LinkedIn Tools – 47 Anbieter im Vergleich

Die wichtigsten LinkedIn Tools im Vergleich

Mit Hilfe unterschiedlicher Filter, User-Bewertungen und der Meinung der OMT-Club-Mitglieder versuchen wir Dir die Entscheidung für das richtige LinkedIn Tool zu vereinfachen.

Ergebnisse filtern

Preis

Alle

Kostenlos

Nicht Kostenlos

Kostenlose Testversion

Kostenlose Testphase

Testbericht

mit Testbericht

Sortieren nach:

Buffer

von Buffer

4,1/5 (2)

Content-Management

Verwaltung der Kosten

Analyse

Buffer ist eines der LinkedIn Tools, das sowohl für Android als auch iOS-Nutzer ausgelegt ist. Es lässt sich auch im Browser integrieren. Mit Buffer kann der Nutzer Accounts von sozialen Netzwerken, wie beispielsweise LinkedIn oder Facebook

– gleichzeitig verwalten,
– Posts in den Netzwerken planen und
– automatisch Posts zu vorgegebenen Zeiten einstellen.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Buffer

Fanpage Karma

von uphill GmbH

4,2/5 (3)

Benutzer-Historien

Regelmäßige Reports

Trendanalysen

Dies ist ein Analysetool, mit dem Aktivitäten auf sozialen Medien überwacht werden können. Für LinkedIn war das Tool für die Analyse von Konkurrenz gut einzusetzen. Seit 06/2020 kann Fanpage Karma nur noch zur Analyse der eigenen Beiträge und der damit verbundenen Aktivitäten auf LinkedIn genutzt werden.
Für LinkedIn eingesetzt können nach wie vor die eigenen Post- und Profil-Analysen und Content-Analysen vorgenommen werden. Auch das Vorplanen und automatisierte Veröffentlichen von Inhalten ist mit Fanpage Karma möglich. Und natürlich der Empfang und das Beantworten von Kommentaren auf LinkedIn. Komplettes Publishing und Community-Management für das eigene LinkedIn-Profil durch Fanpage Karma geht hervorragend.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Fanpage Karma

Canva

von Canva

4,6/5 (10)

Atemberaubende Designs

Fotoausrichtfunktion

Tolle Bilderrahmen

Wer gerne flexibel bleiben möchte und viel unterwegs ist, für den eignet sich Canva. Canva ist ein LinkedIn Tool für Markenmanagement. Ausgerichtet ist es für mobile Geräte mit iOS oder Android.
Nutzern ermöglicht Canva die Erschaffung einer Marke – bestens also beispielsweise für Startups oder Kleinunternehmer. Der Nutzer kann Logos, Farben und Schriftfarben erstellen. So lassen sich individuelle Visitenkarten, Postkarten, Werbekarten und beispielsweise Flyer gestalten.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Canva

swat.io

von Swat.io.

4,8/5 (1)

ausgerichtet auf größere Teams

sehr großer Funktionsumfang

Umfassendes Rechtesystem

Dieses sehr umfangreiche Tool wird hauptsächlich von großen Agenturen und Medienhäusern eingesetzt. Die Software wird überwiegend in Zusammenhang mit einem LinkedIn-Profil für Unternehmen eingesetzt, da es für Teams konzipiert ist, die das Profil (die Profile) verwalten und pflegen. Neben der Analyse von LinkedIn sind alle großen Social Media Kanäle integriert, auch Whatsapp. Mit dem Tool lassen sich Inhalte planen, veröffentlichen und leicht mit der Community interagieren. Interessant ist die Möglichkeit durch spezielle Begriffe mitzulesen bei für das Unternehmen relevanten Inhalten und Kommentaren. So besteht die Chance, mehr über die Zielgruppe und deren Themen zu erfahren. Selbstverständlich ist ein umfangreiches Analysetool dabei. Damit werden die Community, der Content, die Reichweite und die Interaktionen gemessen. Der Export der Statistikdaten und die Gliederung nach Kanal und Zeitraum sind in ebenfalls das Tool integriert.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools swat.io

metricool

von Metricool

Einfache Analyse

CSV import

Unbegrenzte historische Daten

Metricool ist eine App zur Administration der sozialen Netzwerke und auch Werbekampagnen. Mit diesem Tool können die Nutzer einfach benutzerdefinierte Darstellungen für das Team oder auch die Kunden messen, analysieren und erhalten.
Metricool ist eine sehr stabile Social-Media-Plattform mit vielen Funktionen und auch der Möglichkeit, die Links mit den individuellen Posts von Instagram zu verknüpfen. Um solche Funktion verwenden zu können, müssen Nutzer allerdings ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges Nutzerkonto durchführen.

Die Nutzer können zuerst die Instagram-Link-Funktion vorher testen, bevor diese sich entscheiden, diesen neuen Sprung zu wagen.
Wenn die Nutzer nun bei Metricool angemeldet sind und das Instagram-Konto hiermit verbunden haben, klicken diese im Menü auf den Button “Planung” und danach auf den Instagram-Link. Hier können diese dann die Funktionsweise anhand der Oberfläche, welche den Vorgang so leicht wie nur möglich macht, ausführlich erproben.

Die Nutzer sehen hierbei einen Feed der Instagram-Bilder und klicken einfach auf den Hyperlink, um den Link zu dem Foto hinzuzufügen. Auf der oberen Seite finden die Nutzer die Metricool-URL, welche sie in die Instagram-Biografie einsetzen können, und leiten die anderen User über die Foto-Sharing-App hierauf weiter.

Metricool zeigt immer die neun aktuellsten Bilder an. Die Nutzer können aber zusätzliche Fotos aus dem Feed auswählen oder auch Bilder entfernen, welche nicht gezeigt werden sollen, indem die Nutzer auf das Papierkorbsymbol in dem Foto klicken.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools metricool

Expandi.io

von Expandi

Zuverlässiger Partner

Live Onboarding

Smart Inbox und In-App-Chat

Mit dem Cloud-basierten Expandi können Kampagnen mit Follow-Up-Nachrichten über mehrere Tage gestartet werden. Außerdem kann der Nutzer Nachrichten personalisieren, eine Zielgruppe einstellen und Statistiken zum Erfolg einer Kampagne abrufen.

Expandi bietet noch viele weitere Funktionen, die eine Arbeit mit LinkedIn erleichtern. So sind beispielsweise

– ein In-App-Chat für direkte Kommunikation,
– eine Blacklist und
– die Möglichkeit, CSV-Dateien hochzuladen, ebenfalls Bestandteile des LinkedIn Tools.

Diese und viele weitere Funktionen sollen die Effektivität steigern und den Zeitaufwand nachhaltig senken. Der Nutzer zahlt hierfür 99 Dollar monatlich. Dafür registriert er sich bei expandi.io. Anschließend hat er vollen Zugriff auf die vielseitigen Funktionen.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Expandi.io

Dux-Soup

von Supertec BV.

Neues Geschäft generieren

Kostenfreie Version

Ergebnisse Organisieren

Dux-Soup ist eines der LinkedIn Tools, die mit Google Chrome genutzt werden. Es ist in 9 Sprachen verfügbar und vereinfacht die Suche nach neuen Kunden. Das Tool zeigt interessante Profile mit passenden Fähigkeiten und stellt ihre Aktivitäten bei LinkedIn dar. Auf Wunsch können personalisierte Nachrichten an geeignete Kandidaten geschickt werden. Die Kontakte werden danach gefiltert, wie vielversprechend sie sind.

Die Profildaten der LinkedIn-Recherche werden gespeichert. Anschließend können sie als CSV- oder XLXS-Dateien heruntergeladen werden. Die Profildaten bestehen aus einer Zusammenfassung, einer History, den Fähigkeiten und der Schulbildung.

Dieses Management-System gibt es als kostenfreie Version. Wer aber mehr Funktionen möchte, kann die Professional Version für 11,25 Dollar monatlich oder die Turbo Version für 41,25 Dollar monatlich wählen.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Dux-Soup

Quintly

von quintly

Social Media Analytics

Optimierung

Demoversion

Quintly ist ein LinkedIn Tool. Es unterstützt den Nutzer

– bei Social-Media-Marketing,
– beim Analysieren und
– Optimieren.

Der Nutzer kann Reports erstellen lassen und mit API und Integrationen Daten von sozialen Netzwerken sammeln. Zeitersparnis und Effektivität stehen also im Fokus. Diese Daten können anschließend in einem der Data Warehouses Cyfe, Google Big Query oder Looker abgelegt werden. Dort kann der Nutzer schließlich weitere Analysen durchführen.

In einer Demoversion kann der Nutzer die Anwendung erst einmal testen und die Funktionen kennenlernen. Unternehmerkunden erhalten besondere Konditionen, die individuell geklärt werden.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Quintly

Zapier

von Zapier

4,4/5 (1)

Sichere Daten

Aufgaben-Automatisierung

Zap-Arbeit-Beobachtung

Apps sollen besser miteinander interagieren. Mit dem LinkedIn Tool Zapier werden Soziale Netzwerke miteinander verknüpft. Der Nutzer erhält eine Benachrichtigung, wenn eine neue Mail in Gmail eingegangen ist. Die Anhänge der E-Mail werden in die Dropbox gelegt. Über Slack erhält der User eine Benachrichtigung, dass ein Dokument in der Dropbox hinterlegt wurde.

Ein ähnlicher Ablauf erfolgt, wenn ein Interessent an einem Event teilnehmen möchte, das von einem selbst erstellt worden ist. Der Interessent erhält dann ganz automatisch eine Willkommens-Mail. Um dieses Follow up braucht sich der Nutzer schließlich nicht mehr zu kümmern. Er kann sich auf das konzentrieren, was für sein Unternehmen wichtig ist.

Zapier gibt es kostenlos mit den grundlegendsten Funktionen. Eine Premium Version des LinkedIn Tools bietet weitere Services an.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Zapier

Klipfolio

von Klipfolio

Visuelle Analyse

Strategische Planung

Problemlose Konnektoren

Klipfolio ist eine Plattform für Analysen, für die eine Registrierung und Bezahlung erforderlich ist. Es gibt jedoch die Möglichkeit, sich von der Qualität und den Funktionen in einer 14-tägigen Testversion zu überzeugen. Die Preisspanne nach den 14 Tagen liegt zwischen 49 und 349 Dollar monatlich.

Klipfolio kann

– Dashboards exportieren,
– Datenquellen miteinander verknüpfen und
– Daten innerhalb des LinkedIn Tools zu verwalten.

Die Daten können mit Klick auf einen Button per URL, über soziale Medien oder Messaging-Dienste geteilt werden. Mit diesen und weiteren Funktionen hilft es dabei,

– Neukunden einfacher zu finden und
– die Reichweite mit Posts zu erweitern

Also optimal geeignet für Unternehmer und Selbstständige.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Klipfolio

Oktopost

von Oktopost

All in one simple Plattform

B2B Social Media Management Plattform

Kostenlose Testversion

Genutzt werden kann Oktopost als Erweiterung für die Browser Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari, Internet Explorer und viele mehr.

Oktopost unterstützt den Nutzer dabei,

– viel Content in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen,
– Teams zu organisieren und zu strukturieren,
– neue Kunden zu gewinnen,
– Reports zu erstellen und
– automatisch Nachrichten zu posten.

Dafür plant der User vorher, wann und wo genau die Posts veröffentlicht werden sollen. Mit dieser und vielen weiteren Funktionen sollen neue Kunden gewonnen werden. Die Funktionen des LinkedIn Tools sind vor allem für größere Unternehmen interessant.

Es steht eine kostenlose Testversion des LinkedIn Tools zur Verfügung, für die eine Registrierung erforderlich ist. Anschließend kann der Nutzer eine der kostenpflichtigen Versionen abonnieren.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Oktopost

eLink Pro

von iLed Pty Ltd corporation

Linkedln Marketing Software

Kostenlose Testversion

Kostenloses LinkedIn Training

Mit der Browser-Erweiterung eLink Pro werden gezielt Profile von LinkedIn heruntergeladen. Der Nutzer kann anhand des LinkedIn Tools auf sich selbst aufmerksam machen und mehr Kontakte aufbauen. Wichtig zu wissen ist, dass eLink Pro nur auf Google Chrome läuft. Die Testversion steht Interessierten für 5 Tage kostenlos zur Verfügung. Anschließend werden mindestens 29 Dollar fällig.

Sämtliche Downloads des LinkedIn Tools werden im Chrome Store hinterlegt. Wie genau das funktioniert? Mit eLink Pro werden sozusagen Fußspuren auf den Profilen möglicher Kontakte hinterlassen – um die 5000 pro Woche! Diese sehen dann, wer auf ihrem Profil war. So entsteht automatisch Interesse, die Besuchten schauen sich das Profil des Besuchers an. Die Kontakte werden dadurch mit der Zeit von alleine mehr und die Chancen auf das geeignete Match steigen automatisch.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools eLink Pro

Social Pilot

von SocialPilot Technologies Inc.

Bestes Social Media Management

Identifizierung von Top Influencern

14 Tage kostenlose Testversion

Das Marketing- und LinkedIn Tool Social Pilot soll Teams und Agenturen dabei helfen, effektiver und leichter zu arbeiten. Dabei sollen Accounts von mehreren sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter eingebunden werden. Posts und Mitteilungen werden gebündelt über den Social Pilot verschickt.

Durch Reports im PDF-Format kann eine genaue Marketing-Analyse erfolgen, um noch erfolgreicher zu werden. Außerdem hilft das Tool dabei, Kommentare zu beantworten, Nachrichten und Posts bei verschiedenen Facebookseiten zu schreiben und wichtige Konversationen herauszufiltern. Workflows sollen ein besseres Teamplay garantieren, wodurch Kunden stärker an das eigene Unternehmen gebunden werden können.

Das passgenaue und effektive Arbeiten wird außerdem unterstützt von einer Kalenderfunktion, automatischen RSS Feeds und der Bulk Upload-Funktion. In den unterschiedlichen Versionen sind weitere Funktionen verfügbar.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Social Pilot

LeadFeeder

von LeadFeeder

Besucher identifizieren

Unerwünschte Unternehmen entfernen

Kostenlose Testphase

Du möchtest herausfinden, welche Unternehmen deine Webseite besucht haben und wie sie dich gefunden haben? Leadfeeder findet genau das heraus. Mit seinen integrierten Tools, wie zapier, slack und Google Analytics können Besucher und ihr Nutzungsverhalten identifiziert werden. Das Tool steht kostenlos mit wenigen Funktionen oder kostenpflichtig mit mehr Möglichkeiten zur Verfügung.

Für die Kontaktaufnahme ergänzt das Tool notwendige Informationen für das Unternehmen. Diese werden schließlich an das vorhandene Customer-Relationship-Management-Programm geschickt. Die Lead-Informationen können danach per E-Mail an den Nutzer des LinkedIn Tools gesendet werden.

Leadfeeder hilft dir mit seinen zahlreichen Funktionen, schneller als die Konkurrenz zu sein. Dadurch hast Du die Chance, die besten Deals mit den Kontakten abschließen zu können – Für Unternehmer, Selbstständige und Freelancer.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools LeadFeeder

Crystal

von Crystal

Browser-Erweiterung

Als Mobile App verfügbar

500 Unternehmen nutzen Crystal

Crystal gibt es als Browser-Erweiterung. Diese soll helfen, die Persönlichkeitsprofile von Leuten auf Social Media Websites zu sehen. Außerdem ist sie noch als Mobile App verfügbar. Auch die Webseite von Crystal selbst kann für diesen Zweck verwendet werden.

Darüber hinaus gibt es einen integrierten Coach. Der Coach gibt dem Nutzer Tipps für den Kontaktaufbau zu Nutzern. Die Charakterzüge werden sortiert. So soll eine verbesserte Neukundengewinnung und passgenaue Erstellung von Teams mithilfe dieses LinkedIn Tools ermöglicht werden. Bestimmte Persönlichkeiten werden miteinander zusammengebracht. Das soll die Kundenbindung verstärken.

Neben diesen Funktionen gibt es noch die Crystal’s Slack Integration. Hier gibt es Hinweise, als idealer Kontakt infrage kommt. Diese Funktion eignet sich dadurch für Unternehmen, die Teams aufstellen, neue Kunden binden und Bestandskunden bestmöglich betreuen möchten.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Crystal

Rapportive

von Rapportive, Inc.

Kostenloses Add-on

Zusätzliche Informationen zu Ihren Kontakten

Für die Browser Mozilla Firefox und Google Chrome

Rapportive ist ein kostenloses Add-on für die Browser Mozilla Firefox und Google Chrome. Dieses LinkedIn Tool zeigt weiterführende Informationen über Kontakte an. Geeignet ist das Tool für jeden, der ein Google Mail-Konto hat. Das Tool gibt dem User weitere Informationen über bestehende oder künftige Kontakte.

Für die Recherche mit dem Tool öffnet der Nutzer das Google Mail-Konto. Anschließend kann er mit Klick auf einen bestimmten Kontakt das LinkedIn-Profil des Kontakts sehen. Die einzige Voraussetzung ist allerdings, dass der Kontakt tatsächlich auch einen Account bei LinkedIn hat. Andererseits werden keine Informationen von Rapportive angezeigt.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Rapportive

Salestools.io

von Salestools

# 1 Social Outreach Sales Platform

Workflow-Automatisierung

Marketing-Automatisierung

Besucher identifizieren, die Arbeit mit sozialen Netzwerken vereinfachen, E-Mail-Nachrichten konfigurieren. All das kann der Nutzer mit dem LinkedIn Tool Salestools tun. Damit eignet es sich besonders für Unternehmer, die Produkte oder Dienstleistungen verkaufen möchten.

Zusätzlich zu den genannten Funktionen, können Ergebnisse der LinkedIn Suche oder LinkedIn Sales Navigator heruntergeladen werden.

Zur Verfügung steht eine freie Testversion des LinkedIn Tools – für 14 Tage. Anschließend fallen allerdings Kosten an.

Über Salestools.io ist ein automatisches Login in mehrere LinkedIn Accounts möglich. Außerdem können die Customer-Relationship-Management Systeme Salesforce, Nimble, Insightly und viele mehr integriert werden. Für das Workflow-Management werden zum Beispiel Hubspot und Zapier integriert.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Salestools.io

Alfred

von Crayons Ltd

App für MacOS

Apps und Dateien finden

Kostenlos

Das Tool Alfred bietet interessante Funktionen für Mac und iOS User. Windows User sind damit außen vor.
Außerdem kann dieses LinkedIn Tool gekoppelt werden mit Dienstleistungen und Webseiten, wie beispielsweise Amazon. So fällt das Durchsuchen von Amazon mit Alfred leichter. Suchbegriffe werden außerdem gespeichert.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Alfred

Clideo

von Softo ltd.

Online video tools

Einfach zu benutzen

All-in-One

Clideo eignet sich hervorragend für die professionelle Bildbearbeitung. Aus einzelnen Fotos werden Videos produziert. Diese können beliebig angepasst werden. Der Nutzerkann mit den zahlreichen Funktionen dieses LinkedIn Tools aus dem Vollen schöpfen. Zu den Funktionen der Videobearbeitung zählen im Einzelnen

– die Komprimierung,
– Vergrößerung,
– der Schnitt der Videos sowie
– die Erstellung einer Slideshow.

So können Selbstständige oder Unternehmen mehr aus ihrer Werbung machen. Clideo funktioniert über eine Webseite im Browser und richtet sich an Windows- und Apple-Nutzer. Bearbeitet werden können mithilfe dieses LinkedIn Tools alle Audio- und Videoformate. Seit Neuestem kann der Nutzer auch Untertitel zu Videos hinzufügen. Unbegrenzte Videobearbeitung ist ab 6 Dollar pro Monat erhältlich.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Clideo

LinkedIn Profile und Sales Navigator

XLXS-, CSV- und TXT-Dateiformate

Unternehmensdaten importieren und speichern

Mit der Hilfe dieses LinkedIn Tools kann der Nutzer Profile von Firmen, LinkedIn und Sales Navigator herunterladen. Informationen der jeweiligen Profile umfassen die wichtigsten Eckdaten. Dazu zählen etwa

– der Link zur Webseite,
– der Firmenname,
– die Branche und Art des Unternehmens,
– Kontaktdaten,
– Besonderheiten,
– und vieles mehr.

Damit erhalten beispielsweise Bewerber die wichtigsten Informationen zu der jeweiligen Firma übersichtlich und zusammengefasst dargestellt. Das LinkedIn Tool hat außerdem eine History. Alle bereits angesehenen sowie gespeicherten Unternehmen werden hier speichert. Das erhöht die effektivere Suche nach Firmen für den Nutzer.

Die Informationen der Firmen werden als XLXS-, CSV- und TXT-Dateiformate exportiert. Der Nutzer kann das Format frei auswählen.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Companies Extractor

Discover.ly

von Discoverly

Browser-Erweiterung

Informationen zu bestimmten Personen

Kostenlos

Discover.ly ist ebenfalls eine Browser-Erweiterung. Diese zeigt Informationen zu Personen an, die beispielsweise in sozialen Netzwerken oder bei Google gefunden werden. Informationen zu Personen bei Facebook, Work Network oder Gmail werden ebenfalls dargestellt. Mittels bestimmter Funktionen des LinkedIn Tools wird der Beruf und der Wohnort angezeigt. Außerdem werden Vorschläge zu weiteren Kontaktpersonen gemacht. Es handelt sich hierbei um Kontaktpersonen, die auch über andere Plattformen mit dieser Person in Kontakt stehen.

Diese Erweiterung bietet sich vor allem für
– Recruiter,
– Unternehmer und
– Arbeitsuchende an.

Eben genau solche, die mehr Informationen zu bestimmten Personen, E-Mail-Adressen und mehr benötigen. Discover.ly sieht sich selbst als Lösung für die Zusammenführung von Informationen von unterschiedlichen Webseiten.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Discover.ly

Hootsuite

von Hootsuite

3,8/5 (8)

Reaktionsmanagement

Kampagnenmanagement

Social-Media-Überwachung

Hootsuite soll die Kundenbindung stärken. Wie? Inhalte, die auf Social-Media-Plattformen veröffentlicht werden sollen, können mithilfe dieses LinkedIn Tools geplant und veröffentlicht werden. Die Planung und gezielte Veröffentlichung soll zu mehr Effektivität führen und dadurch die Kundenbindung stärken. Mit Hootsuite verfügt der Nutzer über die Kernfunktionen für erfolgreiches Online-Marketing. Dazu zählen:

– das Veröffentlichen passgenauer Mitteilungen
– die Nachrichtenverwaltung
– die Verwaltung von Werbekampagnen und
– die Analyse der Performance

Der Fokus des LinkedIn Tools liegt auf der Teamarbeit. Mit Hootsuite werden Aufgaben gezielt auf einzelne Teammitglieder verteilt, um optimale Ergebnisse im Kundenkontakt zu erzielen.

Die Funktionen von Hootsuite sind allerdings nicht kostenfrei. Hootsuite bietet verschiedene kostenpflichtige Versionen an. Die Preise liegen bei mehreren Hundert Euro monatlich für mehr als 5 Nutzer sowie 35 Social Media Accounts. Für Unternehmen werden individuelle Angebote geschnürt.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Hootsuite

Supermetrics

von Supermetrics

Berichtsexport

Verkaufsberichte

Anpassbares Dashboard

Supermetrics ist ein LinkedIn Tool, mit dem Daten von verschiedenen Plattformen gebündelt werden. Das klassische Copy-and-paste soll der Vergangenheit angehören.

Das Tool gibt es als kostenpflichtige Version mit einer freien Testphase. Zwischen 39 und 99 Dollar fallen monatlich pro Nutzer an. Das Tool kann

– CSV-Dateien beispielsweise in Excel oder Google Sheet importieren
– Automatisierungen und Optimierungen vornehmen

Es ist also nicht mehr notwendig, über mehrere Plattformen zu arbeiten. Mehrere Arbeitsschritte kann der Nutzer nur mit Supermetrics erledigen. Dafür bindet er lediglich die entsprechenden Plattformen mit ein. Integriert werden können unter anderem Facebook, Google Ad Manager und YouTube. Besonders geeignet für Unternehmer, Selbstständige, die viele Aufgaben zu erledigen haben.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Supermetrics

Venngage

von Venngage Inc.

Erstelle Infografiken, die die Leute lieben

Präsentiere Daten mithilfe von Infografiken

Infografik in drei Schritten

Venngage hilft bei der Erstellung von Infografiken. Der Nutzer kann auswählen unter vielen verschiedenen Vorlagen und kann die Diagramme durch Tabellen, besondere Icons und Bilder weiter individualisieren. Der Nutzer kann außerdem das Design ganz nach seinen Wünschen anpassen, Farben und Schriftarten ändern.

Mit den professionellen Grafiken soll die Anzahl der Klicks und der Umsatz gesteigert werden. Dieser Service steht als kostenlose Basis Version zur Verfügung. Sie enthält die wichtigsten Funktionen, wie Vorlagen und das Teilen der Infografiken. Mit der kostenpflichtigen Business Version und der Premium Version werden zahlreiche Vorlagen innerhalb des LinkedIn Tools Verfügung gestellt. Außerdem gibt es die Möglichkeit,

– die Daten mit diesem LinkedIn Tool als PNG oder PDF zu exportieren,
– Team-Sharing für effektiveres Arbeiten zu nutzen und
– vieles mehr.

Einen umfassenden Support per E-Mail und Chat gibt es nur in den kostenpflichtigen Versionen.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Venngage

Email Hunter

von Hunter

E-Mail-Adressen finden

Mehr als 2.000.000 verwender

50 freie Suchen pro Monat

Der Email Hunter ist dafür da, E-Mail-Adressen zu finden. Mit dem Tool kann ein Unternehmen beispielsweise Informationen von möglichen Neukunden finden. Ooder Bewerber finden gezielt Recruiter und andere Entscheider für eine Wunschstelle. Es ist auch als Browser-Erweiterung nutzbar. Die Funktionen des LinkedIn Tools sind auf der Webseite direkt nutzbar.

Das Tool kann für 50 freie Suchen pro Monat genutzt werden. Es ist jedoch eine Registrierung mit Google oder der geschäftlichen E-Mail-Adresse erforderlich.

Für die Suche nach einer bestimmten E-Mail-Adresse gibt der User lediglich den Domainnamen in ein Suchfeld ein. Diese wird noch verifiziert. Alle auffindbaren Mitarbeiter des Unternehmens werden anschließend angezeigt. Zu den weiteren Angaben gehören:

– der vollständige Name
– die Position des Mitarbeiters
– die Informationsquelle

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Email Hunter

LinkMatch.net

von LinkMatch

LinkedIn&Xing Integration für Ihr CRM

Kostenfreie Version

Informationen mit Ihrem CRM synchronisieren

...mehr Infos zum LinkedIn Tools LinkMatch.net

Shield

von Shield Intelligence

Analytics für persönliche Profile

Kreditkarte erforderlich

10 Tage kostenlose Testversion

Mit dem LinkedIn Tool Shield soll der Einfluss auf LinkedIn vergrößert werden. Der Nutzer kann mehrere LinkedIn Accounts verknüpfen und erhält dadurch umfassende Statistiken von LinkedIn in Echtzeit. Das implementierte dynamische Dashboard ermöglicht einfaches Reporting. Dieses Dashboard wird ganz normal im Browser angezeigt.

Die Echtzeit-Anzeige im Dashboard ermöglicht eine umfassende Analysemöglichkeit. Außerdem kann der Nutzer gezielt Kunden finden. Das Tool unterstützt den Nutzer dabei, den passenden Kunden für seine Produkte und Dienstleistungen zu finden. Dabei orientiert sich das Tool an

– der Region,
– an Inhalten und
– an der Beschäftigung des Kunden.

Das Ziel ist es, genau herauszufinden, was die Zielgruppe möchte und braucht – und nicht zuletzt: welche Art von Inhalt und Themen diese Zielgruppe anspricht. Damit eignet sich dieses Tool besonders für Unternehmer, Selbstständige oder Freiberufler.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Shield

Scrabin

von Scrabin

Browser-Erweiterung für Google Chrome

Auto-follow Target accounts

Leads exportieren in CSV

Als Browser-Erweiterung für Google Chrome ist das LinkedIn Tool Scrabin zu haben. Es soll zu einer erfolgreichen Neukundengewinnung führen zu mehr Übersichtlichkeit im Kundenmanagement verhelfen. Gewährleistet werden soll das durch Automatisierungsprozesse.

Besonders geeignet ist dieses Tool für Freelancer, Agenturen und andere Nutzer. Eben für alle, die ihre Umsätze steigern und neue Kunden gewinnen möchten. Das Tool schickt an potenzielle Neukunden Nachrichten. Außerdem kann ein Upload von CSV-Dateien durchgeführt werden. Auch der Download aller wichtigen Informationen als CSV-Datei ist möglich. Diese bindet der Nutzer schließlich in einem CRM-Tool ein und verwaltet sie. Weitere Funktionen sind beispielsweise das Scannen von Profilen, Profilbesuche und automatische Bestätigungen von Anfragen und vieles mehr.

Zur Verfügung steht eine kostenlose Version des LinkedIn Tools und zwei kostenpflichtige Versionen ab 12 Dollar monatlich.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Scrabin

SalesLoft Prospector

von SalesLoft, Inc.

Neukundengewinnung

Kontaktinformationen von LinkedIn

All-in-one platform

Der SalesLoft Prospector war ebenfalls ein LinkedIn Tool für optimiertes Arbeiten mit sozialen Netzwerken und die Neukundengewinnung. Seit 2017 ist dieses jedoch nicht mehr verfügbar. Das Tool wurde eingestellt.

Der SalesLoft Prospektor sollte die Effektivität im Umgang mit LinkedIn steigern. Mit dem Tool konnten Ergebnisse oder Daten aus der Google Ergebnisliste als Tabelle und CSV-Datei in das CRM eingefügt werden. Die Informationen wurden mit Telefonnummern und E-Mail-Adressen über die Informationsquellen von Dritten erweitert.

Mit dem SalesLoft Prospector erhielt der Nutzer Kontaktinformationen, die von LinkedIn stammen. Diese kann er anschließend mit Google teilen.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools SalesLoft Prospector

Planable

von Planable

Social-Media-Inhalte planen

Mehrere Plattformen erstellen

Kostenfreie Version

Bei diesem LinkedIn Tool steht die Planung im Vordergrund. Es richtet sich besonders an Social-Media-Teams, die regelmäßig Inhalte in den sozialen Netzwerken veröffentlichen. Planable zeigt eine Vorschau von Social-Media-Beiträgen an, so, als wären sie schon veröffentlicht worden. Beiträge können als Video, Text, Link, Gif, Foto oder Album veröffentlicht werden.

Diese Art der Beiträge können mit Planable für mehrere Plattformen erstellt, geplant und immer wieder angepasst werden. Zusätzlich kann der Nutzer darüber

– Anhänge in Kommentaren hinzufügen,
– Kommentare auflösen,
– Kommentare antworten und
– Inhalte durch Sperren besser kontrollieren.

Es gibt eine kostenfreie Version und kostenpflichtige. Je nach Auswahl können begrenzte oder unbegrenzt Posts geplant und gestaltet werden.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Planable

Phantombuster

von Phantombuster

Codefreie Automatisierung und Datenextraktion

Einfache Aktionen automatisieren

Kostenfreie Verstion

Mit dem Phantombuster lassen sich ganz einfach automatisch Aktionen planen und ausführen, Daten extrahieren. Diese Daten können danach genutzt werden für Datenbanken, CRM oder soziale Netzwerke, wie LinkedIn, Instagram, Twitter und andere.

Die Automatisierungsprozesse helfen beim effektiveren und schnelleren Arbeiten. Der Nutzer kann diese automatischen Abläufe beliebig programmieren und ein Tempo vorgeben und weitere Anpassungen vornehmen. Ebenfalls kann der User Workflows erstellen, bearbeiten und immer wieder neu anpassen.

Das LinkedIn Tool ist für Verkäufer, Marketingexperten viele mehr, die daran interessiert sind, Umsätze zu vergrößern und bekannter zu werden. Hierfür gibt es kostenlose und kostenpflichtige Versionen, bei denen die Anzahl der Einbindung von sogenannten Phantomen entsprechend variiert.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Phantombuster

Outro

von Dan.com

CRM-Integration

Kostenloses Logo

Erstellen von Reports

Mit Outro kann der Nutzer schnell mit möglichen Neukunden, Mitarbeitern, Partnern oder Investoren verbunden werden. Die Zielgruppe dieses LinkedIn Tools sind deswegen vor allem Unternehmer, die im ständigen Kontakt zu seinen Mitarbeitern steht, ein bestehendes oder ein neues Kundennetzwerk verwalten wollen.

Welche Funktionen das Tool hat:

– unbegrenzte Nutzerlizenzen
– unbegrenzte Verweise innerhalb und außerhalb des Kontaktnetzes
– Uploaden, automatisches Erweitern und Exportieren der Kontaktdaten
– CRM-Integration
– Team Management
– Erstellen von Reports

Für den Anwender des LinkedIn Tools ist es einfacher, Investoren für seine Ideen und Projekte zu finden. Auch für Praktikanten ist das Tool sinnvoll, wenn sie sich über eine Branche informieren möchten.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Outro

Orbitly.io

von Onesift, Inc.

Soziale Profile und E-Mails finden

Kostenlos testen

Daten exportieren per Webhook

Orbitly ist ein LinkedIn Tool, um E-Mails und Profile zu finden. Für die Suche wird beispielsweise eine E-Mail-Adresse, ein Profilname oder eine Telefonnummer in eine Suchleiste eingeben. Für den Erfolg werden beispielsweise auch soziale Netzwerke wie Twitter mit einbezogen. Interessierte können Orbitly kostenlos testen. Für mehr Dienstleistungen werden jedoch Credits benötigt, die bezahlt werden müssen.

Die Informationen werden dann vom Nutzer als CSV-Dateien hochgeladen. In diesen CSV-Dateien sind URLs von LinkedIn oder Twitter enthalten. Alternativ zu den Links können in der CSV-Datei auch Namen oder Firmen hinterlegt sein. Orbitly macht dann den Rest und sucht nach weiteren Informationen.

Über eine API-Schnittstelle ist es schließlich noch möglich, zusätzliche Kontaktinformationen zu erhalten. Die erhaltenen Informationen können anschließend exportiert werden, z. B. in das Tool Zapier.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Orbitly.io

Lusha

von Lusha

Schnelle und echte Verbindung mit ihren Leads

B2B-Engagement

kostenlose Starter-Version

Mit dem Tool Lusha soll die Anzahl der Konversationen deutlich vergrößert werden. Das Tool bietet dafür Vorlagen an. Ein Ziel dieses LinkedIn Tools ist es, anhand von Detailinformationen in Kundenprofilen zu erfahren, ob jemand ein geeigneter B2B-Kunde ist.

Es geht also in erster Linie darum, optimale Geschäftspartner mit diesem Tool zu finden. Wie genau das möglich ist? Anhand von Telefonnummern oder E-Mail-Adresse werden mögliche Geschäftspartner ermittelt. Die Informationen der Profile können direkt auf dem Dashboard von Luna gespeichert werden.

Lusha bietet eine kostenlose Starter-Version mit den Basisfunktionen an. Die kostenpflichtigen Versionen haben darüber hinaus Funktionen noch Funktionen, wie

– den Datenexport von Kontakten für CRM oder Team Management und
– eine API-Schnittstelle für den Echtzeit-Datentransfer für das CRM.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Lusha

Loom

von Loom, Inc.

Kommentare einbinden

Video-Nachrichten aufnehmen

Für Mac, Windows and iOS

Der Fokus dieses LinkedIn Tools liegt auf der Kommunikation mit Videos. Das Tool ist für Mac, Windows und iOS verfügbar. Das Versenden von Videos via Loom geht deutlich schneller als das Verfassen von E-Mails. Daher bietet sich Loom auch für Teams an, um miteinander zu agieren und Planungen vorzunehmen.

Mit Loom kann der User zum Beispiel

– ganz einfach Videos bearbeiten,
– Emojis nutzen,
– Videos teilen,
– Passwörter zum Ansehen des Videos setzen – für bestimmte Zielgruppen und
– Kommentare einbinden.

Die Basis-Version gibt es kostenlos. Mit dieser können bis zu 25 Videos aufgenommen werden. Die Aufnahme selbst erfolgt vom Bildschirm und der Kamera. Außerdem sind Kommentare sowie Emoticons für die Zuschauer möglich. Mit den kostenpflichtigen Varianten können unbegrenzt Videos aufgenommen werden und vieles mehr.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Loom

Lempod

von lempod

Browser-Erweiterung für Google Chrome

Content Makers

Über 4000 Benutzer

Lempod ist eine Browser-Erweiterung für Google Chrome. Es hilft dem Nutzer dabei, gezielt Gruppen nach Regionen herauszufiltern oder die beste Gruppe für die Branche des Nutzers. Programmierte Posts werden über die Automatisierung des LinkedIn Tools zu geteilt und veröffentlicht. Andere Nutzer von Lempod werden diese Posts automatisch liken und kommentieren.

Darüber hinaus kann der Nutzer über die Funktionen des LinkedIn Tools auswählen, in welcher Gruppe ein Post geteilt wird. Kommentare, die hier hinterlassen werden, können dann vom Nutzer ausgewählt werden.

Mit diesen Funktionen ist das Tool in erster Linie für die Vergrößerung der eigenen Reichweite geeignet. Recruiter, Unternehmer und die Marketingabteilung profitieren von Lempod.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Lempod

Swordfish

von Swordfish

Kontakt Infos aus sozialen Profilen

Browser-Erweiterung für Google Chrome

Kostenlose Testversion

Swordfish soll dabei helfen, geschäftliche und private E-Mail-Adressen und Telefonnummern mit Durchwahlen zu finden. Besucht der User zum Beispiel das Profil eines möglichen Kunden, zeigt Swordfish die oben genannten Informationen an. Die Informationen werden von Profilen in sozialen Netzwerken angezeigt.

Das LinkedIn Tool gibt es als Browser-Erweiterung für Google Chrome und kann kostenfrei getestet werden. Die Funktionen sind allerdings in der freien Testversion nur eingeschränkt verfügbar. Für mehr Komfort und Leistungen muss der Nutzer auf die kostenlosen Varianten mit einer Kostenspanne von 39 bis 99 Dollar monatlich zugreifen. Bei der teuersten Variante ist dann auch der Upload von Dateien möglich.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Swordfish

LeadGrabber Pro

von eGrabber Inc.

Das beste B2B-Prospektionstool

Ideale Kunden finden

Exporte nach CRM/ATS

Für Unternehmen, die Business-Kunden suchen, ist das Tool LeadGrabber Pro gedacht. Kunden können gezielt mithilfe dieses LinkedIn Tools gefunden werden. Es hält Ausschau nach den optimalen Kandidaten. Die Funktionen im Einzelnen sind beispielsweise

– fehlende E-Mail-Adressen finden,
– fehlende Telefonnummern ergänzen,
– Vertriebstermine mit idealen Kunden festlegen und
– Listen in CRM exportieren.

Das LinkedIn Tool hilft mit diesen Funktionen dabei, neue Interessenten zu finden, die dem idealen Wunschprofil entsprechen. Damit eignet es sich vor allem für das B2B Marketing und Sales Teams. Sie können mit dem Tool vereinfacht E-Mail-Marketinglisten, Cold Calling-Listen oder E-Mail-Listen potenzieller Kunden von Professional Networking-Sites erstellen.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools LeadGrabber Pro

LeadFuze

von LeadFuze

Suchmaschine für Leads

Listenerstellung

Kostenlose Testversion

Leadfuze eignet sich vor allem für Recruiter, die nach optimalen Kandidaten für vakante Stellen suchen. Auch für den Bereich Sales und Marketing ist es nützlich. Das LinkedIn Tool kann besondere Suchen nach geeigneten Kunden betrieben und von diesen beispielsweise Kontaktdaten anzeigen. Leadfuze erstellt automatisch Listen von den Kontakten. Das erspart dem Nutzer direkt Zeit. Zapier, hubspot oder google sheets können beispielsweise integriert werden.

Das Tool ist kostenpflichtig. Leadfuze gibt es als Starter-Version für rund 132 Dollar monatlich mit

– Ignore-Listen,
– Suchfiltern,
– der Möglichkeit zum Exportieren von CSV-Dateien und
– unbeschränkten Listenerstellungen.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools LeadFuze

LeadDelta

von LeadDelta

Google Chrome-Erweiterung

Kontakte verwalten

Intelligenz & Komfort

Die kostenlose Google Chrome-Erweiterung Lead Delta verwaltet und baut die bestehenden Verbindungen in sozialen Medien aus. Möchte der Nutzer mehr Kunden bekommen oder seine Umsätze steigern, kann er die vielen Funktionen dieses LinkedIn Tools verwenden. Mit LeadDelta kann der Nutzer beispielsweise

– filtern,
– sortieren,
– exportieren und suchen.

und erhält dadurch einen detaillierten Überblick über seine Kontakte. Die Daten werden mit LeadDelta einfach bearbeitet und verwaltet. Außerdem kann der Nutzer auf diese Weise

– gezielt Mitteilungen an ausgewählte Gruppen oder Kontakte schicken,
– Profile besuchen und
– Ankündigungen machen.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools LeadDelta

LaGrowthMachine

von LaGrowthMachine

Unbegrenzte Leads

Native CRM-Synchronisation

Verifizierte E-Mails, Telefone und Twitter

Das Tool LaGrowthMachine bietet diverse Automatisierungen an, um ein schnelles Wachstum des eigenen Unternehmens und eine größere Reichweite zu erzielen. Die Automatisierungen umfassen

• Likes,
• Retweets,
• Follows und Unfollows.

Zudem können automatisiert Nutzerprofile besucht werden, Freundschaftsanfragen geschickt werden und automatisch personalisierte Nachrichten geschickt werden. Das funktioniert z. B. mit LinkedIn und Twitter.

Es hilft bei der Suche nach möglichen Neukunden auf LinkedIn oder Sales Navigator. Somit ist es ideal geeignet für Unternehmen, die nach passenden Kunden suchen. Die Profildaten, die zur Zielgruppe passen, werden schließlich für E-Mails, LinkedIn oder Twitter Accounts bereichernd verwendet.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools LaGrowthMachine

Integromat

von Integromat

Online-Automatisierungs Plattform

Tool für Workflowautomatisierung

Daten Analyse

Integromat vereinfacht und automatisiert Prozesse und kann außerdem Apps zusammenbringen und miteinander verknüpfen. Damit eignet es sich für Unternehmen, Selbstständige, Freiberufler. Außerdem können Informationen übertragen und umgewandelt werden. Dies hilft dabei, Informationen von bestimmten sozialen Medien auf andere Plattformen zu übertragen. Die genutzten Apps und Services sind beispielsweise Dropbox, Facebook oder Twitter.

Ziel des LinkedIn Tools ist es,

– schnell und unkompliziert Daten zu übertragen,
– Daten zu analysieren und
– eigene Informationen zu optimieren.

Hierfür legt der Nutzer ganz einfach Listen an.
Um diesen Service nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Zur Auswahl steht eine kostenlose Version oder mehrere kostenpflichtige Versionen. Wer mehr Funktionen braucht und auch auf Kundensupport nicht verzichten möchte, greift auf die kostenpflichtigen Varianten dieses LinkedIn Tools zurück.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Integromat

inlytics

von inlytics

LinkedIn Analytics

Daten analysieren 10x schneller

Kostenlos

Inlytics ist ein weiteres der LinkedIn Tools, mit dessen Hilfe der Einfluss und die Reichweite vergrößert werden sollen. Es ist kostenlos und kann optimal für Analysen und gezielte Optimierungen genutzt werden. Ein Dashboard Kalender hilft bei der Planung und Veröffentlichung von Posts. Aus dem Dashboard geht hervor, wann welche Posts sinnvoll oder weniger sinnvoll sind. Für die Analyse helfen farbliche Markierungen.

Das Tool gibt einen Einblick in die gewonnenen Daten und hilft dabei, diese effektiv und zeitsparend auszuwerten. Ebenfalls wird die History grafisch dargestellt. Hier ist der Vergleich unterschiedlicher Zeiträume möglich. Und es hilft vor allem Unternehmen und anderen, die an Neukunden interessiert sind und den eigenen Einfluss vergrößern wollen.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools inlytics

Datanyze Insider

von Datanyze

Profile exportieren aus Google Chrome

B2B-Kontaktinformationen

Kostenlose Testversion

Die Browser-Erweiterung Datanyze Insider hat sich auf den Export von Business Kontakten spezialisiert. Es gibt hiervon eine freie Testversion. Sie zeigt an, welche Technologie eine Firma für ihre Webseite verwendet. Beim Surfen auf der Webseite einer bestimmten Firma, bekommt der Nutzer technologische Informationen darüber. Außerdem umfassen die Informationen des LinkedIn Tools den Umsatz, Details zu Angestellten und zu Webseiten des Unternehmens.

Mit nur einem Klick fügt der Nutzer neue Kontakte über Datanyze Insider zu Salesforce oder zur Datanyze List hinzu. Anschließend werden alle Informationen automatisch den vorhandenen Kontakten zugeordnet.

Datanyze Insider exportiert alle Kontakte in ein Customer-Relationship-Management (CRM). So hat der User dort alle Informationen auf einen Blick. Außerdem können Informationen auch in eine Software übertragen werden, die den Verkaufsvorgang vereinfachen.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Datanyze Insider

Charlie Apps

von CharlieApps

Mehrere Apps

Digital Studio

Web Development

Das Unternehmen Charlie bietet mehrere Apps an. Dazu zählt auch detective.io. Das LinkedIn Tool verknüpft mehrere soziale Netzwerke miteinander. Und im Wesentlichen soll es für steigende Deals und Umsätze sorgen. Der Nutzer kann dieses für vielfältige Aufgaben verwenden. Zu diesen zählen mitunter

– diverse Automatisierungsprozesse für schnelleres Arbeiten,
– Einstellungen, welche Informationen über die Accounts des Nutzers angezeigt werden sollen und
– eine Schutzfunktion vor ungewollten Anrufen oder Einladungen.

Diese Filterfunktion von Detective.io hilft besonders Einzelunternehmer oder Kleinunternehmer, die nur von ausgewählten Kunden kontaktiert werden möchten.
Die Vorgängerversion dieses LinkedIn Tools „Charlie App“ wurde im Oktober 2017 eingestellt. Sie war für die Entwickler nicht rentabel genug, obwohl es steigende Nutzerzahlen gab.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Charlie Apps

Guru

von Guru Technologies, Inc

Wissensmanagement

Kostenlose Testversion

Einfach loslegen

Das LinkedIn Tool für Wissensmanagement Guru kann als Browser-Erweiterung genutzt werden, aber auch für Microsoft Teams oder für den Messenger-Dienst Slack. Es soll Teams dabei unterstützen, Informationen abhängig von der Plattform zu erstellen und auszutauschen. Das Tool lässt sich aber auch mit Gmail oder Youtube verknüpfen.

Guru gibt es in verschiedenen Versionen: Der Starter plan ist kostenlos und für 1 bis 10 Nutzer ausgelegt und enthält die wesentlichen Funktionen. Zu diesen zählen:

• der Card Manager
• Drafts
• eine synchronisierte Suche sowie
• die Einbindung der Slack App und Microsoft Teams

Andere Versionen sind ab 14 Dollar verfügbar und haben weitere Funktionen, z. B. einen API-Zugang und vieles mehr. Der Interessent kann die Funktionen vorab jedoch 30 Tage lang testen.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools Guru

GrowthLead

von GrowthLead

Wachstumsmarketing-Dienstleistungen

Daten exportieren

Die Standard-LinkedIn-Suche

GrowthLead ist ein Tool für das LinkedIn-Profil. Es hilft dabei, passende Kunden in LinkedIn zu finden.
Dafür gibt es einen Message-Service. Personalisierte Nachrichten werden vorab eingestellt und mithilfe des LinkedIn Tools automatisch an potenzielle Kunden geschickt. Ziel ist es, den Austausch mit möglichen Kunden zu erhöhen und passgenau weiterzuverfolgen.

In der Basic Version werden pro Nutzer 59 Euro monatlich fällig. Sie beinhaltet

• die Standard-LinkedIn-Suche,
• ein Dashboard und
• eine Funktion für das Senden und Empfangen von Nachrichten.

Mit der Pro Version für 89 Euro monatlich pro Nutzer bekommt er die Möglichkeit,

• CSV-Dateien zu importieren,
• Daten zu exportieren,
• Team Management zu betreiben und
• eine real-time Nachrichtenbox zu nutzen.

...mehr Infos zum LinkedIn Tools GrowthLead

...alle LinkedIn Tools anzeigen

Was ist ein LinkedIn Tool?

Um auf der Plattform die angestrebten Ziele erreichen zu können, gibt es einige LinkedIn Tools, die den Nutzer dabei unterstützen. Diese Tools können innerhalb der LinkedIn-Plattform installiert sein, aber auch außerhalb. Das ist davon abhängig, welche Funktion das Tool bedienen soll. So gibt es Tools, die durch automatisierte Werbeanzeigen den Verkauf von Produkten ankurbeln. Andere Tools fördern den Aufbau von Kontakten und Geschäftsbeziehungen. Auch der Aufbau einer Marke und die Steigerung der Bekanntheit sind Aufgaben die LinkedIn Tools übernehmen. Vom Kleinunternehmen bis hin zu renommierten Firmen mit vielen Mitarbeitern. Die Tools sind zum Teil kostenfrei, können aber auch je nach Optionen kostenpflichtig ein.

Wer sich noch nie mit LinkedIn Tools befasst hat, fühlt sich vom Angebot der verfügbaren Software vielleicht auf den ersten Blick erschlagen. Bei einer Vielzahl von angebotenen Features für unterschiedliche Bereiche verliert nicht nur der Einsteiger leicht den Überblick. Mit diesem Artikel wollen wir den Dschungel der LinkedIn Tools für Dich ein wenig lichten. Ziel ist, es Dir Denkanstöße für den Einsatz von Software für LinkedIn zu geben und Dir außerdem die relevantesten Lösungen in der Branche kurz vorzustellen. Ganz ohne Programmierkenntnisse, für jeden Geldbeutel verfügbar, als Cloud-Lösung oder auf dem eigenen Server. Wir zeigen Dir die Fallstricke bei der Planung und Implementierung von LinkedIn Tools auf. Damit Du am Ende dieses Artikels kompetent mitreden kannst.

Zudem haben wir Euch gefragt, welches LinkedIn Tool ihr verwendet. Wenn Du das erste Mal auf dieser Seite bist, selbst ein LinkedIn Tool im Einsatz hast und Dich einbringen möchtest, laden wir Dich gerne ein unsere dauerhafte Umfrage mit Deiner Stimme weiter zu verbessern.

Für wen sind LinkedIn Tools interessant?

Grundsätzlich sind die Tools für alle interessant, die ein Profil auf LinkedIn haben oder einrichten. Ganz besonders aber sind die Tools für die Nutzer interessant, die LinkedIn über eine einfache Kontakt-Plattform hinaus nutzen möchten. Dann sollten sie sich mit den Tools auseinandersetzen. LinkedIn ist nicht nur eine Business-Kontakt-Plattform, sondern kann perfekt als Marketinginstrument eingesetzt werden. Als Einzelunternehmen ist ein Profil meistens ausreichend, eine Firma mit Angestellten hat die Möglichkeit eine Unternehmensseite anzulegen. Hier können sich die Mitarbeiter zeigen und die Aktivitäten des Unternehmens veröffentlicht werden. Um den Verkauf anzukurbeln, von Produkten oder Dienstleistungen, sind spezielle Sales-Tools und Werbeanzeigen-Tools als Hilfe nutzbar. Wer sich und sein Unternehmen oder Produkt bekannt machen möchte, kann auf Analyse-Tools und Automatisierungs-Tools zurückgreifen. LinkedIn bietet intern bereits einige nützliche Tools an, wer aber zum Beispiel eine Automatisierung (automatisches Posten von Inhalten) wünscht, muss auf andere LinkedIn-Tools zurückgreifen.
LinkedIn hat sich zu einer mächtigen Business-Plattform entwickelt, auf der internationale Unternehmen ihr Profil pflegen. Wer mit seinem Unternehmen (weltweit) expandieren möchte, sollte auf jeden Fall LinkedIn-Tools in Anspruch nehmen.
Auch der Einzelunternehmer ist auf der Plattform gut aufgehoben und ist mit Automatisierungs-Tools oder kleineren Sales-Tools gut beraten. Es lohnt sich auf jeden Fall, sich mit den internen und den externen Möglichkeiten der Tools auseinanderzusetzen.

Die drei unschlagbaren Vorteile

Vorteil 1: Analyse

Durch eine entsprechende Vorbereitung und Festlegung von Zielen können zum Beispiel durch den Einsatz von Analyse-Tools genau die Menschen gefunden werden, die am besten zum Ziel passen. So kann zum Beispiel die Zielgruppe selektiert nach Wohnort oder Alter bedient und angesprochen werden. Die Selektion kann aber auch über Arbeitgeber, Geschlecht oder Interessen stattfinden.

Vorteil 2: Verkauf, Sales

Mit dem Einsatz von LinkedIn-Tools, die den Verkauf und das Finden von Kunden übernehmen, wird die Plattform immer interessanter. Die Tools übernehmen dabei Aufgaben und Selektionen, die auch die Vorbereitung zum Verkauf beinhalten. Die Qualifizierung von Leads oder schlicht und ergreifend Informationen darüber, welche Kontakte die Person außerhalb von LinkedIn pflegt. Auf Facebook zum Beispiel. Hier sollte darauf geachtet werden, welches extern Tool von LinkedIn zugelassen ist.

Vorteil 3: Automatisierung

Es ist mühsam und kann den Terminkalender ziemlich füllen, wenn jeder Post von Hand zu einer bestimmten Zeit auf LinkedIn veröffentlicht werden muss. LinkedIn-Tools für die Automatisierung sind externe Tools, die mit einem Zugang zum Portal angelegt werden. Es ist einfach praktisch, im Voraus die Artikel oder Angebote zu schreiben und den exakten Veröffentlichungstermin festzulegen, ohne dafür am Rechner sitzen zu müssen.

Es gibt auch Nachteile

– Der Einsatz von LinkedIn-Tools kann viel Zeit und Geld kosten. Das Einrichten, das Erlernen der Nutzung und der anschließenden Analyse ist besonders bei umfangreichen Sales-Tools nicht ganz ohne. Einfach nur mal ein Tool nutzen um den Umsatz zu steigern kann kontraproduktiv sein.
– Wird ausschließlich auf Tools gesetzt, zieht Unpersönlichkeit ein und das merken die Menschen. Trotz aller Automatisierungen ist es relevant, den persönlichen Kontakt nicht komplett zu verlieren. Besonders dann, wenn es sich um hochpreisige Angebote handelt.
– Auch der Einsatz von zu vielen Tools führt zu Verwirrung und letztendlich zu schlechten Ergebnissen.
– Viele nützliche Tools sind in englischer Sprache. Das kann ein Hindernis sein.
– Erst wer ein zahlendes Mitglied bei LinkedIn ist, hat die Möglichkeit ausgewählte Tools zu nutzen. Ein paar externe Tools können zwar eingesetzt werden, aber die wirklich interessanten sind nicht dabei.
– Die Plattform ist natürlich darauf bedacht seine Nutzer zu halten. Daher können nicht alle externen Tools genutzt werden. Außerdem sind die »hauseigenen« Algorithmen, wem welcher Beitrag letztendlich wirklich gezeigt wird, nicht klar erkennbar.

Worauf Du bei der Auswahl eines LinkedIn Tools achten solltest

Bevor es an die Auswahl von LinkedIn-Tools geht, ist Vorbereitung das A und O. Besonders die Frage nach den Marketingzielen und der Zielgruppe muss eindeutig geklärt sein. Je konsistenter und klarer die Aussagen auf LinkedIn sind, umso früher werden die ersten Erfolge erzielt.
Ist das Ziel definiert, das Profil eingerichtet und die ersten Kontakte geknüpft, ist es an der Zeit die LinkedIn-Tools auszuwählen und zu aktivieren.
– Werden externe Tools eingesetzt ist es unbedingt notwendig zu klären, ob eine funktionierende Schnittstelle zu LinkedIn vorhanden ist.
– Handelt es sich um Tools, die nicht nur das Marketing bei LinkedIn unterstützen, sondern auch an CRM-Systeme Daten liefern, unbedingt vorher testen. Es sollten keine Daten verloren gehen.
– Viele Tools bieten vorab eine kostenlose Testphase. Diese Möglichkeit sollte unbedingt in Anspruch genommen werden, bevor eine Entscheidung gefällt wird.
– Manche Tools sind schöne Gadgets, die vielleicht zu mehr Kontakten führen, diese jedoch nicht qualifizieren.
– Bei den kostenpflichtigen Tools ist ein Support sicher vorteilhaft. Darauf unbedingt achten.
– Für die Automatisierung und die Erstellung von Content sind Tools notwendig, mit denen Fotos bearbeitet werden können. Auch Videotools gehören ins Portfolio. Denn, die Automatisierung der Veröffentlichungen macht nur dann Sinn, wenn die Inhalte ansprechend gestaltet sind.

Die wichtigsten Funktionen von LinkedIn Tools

Die Funktionen von LinkedIn Tools können durchaus »erweitert« betrachtet werden. Da sind zum einen die Funktionen, die benötigt werden, um die vorab festgelegten Ziele zu erreichen. Automatisierung, Sales-Unterstützung und Kontaktanbahnung. Richtig eingesetzt kann die Mitgliedschaft bei LinkedIn sehr lukrativ sein.
Eine überaus bedeutende Funktion, die von etlichen Unternehmen genutzt wird, ist das Recruiting von neuen Mitarbeitern. Hier unterstützen Analyse Tools und LinkedIn Tools zur Kontaktanbahnung. Vernetzung mit Geschäftspartnern, mit potenziellen Kunden, mit Kollegen oder mit Wunsch-Unternehmen ist die Hauptfunktion von LinkedIn. Die LinkedIn Tools helfen dabei die Ziele zu erreichen, indem selektiert und die maßgeblichen Informationen gesammelt werden. Indem automatisiert werden kann und dadurch Zeit und Geld gespart wird.

Fazit

Mitglied bei dieser Business-Plattform zu werden lohnt sich auf jeden Fall. Für Unternehmer, egal welche Größe und für Arbeitnehmer. Die zahlreichen LinkedIn-Tools unterstützen das Marketing in jeder Hinsicht. Besonders interessant sind die Internationalität der Plattform und die stete Weiterentwicklung, auch der Tools. Die Plattform hat sich zu einem starken Marketinginstrument gemausert und unterstützt die Nutzer mit eigenen LinkedIn Tools.
Wer sich regelmäßig mit wertvollen Inhalten zeigt und andere Artikel kommentiert, hat gute Chancen seine Ziele zu erreichen. Die Nutzung von LinkedIn Tools ist für jeden zu empfehlen. Sei es in der kostenfreien Variante oder der kostenpflichtigen. Die Plattform hat das Ohr am Puls der Zeit und erweitert ihre Möglichkeiten stetig. Die Einführung von Live-Video ist ein gutes Beispiel dafür.

Weitere Tool-Vergleiche findest Du hier:

10 WDF*IDF-Tools im Vergleich 126 Tools für Dein erfolgreiches Content Marketing 13 Feed Management Tools im Vergleich 23 Pagespeed WordPress Plugins im Vergleich 23 Rechnungsprogramme im Vergleich 26 ERP-Systeme im Vergleich 26 SEA-Tools im Vergleich 29 Video-Streaming-Dienste im Vergleich 30 Facebook Analytics Tools im Vergleich 30 Marketing-Automation-Tools im Vergleich 31 Stockfoto-Anbieter im Vergleich 32 Webanalyse-Tools im Vergleich 32 WordPress-Hosting-Anbieter im Vergleich 33 Chatbot-Anbieter im Vergleich 33 Website-Monitoring-Tools im Vergleich 34 Content Management Systeme im Vergleich 36 TikTok-Tools im Vergleich 37 Payment-Anbieter im Vergleich 40 Amazon-Tools im Vergleich 41 Webkonferenz-Anbieter im Vergleich 46 Affiliate-Netzwerke im Vergleich 46 Reporting Tools im Vergleich 49 Webhosting Anbieter im Vergleich 53 Newsletter-Tools im Vergleich Agentursoftware – 28 Anbieter im Vergleich Backlink Checker – 8 Anbieter im Vergleich Conversion Optimierungstools: 10 Anbieter im Vergleich Cookie Consent Tools – 15 Anbieter im Vergleich CRM Systeme – 55 Anbieter im Vergleich Google Chrome – 53 Erweiterungen im Vergleich Homepage-Baukasten – 24 Anbieter im Vergleich HR-Tools – 19 Anbieter im Vergleich Instagram-Tools: 51 Anbieter im Vergleich Keyword Recherche Tools – 98 Anbieter im Vergleich Marketing-Attribution-Software – 31 Anbieter im Vergleich Mockup-Tools – 17 Anbieter im Vergleich Nützliche Helfer bei der Suchmaschinenoptimierung – 23 kostenlose SEO Browser Erweiterungen auf einen Blick Pinterest-Marketing-Tools – 38 Anbieter im Vergleich Projektmanagement-Tools – 50 Anbieter im Vergleich SEO Tools – 32 Anbieter im Vergleich Shopsysteme – 51 Anbieter im Vergleich Social Media Tools – 53 Anbieter im Vergleich Übersetzungstools – 14 Online Dolmetscher im Vergleich Usability Testing Tools – 35 Anbieter im Vergleich Wireframe-Tools – 32 Anbieter im Vergleich Zeiterfassungstools – 84 Anbieter im Vergleich
Back to top