Lead Management Software – 16 Anbieter im Vergleich

Mit Hilfe unterschiedlicher Filter, User-Bewertungen und der Meinung der OMT-Club-Mitglieder helfen wir Dir die Entscheidung für die richtige Lead Management Software zu vereinfachen.

Ergebnisse filtern

Preis

Alle

Kostenlos

Nicht Kostenlos

Kostenlose Testversion

Kostenlose Testphase

Testbericht

mit Testbericht

Sortieren nach:

monday.com

von monday.com

4,5/5 (11)

Live-Updates

Benutzerfreundlicher Editor

Nahtlose Integration diverser Tools

Mit monday.com erhalten Vertriebsteams Zugriff auf eine Plattform, auf der sie alle Aufgaben im Lead Management erledigen können. Die Mitarbeiter erfassen ihre Leads, pflegen ihre Vertriebs-Pipelines und optimieren diese. Hier ist alles auf eine intuitive Bedienung ausgerichtet, damit die Teams die Lösung so schnell wie möglich produktiv in ihrem Arbeitsalltag einsetzen können.

Wie es sich für ein gutes Lead Management Tool gehört, laufen alle Informationen zu den Leads in einem Dashboard zusammen. Dieses ist übersichtlich gestaltet und ermöglicht einfachen Zugriff auf alle Daten. Hierfür kann der Nutzer aus mehreren Ansichten wählen. Hinzu kommen verschiedene Integrationen, Automatisierungen und individuell anpassbare Workflows.

In Hinblick auf die Unternehmensgröße bestehen bei monday.com keine Beschränkungen. Von kleinsten Betrieben bis hin zu großen Konzernen gehört jeder zur Zielgruppe. Interessant ist die Möglichkeit, Meilensteine festzulegen. So behalten die Mitarbeiter einen besseren Überblick über den Fortschritt auch bei großen Projekten.

...mehr Infos zum Lead Management Software monday.com

Kartra

von Genesis Digital LLC

Affiliate-Management

Anpassbare Vorlagen

30 Tage Geld zurück Garantie

Eine zügigere Entwicklung der Leads ist das Ziel von Kartra. Neue Opt-ins erfasst das System schnell und zuverlässig und fügt es mit passenden Tags der Liste hinzu. Das ist ein Vorteil für jeden, der an einer präzisen Segmentierung seiner Leads interessiert ist. Nachrichten lassen sich sehr genau auf die jeweiligen Kontakte und deren Interessen und Erwartungen zuschneiden. Das soll zum Erfolg im Lead Management beitragen.

Alle Daten zu den Kontakten liegen dank dieser Lead Management Software jederzeit vor. Jeden Klick und jeden Besuch der Website erfasst das System. Das ist für Betriebe jeder Größe mehrwertschaffend. Daher gehören Solo-Selbstständige ebenso zur Zielgruppe wie Konzerne.

Die Bereitstellung von Kartra erfolgt rein online. Konkret ist das die Cloud, SaaS und das Web. Das ermöglicht es, von jedem beliebigen Gerät und Standort aus, die Rundumsicht auf die Kunden zu erhalten. Eine Gratisversion oder kostenfreie Testversion sind nicht verfügbar.

...mehr Infos zum Lead Management Software Kartra

EngageBay

von EngageBay Inc.

Marketing Automation

Tools zur Lead-Generierung

Automatisierte Terminplanung

EngageBay ist die Rundum-sorglos-Lösung für das Lead Management und die Lead Qualifizierung. In diesem CRM ist alles enthalten, was Marketing und Vertrieb für die Verwaltung ihrer Leads benötigen. Das Angebot ist auf Einfachheit ausgelegt, bietet aber trotzdem alles, um Kunden und Webbesucher zu betreuen, von sich zu überzeugen und zu Käufern zu konvertieren. Dafür ist nicht unbedingt eine Lösung mit riesigem Funktionsumfang erforderlich.

Als Lead Management Software vereinfacht EngageBay die Verwaltung von Leads. Mithilfe der Inline-Formulare lassen sich die Kontakte direkt auf der Webseite erfassen. Danach stehen alle Werkzeuge für die Analyse der gewonnenen Daten zur Verfügung.

EngageBay richtet sich an Betriebe jeder Größe und ist auch als Gratis- sowie Testversion verfügbar. Hinsichtlich der Bereitstellung der Software bestehen keine Grenzen. EngageBay unterstützt Cloud, SaaS und ist webbasiert verfügbar. Außerdem stehen Desktop- und Mobile-Anwendungen zur Auswahl. Die Mitarbeiter in Marketing und Vertrieb haben von jedem Gerät und von jedem Ort aus Zugriff auf das CRM.

...mehr Infos zum Lead Management Software EngageBay

ZoomInfo

von ZoomInfo Technologies LLC

Wettbewerbsanalyse

Workflow-Management

Lead Benachrichtigungen

Der Entwickler von ZoomInfo wirbt mit der 360-Grad-Sicht auf die eigenen Kunden. Das ist im Lead Management besonders wertvoll, wo die genauen Kenntnisse der Eigenschaften, Vorlieben und Erwartungen der Kontakte entscheidend sind. Um das zu realisieren, stellt ZoomInfo dem Nutzer eine umfassende Geschäftsdatenbank zur Verfügung.

Bei ZoomInfo handelt es sich um eine cloudbasierte Lead Management Software. Viele Anbieter gehen heute diesen Weg, um eine flexiblere Bereitstellung der Anwendung zu ermöglichen. Es spielt keine Rolle, ob die Mitarbeiter in Marketing und Vertrieb im Büro, von zu Hause aus oder unterwegs auf die Datenbank zugreifen. Jeder hat die gleichen Zugangsmöglichkeiten zu den Kundeninformationen.

Zu den Vorteilen des Angebots gehören die Rationalisierung von Workflow-Prozessen, eine einfache Datenbankverwaltung und die Zuweisung von Aufgaben. All das lässt sich direkt innerhalb der Anwendung erledigen. Der Nutzer hat jederzeit den Überblick darüber, wie die Verkaufsaussichten mit dem jeweiligen Lead aussehen und ob sich die Investition in den Kontakt lohnt.

...mehr Infos zum Lead Management Software ZoomInfo

OnePageCRM

von OnePageCRM

Kampagnenmanagement

KI/Maschinelles Lernen

Kostenlose Testversion

Kleine Betriebe brauchen häufig bei ihrer Lead Management-Lösung keinen riesigen Funktionsumfang. OnePageCRM richtet sich an genau solche Betriebe mit wenigen Mitarbeitern, die ein Lead Management auf hohem Niveau betreiben möchten. Statt mit Komplexität zu überfordern, arbeitet der Nutzer hier eine klar definierte Aufgabenliste ab und kommen so dennoch ans Ziel bzw. zum gewünschten Verkaufsabschluss.

Die Lead Management Software OnePageCRM ist damit auch eine interessante Wahl für Selbstständige und für kleine und flexible Vertriebsteams. Das Werkzeug hilft dabei, die eigenen Verkaufsziele hartnäckig zu verfolgen und die Leads auf einfache Weise einzupflegen. Letzteres gelingt per Klick zum Beispiel direkt aus Twitter, Xing, Gmail oder Outlook. Hier kommt das Tool dem Nutzer weit entgegen.

Wer mehr Geschäfte abschließen möchte, auch in seinem kleinen Unternehmen, ist mit OnePageCRM also gut bedient. Zu den Vorteilen gehören weiterhin die vielfältigen Möglichkeiten für die Bereitstellung. Diese ist möglich per Cloud, App oder auf dem Desktop.

...mehr Infos zum Lead Management Software OnePageCRM

Freshsales

von Freshworks Inc.

Maßgeschneiderte Einblicke

Erreichen Sie Compliance

Automatisieren Sie komplexe Workflows

Wer für seine Aufgaben im Lead Management und das CRM nach einer vollständigen Lösung sucht, findet mit Freshsales ein relevantes Angebot. Freshsales bietet viele Funktionen in einem Paket an, die bei der Betreuung von Leads helfen. Dazu gehören das Tracking des Benutzerverhaltens, eine integrierte E-Mail- und Telefon-Funktion und ein umfangreiches Reporting.

Wer seine Kampagnen auf einfache Weise verwalten möchte, erhält mit Freshsales die Möglichkeit dazu. Freshsales ist mit seinen Funktionen breit aufgestellt und daher auch für eine große Zielgruppe nützlich. Dazu gehören Anwender im E-Commerce, im Einzelhandel oder in der Telekommunikation. Doch auch im Technologie-Bereich und in der Bildung kommt die Software zum Einsatz.

Es ist eine kostenlose Version von Freshsales verfügbar. Die Nutzung der Software erfolgt über die Cloud, als SaaS oder als webbasierte Anwendung, mit Zugriff von jedem Standort aus. Wer möchte, installiert Freshsales auf seinem lokalen System mit Windows oder Mac. Weiterhin stehen mobile Anwendungen von Freshsales für Android und Apple bereit.

...mehr Infos zum Lead Management Software Freshsales

TecArt

von TecArt

4,7/5 (7)

Aufgabenmanagement

Kalender-/Erinnerungssystem

Lead-Generierung

TecArt CRM ist eine weitere Lead Management Software, die sich an den Bedarf von KMU richtet. Die Anwendung ist webbasiert, was den einfachen Zugriff von beliebigen Standorten aus ermöglicht. mobile Apps für iPhone und iPad sind ebenfalls verfügbar. Der Nutzer kann mit TecArt CRM abteilungsübergreifende Arbeitsabläufe definieren, die Projektzusammenarbeit und sein CRM abdecken und auch die Rechnungsstellung erledigen.

Bei TecArt CRM handelt es sich um das Angebot eines in Deutschland ansässigen Entwicklers. Wer das Werkzeug einsetzt, soll weniger Probleme mit veralteten Daten haben, was die Entstehung von Fehlern vermeidet. Vertriebsteams sollen schneller zum Verkaufsabschluss gelangen. Spannend sind Funktionen wie die Automatisierung des Rechnungswesens. Damit haben KMUs häufig viel Arbeit, TecArt CRM kann ihnen diese abnehmen.

Ebenfalls interessant für Nutzer mit beschränkten Ressourcen: Bei TecArt CRM ist ein Kundenportal mit Ticket-System bereits integriert. Dadurch lassen sich Service-Anfragen mit deutlich weniger Aufwand abarbeiten.

...mehr Infos zum Lead Management Software TecArt

Lusha

von Lusha

Schnelle und echte Verbindung mit ihren Leads

B2B-Engagement

kostenlose Starter-Version

Wer eine intensive Verbindung zu seinen Leads herstellen möchte, erhält mit dem Anbieter von Lusha die Möglichkeit dazu. Die Lead Management Software hilft bei der Verwaltung der Kontakte und bietet verschiedene Werkzeuge an, die beim Aufbau von Vertrauen helfen sollen. Die Profile der Kontakte lassen sich auf einfache Weise mit den dafür notwendigen Informationen anreichern.

Lusha gehört mittlerweile zu den bewährten Lösungen für die Verwaltung von Leads. Laut Angaben des Entwicklers sollen über 250.000 Mitarbeiter weltweit die Anwendung in ihrem Alltag im Marketing einsetzen. Doch auch Experten im HR sollen von dieser Lösung für ihre Aufgabenbewältigung profitieren.

Zu den Vorteilen des Angebots gehört die nahtlose Integration mit verschiedenen CRMs. Dazu gehören Salesforce oder Hubspot. Listen mit aussichtsreichen Kandidaten lassen sich auf einfache Weise innerhalb der Software erstellen und dann direkt ins CRM exportieren. Lusha bieten Zugang zu einer Vielzahl von Unternehmens- und Mitarbeiter-Profilen und erleichtert damit die Recherche für eigene Marketingzwecke erheblich.

...mehr Infos zum Lead Management Software Lusha

ActiveCampaign

von ActiveCampaign

4,4/5 (9)

Wenige Ausgaben

Abwanderungen reduzieren

Zugang auf Kontakte

ActiveCampaign bietet viele Vorteile für das Lead Management. Neben einer Lead Management Software bietet ActiveCampaign auch Funktionen für das E-Mail-Marketing. Viele Prozesse im Marketing lassen sich mit diesem Werkzeug automatisieren.

Das ist nützlich, zum Beispiel für die Versendung von Newslettern. Wer ausgefeilte E-Mail-Kampagnen entwerfen möchte, erhält mit diesem Tool die Möglichkeit dazu. Die Automatisierungen gehören zu den Stärken von ActiveCampaign.

Die Software greift auf die persönlichen und Verhaltensdaten zurück, um die Maßnahmen im Marketing auf die Kontakte zuzuschneiden. Das soll zu einer schnelleren Erzielung von Abschlüssen beitragen. Gleichzeitig schonen diese Funktionen die Mitarbeiterressourcen.

Das Angebot richtet sich insbesondere an Betriebe kleiner und mittlerer Größe. Der Entwickler gibt an, dass bereits über 120.000 Kunden seine Lösung nutzen sollen. In Hinblick auf die Bereitstellung existieren viele Möglichkeiten in Form von Cloud, SaaS, Desktop und Mobile.

 

 

...mehr Infos zum Lead Management Software ActiveCampaign

SuperOffice CRM

von SuperOffice

Kampagnen-Management

Angebotsverwaltung

E-Mail-Vorlagen

SuperOffice CRM ist auch unter dem Namen “SuperOffice GmbH” auf dem Markt zu finden. Diese Lead Management Software widmet sich in all ihren Funktionen dem Generieren von Leads und deren Betreuung. Denn viele Unternehmen haben Schwierigkeiten damit, einmal erzeugte Leads zu halten. Wer möchte, kann dieses Angebot auch kostenfrei für seine Kampagnen testen.

Zu den entscheidenden Vorteilen des Tools gehört die Integration in alle verfügbaren Office-Anwendungen. Das bedeutet, dass die Mitarbeiter im Marketing mit ihren gewohnten Programmen weiterarbeiten können. Zudem sind Unterstützungen für eine Vielzahl von aktuellen Technologieplattformen vorhanden. Bei SuperOffice CRM ist also alles auf eine einfache Integration ausgerichtet.

SuperOffice CRM richtet sich mit seinem Funktionsumfang an den typischen mittelständischen Betrieb. Das CRM überzeugt mit einer einfachen Bedienung. Aufgaben in Marketing, Vertrieb und Service lassen sich auf einfache Weise optimieren. Die Bereitstellung erfolgt über die Cloud, als SaaS und webbasiert. Mobile Apps sind ebenfalls verfügbar.

...mehr Infos zum Lead Management Software SuperOffice CRM

Capsule CRM

von Zestia Ltd,

Aufgabenmanagement

Premium-Integrationen

Datenexport

Wer intensiv in seine Kundenbeziehungen investieren möchte, kann das mit Capsule erledigen. Die Lead Management Software richtet sich an kleine bis mittlere Betriebe, die nicht viele Ressourcen in den Vertriebsabteilungen zur Verfügung haben. Das müssen sie auch nicht, denn Capsule greift ihnen unter die Arme, wenn es um die möglichst hohe Umsatzgenerierung geht.

Capsule hilft beim Organisieren von Leads, E-Mails und Aktivitäten und bietet eine Integration mit vielen gängigen Werkzeugen. Die Bedienung ist einfach und schnell erlernbar. Wer sich mit zwei Benutzern zufriedengibt, erhält Capsule. Erst ab einer größeren Anzahl von Benutzern ist ein Wechsel zur kostenpflichtigen Version erforderlich.

Der Service ist online verfügbar, jeder kann direkt zum Beispiel über die App darauf zugreifen. Das ist ein wichtiges Argument für Nutzer, die möglichst wenig Aufwand mit der Implementierung haben möchten. Capsule kommt dem Nutzer in dieser Hinsicht weit entgegen.

...mehr Infos zum Lead Management Software Capsule CRM

Pipedrive

von Pipedrive OÜ

4,4/5 (1)

Sales-Pipelines

Lead-Posteingang

Livechat

Pipedrive unterstützt seine Nutzer bei vielen Aufgaben im Lead Management. Dazu gehört insbesondere das Lead Tracking. Wer Pipedrive nutzt, soll zuverlässiger an seinen Kontakten dranbleiben können und das bei gleichzeitig verringertem Aufwand. Eine weitere Stärke von Pipedrive besteht in der Integration mit einer Vielzahl von Apps auf dem Markt.

Die Entwickler von Pipedrive bieten auch eine Mobile-Anwendung an, damit die Vertriebsteams von unterwegs aus weiterhin mit ihren Leads arbeiten und diese in Kunden verwandeln können. Die Bereitstellung von Pipedrive ist über die Cloud, als SaaS und webbasiert möglich. Eine lokale Installation von Pipedrive ist auf Windows, Mac und Linux vorgesehen.

Pipedrive richtet sich insbesondere an solche Anwender, für die eine einfache Bedienung ihrer Lead Management Softwares im Vordergrund steht. Dennoch ist Pipedrive leistungsstark und unterstützt in allen Bereichen, die für die Verwaltung von Leads wichtig sind. Besonders interessant ist die Planung von Vertriebsaktionen, zu denen Telefonate, Meetings und Ähnliches gehören. Pipedrive erinnert den Nutzer an diese Aktionen und treibt ihn damit konsequent dem Abschluss entgegen.

 

...mehr Infos zum Lead Management Software Pipedrive

HubSpot

von HubSpot

4,4/5 (33)

Einfaches CRM-System

Zentrale Datenbank

Protokollierte Aktionen

HubSpot ist auf die Bedürfnisse von kleinen bis mittelgroßen Betrieben im Lead Management ausgerichtet. Das sind typischerweise Unternehmen mit bis zu 1.000 Mitarbeitern. Wer die Verwaltung seiner Leads nicht mehr allein über Tabellen erledigen möchte und gleichzeitig kein Interesse an einem ausufernden CRM-System hat, erhält mit HubSpot eine geeignete Lösung.

Ein entscheidender Vorteil der Software HubSpot ist die zentrale Speicherung aller Kontaktdaten. Die Mitarbeiter haben über die Datenbank jederzeit Zugriff auf die wichtigsten Informationen bezüglich ihrer potenziellen Kunden. Außerdem greifen ihnen bei HubSpot Automatisierungen unter die Arme, um auch ohne umständliche Handarbeit zum Verkaufsabschluss zu gelangen.

Die Vertriebsteams in KMUs haben keine unbegrenzten Ressourcen. HubSpot trägt dem Rechnung, und protokolliert zum Beispiel jede einzelne, bisher durchgeführte Interaktion. Um an den Interessenten dranzubleiben, durchsucht HubSpot das Internet automatisch nach Informationsquellen. Es sind diese Automatisierungen, die viele Dinge im Arbeitsalltag erleichtern.

...mehr Infos zum Lead Management Software HubSpot

Salesforce

von salesforce.com Germany GmbH

3,9/5 (8)

Projekt-Management

Kunden-Nachverfolgung

Erstklassiger Kundenservice

Salesforce ist einer der größten Anbieter auf dem Markt und bietet neben seiner Lead Management Software Produkte für viele weitere Unternehmensbereiche an. Zu den Stärken der Lösung gehört die Bereitstellung von Funktionen, mit denen sich die Kundenbindung verbessern lässt. Und darauf kommt es für Betriebe jeder Größe in der Betreuung ihrer Leads an.

Die cloudbasierte CRM-Lösung von Salesforce hilft bei der Optimierung von Vertriebs- bzw. Verkaufsprozessen und soll letztlich zu mehr Abschlüssen führen. Ein wichtiges Element sind dabei die Automatisierungen und die Personalisierung der Kundenkommunikation. Künstliche Intelligenz hilft dem Anwender dabei, die Leads schneller in zahlende Kunden zu konvertieren.

Das gelingt zum Beispiel mit Handlungsempfehlungen zu jedem Kontakt, die direkt aus der Sales Cloud stammen. Der Nutzer sieht auf einen Blick, welche Erfolgswahrscheinlichkeiten die nächsten Aktivitäten haben. Damit nimmt das CRM den Mitarbeitern im Vertrieb viele Entscheidungen ab und entlastet sie. Zudem existiert eine Funktion für die Erstellung individueller Reports für eine einfachere Kundenanalyse.

...mehr Infos zum Lead Management Software Salesforce

Zoho

von Zoho

4,7/5 (4)

Dokumenten-Aufbau

Gesicherter Datentransport

Vorschau zahlreichen Dateien

Das webbasierte CRM-System von Zoho ist einer der größten Anbieter am Markt. Die ganz großen Firmen wie z.B. Amazon und Millionen von weiteren Nutzern vertrauen auf Zoho. Zoho greift dabei insbesondere kleineren Unternehmen unter die Arme. Diese zahlen zum Einstieg lediglich eine niedrige Summe, wer maximal drei Benutzer registriert, der kann Zoho sogar gänzlich kostenfrei nutzen.

Der Funktionsumfang von Zoho ist wirklich sehr umfangreich. Von klassischen Leads und Opportunities und E-Mail-Versand über Kontaktemanagement und Projektverwaltung bis hin zur Aufgabenplanung bietet Zoho noch unzählige weitere Features.

Hier ein paar Highlights von Zoho:

  • KI-gesteuerte Chat- und Voicebots als digitale Vertriebsassistenten
  • Integriertes Prozessmanagement auf Basis von benutzerdefinierten Blueprints und Workflows
  • Genehmigungsmanagement
  • Mobile-App Unterstützung für den Zugriff von Unterwegs
  • Arbeitszeitkontrolle und Geschäftszeitenmodell
  • Social Media Dashboard für die Steuerung der sozialen Medien
  • Vielfältige Plugins für z.B. Word, Excel, Outlook, etc…

...mehr Infos zum Lead Management Software Zoho

Bitrix24

von Bitrix24

Performance Monitor

Dokumentenverwaltung

Projektmanagement

Wer auf Bitrix24 setzt, hat alle Möglichkeiten für die Bereitstellung. Die Lead Management Software ist über die Cloud verfügbar, auf Mobilgeräten oder als Open-Source-On-Premise-Lösung. Der Nutzer erhält ein vollständiges CRM-System mit allen Funktionen, die dafür wichtig sind. Besonders interessant: Der Anwender entscheidet selbst, in welchem Land das Hosting der Daten erfolgen soll. Das können zum Beispiel die USA oder die EU sein.

Leads lassen sich in Bitrix24 erfassen, pflegen und qualifizieren. Es sind Funktionen für Bewertungen und die Verkaufsautomatisierung vorhanden. Wer möchte, kann das Angebot im Rahmen einer kostenlosen Testversion ausprobieren. Außerdem ist eine Gratisversion der Anwendung verfügbar.

Viele Unternehmen können von Bitrix24 für ihre Kampagnen profitieren. Die Größe spielt keine Rolle, die Software überfordert auch kleine Unternehmen und deren Mitarbeiter nicht. Außerdem ist Bitrix24 für verteilte Teams nützlich, die dennoch jederzeit in Kontakt bleiben möchten. Über 4 Millionen Käufer sollen sich weltweit bereits auf das System verlassen.

...mehr Infos zum Lead Management Software Bitrix24

...alle Lead Management Software anzeigen

Was ist eine Lead Management Software?

Die Mitarbeiter in Marketing und Vertrieb sind heute auf ein Lead Management angewiesen, um ihre Leads effizient verwalten und den größten Nutzen daraus ziehen zu können.

Eine Lead Management Software soll sie bei genau dieser Aufgabe unterstützen. Die Lead Management Software deckt alle Bereiche ab, die für die Verwaltung und Konvertierung von Leads wichtig sind. Dazu gehören die Lead Generierung und das Nurturing.

Die Software hilft beim Ausfüllen der Lead-Profile und weist die Kontakte automatisch den richtigen Teams zu. Unternehmen jeder Größe profitieren von einem solchen Tool.

    Inhaltsverzeichnis:

Die Generierung, Erfassung und Betreuung von Leads verursacht viel Aufwand. Mit einer Lead Management Software lassen sich Maßnahmen vereinfachen und Vertriebsprozesse automatisieren. Das setzt Mitarbeiterressourcen für wichtigere Aufgaben frei. Erfolgreiche Unternehmen wissen, dass diese Lösungen ihr CRM in entscheidenden Bereichen ergänzen.

Wer sich nie mit Lead Management Softwares befasst hat, fühlt sich vom Angebot der verfügbaren Software vielleicht auf den ersten Blick erschlagen. Bei einer Vielzahl von angebotenen Features für unterschiedliche Bereiche verliert nicht nur der Einsteiger leicht den Überblick. Mit diesem Artikel wollen wir den Dschungel der Lead Management Softwares für Dich ein wenig lichten.

Ziel ist, es Dir Denkanstöße für den Einsatz von Lead Management Softwares s zu geben und Dir außerdem die relevantesten Lösungen in der Branche kurz vorzustellen. Ganz ohne Programmierkenntnisse, für jeden Geldbeutel verfügbar, als Cloud-Lösung oder auf dem eigenen Webserver. Wir zeigen Dir die Fallstricke bei der Planung und Implementierung von Lead Management Softwares auf, damit Du am Ende dieses Artikels kompetent mitreden kannst.

Was ist Lead Management und was kann es leisten?

Wenn Unternehmen ihre Interessenten generieren und qualifizieren, betreiben sie bereits Lead Management.

Prinzipiell umfasst das Lead Management damit alle Maßnahmen, die dazu dienen, aus einem bloßen Interessenten oder potenziellen Kunden einen zahlenden Käufer zu machen. Das Lead Management setzt sich aus verschiedenen Teilbereichen zusammen.

Folgende Phasen lassen sich in der Praxis unterscheiden:

  • Lead Generierung: Betriebe greifen zunehmend auf Automatisierungen zurück, um in einem ersten Schritt neue Interessenten zu generieren.
  • Lead Erfassung: Der Anwender legt für den Lead einen Datensatz an und speichert dabei auch den Kanal, über den die Kontaktaufnahme erfolgt ist.
  • Lead Qualifizierung: Marketing und Vertrieb qualifizieren die Leads und bereiten sie für die Conversion vor.
  • Lead Scoring: Die Einordnung der Leads nach Wichtigkeit erfolgt anhand einer Skala – das Lead Scoring.
  • Lead Transfer: Die Leads mit dem größten Potenzial werden an die Vertriebsmitarbeiter mit dem Ziel des Abschlusses weitergeleitet.

Das Lead Management leistet viel für die Erkennung und Analyse des Kundenverhaltens. Es hilft dabei, für die potenziellen Käufer relevante Inhalte zu definieren und die Response-Rate zu optimieren. Wer Lead Management systematisch betreibt, kann mehr Kontakte generieren und qualifizieren.

Lead Management vs. CRM - Wo liegen die Unterschiede?

Tools für das Lead Management und das CRM arbeiten zusammen und es ist für den Erfolg wichtig, dass diese Zusammenarbeit reibungslos funktioniert.

So sendet die Lead Management Software die Daten bezüglich der Leads direkt an das CRM weiter und stellt sicher, dass keine potenziellen Kunden durch das Raster rutschen. Lead Management Software und CRM dienen unterschiedlichen Aufgabenbereichen und sind nicht miteinander zu verwechseln.

Ein CRM geht in seiner Funktionalität deutlich weiter und ist auf langfristige Umsatzerreichung ausgerichtet. Auch nach dem Abschluss bleibt dieses System wichtig, weil es Daten für den fortlaufenden Kundenservice bereitstellt.

Eine Lead Management Software konzentriert sich hingegen auf alles, was vor dem Abschluss liegt und soll die Leads tracken und qualifizieren sowie Workflows für das Nurturing bereitstellen. Eine Lead Management Software weist also einen eng definierten Fokus auf.

Welche Unternehmen sollten sich eine Lead Management Software besorgen?

Die Software ist für jeden bedeutsam, der mehr Interessenten gewinnen und dabei auf systematische Weise vorgehen möchte.

Für viele Unternehmen ist die Lead Generierung eine wichtige Aufgabe mit Einfluss auf die Umsatzerzielung. Das gilt gerade in wachstumsstarken Branchen. Wer schneller wachsen möchte als die Konkurrenz, sollte auf ein Lead Management Tool setzen.

Die Sinnhaftigkeit des Software-Einsatzes hängt auch von der Komplexität der zu vermarktenden Produkte ab. In der Industrie sind Produkte häufig erklärungsbedürftig und die Entscheidungsprozesse der Käufer dauern lange.

Gerade in diesem Bereich ist die Unterstützung durch eine Software hilfreich. Damit fällt es zum Beispiel leichter, die Leads über einen längeren Zeitraum hinweg mit passenden Informationen zu versorgen.

Grundsätzlich ist eine Lead Management Software wichtig für Betriebe, die ihre Produkte und Dienstleistungen im B2B vermarkten. Das gilt auch für jeden, der eine große Anzahl von Leads bewältigen muss – ein Richtwert ist etwa 5.000. Hier kommen die Automatisierungen besonders zum Tragen, die Teil fast jeder Softwarelösung für das Lead Management sind.

Vor- und Nachteile einer Lead Management Software

Die Entscheider in den Betrieben sollten alle Vorteile der Lead Management Softwares kennen, um diese bei Bedarf kommunizieren zu können. Wer seine Leads mithilfe einer Software verwalten möchte, sollte aber auch die Nachteile im Blick behalten, die damit einhergehen.

Das sind die Vorteile einer Lead Management Software:

  • Automatisierung: Einer der entscheidenden Vorteile sind die automatische Lead Erstellung und Zuweisung. Einmal erfasste Leads leitet die Software selbst an die richtigen Teams weiter. Das spart in der Praxis viel Zeit.
  • KI-gestütztes Bewertungsmodell: Eine der wichtigsten Aufgaben im Lead Management betrifft das Scoring. KI kann dabei unterstützen und manuelle Prozesse überflüssig machen.
  • Bessere Messbarkeit: Wer ein Tool nutzt, muss sich im Lead Management nicht mehr auf sein Bauchgefühl verlassen. Denn alle Daten sind vorhanden, um die Ergebnisse der Maßnahmen messbar zu machen. Anhand verschiedener Kennzahlen sind die Erfolge im Management erkennbar.
  • Bewährte Praktiken: Die Software erleichtert es, klar definierte Vertriebsprozesse einzurichten. Diese sind häufig unverzichtbar für die erfolgreiche Durchführung von Lead Kampagnen und in der Lead Verwaltung.
  • Keine Spezialisten erforderlich: Die Vertriebsmitarbeiter können Funktionen nutzen, für die sonst Datenspezialisten oder KI-Spezialisten notwendig wären. Die Lead Management Software macht derartige Funktionen auf einfache Weise zugänglich.

Diese Nachteile einer Lead Management Software gilt es zu berücksichtigen:

  • Verringerte Kontrolle: Wer im Marketing Aufgaben an die Software abgibt, hat weniger Kontrolle über den Prozess. Wenn Du Automatisierungen nutzt, musst Du deshalb sicherstellen, dass diese auch tatsächlich die gewünschten Ergebnisse liefern und zum Beispiel die richtige Zielgruppe mit Informationen versorgen.
  • Einarbeitung: Wie bei jeder Softwarelösung gilt auch hier, dass sich die Vertriebsmitarbeiter erst eingewöhnen müssen. Das nimmt Zeit in Anspruch und kann vorübergehend den Fokus von der eigentlichen Arbeit weglenken.

Die 5 beliebtesten Lead Management Softwares

1. Salesforce
2. HubSpot
3. Pipedrive
4. Freshsales
5. Zoho CRM

Salesforce

Salesforce ist einer der größten Anbieter auf dem Markt und bietet neben seiner Lead Management Software Produkte für viele weitere Unternehmensbereiche an.

Einstein Lead Scoring Salesforce

Lead Scoring mit künstlicher Intelligenz für die Bewertung Deiner Leads bei Salesforce, Quelle

Vorteile von Salesforce

  • Funktion zur Kundenbindung
  • Automatisierungen und die Personalisierung der Kundenkommunikation
  • Funktion für die Erstellung individueller Reports für eine einfachere Kundenanalyse
  • enorme Anpassbarkeit und Automatisierbarkeit
  • Anbieter stellt hervorragende Lernplattform zur Verfügung

Nachteile von Salesforce

  • Wichtige Funktionen fehlen: keine Validierungsregeln, wie Felder, wie Telefonnummern, Namen etc.
  • Anbindung von Drittsystemen bei Salesforce sehr aufwendig
  • kostenintensiv

Highlights von Salesforce

Salesforce bietet für jeden Unternehmensbereich moderne, effiziente und vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Fazit Salesforce

Salesforce ist eine gute Wahl, insbesondere für große Unternehmen. Durch seine hohe Anpassungsfähigkeit an individuelle Prozesse macht sich das Tool beliebt. Dazu bietet Salesforce umfangreiche Trainings an, die jeden zu einem Salesforce-Pro machen können.

HubSpot

Das CRM-System von HubSpot ist durchweg auf Benutzerfreundlichkeit und den schnellen Start in die Welt der CRM-Systeme ausgelegt. Auch unerfahrene Benutzer können mit HubSpot dank eines sehr benutzerfreundlichen Interfaces und zahlreichen Videoanleitungen schnell in den produktiven Einsatz gehen.

HubSpot Benutzeroberfläche

Benutzeroberfläche Lead Management HubSpot, Quelle

Vorteile von HubSpot

  • zentrale Speicherung aller Kontaktdaten
  • hilft dabei, zahlreiche Verkaufsprozesse zu automatisieren
  • Einfach für einen raschen Einstieg
  • Gut für User, die noch nicht viel über Marketing wissen und nur wenige Tools einsetzen möchten
  • Zuverlässiger Support

Nachteile von HubSpot

  • CRM Funktionalitäten sind noch nicht ausgereift

Highlights von HubSpot

  • Workflow-Automatisierungen

Fazit HubSpot

HubSpot ist auf die Bedürfnisse von kleinen bis mittelgroßen Betrieben im Lead Management ausgerichtet. Das sind typischerweise Unternehmen mit bis zu 1.000 Mitarbeitern. Wer die Verwaltung seiner Leads nicht mehr allein über Tabellen erledigen möchte und gleichzeitig kein Interesse an einem ausufernden CRM-System hat, erhält mit HubSpot eine geeignete Lösung.

Pipedrive

Pipedrive unterstützt seine Nutzer bei vielen Aufgaben im Lead Management. Dazu gehört insbesondere das Lead Tracking. Wer Pipedrive nutzt, soll zuverlässiger an seinen Kontakten dranbleiben können und das bei gleichzeitig verringertem Aufwand.

Pipedrive Pipeline

exemplarische Pipeline bei Pipedrive, Quelle

Vorteile von Pipedrive

  • eine mobile Anwendung
  • einfache Bedienung

Nachteile von Pipedrive

  • Support ist manchmal ein wenig schleppend

Highlights von Pipedrive

Besonders interessant ist die Planung von Vertriebsaktionen, zu denen Telefonate, Meetings und Ähnliches gehören. Pipedrive erinnert den Nutzer an diese Aktionen und treibt ihn damit konsequent dem Abschluss entgegen.

Fazit Pipedrive

Pipedrive ist leistungsstark und unterstützt in allen Bereichen, die für die Verwaltung von Leads wichtig sind. Das Tool eignet sich für Freelancer und Selbstständige, kleine, mittelständische und große Unternehmen.

Freshsales

Freshsales ist eine All-in-one-Lösung im Bereich CRM und Lead Management. Eine Rundumansicht der Leads ermöglicht den zentralen Zugriff auf alle wichtigen Informationen und Funktionen.

Freshsales Benutzeroberfläche

Freshsales Lead Scroing Beispiel, Quelle

Vorteile von Freshsales

  • mobile Version verfügbar
  • übersichtliche Reportings und Analysen
  • intuitiv und einfach zu bedienen
  • All-in-one-Plattform

Nachteile von Freshsales

  • Probleme mit Support

Fazit Freshsales

Wer für seine Aufgaben im Lead Management und Sales nach einer vollständigen Lösung sucht, findet mit Freshsales ein relevantes Angebot. Freshsales eignet sich damit besonders für alle Branchen, in denen unter Hochdruck verkauft wird.

Zoho CRM

Das webbasierte CRM-System von Zoho ist einer der größten Anbieter am Markt. Große Firmen wie z.B. Amazon und Millionen von weiteren Nutzern vertrauen auf Zoho.

Zoho CRM

Lead Scoring Übersicht Zoho CRM, Quelle

Vorteile von Zoho CRM

  • Vielzahl an Analysefunktionen
  • Genehmigungsmanagement
  • Mobile-App Unterstützung für den Zugriff von unterwegs

Nachteile von Zoho CRM

  • deutsche Übersetzung ist stellenweise mangelhaft
  • hoher Einrichtungsaufwand
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Highlights von Zoho CRM

  • KI-gesteuerte Chat- und Voicebots als digitale Vertriebsassistenten
  • Integriertes Prozessmanagement auf Basis von benutzerdefinierten Blueprints und Workflows

Fazit Zoho CRM

Zoho CRM richtet sich an eine breit gefächerte Zielgruppe. Die Lead Management Software ist für KMUs und Großunternehmen im Lead Management und Sales Prozess ebenso nützlich wie für Selbstständige. Jeder soll die Möglichkeit erhalten, seine Leads zuverlässig zu tracken und über Kampagnen schneller zu Abschlüssen mit hohen Umsätzen zu gelangen. Dabei begleitet Zoho CRM den Lead über den gesamten Verkaufszyklus hinweg.

Worauf solltest Du bei der Auswahl einer Lead Management Software besonders achten?

Wer ein Lead Management Tool produktiv einsetzen möchte, sollte bei der Auswahl seines Produkts auf die folgenden Punkte achten:

  • Einfache Integration: Es ist unwahrscheinlich, dass die Software für das Lead Management für sich stehen soll. Wichtig ist daher eine einfache Integration mit den Software-Werkzeugen, die bereits vorhanden sind. Entscheidend ist ein reibungsloser Datenfluss.
  • Skalierbarkeit: Gerade Betriebe mit hohem Wachstum setzen gerne auf die Lead Management Software. Dann ist es aber erforderlich, dass diese mit steigenden Anforderungen mithalten kann und sofort skaliert.
  • Analyse-Werkzeuge: Das Sammeln von Daten allein reicht nicht. Wichtig ist auch deren Interpretation, um einen Nutzen daraus ziehen zu können. Dafür sind Analyse-Werkzeuge unverzichtbar und sollten daher Teil der Softwarelösung sein.

Was sind die wichtigsten Funktionen einer Lead Management Software?

Einige wichtige Funktionen sollte jede gute Lead Management Software mitbringen:

  • Lead Generierung und Erfassung: Jede Lead Management Software besitzt hierfür eigene Funktionen. Die Generierung der Leads erfolgt im Rahmen verschiedener Marketingmaßnahmen.
  • Lead Tracking: Im Lead Management dreht sich alles darum, an den Interessenten dranzubleiben und diese im Prozess nicht wieder zu verlieren. Das Lead Tracking hilft hierbei, was gerade bei einer großen Menge an Leads wichtig ist. Denn hier würde eine rein manuelle Herangehensweise zu viel Arbeit bereiten.
  • Smartes Routing: Wer bringt die besten Kompetenzen mit, um eine bestimmte Aufgabe m Kontext der Kontakte zu bewältigen? Die Software beantwortet diese Frage und nimmt das Routing selbstständig vor. Diese Funktion hilft dabei, die Ressourcen im Betrieb bestmöglich zu nutzen.
  • Reporting: Ein gutes Lead Management Tool kann automatisch Berichte für ihre Nutzer erstellen und greift dafür auf alle in der Datenbank gespeicherten Daten zurück. Anhand dieser Berichte lassen sich Maßnahmen im Marketing begründen und Entscheidungen rechtfertigen. Zudem spart diese Funktion wiederum Mitarbeiterressourcen ein.
  • Datensicherheit: Eine Softwarelösung für das Lead Management sollte auch über Funktionen für den Schutz von sensiblen Informationen verfügen. Denn an dieser Stelle gehen die Betriebe mit Kundendaten um, für die strenge gesetzliche Regelungen gelten. Die Software stellt zum Beispiel sicher, dass Mitarbeiter nur solche Daten einsehen können, die sie für ihre Aufgabenerfüllung benötigen.

Die 10 wichtigsten Eigenschaften eines Lead Management Tools

  • Lead Tracking
  • Automatisierungen
  • Lead Nurturing und Qualifizierung
  • Einfache Benutzerführung
  • Zentrales Dashboard
  • Hilfefunktionen
  • Unkompliziertes Onboarding
  • KI-Unterstützung
  • Vordefinierte Workflows
  • Smartes Routing

Fazit

Eine Lead Management Software dient nicht nur der Automatisierung und soll dem Nutzer Arbeit abnehmen. Sie geht mit Funktionen wie der KI-Unterstützung weit darüber hinaus und bietet für die Vertriebsteams einen echten Mehrwert in Form einer Lead Verwaltung in höherer Qualität.

Zu den Stärken dieser Angebote gehört neben der einfacheren Konvertierung, dass sie auf einen klar definierten Aufgabenbereich abzielen und hier ihre Vorteile umso stärker ausspielen können. Das ist auch der entscheidende Grund, weshalb sich eine Lead Management Software in Ergänzung zum CRM für Deine Sales lohnt.

Weitere Tool-Vergleiche findest Du hier:

126 Tools für Dein erfolgreiches Content Marketing 13 Feed Management Tools im Vergleich 13 WDF*IDF-Tools im Vergleich 13 WordPress-SEO-Plugins im Vergleich 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich 17 Blogging-Plattformen im Vergleich 19 Dokumentenmanagementsysteme im Vergleich 24 Rechnungsprogramme im Vergleich 28 SEA-Tools im Vergleich 29 Facebook Analytics Tools im Vergleich 29 Pagespeed WordPress Plugins im Vergleich 30 ERP-Systeme im Vergleich 30 Video-Streaming-Dienste im Vergleich 31 Stockfoto-Anbieter im Vergleich 32 Content-Management-Systeme im Vergleich 33 Chatbot-Anbieter im Vergleich 34 Webanalyse-Tools im Vergleich 36 TikTok-Tools im Vergleich 37 Website-Monitoring-Tools im Vergleich 37 WordPress-Hosting-Anbieter im Vergleich 39 Payment-Anbieter im Vergleich 40 Amazon-Tools im Vergleich 40 Webkonferenz-Anbieter im Vergleich 46 Reporting Tools im Vergleich 47 Affiliate Netzwerke im Vergleich 50 Webhosting-Anbieter im Vergleich 59 Newsletter-Tools im Vergleich A/B-Testing-Tools – 16 Anbieter im Vergleich Agentursoftware – 28 Anbieter im Vergleich Backlink Checker – 16 Anbieter im Vergleich Bewerbermanagement Software – 21 Anbieter im Vergleich Bid Management Tools – 15 Anbieter im Vergleich Business Intelligence Tools – 22 Anbieter im Vergleich Compliance Software – 12 Anbieter im Vergleich Consent Management Plattform – 13 Anbieter im Vergleich Conversion Optimierungstools: 11 Anbieter im Vergleich Cookie Consent Tools – 12 Anbieter im Vergleich CRM-Systeme – 58 Anbieter im Vergleich Digital Asset Management Software – 18 Anbieter im Vergleich Dropshipping – 24 Anbieter im Vergleich E-Commerce WordPress Plugin – 9 Anbieter im Vergleich E-Learning-Plattformen – 25 Anbieter im Vergleich Event-Management-Software – 20 Anbieter im Vergleich File-Sharing-Dienste – 23 Anbieter im Vergleich Finanzplanungssoftware – 26 Anbieter im Vergleich Formular-Management-System – 11 Anbieter im Vergleich Foto-Apps – 31 Anbieter im Vergleich Fulfillment Dienstleister – 10 Anbieter im Vergleich Google Chrome – 52 Erweiterungen im Vergleich Heatmap Tools – 18 Anbieter im Vergleich Homeoffice Software – 19 Anbieter im Vergleich Homepage-Baukasten – 24 Anbieter im Vergleich HR-Software – 20 Anbieter im Vergleich Influencer-Datenbanken – 27 Anbieter im Vergleich Instagram-Tools: 52 Anbieter im Vergleich IT Service Management Software – 16 Anbieter im Vergleich Keyword Recherche Tools – 97 Anbieter im Vergleich Kundenfeedback-Software – 22 Anbieter im Vergleich Kundenservice Software – 35 Anbieter im Vergleich Linkbuilding Tools – 18 Anbieter im Vergleich LinkedIn Tools – 46 Anbieter im Vergleich Literaturverwaltungsprogramme – 11 Anbieter im Vergleich Live Streaming Softwares – 22 Anbieter im Vergleich Marketing Attribution Software – 26 Anbieter im Vergleich Marketing Automation Software – 32 Anbieter im Vergleich Marktforschungstools – 20 Anbieter im Vergleich Mindmapping-Tools – 28 Anbieter im Vergleich Mobile Marketing Software – 35 Anbieter im Vergleich Mockup-Tools – 17 Anbieter im Vergleich Native Advertising Tools – 14 Anbieter im Vergleich Nützliche Helfer bei der Suchmaschinenoptimierung – 23 kostenlose SEO Browser Erweiterungen auf einen Blick Online Design Tools – 24 Anbieter im Vergleich Online Umfrage-Tools – 27 Anbieter im Vergleich Pagespeed Tools – 8 Anbieter im Vergleich Passwort Manager – 17 Anbieter im Vergleich Personalisierungssoftware – 16 Anbieter im Vergleich PIM-Systeme – 23 Anbieter im Vergleich Pinterest-Marketing-Tools – 37 Anbieter im Vergleich Podcast App – 17 Anbieter im Vergleich Podcast Software – 29 Anbieter im Vergleich Präsentationssoftware – 18 Anbieter im Vergleich Projektmanagement-Tools – 51 Anbieter im Vergleich Quiz-Tools – 13 Anbieter im Vergleich Rank Tracker – 12 Anbieter im Vergleich Redirect Checker – 11 Anbieter im Vergleich Review Management Software – 21 Anbieter im Vergleich Saas Management Software – 13 Anbieter im Vergleich Screencast Tools – 15 Anbieter im Vergleich Screenshot Tools – 13 Anbieter im Vergleich SEO Tools – 39 Anbieter im Vergleich Server Monitoring Tools – 21 Anbieter im Vergleich Shopsysteme – 52 Anbieter im Vergleich Snippet Generatoren – 11 Anbieter im Vergleich Social Intranet Anbieter – 18 Anbieter im Vergleich Social Media Tools – 64 Anbieter im Vergleich Sprachlern Apps – 18 Anbieter im Vergleich SSL Checker – 19 Anbieter im Vergleich Terminplaner Software – 18 Anbieter im Vergleich Textanalyse-Tools – 17 Anbieter im Vergleich Textbörse – 9 Anbieter im Vergleich Übersetzungstools – 12 Online Dolmetscher im Vergleich URL Shortener – 15 Anbieter im Vergleich Usability Testing Tools – 33 Anbieter im Vergleich Versandsoftware – 17 Anbieter im Vergleich Vertragsmanagement Software – 19 Anbieter im Vergleich Video-Hosting-Plattformen – 28 Anbieter im Vergleich Videokonferenz Software – 31 Anbieter im Vergleich VPN Anbieter – 20 Dienste im Vergleich Warenwirtschaftssysteme – 17 Anbieter im Vergleich Web Acceleration Software – 15 Anbieter im Vergleich Wireframe-Tools – 35 Anbieter im Vergleich WordPress Backup Plugin – 9 Anbieter im Vergleich WordPress Page Builder – 19 Anbieter im Vergleich Zeiterfassungstools – 83 Anbieter im Vergleich

Du bist Toolanbieter und möchtest hier gelistet werden?

Christos Pipsos - Head of Business Development OMT-Tools Kontaktiere uns
banner-320x600-Magazin-Werbung-1
0
Interessanter Artikel? Wir freuen uns über Deinen Kommentarx
()
x