bieten. Auch detaillierte Excel-Reports sind bei Bedarf generierbar. Dieser Anbieter ist einer der wenigen, der die Auswertungen mit dem, falls vorhandenen, Google Analytics-Account vergleicht und diese Daten in die Auswertung mit einbezieht. Das Facebook Analytics Tool kann zwei Wochen gratis getestet werden. Danach ist die Preisgestaltung äußerst fair. So fallen pro Account und Monat fünf Dollar an. Man ist also völlig frei, wie viele Accounts mit einbezogen werden sollen und es muss nur für das bezahlt werden, was effektiv benötigt wird.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Amplifr

Unbox Social

von Unbox Social

Unbox Social ist ein sehr verständliches Marketing-Tool. Influencer können damit sogar gesucht werden. So findet man diejenigen Personen, welche ein Interesse für das vermarktete Produkt haben und diese so optimal bewerben können. Dadurch weiß man, welche Influencer wie viel Wert sind. Es können auch Kampagnen gestartet und entsprechend ausgewertet werden. Der Vergleich mit der Branche ist, wie bei anderen Tools auch, einfach möglich und es werden aussagekräftige Daten und Auswertungen geliefert. Bei diesem Facebook Analytics Tool ist auch ein Vergleich mit den anderen Marken aus derselben Branche möglich. So ist ersichtlich, wo das eigene Unternehmen im Vergleich zu den Mitbewerbern steht. Wenn Influencer ein Produkt bewerben, dann liefert das Tool sogar Überprüfungsmöglichkeiten, dass diese von den Influencern mit den richtigen Attributen versehen werden. Dieses Tool ermöglicht die Überwachung dessen, was gepostet wird und wie das Produkt vermarktet wird.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Unbox Social

Grytics

von 1339

Dieses Facebook Analytics Tools verfügt über eine besonders großartige Eigenschaft. Sind die Follower der eigenen Gruppe in mehreren Facebook-Gruppen aktiv, dann bringt Grytics diese zusammen. Das Tool ermöglicht das Auswerten und Verfolgen der Tätigkeiten der einzelnen Gruppen. Die in Erfahrung gebrachten Daten werden grafisch und optisch sehr ansprechend aufbereitet. Auch dieses Tool liefert wichtige Kennzahlen, die zum Verbessern des eigenen Social-Media-Auftritts verwendet werden können. Bei Bedarf liefert das Tool automatisierte Berichte, welche wichtige Kennzahlen beinhalten und aufzeigen, welches diejenigen Beiträge mit der größten Reichweite sind. Daneben werden die Inhalte verglichen und gemessen. Danach sind Vorhersagen möglich und Verbesserungen im Vergleich zur Konkurrenz einfach umzusetzen. Grytics bietet sehr umfassende Auswertungen. Die Statistiken und Auswertungen können sogar als Excel oder Powerpoint heruntergeladen und weiterverwendet werden. Ein sehr praktisches Feature, welches professionelle Grundlagen liefert, wenn die Auswertungen in weitere Arbeitsschritte einfließen sollen. Grytics eignet sich für alle, wo Facebook ein wichtiger Vertriebskanal ist.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Grytics

Pagemodo

von Pagemodo

Dieses Facebook Analytics Tool ermöglicht die Analyse von diversen Daten als auch die Erstellung von Titelbildern oder andere Grafiken. Der große Vorteil ist die Planung von Beiträgen. Ein weiteres Plus von diesem Anbieter ist die Möglichkeit, Gewinnspiele durchführen und auswerten zu können. Für Business-Kunden besteht die Möglichkeit, gewisse Inhalte erst freischalten zu lassen, wenn der Besucher die Seite geliked hat. Es ist in der heutigen Zeit sehr wichtig, mit Individualität aufzufallen. Eine individuelle Startseite hilft dabei enorm und Pagemodo bietet personalisierbare Seiten. Das regelmäßig Gewinnspiele durchgeführt werden, gehört ebenfalls zum besonderen etwas. Gewinnspiele ziehen Publikum an. Was auf jeder Messe so ist, ist online nicht anders. Gerade wenn ein Produkt im Angebot ist, das gut verschenkt werden kann, ist diese Option sicher nicht außer Acht zu lassen. Preislich befindet sich dieses Angebot unteren Bereich. Mit sechs Dollar pro Monat ist damit dabei.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Pagemodo

SoTrender

von SoTrender

Automatisierte Berichte

KI-Stimmungsanalyse

Wettbewerbsbenchmarking

Das Facebook Analytics Tool SoTrender gibt einen Überblick über das Publikum und deren demographischen Merkmale. Die einzelnen Inhalte werden zwischen bezahlt und unbezahlt unterschieden, so dass analysiert werden kann, inwiefern sich die Schaltung von bezahlten Inhalten lohnt, beziehungsweise wie groß der Unterschied zwischen bezahlten und unbezahlten Inhalten ist. Das große Plus von diesem Analyse-Tool ist die Terminierung von Publikationen. Die Publikationen können im Voraus verfasst und bereitgestellt sowie zum gewünschten Zeitpunkt auf Facebook gestellt werden. Ein weiterer Mehrwert ist die Möglichkeit zur Abonnierung von Meldungen, welche über den Eingang von negativen Kommentaren informieren. Somit kann rechtzeitig interveniert und allenfalls Schlimmeres verhindert werden. Jeder weiß, wie schnell so ein Shitstorm entstehen kann. Es gibt eine 14-tägige Testversion. Nebst den anpassbaren Standard-Reportings können auch weitere Auswertungen individuell bestellt werden. Die Mitbewerber können auch bei diesem Tool beobachtet und analysiert werden. Der Anbieter verspricht, dass man mit seinem Programm der Konkurrenz immer einen Schritt voraus ist. SoTrender darf namhafte weltweit tätige Konzerne zu seinen Kunden zählen.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool SoTrender

Planoly

von Planoly

Planoly ist ein Facebook Analytics Tool, das die Planung und Terminierung der einzelnen Inhalte für alle Social-Media-Plattformen ermöglicht. Speziell an diesem Angebot ist die Möglichkeit, einzelnen Produkte auf zum Beispiel den Onlineshop verlinken zu können. Der Datenfluss wird anschließend bei der Auswertung des Facebook-Post berücksichtigt. Facebook ist ein starker Kanal, wenn es um den Vertrieb eines Produkts geht, weil die Kauffreudigen direkt auf die Produktseite weitergeleitet werden. Jeder Inhalt kann mit einem Link versehen werden, der auf eine weitere Webseite führt. Daneben kann auch hier die Performance der Facebook-Seite ausgewertet werden. Der Anbieter hat ein paar ansprechende Templates im Angebot, welche für die eigenen Publikationen verwendet werden können. Planoly funktioniert mit Facebook, Pinterest und Instagram, ist aber vor allem auf Letzteres ausgerichtet.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Planoly

PeakFeed

von PeakFeed

Dieses Facebook Analytics Tool trumpft mit sehr übersichtlichen Auswertungen auf und vergleicht die Interaktionen der Fans oder Posts von verschiedenen Social-Media-Kanälen. Das erleichtert es ungemein, die Reichweite zu analysieren. Der User kann ein eigenes Dashboard erstellen und erhält so die gewünschte Übersicht und die benötigten Auswertungen in dem Format, wie es für ihn passt. Die Auswertungen werden auf Wunsch auch per E-Mail übermittelt. Dank der praktischen Aufmachung gibt es jederzeit einen Überblick und sämtliche Statistiken sind auf einen Blick ersichtlich. Dieses Management Summary hilft, effizient zu bleiben. Ein großes Plus ist die Auswertung, welche Posts am meisten Interaktionen verursacht haben. So können die künftigen Publikationen optimiert werden, so dass die Reichweite und der Response laufend zunehmen.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool PeakFeed

TrackMaven

von TrackMaven

Dieses Facebook Analytics Tool eignet sich vor allem für Business-Kunden. TrackMaven verfügt über eine sehr große Kundenbasis, was für die Professionalität dieses Anbieters spricht. Hier wird vor allem darauf Wert gelegt, die verwendeten Daten zur Steigerung des Traffics, der Generierung von Business und einigem mehr verwenden zu können. Mittels der Daten ist auch ein Vergleich mit der Konkurrenz möglich. Das hilft, sich einerseits mit den Mitbewerbern zu messen und andererseits weiß man genau, wo angesetzt werden muss, um besser als diese zu werden. Die große Datenmenge erlaubt einen seriösen Vergleich, der sicher wertvollen Nutzen bieten kann. Auch hier werden die ausgewerteten Daten grafisch und ansprechend aufbereitet und sind selbstredend.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool TrackMaven

Quick Search

von Talkwalker

Dieses Facebook Analytics Tool bietet eine Quick Search-Funktion. Dies ist besonders praktisch, wenn rasch ein Überblick über sein Social Media-Profil benötigt wird. Dabei ist auch ein Vergleich mit der Konkurrenz möglich, und auch weitere Informationen wie top-Diskussionen werden schnell ausgewertet. Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte und so ist das Feature, Wortwolken oder Emoji-Wolken generieren zu können ein nettes Extra. Die Auswertungen ermöglichen es, die Zielgruppen innert kurzer Zeit zu verstehen und passende Beiträge zu erstellen. Darüber hinaus können Influencer und Trends gefunden werden. Quick Search ermöglicht es, bis zu fünf verschiedene Produkte oder Begriffe untereinander vergleichen zu können. Als einziges der geprüften Tools kann dieses Programm sogar Marken auf Fotos und Bildern erkennen. Ein enormer Mehrwert, lebt Social Media doch vor allem von Bildern.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Quick Search

Rival IQ

von Rival IQ

Rival IQ kann zahlreiche Medienkanäle auswerten. Das Facebook Analytics Tool ist sogar in der Lage, Webseiten auszuwerten. Dazu gehören auch SEO- und SEM-Analysen. Der Vergleich mit der Branche ist ebenso möglich wie derjenige mit den Mitbewerbern. Es sind diverse Detailauswertung möglich. So können, wie praktische überall, das Publikum analysiert oder Influencer eruiert werden. Interessant ist auch die Auswertung bezüglich der Erwähnungen auf anderen Plattformen oder auf der Facebook-Seiten durch Besucher und Influencer. Rival IQ kann sogar die Informationen auf allen Social-Media-Kanälen der Mitbewerber untersuchen und eine Information auslösen, wenn dort etwas geändert werden sollte. Auswertungen können entweder auf den vorhandenen Templates basierend erstellt werden oder aber man hinterlegt seine eigenen Vorlagen. Des Weiteren bietet diese Firma einen Alert an, wenn Mitbewerber beliebte Post auf ihrer Facebook-Seite haben. Die Testversion kann zwei Wochen gratis getestet werden, danach kostet sie 199 Dollar.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Rival IQ

Seekmetrics

von Seekmetrics

Seekmetrics ist eines der wenigen Analyse-Tools auf dem Markt, das gratis ist. Die Möglichkeiten mit diesem Facebook Analytics Tool sind aber doch beträchtlich. So können alle gewünschten Profile ausgewertet und die Follower können ebenfalls verfolgt und bewertet werden. Sämtliche Daten können bis auf ein Jahr zurück extrahiert werden. Alle wichtigen und relevanten Auswertungen können mit diesem Tool generiert werden. So kann ausgewertet werden, welches die Top-Posts sind, wie sich die täglichen Interaktionen entwickeln, welche Beiträge die meisten Reaktionen innert einem gewissen Zeitraum verursachen oder wie sich die Anzahl der Follower entwickelt. Die Daten können sogar in eine Excel-Tabelle exportiert werden, was die Weiterverarbeitung der Daten ungemein erleichtert.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Seekmetrics

SharedCount

von SharedCount

Dieses Tool dient dazu, die URL der eigenen Inhalte in den sozialen Medien zu verfolgen. Das gibt Aufschluss darüber, wie erfolgreich sich die publizierten Inhalte in den sozialen Medien verbreiten. Alle großen Anbieter von sozialen Netzwerken haben ihre Daten-Schnittstelle zur Verfügung gestellt, sodass diese Auswertungen möglich sind. SharedCount ist ein sehr großes Facebook Analytics Tool mit einer Unmenge an Daten, die täglich, monatlich und jährlich verarbeitet werden. Das Angebot startet bei einem Preis von 40 Dollar pro Monat und kann dabei 10’000 URL-Aufrufe pro Tag und 300’000 URL-Aufrufe pro Monat verfolgen. Für große Firmen mit einer großen Reichweite genügen diese Mengen allerdings bei weitem nicht. Und es muss auf die ganz große Variante für 640 Dollar pro Monat ausgewichen werden. Damit können 250’000 URLs pro Tag und 7.5 Millionen URLs pro Monat verfolgt werden.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool SharedCount

Simply Measured

von Simply Measured, Inc.

Simply Measured erhält in den Foren sehr gute Bewertungen. Das Facebook Analytics Tool kann am meisten soziale Netzwerke bewirtschaften. Die Reportings vergleichen die einzelnen Plattformen jeweils untereinander, was die Auswertungen so wertvoll macht. Es gibt verschiedene Arten von Reportings, die alle den Fokus auf einen anderen Aspekt legen. Die Aufbereitung der Daten ist auf einem sehr hohen Level und die Ergebnisse können direkt weiterverwendet werden. Die Daten sind sehr selbsterklärend aufbereitet und einfach verständlich. Ein großes Plus ist die Möglichkeit, die verschiedenen lokalen Facebook–Seiten zum selben Brand in einem Report zusammenzufassen. Die Inhalte wiederum können dann auf den einzelnen lokalen Facebook-Seiten gezielt publiziert werden. Der Einfluss in den sozialen Medien wird auf eine eindrückliche Art dargestellt. So ist ersichtlich, wie viele Besucher direkt auf den eigenen Post geklickt haben, wie viel Male er weiterverbreitet wurde und wie viele Personen letztendlich erreicht wurden. Eindrückliche Zahlen, die sich bis zum Ende gewaltig potenzieren.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Simply Measured

Social Status

von Social Status

Social Status ist ein Facebook Analytics Tool, das alle gängigen Kanäle analysieren kann. Es analysiert sowohl das Profil sowie die Influencer. Ähnlich wie die anderen überprüften Programme können auch mit diesem Werkzeug die Reichweite und die Auswirkungen der eigenen Posts bewertet werden. Zusätzlich kann das Wachstum über einen bestimmten Zeitraum sowie die erhaltenen Likes mit denjenigen Daten der Wettbewerber sowie der Branche verglichen werden. Das Tool ermittelt die besten Tage und Zeiten für entsprechende Posts. Darüber hinaus wird auch festgelegt, wie häufig etwas publiziert werden soll und mittels welcher Medienart. Social Status ist auch in der Lage, die Auswirkungen der Facebook-Tätigkeiten auf das Business zu bewerten. Dieser Anbieter hebt sich von den anderen insbesondere dadurch ab, dass auch Videobeiträge auf allen Kanälen in die Bewertungen mit einbezogen werden.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Social Status

Postplanner

von Post Planner

Postplaner ist ein Facebook Analytics Tool, welches Ideen für Facebook-Posts liefert. Dieses mit einem Startpreis von drei Dollar pro Monat eher kostengünstige Tool kann bis zu drei Social Media-Accounts bewirtschaften. Inklusive sind 30 Posts plus 300 im Voraus geplante Posts. Die Publikationen können im Voraus angelegt und mittels eines Zeitplans zum gewünschten Zeitpunkt veröffentlicht werden. Das Tool verfügt über ein Analyseinstrument, welches gut performende Inhalte und die meist diskutierten Themen aufgreift und Vorschläge für neue Posts macht. Dieses automatisierte Veröffentlichen kann auch über mehrere Social-Media-Kanäle erstreckt werden. So kann ein ideales Zusammenspiel zwischen den einzelnen Kanälen geplant werden, damit das Produkt optimal vermarktet und zielgruppengerecht informiert wird. Der große Nachteil von diesem Tool ist, dass es nur auf Englisch funktioniert und verwendet werden kann. Für den deutschsprachigen Raum ist dieses Tool also nicht geeignet. Das Tool eignet sich nur zur Auswertung von Kanälen, die auf Englisch betrieben werden.

...mehr Infos zum Facebook-Analytics-Tool Postplanner

...alle Facebook-Analytics-Tools anzeigen

Was ist ein Facebook Analytics Tool?

Die Social-Media-Plattform Facebook kennt praktisch jeder hierzulande. Die einen veröffentlichen das, was sie gerade am Tun sind, andere zeigen ihre Urlaubsfotos und wiederum Dritte benützen es für kommerzielle Zwecke. Wer Facebook für kommerzielle Zwecke verwendet, möchte damit seine Zielgruppe erreichen. Das Wissen, wie die Zielgruppe optimal erreicht werden kann, ist das eine. Das Auswerten, ob die Zielgruppe erreicht wurde, ist das andere. Dafür gibt es Tools, welche die Facebook-Aktivitäten analysieren und es dank ausgeklügelter Reportings Aufschluss darüber gibt, wo man im Vergleich zur Konkurrenz steht und welche Aktivitäten welchen Response generiert haben.

Wer sich noch nie mit Facebook Analytics Tools befasst hat, fühlt sich vom Angebot der verfügbaren Software vielleicht auf den ersten Blick erschlagen. Bei einer Vielzahl von angebotenen Features für unterschiedliche Bereiche verliert nicht nur der Einsteiger leicht den Überblick. Mit diesem Artikel wollen wir den Dschungel der Facebook Analytics Tools für Dich ein wenig lichten. Ziel ist, es Dir Denkanstöße für den Einsatz von Software für Facebook zu geben und Dir außerdem die relevantesten Lösungen in der Branche kurz vorzustellen. Ganz ohne Programmierkenntnisse, für jeden Geldbeutel verfügbar, als Cloud-Lösung oder auf dem eigenen Server. Wir zeigen Dir die Fallstricke bei der Planung und Implementierung von Facebook Analytics Tools auf. Damit Du am Ende dieses Artikels kompetent mitreden kannst.

Zudem haben wir Euch gefragt, welche Facebook Analytics Tools ihr verwendet. Das Ergebnis haben wir für Euch in einer Vergleich-Tabelle festgehalten und werden das in regelmäßigen Abständen aktualisieren.
Wenn Du das erste Mal auf dieser Seite bist, selbst Facebook Analytics Tools im Einsatz hast und Dich einbringen möchtest, laden wir Dich gerne ein unsere dauerhafte Umfrage mit Deiner Stimme weiter zu verbessern.

Wer sollte sich mit einem Facebook Analytics Tools auseinandersetzen?

Als Firma ist es heutzutage unabdingbar, einen oder besser noch mehrere Social Media–Kanäle zu unterhalten. Diese richtig zu bedienen ist aber alles andere als einfach und es kommt auf eine Vielzahl von unterschiedlichen Faktoren an, welche es zu berücksichtigen gilt. Sowohl Firmen, welche eine Dienstleistung vertreiben, als auch Anbieter von Produkten, müssen sich mit Social Media auseinandersetzen. Das Zusammenspiel des richtigen Zeitpunkts eines Posts, der angeschriebenen Zielgruppe, des Kanals oder die Wiederholung von Publikationen sind das eine, der Vergleich mit den Mitbewerbern auf dem Markt sowie die Standortbestimmung des eigenen Unternehmens das andere. Auswertungen darüber zu erstellen, welche Beiträge am meisten Reaktionen und Interaktionen generiert haben, ist nicht einfach. Deshalb gibt es heutzutage auf dem Markt diverse Anbieter von Analyse Tools, welche das Facebook Profil auswerten und aussagekräftige Reportings liefern. Darauf basierend kann die eigene Tätigkeit analysiert und mit der Konkurrenz verglichen werden. Dies hilft, die eigenen Social-Media-Aktivitäten zu verbessern und zu optimieren. Analyse-Tools eignen sich für all diejenigen, die einen Teil ihres Business über den Facebook-Kanal betreiben und damit einen Mehrwert generieren möchten.

Vorteile eines Facebook Analytic Tools

Ein Werkzeug, das die Aktivitäten auf Facebook analysiert, hat den klaren Vorteil, viel Zeit einsparen zu können. Vordefinierte Reportings und Statistiken können untereinander verglichen werden und kommen immer im selben Muster daher. Ein Vergleich mit Daten aus der Vergangenheit ist ebenfalls möglich und bietet deshalb einen großen und zuverlässigen Mehrwert. Zudem sind Auswertungen und Analysen möglich, die von Hand gar nicht machbar sind. In vielen Fällen ist die Analyse der Mitbewerber möglich und es wird deren Profil geprüft und ausgewertet. Dank standardisiertem Vorgehen können aussagekräftige Auswertungen erstellt werden, die helfen, seine Social-Media-Strategie zu optimieren und sich Richtung Marktleader zu bewegen. Die Planung von Social-Media-Aktivitäten wird mittels eines Analyse-Tools massiv vereinfacht. So können sämtliche Beiträge vorbereitet werden und anhand einer Planung werden diese dann vom Tool automatisch zum gewünschten Zeitpunkt und auf den gewünschten Kanälen veröffentlicht. Ein weiteres Plus ist die Vergleichsmöglichkeit eines Users über mehrere Kanäle. Dieses Wissen kann hilfreich sein, wenn für die Vermarktung des Produkts oder der Dienstleistung auf Influencer gesetzt wird. Nicht zuletzt lernt man auf verhältnismäßig günstige Weise seine Kundenbedürfnisse kennen. Die Interaktionen (Meinungen, Aussagen) auf den sozialen Netzwerken sind natürlich und echt. Äußert sich jemand auf einen abgesetzten Post, so macht er dies aus eigenem Antrieb heraus und es kann von echtem Interesse ausgegangen werden. Bisher ungenutzte Potenziale können durch Social-Media-Kanäle wie Facebook genutzt werden, was einem zusätzlichen Vertriebskanal gleichkommt.

Nachteile eines Facebook Analytics Tools

Wer mit seinem Geschäft auf Social Media setzt, muss sich bewusst sein, dass damit nur eine eingegrenzte Zielgruppe angesprochen wird. Wer ein Produkt vertreibt, das ohnehin nur die jüngere Generation anspricht, kann Social Media durchaus eine bedeutende Rolle im Vertrieb des Produkts beimessen. Sollte das Produkt aber auch Personen ab dem mittleren Alter ansprechen, so dürfte der durch Social Media generierte Mehrwert eher bescheiden ausfallen.

Wer sich nicht eingehend mit dem Analyse-Tool befasst, läuft Gefahr, ein qualitativ schlechtes Tool zu erwischen, welches im schlimmsten Fall falsche Daten liefert. Das ist fatal, gerade wenn Facebook einen großen Anteil am Vertrieb des Produkts hat. Es ist deshalb unabdingbar, sich eingehend mit den auf dem Markt vorhandenen Tool zu befassen und sich genau zu überlegen, was die eigenen Ansprüche an dieses Werkzeug sind. Dazu gehört, dass für gute Tools mit einem echten Mehrwert auch Geld ausgegeben werden muss. Manch ein Tool ist zwar gut, aber ziemlich teuer. Es wäre aber definitiv falsch, hier zu sparen. Stellt Facebook einen relevanten Absatzkanal dar, sollte dieser auch angemessen ausgewertet werden können, damit die Daten für Verbesserungen in der Zukunft eine solide Basis bilden.

Auf was solltest Du bei der Auswahl eines Facebook Analytics Tool besonders achten?

Hier kommt es stark darauf an, auf was besonderen Wert gelegt wird. Vor allem aber gilt es, einen seriösen Anbieter zu wählen. Das heißt, eine eingehende Prüfung der in Frage kommenden Anbieter ist unabdingbar. Gerade günstige Programme oder solche, die gar gratis sind, sind mit Vorsicht zu genießen. Die beschränkten Möglichkeiten solcher Tools sind nur das eine. Daten, die für die Geschäftsentwicklung nicht weiterverwendet werden können, helfen nur bedingt. Die ausgegebenen Daten sollten unbedingt in einem Format daherkommen, das direkt weiterverarbeitet werden kann. So sind zum Beispiel Daten im Excel-Format sehr hilfreich. Das andere und weitaus größere Problem an günstigen oder umsonst erhältlichen Tools kann sein, dass die Daten sogar falsch sind. Das ist fatal, wenn man sich auf diese verlässt und seine künftigen Geschäfte darauf basierend plant. Nicht zuletzt muss auch bedacht werden, dass ein Vergleich mit der Konkurrenz vom Tool ermöglicht werden sollte, ansonsten der Nutzen nur eingeschränkt vorhanden ist.

Zusammengefasst soll insbesondere auf nachfolgend aufgelistete Eigenschaften bei der Wahl eines Analyse-Tools geachtet werden:

  • Seriosität des Anbieters
  • Prüfen der Portefeuille-Größe des Anbieters falls möglich
  • Format der Reportings
  • Vergleichsmöglichkeit mit Branche und Mitbewerbern

Was sind die wichtigsten Funktionen bei einem Facebook Analytics Tool?

Es gibt ein paar Mindestanforderung an ein Analyse-Tool. Interessant und wichtig für das eigene Geschäft zu wissen ist, wie groß die Reichweite der abgesetzten Posts ist. Darin eingeschlossen sind auch die Weiterverbreitung der einzelnen Inhalte. Ebenfalls muss es möglich sein, die Zielgruppe zu definieren und zu messen. Daneben sollte ein Benchmark mit den Mitbewerbern und der Branche erstellt werden können. Die gemessenen Daten müssen in einem Format ausgeben werden, welches die Differenzen zu den Mitbewerbern ersichtlich macht, so dass auf diesen Daten basierend Verbesserungen für die Zukunft gemacht werden können. Des Weiteren sollte das Tool anhand der Daten Ideen für möglichen zukünftigen Content liefern, indem auf den besonders stark viral gegangen Posts basierend weitere Textvorschläge gemacht werden. Um eine Relevanz für das eigene Business zu erhalten, müssen auch der Return on Investments (ROI) sowie die Key Performance Indicators (KPI) gemessen werden können. Zuletzt sollte das Analyse-Tool auch helfen, neue Märkte zu erschließen. Dies geschieht, indem eine Auswertung bezüglich der erreichten User mit soziodemografischen und geografischen Daten ausgegeben wird.

Fazit

Ein Tool zur Analyse der Facebook-Tätigkeit kann sehr hilfreich sein, wenn die Aktivitäten auf Facebook zentraler Bestandteil der Business-Tätigkeit sind. Anders herum ausgedrückt – wenn Facebook als relevanter Absatzkanal in der Business-Strategie definiert wurde, dann ist die Anschaffung eines qualitativ hochwertigen Analyse-Tool unabdingbar. Es gibt keinen anderen Weg zur Analyse der erreichten Zielgruppe sowie der Eruierung von relevanten Influencern, ohne massiven Aufwand betreiben zu müssen. Gute Tools können zudem Vorschläge für künftige Posts machen und liefern Reportings in einem Format, welches die Weiterverwendung der Daten ohne mühsame vorgängige Datenaufbereitung ermöglicht. Ein Facebook Analytics Tool kann viel Zeit sparen und liefert wertvolle Unterstützung im Umgang mit Social Media, beziehungsweise der Nachverfolgung und Planung der publizierten Inhalte auf Facebook als Vertriebskanal.

Es darf allerdings nicht außer Acht gelassen werden, dass Facebook nur eine eingeschränkte Zielgruppe bedient und deshalb nur als relevanter Absatzkanal in Frage kommt, wenn das Produkt hauptsächlich für diese Zielgruppe ist.

Weitere Tool-Vergleiche findest Du hier:

10 WDF*IDF-Tools im Vergleich 126 Tools für Dein erfolgreiches Content Marketing 13 Feed Management Tools im Vergleich 18 Rechnungsprogramme im Vergleich 22 ERP-Systeme im Vergleich 23 Pagespeed WordPress Plugins im Vergleich 26 SEA-Tools im Vergleich 29 Video-Streaming-Dienste im Vergleich 30 Marketing-Automation-Tools im Vergleich 31 Payment-Anbieter im Vergleich 32 Content-Management-Systeme im Vergleich 32 Webanalyse-Tools im Vergleich 32 WordPress-Hosting-Anbieter im Vergleich 33 Website-Monitoring-Tools im Vergleich 37 TikTok-Tools im Vergleich 38 Amazon-Tools im Vergleich 41 Webkonferenz-Anbieter im Vergleich 43 Affiliate-Netzwerke im Vergleich 46 Reporting Tools im Vergleich 49 Webhosting Anbieter im Vergleich 54 Newsletter-Tools im Vergleich Agentursoftware – 29 Anbieter im Vergleich Backlink Checker – 8 Anbieter im Vergleich Conversionoptimierungs-Tools: 9 Anbieter im Vergleich CRM Systeme – 55 Anbieter im Vergleich Homepage-Baukasten – 25 Anbieter im Vergleich Instagram-Tools: 51 Anbieter im Vergleich Keyword Recherche Tools – 90 Anbieter im Vergleich LinkedIn Tools – 48 Anbieter im Vergleich Mockup-Tools – 19 Anbieter im Vergleich Nützliche Helfer bei der Suchmaschinenoptimierung – 23 kostenlose SEO Browser Erweiterungen auf einen Blick Projektmanagement-Tools – 51 Anbieter im Vergleich SEOTools – 32 Anbieter im Vergleich Shopsysteme – 55 Anbieter im Vergleich Social Media Tools – 53 Anbieter im Vergleich Wireframe-Tools – 32 Anbieter im Vergleich Zeiterfassungstools – 85 Anbieter im Vergleich
Back to top