HR-Software – 20 Anbieter im Vergleich

Mit Hilfe unterschiedlicher Filter, User-Bewertungen und der Meinung der OMT-Club-Mitglieder versuchen wir Dir die Entscheidung für den richtigen HR-Software-Anbieter zu vereinfachen.

Ergebnisse filtern

Preis

Alle

Kostenlos

Nicht Kostenlos

Kostenlose Testversion

Kostenlose Testphase

Testbericht

mit Testbericht

Sortieren nach:

Personio

von Personio

4,7/5 (3)

Einblick in alle Produktfunktionen

Standard-Berichte & Exporte

Individuelle Beratung

Personio ist eine All-in-Lösung, die vom Recruiting über die Personalverwaltung bis hin zur Lohnabrechnung alle Facetten im Bereich HR abdeckt. Personio kommt in zeitgemäßem Design daher und ist überdies intuitiv- und einfach bedienbar.

Personio bietet drei verschiedene Pakete an: „Essentials“, „Professional“ und „Enterprise“, die mit ihren verschiedenen Funktionsumfängen auf kleine- sowie mittelständische Unternehmen ausgerichtet sind.

Die Entwickler sind stetig dabei, die Software zu verbessern, so wurde kürzlich eine weitreichende Veränderung im Bereich Gehaltsabrechnung durchgeführt, welche diesen signifikant vereinfacht hat. Durch die Anbindung von DATEV-Lohnprogrammen an Personio, können Daten fortan mit nur einem Klick an das DATEV-Rechenzentrum übermittelt werden.

...mehr Infos zum HR-Tool Personio

HRworks

von HRworks

Alle Funktionen zu einem Preis

Sehr kurze Einrichtungszeit

Know-How für HR

HRworks gehört, wie viele andere HR-Tools in unserem Vergleich zur Gruppe der All-in-One-Lösungen.

HRworks mindert den Arbeitsaufwand in der Personalverwaltung, schafft so Kapazitäten für andere Tätigkeiten und entlastet zudem noch die Mitarbeiter der Personalabteilung. Mit der “eierlegenden Wollmilchsau” HRworks gehören Insellösungen der Vergangenheit an. Vom Recruiting über die Lohnverwaltung bis hin zur Reisekostenabrechnung– HRworks bietet all das und noch viel mehr.

Einige der wichtigsten Funktionen von HRworks möchten wir Dir im Folgenden aufzählen:

  • Reportings und Exporte einfach erstellbar
  • Weniger Aufwand bei Routineaufgaben
  • Employee Self Service
  • Stammdaten werden übersichtlich verwaltet

...mehr Infos zum HR-Tool HRworks

rexx systems

von rexx systems

Digitalisierung der Unternehmensprozesse

Dokumentenmanagement

Digitale Personalakte

Die HR-Software von rexx systems ist cloudbasiert (SaaS) sowie als Desktop-Variante verfügbar und hilft seinen Nutzern dabei, Prozesse im Personalmanagement zu automatisieren und so Zeit- und Kosten einzusparen.

Die digitale Personalakte ist zentraler Baustein der rexx Personalsoftware. In dieser sind alle Mitarbeiter-Daten fein säuberlich erfasst und liefern innerhalb von Sekundenbruchteilen Informationen mithilfe der Suchmaske Informationen zum gesuchten Mitarbeiter.

Zudem verfügt rexx systems über Social Media-Schnittstellen zu Plattformen wie Linked oder Facebook.

Abseits dieser Social Media Anbindung existieren weitere AddOns, etwa die Stellenbörse finestjobs.

Erwähnenswert ist außerdem die integrierte Möglichkeit der Zeiterfassung, welche diverse Funktionen von der Dokumentation der Arbeitszeit über das Urlaubsmanagement bis hin zum Abwesenheitsmanagement bietet.

...mehr Infos zum HR-Tool rexx systems

Workday

von Workday, Inc.

Die Finanz-HR-und Planungslösung

Cloudbasierte Lösung

Rentabilität & Integrität

Workday bezeichnet sich selbst als HR-Software, die für eine Welt im Wandel geeignet ist. Dazu gibt dieses All-in-One-Tool seinen Nutzern das nötige Rüstzeug in Form von Personal-, Talent-, Projekt-, Ressourcen- sowie Workforce Management an die Hand. Inbegriffen sind hierbei der Gehaltsabrechnung auch Zeitwirtschaft und Abwesenheitsmanagement.

...mehr Infos zum HR-Tool Workday

Softgarden

von softgarden e-recruiting

Bewerbermanagement-Software

Kollaborationsmöglichkeiten

Kostenlose Testversion

Mit der cloudbasierten HR-Lösung Softgarden verwandelst Du Interessenten in echte Kandidaten. Um die besten Kandidaten zu generieren, hilft die Software Unternehmen dabei, einen möglichste einfachen und beschleunigten Bewerbungsprozess zu generieren.

Die Software ist analog zu Recruitee auf Recruiting spezialisiert und arbeitet mit Elementen, die stark an allseits bekannte Social Media-Plattformen erinnern. Zudem bietet Softgarden eine hohe Anzahl an Kollaborationsmöglichkeiten, ein übersichtliches Menü und besticht durch eine herausragende Usability.

...mehr Infos zum HR-Tool Softgarden

BambooHR

von Bamboo HR LLC.

Cloudbasierte HR-Plattform

Zeiterfassung

Berichterstattung / Analyse

BambooHR ist eine cloudbasierte Lösung, die zuvorderst ein Attribut auszeichnet – Benutzerfreundlichkeit.

Selbstredend ist das nicht die einzige Eigenschaft, die dieses HR-Tool in die Waagschale werfen kann. Das Sammeln, Verwalten und Analysieren von Personaldaten gehört ebenso zum Repertoire wie das Entwickeln einer Unternehmenskultur und die Lohnabrechnung.

Das Programm hat sogar Projektmanagement-Funktionen in petto. So hat ein Administrator die Möglichkeit, andere Mitarbeiter auf einem Board zu markieren, um ihnen so Aufgaben zuzuweisen.

Auch bei diesem Tool ruhen die Arbeiten nie, denn die Entwickler launchen kontinuierlich neue Features.

...mehr Infos zum HR-Tool BambooHR

Prescreen

von Prescreen

Bewerbermanagement

Cloud basiert

Vereinfachung des Recruiting Prozesses

Prescreen legt seinen Fokus vor allem auf das Bewerbermanagement. Prescreen hilft Unternehmen ihre Stellenanzeigen mit der höchstmöglichen Reichweite in Umlauf zu bringen, unterstützt dabei einen maßgeschneiderten Bewerbungsablauf zu erstellen und bindet dabei das gesamte Team in den Entscheidungsprozess mit ein.

Das HR-Tool ist auf allen Endgeräten nutzbar, datenschutzkonform und verfügt über einen herausragenden Support, der dabei hilft, die Software zu implementieren und steht bei jedweder Art von Fragen mit Rat und Tat zur Verfügung.

...mehr Infos zum HR-Tool Prescreen

HeavenHR

von HeavenHR

Self-Service Portal

Personalverwaltung

Zeit & Anwesenheitsmanagement

Mit HeavenHR stellen wir einen weiteren HR-Softwareanbieter vor, welcher das HR-All-Inclusive-Paket liefert. Ob Personalverwaltung, Recruiting oder Gehaltsabrechnung – HeavenHR unterstütz Dich dabei, Deine Effizienz im HR-Bereich zu steigern, um mehr Zeit für anderweitige Tätigkeiten zu generieren.

So unterstützt Dich HeavenHR beim gesamten Personalbeschaffungsprozess, von der Stellenausschreibung bis hin zur Einstellung eines Bewerbers. Mit “Multi-Job Posting” bietet HeavenHR die Möglichkeit, schnell und unkompliziert Stellenausschreibungen auf über 400 Jobbörsen zu veröffentlichen und aktuelle Entwicklungen jederzeit im Blick zu haben.

Auch das Themen Datenschutz und -sicherheit genießen bei Heaven HR höchste Priorität, sodass sich um DSGVO-konformität und anderweitige Sicherheitsstandards keine Sorgen gemacht werden müssen.

...mehr Infos zum HR-Tool HeavenHR

Kenjo

von Kenjo GmbH.

Effektives Onboarding von Mitarbeitern

Entgeltabrechnungen einfach erstellen

Mitarbeiterportal

Kenjo ist eine leistungsstarke All-in-One-Software, die im HR-Bereich alle wesentlichen Faktoren abdeckt. So bietet Kenjo beispielsweise ein Mitarbeiterportal an, welches den Mitarbeitern ermöglicht, auf relevante Daten zuzugreifen, ohne sich mit der Personalabteilung abzustimmen. Das Mitarbeiterportal ist in Kombination mit weiteren Funktionen, etwa der Zeiterfassung, den Workflows oder dem Abwesenheitsmanagement, dafür verantwortlich, dass Personalabteilungen bis zu 40% Prozent Zeitersparnis mit dem Einsatz von Kenjo verzeichnen können.

Alle Funktionen vereint Kenjo in einer einzigen cloudbasierten Lösung zusammen, die mit jedem Internetfähigen Gerät erreichbar ist.

...mehr Infos zum HR-Tool Kenjo

jacando Track

von jacando

All-in-One HR-Plattform

Individuell für jeden User

Transparenz & Sicherheit

jacando ist ein Schweizer Cloud-Software-Anbieter, der für innovative, kostengünstige Lösungen in den Bereichen Recruiting und Talent- und Personalmanagement sowie Zeitwirtschaft und Leistungserfassung steht.

Eine ganzheitliche HR-Suite ermöglicht mit produktübergreifenden Funktionen eine nahtlose Zusammenarbeit in den Bereichen Recruiting, Talent- und Personalmanagement (HR), Zeitwirtschaft und Leistungserfassung (Time), Kundenprozess-Verwaltung sowie Koordination (CRM) sowie einer hauseigenen Schnittstelle zu anderen Business-Anwendungen für Import und Export (X).

...mehr Infos zum HR-Tool jacando Track

kiwiHR

von YooniQ solutions

Perfekt für KMU

Benutzerfreundlich und intuitiv

Digitale Personalakte

Eine All-in-One-Lösung, zugeschnitten auf kleine- und mittelständische-Unternehmen, das ist kiwiHR. Keine Excel-Tabellen und Word-Dokumente mehr. Von nun an herrscht Struktur im Personalmanagement mit digitalen Personalakten, Zeiterfassung, Spesenmanagement und Lohnbuchhaltung.

Unternehmen sparen mit kiwiHR Zeit und schonen die Nerven ihrer Mitarbeiter, die sich anderen Tätigkeitsfeldern widmen können.

...mehr Infos zum HR-Tool kiwiHR

Sage

von Sage

Automatisierte Gehälter

Personenverwaltung

Standardisierte Prozesse

Genau wie Softgarden handelt es sich bei Sage Business Cloud People um eine cloudbasierte HR-Lösung.

Die Software ist darauf bedacht, bei Recruiting und Personalentwicklung mit automatisierten Workflows Zeit einzusparen, um mehr Kapazitäten für die Findung von qualifizierten Mitarbeitern, aber auch die Weiterentwicklung eigener Mitarbeiter, zur Verfügung zu haben.

Sage gehört zur Gruppe der HR-Tools, bei der verschiedene Module miteinander kombiniert werden können. Via Telefon-Beratung mit einem Sage-Mitarbeiter werden individuelle Angebote zusammengestellt, bei denen der Kund selbst entscheiden kann, welche Funktionen er buchen möchte und welche nicht.

...mehr Infos zum HR-Tool Sage

Recruitee

von Recruitee

Leistungsstarke Software

Reduzieren Sie Ihre Time-to-Hire

Einfaches Verwalten Ihrer Jobs

Recruitee garantiert dem Nutzer eine einfach zu bedienende Software, mit der Prozesse für Unternehmen aller Größe skaliert werden können.

Im Bereich Recruitment, auf das sich diese Software spezialisiert hat, sind benutzerfreundliche Pipelines oder einfach zu bearbeitende Karrierewebseiten nur wenige Klicks entfernt. Per Drag and Drop lassen sich die Elemente dabei leicht hin und her bewegen.

Ein cooles Feature ist die eigene Domain, ausgerichtet auf die Karriereseite von Unternehmen, die in jedem Paket inbegriffen sind und keinerlei EDV-Kenntnisse benötigen, da ein Homepage-Baukasten bereits integriert ist.

...mehr Infos zum HR-Tool Recruitee

Coveto

von coveto ATS

Die professionelle Online Recruiting-Software

DSGVO konform

Einbindung von eigenem Bildmaterial

Coveto ist ein HR-Tool, das explizit für Mittelständler entworfen wurde. Coveto sorgt dafür, dass die Zeiten von Excel-Tabellen und Word-Dokumenten passe sind.

Coveto liefert dem Nutzer einen umfassenden Einblick in den Einstellungsprozess. Dabei werden die Bewerberdaten koordiniert und übersichtlich zur Verfügung gestellt, der Stellenprozess liegt von der Stellenausschreibung bis zum Entscheidungsprozess vollständig in den Händen der Nutzer.

Fortlaufende – und vor allem kostenlose – Updates sorgen dafür, dass die Software stetig um neue Features erweitert- und zudem verbessert wird.

...mehr Infos zum HR-Tool Coveto

Bite

von Bite

Professionelles Bewerbermanagement

Transparente Rechte und Rollenverwaltung

Flexibel und effizient

Die Entwickler von Bite haben ein HR-Tool konzipiert, die sich primär auf Bewerbermanagement fokussiert und die eigenen Kunden entlang des gesamten Recruiting-Prozesses unterstützt.

Das Programm verfügt über verschiedene Schnittstellen, so können beispielsweise professionelle Business Intelligence Auswertungen automatisiert über eine Anbindung zu Qlik generiert werden.

Die Plattform ist DSGVO-konform und kann zudem eine Zertifizierung nach ISO/IEC 27001 ihr Eigen nennen, die nur wenige andere Anbieter haben.

...mehr Infos zum HR-Tool Bite

Pluspoint HR

von Pluspoint

Flexible Anschaffungsmöglichkeiten

Deutscher Datenschutz gemäß DSGVO

Moderne und sichere cloudbasierte Lösungen

Pluspoint HR ist eine Software, die sich im HR-Bereich, insbesondere auf die Themen Gehaltsabrechnung und Personalmanagement fokussiert.

Dabei hilft Pluspoint nicht bloß dabei, die monatliche Entgeltabrechnung durchzuführen, sondern auch bei komplexeren Themen der Lohnabrechnung, etwa dem Auslagern des gesamten Rechnungsprozesses.

Das Bewerbermanagement wird durch ein einfaches Onboarding, ein Mitarbeiter-Dashboard, digitale Personalakten und ein Skill-Management-Modul das dabei hilft, die Kompetenzen der Mitarbeiter zu erfassen abgedeckt.

...mehr Infos zum HR-Tool Pluspoint HR

Infoniqa

von Infoniqa Holding

4,4/5 (1)

Personalverwaltung für vielseitiges Arbeiten

Modular erweiterbar

HR-All-in-One-Lösung

Infoniqa ist eine HR-All-in-One-Lösung, die für Branchen aller Art und Unternehmen jeder Größe geeignet ist.

Infoniqa bewirbt seine Software als Produkt, das Kapazitäten für HR-Strategien schafft, die schlussendlich dafür sorgen, dass Arbeitszeit eingespart wird und mehr Erfolge für das Unternehmen generiert werden.

...mehr Infos zum HR-Tool Infoniqa

Perbit

von perbit Software

Personalsoftware

Ganzheitlich und nachhaltig

Regelmäßige Updates

Lösungen für jeden Anspruch enthält das Portfolio von Perbit. Die Software wird individuell auf den jeweiligen Kunden zugeschnitten und verbindet diese mit den Stärken von Standardsoftware.

Das Deutsche Unternehmen ging mit seinem HR-Tool anno 1983 an den Start und ist damit der Pionier im Bereich HR-Software auf deutschem Boden.

Das Programm ist eine All-in-One-Lösung, die als Cloud-Software sowie als Desktop-Variante erhältlich ist, und vom Recruiting bis zum Onboarding alle Prozesse im Bereich Human Resources abdeckt.

...mehr Infos zum HR-Tool Perbit

eRecruiter

von eRe­crui­ter

Die Software fürs Recruiting

Intelligentes Multiposting

DSGVO konform

Bei dieser HR-Software ist der Name Programm, denn eRecruiter legt sein Hauptaugenmerk auf das Recruiting.

Das Recruiting kann dabei innerhalb kürzester Zeit digitalisiert werden und ist leicht sowie intuitiv bedienbar.

Zudem ermöglicht die Software, Mobile Recruiting. Nutzer können also, egal wo sie sich gerade befinden, prüfen, wie der aktuelle Stand im Recruiting-Prozess ist.

...mehr Infos zum HR-Tool eRecruiter

Zoho

von Zoho

4,7/5 (4)

Dokumenten-Aufbau

Gesicherter Datentransport

Vorschau zahlreichen Dateien

Wer sich für Zoho People entscheidet, verfügt über ein flexibles und vielseitiges HR-Tool, welches dennoch leicht zu durchsteigen- und bedienen ist und HR-Prozesse vereinfacht.

Zoho deckt die wichtigsten Bereiche im HR-Bereich adäquat ab. Vor allem die effiziente Datenverwaltung ist bei dieser Software zu nennen. Mit dem Mitarbeiterdatenbank-Verwaltungssystem sind alle Daten an einem Ort übersichtlich erfasst.

Auch weitere Tools, wie die Personal- und Lernverwaltung oder Leistungsbewertungen wissen zu überzeugen.

Zoho bietet analog zu einigen anderen unserer vorgestellten Tools Integrationen für Drittanbieter. Selbstverständlich lässt sich Zoho auch in die anderen Anwendungen des Anbieters integrieren.

...mehr Infos zum HR-Tool Zoho

...alle HR-Tools anzeigen


Was ist eine HR-Software?

Das Akronym HR steht für „Human Resources“ und beinhaltet alle Ressourcen, welche den Mitarbeitern eines Unternehmens in Form von Fähigkeiten, Wissen und Motivation zur Verfügung stehen.

Um mit dem Mitarbeiter als „Ressource“ möglichste effektiv umzugehen, gibt es Softwarelösungen, die mittlerweile in Unternehmen aller Couleur zum Einsatz kommen.

Die HR-Software unterstützt Firmen tagtäglich in der Abteilung Personalwesen mit automatisierten Prozessen, die den HR-Mitarbeitern dabei helfen, Kosten zu senken, Zeit zu sparen und die Angestellten zu „verwalten.“

Wer sich noch nie mit HR-Tools befasst hat, fühlt sich vom Angebot der verfügbaren Software eventuell auf den ersten Blick erschlagen. Bei einer Vielzahl von angebotenen Features für unterschiedliche Bereiche verliert nicht nur der Einsteiger leicht den Überblick. Mit diesem Artikel wollen wir den Dschungel der HR-Tools für Dich ein wenig lichten. Ziel ist, es Dir Denkanstöße für den Einsatz von HR-Tools zu geben und Dir außerdem die relevantesten Lösungen in der Branche kurz vorzustellen. Ganz ohne Programmierkenntnisse, für jeden Geldbeutel verfügbar, als Cloud-Lösung oder auf dem eigenen Server. Wir zeigen Dir die Fallstricke bei der Planung und Implementierung von HR-Software auf. Damit Du am Ende dieses Artikels kompetent mitreden kannst.

Zudem haben wir Euch gefragt, welchem HR-Tool-Anbieter ihr vertraut. Das Ergebnis haben wir für auf dieser Seite für Euch festgehalten 
Wenn Du das erste Mal auf dieser Seite bist, selbst ein HR-Tool in Anspruch nimmst und Dich einbringen möchtest, laden wir Dich gerne ein unsere dauerhafte Umfrage mit Deiner Stimme weiter zu verbessern.

Für wen kommt der Einsatz von HR-Software in Frage?

Höher, schneller, weiter: Unternehmen haben das Ziel hervorragend ausgebildetes Fachpersonal und Führungskräfte zu akquirieren. Da auch Du Dir dieses Ziel gesetzt hast, überlegst Du, wie Du nun vorgehen kannst. Deine HR-Mitarbeiter versinken in diversen Excel-Tabellen, Word-Dokumenten und dergleichen und für das Recruiting von neuen Mitarbeitern stehst Du bereits im Austausch mit einem Headhunter oder Personalvermittler– aber wieso das Ganze, wenn es doch so viel einfacher geht?!

Mit dem Einsatz von Personalsoftware zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen
Ein HR-Tool befreit Deine Mitarbeiter davon, in mühevoller Arbeit Excel-Listen und Word-Dokumente anzulegen, die mit der Zeit zu Chaos führen und zudem aufwendig in der Pflege sind. Mit einer HR-Software werden derlei Aufgaben automatisiert, so dass die betreffenden Mitarbeiter der Personalabteilung sich um andere Aufgaben kümmern können.

Beim Thema Recruiting, das eine immer gewichtigere Rolle einnimmt, kann ein HR-Tool ebenfalls Abhilfe schaffen und den Recruiting-Prozess in weiten Teilen automatisieren, so dass eine Menge Arbeitszeit und Kosten gespart werden können.

Eine HR-Software ist für jede Art von Unternehmen zumindest empfehlenswert und für Einige auch unabdingbar, um in puncto Personalmanagement adäquat aufgestellt zu sein.

Welche Bereiche im Personalwesen werden von einer HR-Software abgedeckt?

Die HR-Software ist eine Art Schweizer-Taschenmesser, welches alle Bereiche des Personalwesens abdeckt und sogar darüber hinaus Verwendung findet.

In der Abteilung Recruiting unterstützt ein HR-Tool den Nutzer bei der Personalbedarfsplanung, dem Bearbeiten von Bewerbungen (generieren, erfassen und auswerten), der Kommunikation mit Bewerbern sowie der Abwicklung von Vorstellungsgesprächen und im Vorhinein der Auswahl geeigneter Kandidaten für eben diese Gespräche.

Personalbedarfsplanung

Viele Tools sind eine willkommene Erleichterung im Bereich Recruiting.

Im Bereich Personalverwaltung unterstützen HR-Tools die Mitarbeiter bei der Gehaltsabrechnung, der Zeiterfassung, dem Abwesenheitsmanagement (Urlaub, Krankheit/Unfall) und den Reisekostenabrechnungen.

Zudem kommen HR-Tools bei der Personalentwicklung zum Einsatz. Hier besteht eine Kausalität zwischen dem Einsatz von HR-Software und der daraus resultierenden Einsparung von Ressourcen, mit dem Ergebnis, dass Mitarbeitern Schulungen- und Weiterbildungen ermöglicht werden können.

Vorteile einer HR-Software

Kommen wir nun zu den Vorteilen, die ein HR-Tool bietet. Wobei die Formulierung an dieser Stelle wohl wie folgt lauten müsste: „Fassen wir die bisher genannten Vorteile noch einmal zusammen und fügen etwaige Weitere hinzu“.

HR-Software: das sin die Vorteile

Wir zeigen Dir die Vorteile, die der Einsatz einer HR-Software mit sich bringt.

Zeit- und Kosteneinsparung durch Automatisierung vieler Aufgaben
Dieser Punkt wurde bereits mehrfach genannt, was als Indikator für seine Bedeutung zu verstehen ist.

Denn: Zeitersparnis = Senkung der Kosten. Diese gehen mit der Möglichkeit zur Personalentwicklung einher.

Tracking der Performance auf den verschiedenen Recruiting-Kanälen
Analysiere, welche Kanäle am effizientesten performen und wo Du eventuell noch an einigen Stellschrauben drehen kannst.

Dabei kannst Du nachvollziehen, welche Anzahl an Bewerbungen in den einzelnen Kanälen eingeht. Die Conversion Rate verrät Dir zudem, wie viele der eingegangenen Bewerbungen schlussendlich zu einer Anstellung geführt haben.

Multiposting
HR-Tools ermöglichen das Posten und Verwalten mehrerer Jobangebote – und das sogar auf mehreren Kanälen gleichzeitig.

Daten besser erfassen
Nicht nur die Daten werden durch HR-Software besser und schneller erfasst, auch die Reportings sind einfacher und von höherer Qualität.

Allgemein kann in Bezug auf HR-Softwarelösungen konstatiert werden, dass durch sie die Auswertung vereinfacht wird.

Deine Daten in sicheren Händen
Wer auf HR-Softwarelösungen setzt, ist hinsichtlich Datenschutz und DSGVO-konformität auf der sicheren Seite.

Nachteile einer HR-Software

Natürlich gibt es im Bereich der HR-Tools nicht ausschließlich Vorteile, sondern auch Gefahren, die es zu umschiffen gilt, damit sich vermeintliche Vorzüge nicht schnell ins Gegenteil verkehren.

Nachteile HR-Software

Natürlich wollen wir Dir auch die Nachteile eines HR-Tools nicht verschweigen.

Kosten
Wer eine qualitativ überzeugende Personalsoftware in Anspruch nehmen möchte, muss sich darauf gefasst machen, einen stattlichen Betrag in die Hand zu nehmen. Hier gilt es darauf zu achten, nur Funktionen zu buchen, die unbedingt notwendig sind, um die Ausgaben möglichst schnell zu amortisieren. Hierzu ist es unabdingbar in aller Gewissenhaftigkeit ein Lastenheft anzulegen.

Ergänzen von Funktionen
Moderne HR-Tools können für gewöhnlich einfach um mehrere Funktionen ergänzt werden. Leider gilt das nicht für die Software von Herstellern, was unweigerlich dazu führt, dass Integrationen von Drittanbietern erforderlich sind, die eine potentielle Gefahrenquelle für Performance-Schwierigkeiten sind.

Potential wird nicht vollumfänglich ausgeschöpft
Nichts ist schlimmer als die ineffiziente Nutzung einer Software und damit einhergehend die Verschwendung finanzieller Ressourcen. Wird nicht auf die Bedürfnisse der zukünftigen User Rücksicht genommen, kann es sein, dass diese die Einführung eines Tools nicht gutieren und somit nicht den vollen Funktionsumfang nutzen. Daher ist es wichtig, die User nicht erst beim Onboarding ins Boot zu holen, sondern bereits vorher, bei der Auswahl der Software.

Die 5 beliebtesten HR-Software-Anbieter

1. Personio

2. HRworks

3. rexx systems

4. Workday

5. Softgarden

1. Personio

Die All-in-One-Lösung Personio gehört im HR-Bereich zu den bekanntesten und beliebtesten Anbietern.

Personio bietet verschiedene Pakete mit unterschiedlichen Funktionsumfängen an, welche die Nutzer auf operativer und strategischer Ebene unterstützen.

Vorteile von Personio

Personio weiß insbesondere mit intuitiver Bedienung zu überzeugen und bietet zudem die Möglichkeit, individuelle Anpassungen vorzunehmen.

Für alle Eventualitäten hat Personio eine Lösung parat, die mittels übersichtlicher Dashboards präsentiert werden.

Personio Recruiting

Personio weiß mit intuitiver Bedienung und übersichtlichen Dashboards zu überzeugen.

Nachteile von Personio

Wer seine Arbeitszeiten eintragen möchte, muss dies über die Kalenderansicht regeln – eine umständliche Lösung. Das frühere Layout war hier bedeutend nutzerfreundlicher.

Überdies gehört Personio zu den hochpreisigen Lösungen im HR-Bereich.

Highlights von Personio

  • Überstundenübersicht
  • Team Anwesenheit
  • Recruiting-Funktion

Fazit Personio

Personio bietet die Möglichkeit, den kompletten HR-Bereich in einem Programm zusammenzuführen, ist intuitiv zu bedienen und ist eine signifikante Hilfe für die HR-Mitarbeiter eines Unternehmens.

Wenngleich Qualität ihren Preis hat und die Software eine Stange Geld kostet – es lohnt sich.

2. HRworks

Analog zu Personio gehört auch HRworks zur Gruppe der All-in-One-Lösungen und deckt somit vom Recruiting über das Reisekostenverwaltung bis hin zur Lohnabrechnung alle Bereiche des Human Resourcings ab.

Vorteile von HRworks
Gleichwohl es sich bei HRworks um eine All-in-Lösung handelt, ist es im Hinblick auf andere Tools dieser Kategorie sehr günstig im Unterhalt.

Das Tool verfügt über eine Vielzahl integrierter Module, die dafür sorgen, dass HR-Mitarbeiter signifikante Zeiteinsparungen verzeichnen können und sich anderen Aufgaben widmen können.

HRworks

HRworks zeichnet sich durch eine Vielzahl integrierter Module aus.

Nachteile von HRworks
Wenngleich die Abo-Preise im Vergleich mit anderen Anbietern als preiswert zu bezeichnen sind, muss erwähnt werden, dass HRworks dafür verhältnismäßig hohe Einrichtungsgebühren aufruft, die für kleine Unternehmen kaum zu stemmen sind. Auch die Mindestnutzerzahl von 20 kann hier zu Problemen führen.

Wer Unterstützung von der Service-Hotline benötigt, der muss auch hier entsprechende Kosten entrichten.

Highlights von HRworks

  • Einfaches Erstellen von Reportings
  • Employee Self Service
  • Übersichtliche Verwaltung der Stammdaten

Fazit HRworks
HRworks ist eine umfangreiche HR-Software, die den Mitarbeitern von HR-Abteilungen unterstützend zur Seite steht und diverse Prozesse erleichtert und beschleunigt.

Auf den ersten Blick handelt es sich um ein sehr günstiges Tool – ein Blick, der gerade für kleinere Unternehmen von der Tatsche getrübt wird, dass die Einrichtungsgebühren doch beträchtlich ausfallen und die Software erst ab einer Zahl von 20 Usern genutzt werden kann.

3. Rexx systems

Mit der HR-Software von rexx systems können Personalbteilungen Prozesse automatisieren und Zeit sowie Kosten einsparen.

Zentraler Baustein der Software, die über Schnittstellen zu Facebook und LinkedIn verfügt, ist die digitale Personalakte, in der Daten zu allen Mitarbeitern eines Unternehmens erfasst sind.

Vorteile von rexx systems
Rexx systems ist intuitiv und einfach bedienbar und ermöglicht mit seinen Funktionen, Prozesse im Bereich des Personalwesens zu erleichtern.

Dabei ist es auch möglich automatische Workflows zu erstellen und individuelle Anpassungen vorzunehmen.

Das Thema Datensicherheit steht bei rexx systems weit oben auf der Agenda und wird entsprechend intensiv verfolgt.

rexx systems Bewerbermanagement

rexx systems ist insbesondere in puncto Bewerbermanagement eine große Hilfe.

Nachteile von rexx systems
rexx systems verlangt verhältnismäßig hohe Einrichtungsgebühren, hinzukommt, dass einige Leistungen lediglich gegen die Entrichtung einer Gebühr verfügbar sind.

Highlights von rexx systems

  • Zeiterfassung
  • Self Service
  • Datensicherheit

Fazit rexx systems
rexx systems ist ein HR-Tool, welches sich durch seinen Funktionsumfang und seine intuitive Bedienung auszeichnet.

Diverse Schnittstellen zu Social Media- und Stellenplattformen runden das Bild ab.

Wer bereit ist, die doch beträchtliche Einrichtungsgebühr zu entrichten, der erhält eine Software, die sich am Zahn der Zeit bewegt und dafür sorgt, dass Unternehmen ihre Effizienz im Bereich HR steigern.

4. Workday

Workday ist eine HR-Software, die ebenfalls zur Gruppe der All-in-One-Lösungen gehört und gemäß eigener Aussage „für eine Welt im Wandel geeignet ist.“ (https://www.workday.com/de-de/homepage.html)

Vorteile von Workday
Workday ist das ideale Instrument für das Bewerbermanagement, welches den Bewerbungsprozess von der Stellenausschreibung bis zum etwaigen Austritt eines Mitarbeiters begleitet.

Überdies zählen die vielfältigen Reports ebenso zu den Vorteilen, wie die Verknüpfung mit Stellenportalen und die eigenständige Urlaubsplanung.

Talentmanagement Workday

Workday definiert sich vor allem über gute Arbeit im Bereich des Bewerbermanagements.

Nachteile von Workday
Wer nicht sonderlich geübt im Umgang mit der Software ist, bekommt mitunter Probleme in puncto Fehlerbehebung. Denn, die Fehlerausbesserung ist nicht nur aufwendig, sondern auch kompliziert.

Highlights von Workday

  • Eigenständige Urlaubsplanung
  • Verknüpfung mit Stellenportalen
  • Gehaltsabrechnung

Fazit Workday
Unternehmen, die eine Software suchen, welche insbesondere im Bereich Bewerbermanagement manierliche Leistungen erbringt, wird bei Workday fündig.

Die umständliche Fehlerbehebung ist ein Makel, der den rundum guten Eindruck leider ein wenig trübt, jedoch nicht so gravierend ist, dass wir dem Programm keine Empfehlung aussprechen würden.

5. Softgarden

Softgarden ist eine cloudbasierte Lösung die analog zu Workday auf das Bewerbermanagement spezialisiert ist und dabei Elemente nutzt, die eine frappierende Ähnlichkeit zu bekannten Social Media Plattformen aufweisen.

Vorteile von Softgarden
Softgarden weist eine hohe Nutzerfreundlichkeit auf und ein großes Support-Angebot auf und fokussiert sich dabei vor allem auf Teamwork. Konkret heißt das: Jeder Mitarbeiter kann sich in die Personalsuche einbringen.

Zudem weist Softgarden eine hohe Anzahl an Kollaborationsmöglichkeiten auf.

Softgarden Bewerbermanagement

Nutzerfreundlichkeit und Teamwork stehen bei Softgarden im Vordergrund.

Nachteile von Softgarden
Im Hinblick auf andere Tools fällt Softgarden vor allem beim Thema Preistransparenz ab. Wer konkrete Preise in Erfahrung bringen will, der wird nicht auf der Homepage fündig, sondern muss eine schriftliche Anfrage stellen.

Zudem sind die Möglichkeiten individuelle Anpassungen vorzunehmen doch arg eingeschränkt.

Highlights von Softgarden

  • Hohe Usability
  • Großes Support-Angebot
  • Toole Candidate Experience

Fazit Softgarden
Softgarden ist ein verlässlicher Helfer, wenn es darum geht, Mitarbeiter zu rekrutieren. Dabei fokussiert sich die Software auf hohe Usability und eine funktionale Oberfläche, die sich auf das wesentliche fokussiert.

Die fehlende Preistransparenz trübt den guten Gesamteindruck leider ein wenig, ist aber kein Argument, die gegen einen Erwerb dieser Software spricht.

Diese Formen von HR-Software gibt es

Am Markt erhältlich sind grundsätzlich zwei verschiedene Modelle: Software als Kauf und Software als Service.

Bei beiden Modellen besteht die Option, Komplett- und Insellösungen sowie Module zur freien Kombination zu erwerben. Bevor hierauf näher eingegangen wird, gilt es erst einmal zu klären, worin der Unterschied zwischen Kauf und Service besteht.

Software als Kauf
Wer sich eine HR-Software als Kauf zulegt, erwirbt diese via Lizenz und muss fortlaufend (Pro Nutzer) eine zuvor festgelegte Gebühr entrichten.

Der Aufwand ist bei diesem Modell höher, allerdings kann die Software umfangreicher durch den Nutzer modifiziert und adaptiert werden.

Software als Service
Bei Software-as-a-Service (abgekürzt: „SaaS“) wird die Software lediglich gemietet und der Zugriff erfolgt über einen Browser. Bei dieser gemieteten Cloud-Software entstehen einerseits zwar weniger Kosten, auf der anderen Seite sind jedoch nur geringfügige kundenspezifische Anpassungsmöglichkeiten vorhanden.

Auch hier fallen die Kosten pro Benutzer an.

Nachdem wir nun die beiden Modelle abgehandelt haben, kommen wir zu den verschiedenen Funktionsumfängen der HR-Tools.

Diese werden unterteilt in:

  • All-in-One-Lösungen
  • Insellösungen
  • Module für eine freie Kombination
HR-Lösungen

Es gibt verschiedene Modelle im HR-Bereich, die sich in ihrem Funktionsumfang unterscheiden.

Mit einem All-in-One-Programm erhältst Du die eierlegende Wollmilchsau im Bereich HR. Wenn Du eine solche Personalsoftware erwirbst, benötigst Du keine weiteren Programme für die Personalverwaltung. Das hat den Vorteil, dass Mitarbeiter nur ein Programm verinnerlichen und nicht mit mehreren Programmen gleichzeitig jonglieren müssen.

Das müssen all Jene, die sich für eine „Insellösung“ entscheiden, welche sich auf einen Bereich spezialisiert, z.B. Recruiting.

Wer nicht alle Funktionen einer All-in-One-Lösung benötigt und einer etwaigen Überforderung seiner Mitarbeiter entgegenwirken will, für den ist eine solche Lösung interessant.

Sollte zu einem späteren Zeitpunkt der Wunsch nach mehr Funktionen aufkommen, wird es allerdings kompliziert, da manuelle Abgleiche zwischen den Programmen vorgenommen werden müssten – ein Prozess, der Zeit bedarf und mitunter umständlich sein kann.

Kommen wir zur dritten und damit letzten Variante: den Modulen zur freien Kombination.

Hierbei handelt es sich um eine Zwischenlösung von All-in-One- und Komplettlösung. Du kannst zwischen verschiedenen Modulen wählen und jene buchen, die Du zum gegenwärtigen Zeitpunkt nutzen möchtest und bei Bedarf können ganz einfach und unkompliziert Module hinzugekauft werden.

Im Gegensatz zur Insellösung können die Module in diesem Fall ganz einfach ergänzt werden, ein manueller Abgleich ist nicht vonnöten.

Wir konstatieren:
Für kleinere Unternehmen eignen sich die Insellösungen ebenso wie die frei kombinierbaren Module, wobei wir hier definitiv die Module empfehlen würden, da sie für größere Flexibilität stehen und einfacher zu erweitern sind.

Haben Unternehmen bereits eine gewisse Größe erreicht, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es nicht reicht, bloß einzelne Bereiche mit einer Software auszustatten, daher empfehlen wir hier ausdrücklich eine All-in-One-Lösung, die alle Segmente des Personalwesens abdeckt.

Das wichtigste vorab: Von der schier unerschöpflichen Auswahl an HR-Software kann man sich im ersten Moment durchaus erschlagen fühlen. Je nachdem, in welchem Unternehmen ein HR-Tool zum Einsatz kommen soll, divergieren auch die Anforderungen an eine solche Lösung. Triff daher keine überstürzte Entscheidung und überlege Dir genau, wie Deine Anforderungen an eine HR-Software aussehen.

HR-Software Grafik

Mache Dir umfassend Gedanken darüber, wie Du eine HR-Software zum Einsatz bringen möchtest.

Dabei solltest Du Dir unter anderem folgende Fragen stellen:

  • Welche Aufgaben bzw. Arbeitsschritte sollen automatisiert werden?
  • In welchem Bereich der Personalabteilung soll das HR-Tool verwendet werden?
  • Welche Prozesse sind involviert?
  • Lizenz erwerben oder SaaS (Software as a Service) Lösung?
  • Soll die Software Schnittstellen für bereits integrierte Systeme haben?
  • Wie viele Mitarbeiter im Unternehmen sollen die Software nutzen?

Dennoch: Einige Eigenschaften sind, unabhängig vom Einsatzgebiet der HR-Software, allgemeingültig und sollten erfüllt werden.

Im Folgenden eine kleine Übersicht mit den dazugehörigen Erklärungen:

Usability
Eine intuitive und bestenfalls selbsterklärende Bedienung erleichtert dem Nutzer die Arbeit mit einem HR-Tool ungemein.

Datenschutz
Auch im Bereich der HR-Tools muss natürlich stets DSGVO-konform operiert werden. Achte also darauf, dass die von Dir präferierte Lösung dem Thema Datenschutz und -sicherheit hohe Priorität einräumt.

Aktualität
Achte darauf, dass die Entwickler der Software fortlaufend an Verbesserungen arbeiten und neue Funktionen einbauen, damit Du am Ende nicht mit einem veralteten Tool dastehst, welches nicht mehr am Puls der Zeit agiert.

Reputation des Anbieters
Dieser Punkt knüpft an den Vorherigen an. Personalmanagement ist ein sensibler Bereich innerhalb eines Unternehmens. Dementsprechend solltest Du dem Rechnung tragen und Dich gründlich über die verschiedenen Anbieter informieren und schauen, welche Lösungen dabei am Markt gut abschneiden und mit ihrem Funktionsumfang überzeugen können.

Universelle Einsatzmöglichkeiten
Wir hatten ja bereits mehrfach angesprochen, dass primär darauf geachtet werden sollte, dass die gewählte Software, die benötigten Prozesse durchführen kann. Darüber hinaus kann es allerdings nicht schaden, die Funktionsvielfalt als Auswahlkriterium heranzuziehen, denn: Was Du derzeit noch nicht benötigst, kann zu einem späteren Zeitpunkt durchaus interessant und relevant werden.

Mobiler Einsatz und Anbindung an andere Systeme
Informiere Dich darüber, ob das das von Dir gewählte HR-Tool auch mobil nutzbar ist und recherchiere im gleichen Atemzug, an welche Systeme Du dieses anbinden kannst.

Reporting
Prüfe, welche Daten aus dem System Du für das Reporting auswerten kannst und wie Diese kombiniert werden können.

Kundenservice
Achte darauf, dass die von Dir gewählte Lösung über einen kompetenten Support verfügt, der gut erreichbar ist und Dir bei Problemen umgehend mit Rat und Tat zur Seite steht.

Fazit

Am Ende dieses Artikels können wir ein eindeutiges Fazit ziehen, dass gleichzeitig als Appell verstanden werden soll. Unternehmen, die keine HR-Software einsetzen, vergeuden wertvolle Arbeitszeit sowie finanzielle Mittel und riskieren zudem, dass die HR-Mitarbeiter im Strudel aus schier endlosen Word-, Excel- oder anderen Office-Dokumenten versinken und aufgrund der fehlenden Struktur unzufrieden sind.

HR-Software schafft hier Abhilfe und fungiert als Hilfe in den Bereichen Mitarbeiterverwaltung, Recruiting und Personalentwicklung. Welches Tool infrage kommt, hängt von den Anforderungen des jeweiligen Unternehmens ab. Größeren Firmen empfehlen wir ausdrücklich, auf eine All-in-One-Lösung zu setzen.

Wir haben Dir in diesem Artikel erklärt, was HR-Tools sind, welche Eigenschaften sie besitzen sollten und welcher Nutzen ihnen innewohnt und hoffen, dass wir Dich bei der Entscheidungsfindung unterstützen konnten und Du die passende Lösung für Dich gefunden hast.

Weitere Tool-Vergleiche findest Du hier:

126 Tools für Dein erfolgreiches Content Marketing 13 Feed Management Tools im Vergleich 13 WDF*IDF-Tools im Vergleich 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich 24 Rechnungsprogramme im Vergleich 27 ERP-Systeme im Vergleich 27 SEA-Tools im Vergleich 29 Facebook Analytics Tools im Vergleich 29 Video-Streaming-Dienste im Vergleich 30 Pagespeed WordPress Plugins im Vergleich 31 Chatbot-Anbieter im Vergleich 31 Stockfoto-Anbieter im Vergleich 31 Webanalyse-Tools im Vergleich 33 Content-Management-Systeme im Vergleich 35 WordPress-Hosting-Anbieter im Vergleich 36 TikTok-Tools im Vergleich 37 Payment-Anbieter im Vergleich 37 Website-Monitoring-Tools im Vergleich 40 Webkonferenz-Anbieter im Vergleich 41 Amazon-Tools im Vergleich 46 Affiliate-Netzwerke im Vergleich 46 Reporting Tools im Vergleich 50 Webhosting-Anbieter im Vergleich 59 Newsletter-Tools im Vergleich A/B-Testing-Tools – 15 Anbieter im Vergleich Agentursoftware – 28 Anbieter im Vergleich Backlink Checker – 17 Anbieter im Vergleich Bildbearbeitungsprogramme – 21 Anbieter im Vergleich Conversion Optimierungstools: 11 Anbieter im Vergleich Cookie Consent Tools – 12 Anbieter im Vergleich CRM-Systeme – 55 Anbieter im Vergleich File-Sharing-Dienste – 23 Anbieter im Vergleich Google Chrome – 53 Erweiterungen im Vergleich Homepage-Baukasten – 24 Anbieter im Vergleich Influencer-Datenbanken – 22 Anbieter im Vergleich Instagram-Tools: 51 Anbieter im Vergleich Keyword Recherche Tools – 99 Anbieter im Vergleich LinkedIn Tools – 47 Anbieter im Vergleich Marketing Automation Software – 32 Anbieter im Vergleich Marketing-Attribution-Software – 26 Anbieter im Vergleich Mockup-Tools – 17 Anbieter im Vergleich Nützliche Helfer bei der Suchmaschinenoptimierung – 23 kostenlose SEO Browser Erweiterungen auf einen Blick Pinterest-Marketing-Tools – 37 Anbieter im Vergleich Projektmanagement-Tools – 50 Anbieter im Vergleich SEO Tools – 37 Anbieter im Vergleich Shopsysteme – 51 Anbieter im Vergleich Social Media Tools – 63 Anbieter im Vergleich Textanalyse-Tools – 17 Anbieter im Vergleich Übersetzungstools – 12 Online Dolmetscher im Vergleich Usability Testing Tools – 33 Anbieter im Vergleich Wireframe-Tools – 35 Anbieter im Vergleich Zeiterfassungstools – 86 Anbieter im Vergleich