Saas Management Software – 13 Anbieter im Vergleich

Mit Hilfe unterschiedlicher Filter, User-Bewertungen und der Meinung der OMT-Club-Mitglieder versuchen wir Dir die Entscheidung für die richtige Saas Management Software zu vereinfachen.

Ergebnisse filtern

Preis

Alle

Kostenlos

Nicht Kostenlos

Kostenlose Testversion

Testbericht

mit Testbericht

Sortieren nach:

Upzelo

von Upzelo Limited.

Daten Identifizierung

30 Tage kostenlos testen

Multi-Channel Kommunikation

Upzelo hilft Firmen als SaaS Management Software dabei, die Kundenbindung zu erhöhen und das Abwandern von Kunden zu vermeiden. Das geschieht mit Hilfe von maßgeschneiderten Angeboten, der Nutzung von Echtzeitdaten und dem Einbeziehen von Kundenfeedback.

Einer der großen Vorteile von Upzelo ist der integrierte Flow-Builder. Dieser ermöglicht es, Kunden davon zu überzeugen, ihre Abonnements zu verlängern. Upzelo arbeitet zum Beispiel mit Umfragen, um die genauen Gründe zu erfragen, warum Kunden ein Abonnement oder eine Subscription nicht verlängern wollen.

Das gibt wichtige Insights für das Customer Success Team und die Kollegen aus dem Marketing. Das Tool kann kostenlos getestet werden und ist anschließend im Abonnement erhältlich.

...mehr Infos zum Saas Management Software Upzelo

Apptio Cloudability

von Apptio, Inc.

Technologieausgaben analysieren & optimieren

Strategische IT-Planung

IT-Kennzahlen und KPIs

Mit der SaaS Management Software Cloudability von Apptio lassen sich Cloud-Lösungen in der Firma effizienter managen. Mit dem Tool lassen sich zum Beispiel sämtliche Ausgaben für die Cloud zuordnen, inklusiver der Kosten für Cloudmigration, Container oder den Support.

Somit können die Kosten auch den richtigen Bereichen zugeordnet werden und Transparenz ist gewährleistet. Aufgrund des Überblicks, den das Tool verschafft, können die Cloud-Kosten optimiert und Betriebsausgaben reduziert werden. So bleibt mehr Budget, um Innovationen und neue Entwicklungen zu finanzieren. Für einzelne Teams lassen sich mit Cloudability Budgets festlegen und zukünftige Ausgaben prognostizieren.

Es fällt einfach, die Ausgaben für die Cloud mit dem Mehrwert in Verbindung zu setzen. Das schafft klare Entscheidungsvorlagen für das Management. Interessierte können sich mit der kostenlosen Testversion einen Überblick über das Tool verschaffen.

...mehr Infos zum Saas Management Software Apptio Cloudability

SaaS-Betriebsführung

Anpassbare Vorlagen

Bearbeiten in Echtzeit

Drag löst viele Probleme im täglichen Büroalltag. Im Zentrum von Drag steht das effiziente Management von E-Mails und die Zusammenführung von verschiedenen Tools. Das macht die tägliche Arbeit ressourcensparender und effizienter. Fokus von Drag ist das Zusammenführen verschiedener Kommunikationskanäle.

Denn nicht selten passiert es, dass Mitarbeiter sowohl mit ihrem E-Mail-Account arbeiten als auch in Ticket-Systemen oder Lösungen zur Endkundenkommunikation.

Drag führt all diese Kommunikationskanäle zu einer praktischen Plattform zusammen. So kann die eigene Kommunikation, aber ebenso die Kommunikation größerer Teams effizienter gestaltet werden. Drag macht es möglich, Gmail als Lösung für viele Probleme zu nutzen.

Drag lässt sich für 14 Tage kostenlos testen. Anschließend gibt es abhängig von der Größe bzw. Anzahl der Mitarbeiter verschiedene Pakete für die ständige Nutzung.

...mehr Infos zum Saas Management Software Drag

Vendr

von Vendr, Inc.

Unbegrenzte Dashboard-Benutzer

Einfach zu verwenden

Renewal management

Vendr ist nicht nur eine SaaS Management Software, sondern auch ein intelligentes Tool, das im Rahmen der Beschaffung eingesetzt werden kann. Damit lassen sich die Kosten für Software reduzieren und die gekaufte Software effizienter managen.

Die Kosten richten sich nach den IT-Ausgaben. Wenn gewünscht, analysiert das Tool die bestehende Infrastruktur an SaaS-Programmen und beurteilt die Käufe aus der Vergangenheit. Auf dieser Basis berechnet Vendr das Optimierungspotenzial. Zusätzlich ist es möglich, dem Tool, die eigenen Pläne und Ideen in Bezug auf SaaS Vendr mitzuteilen.

...mehr Infos zum Saas Management Software Vendr

Blissfully

von Blissfully Tech Inc.

Workflow Automation

Vendor Management

IT-Reporting

Blissfully ist eine umfassende SaaS Management Software, bei der sich über ein Dashboard alle SaaS-Lösungen des Unternehmens auf einen Blick überwachen lassen, um das Management einfacher und effizienter zu gestalten.

Ebenso lassen sich mit Blissfully Workflows aufsetzen, um Änderungen durchzuführen oder Prozesse in der IT zu automatisieren. Damit wird das On und Offboarding von Mitarbeitern deutlich erleichtert.

Auch andere Aufgaben, die sich wiederholen, werden durch Blissfully erleichtert. Dazu gehören Genehmigen, Verlängerungen oder Kündigungen. Blissfully lässt sich ganz leicht in viele andere Systeme integrieren – sei es die Google Suite, HR-Systeme-Buchhaltungssoftware oder Marketingtools.

Administratoren haben mit Blissfully die Ausgaben über die SaaS-Lösungen im Blick und erhalten umfangreiche Statistiken zur Nutzung der einzelnen Programme. Somit lassen sich ungenutzte Potenziale erkennen und Kosten reduzieren.

Mitarbeiter können per Self-Service Zugang zu Tools und Programmen erhalten. Bevor ein kostenpflichtiges Abonnement abgeschlossen wird, lässt sich Blissfully kostenlos testen.

...mehr Infos zum Saas Management Software Blissfully

Torii

von Torii Labs Ltd

SaaS-Betriebsführung

Kostennachverfolgung

Lizenzmanagement

Mit der cloudbasierten SaaS-Management Software Torii, lassen sich alle SaaS-Aktivitäten im eigenen Unternehmen steuern. Ein Dashboard macht es möglich, auf einen Blick alle wichtigen Entwicklungen nachzuverfolgen. Torii ist der Platz, um SaaS-Anwendungen in allen Bereichen kompakt zu bündeln – seien es Lösungen zum Identitätsmanagement, zur Kommunikation, zum CRM oder Tools in den Bereichen Personal, Marketing oder Finanzen.

Mit Torii lassen sich Workflows und Prozesse automatisieren und die IT hat ein Tool, mit dem sich Aufgaben automatisieren lassen. Die Anbindung aller gängigen SaaS-Lösungen ist einfach möglich. Viele Anwendungen werden von Torii automatisch erkannt und zugeordnet.

Ungewöhnliche Aktivitäten werden von Torii ebenfalls erfasst und mit einer Benachrichtigung versehen. Torii erleichtert einmalige Aktivitäten, wie das Onboarding von Mitarbeitern, unterstützt aber auch die Aufgaben im Tagesgeschäft. Erhältlich ist das Tool auf Englisch.

...mehr Infos zum Saas Management Software Torii

Snow

von Snow Software

IT-Management Plattform

Demo Version verfügbar

Daten-Identifizierung

Mit der SaaS Management Software Snow lassen sich SaaS-Investitionen in Organisationen managen und Risiken minimieren. Snow gibt IT-Verantwortlichen wieder den Überblick, den sie brauchen, um alle Anwendungen im Unternehmen zu überblicken. Das ist besonders nach einer Cloudmigration praktisch.

Snow kann dabei helfen, Komplexität und Kosten zu reduzieren und gibt IT-Verantwortlichen die Kontrolle zurück. Entwicklungen in Richtung einer Schatten-IT lassen sich so eindämmen und SaaS-Anwendungen werden komplett sichtbar. Nicht genutzte Lizenzen können entweder gekündigt oder an Mitarbeiter verteilt werden, die sie wirklich benötigen.

Auch kostenlose oder nicht genehmigte Anwendungen werden mit Snow sichtbar. Insgesamt kann Snow über 8.000 lizensierte und kostenlose Anwendungen auf den PCs im Firmennetzwerk entdecken. Ein übersichtliches Dashboard gibt einen guten Einblick. Automatische Warnungen zeigen sofort an, wenn kritische Dinge entdeckt wurden.

...mehr Infos zum Saas Management Software Snow

Productiv

von Productiv,Inc.

Lieferanten Management

Nutzungsverfolgung & Analyse

Kostenlos testen

Productiv ist eine SaaS Management Software, die selbst auf SaaS Intelligence™ basiert. SaaS Intelligence ist ein datengesteuerter Ansatz, um die Nutzung von Software und die daraus resultierenden Daten zu managen. Mit Productiv ist es leicht, die Transparenz in der Firma im Hinblick auf SaaS-Lösungen zu erhöhen. Damit sind in der Folge Einsparungen von Kosten verbunden und es lassen sich realistischere Prognosen für die Zukunft erstellen.

Prozesse und Workflows lassen sich einfach automatisieren und effizient gestalten. Dadurch ist es auch möglich, das Engagement der Mitarbeiter zu erhöhen. Mit Productiv und den daraus resultierenden Daten und Insights lassen sich Benchmarks vergleichen und bessere Entscheidungen treffen.

...mehr Infos zum Saas Management Software Productiv

Augmentt Engage

von Augmentt Technology Inc.

IT-Reporting

Lizenz Nachverfolgung

SaaS Betriebsführung

Mit Augmentt Engage lassen sich Daten über die SaaS-Nutzung monitoren und verwalten. Die Überwachung von Sicherheitsrichtlinien ist mit Augmentt Engage relativ einfach und Verstöße werden schnell sichtbar. Augmentt Engage lässt sich sowohl für die Professional Services Automation (PSA) als auch das Remote Monitoring and Management (RMM) nutzen.

Tools, wie Google Workspace oder Microsoft 365 Grad, lassen sich mit Augmentt Engage einfach verwalten.

...mehr Infos zum Saas Management Software Augmentt Engage

SailPoint

von SailPoint Technologies, Inc.

Intelligente Einblicke

Erweiterungsfähige Sicherheit

Unübertroffene Automatisierung

Die SaaS Management Software SailPoint unterstützt Firmen und Organisationen dabei, Berechtigungen, Zugänge, Workflows oder das Management digitaler Identitäten auf einer Plattform zu managen. Dabei arbeitet SailPoint nicht nur mit der Cloud, sondern auch mit Künstlicher Intelligenz (KI) und Methoden des maschinellen Lernens.

Mit SailPoint lassen sich Nutzerrollen definieren und aktualisieren, Änderungen in der Organisation einrichten und Risiken analysieren. SailPoint bietet ein Self-Service-Portal über das Mitarbeiter Berechtigungen automatisiert ohne Einbeziehung der IT erhalten können. Das spart Zeit und Ressourcen.

Doch nicht nur für Mitarbeiter, sondern vor allem für Administratoren, bietet SailPoint umfassende Funktionen. Verdächtige Aktivitäten, Verstöße gegen Richtlinien oder kritische Entwicklungen lassen sich per Dashboard und automatischen Warnungen auf einen Blick erkennen. Integrationen in SAP, ServiceNow, Workday und viele andere Systeme sind einfach möglich.

Sailpoint ist im Abonnement und aktuell auf Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch und Japanisch verfügbar.

...mehr Infos zum Saas Management Software SailPoint

BetterCloud

von BetterCloud, Inc.

Zugriffskontrollen & Berechtigungen

Abonnementverwaltung

Konfigurationsmanagement

BetterCloud ist – wie der Name vermuten lässt – ein geeignetes Tool, um Cloud-Plattformen im Unternehmen zu überwachen und zu verwalten. BetterCloud lässt sich als SaaS Management Software über eine offene API an verschiedene andere Systeme anbinden. Es ist mit Office 365 aus der Cloud ebenso kompatibel, wie mit verschiedenen Google-Anwendungen.

Die Einrichtung ist einfach und schnell erledigt. Anschließend ist es für IT-Abteilungen relativ simpel, die eigenen Cloudsysteme zu überwachen. Zum umfangreichen Funktionsumfang von BetterCloud gehört die PCI-Compliance im Zahlungsverkehr genauso, wie frei konfigurierbare Workflows oder die Integration von Drittanbietern.

BetterCloud ist in einer kostenlosen Testversion erhältlich und auf Englisch verfügbar. Anschließend kann die Software im Abonnement gekauft werden.

...mehr Infos zum Saas Management Software BetterCloud

onetool

von onetool GmbH

Mit onetool lassen sich alle Apps innerhalb eines Unternehmens einfach einrichten, überwachen und auch wieder deaktivieren. Die SaaS Management Software hilft dabei, Berechtigungen und Rollen in Apps und Systemen schnell und sicher zu managen.

Das ist vor allem für größere Firmen mit einer großen Anzahl an Mitarbeitern und häufigen Mitarbeiterwechseln sinnvoll. Denn so ist sichergestellt, dass die richtigen Mitarbeiter über die richtigen Zugänge verfügen. Ein großer Benefit von onetool ist die Tatsache, dass sich Onboarding Workflows für Mitarbeiter vollständig automatisieren lassen.

Das führt dazu, dass neue Kollegen schnell und unkompliziert Zugang zu den für Sie relevanten Tools haben. Manager erhalten mit onetool zudem auf einen Blick Informationen über die aktuellen Kosten aller SaaS-Anwendungen.

Überdies hilft onetool dabei, Potenziale zur Einsparung bei Software und Lizenzen zu erhalten. Praktische Nutzungsanalysen runden das umfangreiche Spektrum an Funktionen ab.

...mehr Infos zum Saas Management Software onetool

Zluri

von Zluri

Schatten-IT-Erkennung

Wirtschaftsprüfung-Management

Echtzeit-Analytik

Zluri ist eine Saas Management Software, mit der alle SaaS-Anwendungen von einem zentralen Dashboard aus gemanaged werden können. Damit ist es für IT-Abteilungen einfach, den Überblick über die SaaS-Landschaft zu behalten und Entwicklungen in Richtung Schatten-IT zu erkennen.

Über Zluri können alle SaaS-Lösungen überwacht werden – sowohl jene, die zentral eingekauft wurden als auch jene, die dezentral erworben wurden. Zluri hilft dabei, überflüssige Lösungen zu eliminieren und damit die gesamte IT-Architektur innerhalb der Firma zu optimieren. Im besten Fall lassen sich mit Zluri die Kosten um zweistellige Prozentsätze reduzieren.

Es überwacht Tools in Echtzeit, kann in die Buchhaltung integriert werden und verfügt über umfassende Funktionen für Berichte und Analysen. Die Verwaltung von Abonnements und Benutzern lässt sich mit Zluri ganz leicht bewerkstelligen.

...mehr Infos zum Saas Management Software Zluri

...alle Saas Management Software anzeigen


Was ist eine SaaS Management Software?

Heute schwören viele Firmen und Organisationen auf die Cloud und den Einsatz von Software-as-a-Service-Lösungen (Saas). Durch die Cloudmigration verzichten sie auf das Hosting eigener Anwendungen (Software as a Product). Es gibt kaum mehr Software, die nicht nach dem Saas-Modell oder in der Cloud vertrieben wird.

Wenn eine Firma mehrere SaaS-Lösungen im Einsatz hat, ist eine SaaS Management Software sinnvoll. Eine SaaS Management Software unterstützt aktiv die Überwachung und Verwaltung von Kauf, Onboarding, Lizensierung, Verlängerung und Offboarding von Software-as-a-Service-Anwendungen. Damit sind die Softwarelösungen ein wichtiges Puzzlestück für einen effizienten und reibungslosen Einsatz von Software aus der Cloud. Sie unterstützen das Portfolio an modernen Technologien, auch beim Thema Cloudmigration.

Was ist SaaS App Management?

Saas App Management hilft dabei, Saas-Applications in Organisationen effizient zu verwalten. Insgesamt senkt das die Softwarekosten, erhöht die Sicherheit und macht das Arbeiten effizienter. SaaS-App-Management bietet die Verwaltung verschiedener Anwendungen an einem einzigen Ort.

Das spart Zeit und Ressourcen in der eigenen IT. Über die Plattform lassen sich zum Beispiel Rollen und Berechtigungen festlegen. Auch ungenutzte Lizenzen lassen sich so einfach finden und damit Kosten sparen bzw. Lizenzen an Mitarbeiter verteilen, die sie wirklich benötigen. Ebenso sind Auditprotokolle integriert, die bei der Fehlersuche helfen und frühzeitig auf Probleme aufmerksam machen.

Die verschiedenen Arten von SaaS Management Software

Es gibt verschiedene Arten von SaaS Management Software aus der Cloud und jeder Anbieter hat einen anderen Fokus und andere Stärken. Während manche Anbieter den Fokus darauflegen, vor allem Workflows zu automatisieren, haben andere den Fokus darauf gesetzt, den Einkauf und die Beschaffung von Software as a Service Produkten während der Cloudmigration zu vereinfachen.

Wieder andere Plattformen haben sich darauf spezialisiert, für die Optimierung der Arbeitsumgebungen für Angestellte zu sorgen und integrieren eine große Anzahl an Tools ineinander. Andere Softwarelösungen fokussieren sich vor allem auf die Optimierung von Kommunikation und ermöglichen es, viele Kommunikationsstränge an einem einzigen Ort zusammenzuführen.

Wer sollte sich eine SaaS Management Software zulegen?

Firmen, die mehrere Softwarelösungen im Bereich SaaS haben, tun gut daran über eine SaaS Management Software nachzudenken. Auch Firmen, die gerade eine Cloudmigration hinter sich haben, sind gut beraten, in SaaS Management Software zu investieren und von Anfang an, den Überblick zu behalten.

Denn die Software erleichtert es IT-Verantwortlichen, alles im Blick zu haben und das Management von SaaS-Produkten effizienter zu gestalten. Für größere Organisationen ist eine SaaS Management Software wichtig, um die Sicherheit und Compliance in der IT zu gewährleisten, denn es ist keine Seltenheit, dass in der IT Wildwuchs herrscht.

Eine SaaS Management Software entdeckt nicht genehmigte Anwendungen und schafft es, einer Schatten-IT entgegenzuwirken. Jede Organisation, die ihre IT effizienter und schlanker gestalten will, tut gut daran, in eine SaaS Management Software zu investieren. Damit lassen sich Softwarekosten im Blick behalten und Lizenzen managen. Denn gerade bei größeren Firmen gibt es viel ungenutztes Potenzial im Bereich von Lizenzen.

Eine SaaS Management Software spürt ungenutzte Lizenzen auf und hilft dabei, sie entweder zu kündigen oder an Mitarbeiter zu verteilen, die sie wirklich benötigen. Auch Firmen und Organisationen, die häufig neue Mitarbeiter einstellen, machen sich das Leben mit einer SaaS Management Software deutlich einfacher. Die Software hilft nämlich dabei, standardisierte Workflows für die Versorgung wichtiger SaaS-Programme aufzusetzen.

So hat jeder neue Mitarbeiter schnell Zugang zu den benötigten Tools, ohne dass es eines großen manuellen Aufwandes bedarf. Das spart Zeit und Ressourcen.

Ist eine SaaS-Lösung teurer als eine On-Premise-Installation?

Während beim Software-Hosting on Premise in erster Linie hohe Fix- und Entwicklungskosten anfallen, fallen diese bei SaaS komplett weg. Das macht die SaaS-Lösung aus der Cloud in den meisten Fällen günstiger als die On-Premise-Installation und ist einer der häufigsten Gründe für die Cloudmigration.

Bei SaaS zahlen Firmen in der Regel eine monatliche Grundgebühr für die Nutzung. Dazu kommen noch weitere transaktionale Gebühren, je nach Aufwand.

Zum Beispiel:
• eine Gebühr pro Nutzer
• eine Gebühr pro Bestellung
• eine Gebühr pro Buchung

Gerade für kleinere Firmen sind SaaS-Lösungen aus der Cloud oft günstiger, da die hohen Fixkosten wegfallen. Bei einer großen Firma ist es allerdings möglich, dass eine eigene On-Premise-Lösung aufgrund der transaktionalen Gebühren die bessere Wahl ist. Die Entscheidung muss immer individuell getroffen werden.

Die Vor- und Nachteile einer SaaS Management Software

Jede neue Software verändert die IT-Landschaft in einer Organisation. Daher will jeder Kauf wohlüberlegt sein. Vor dem Kauf müssen die Vor- und die Nachteile gegeneinander abgewägt werden bzw. ein Softwareanbieter gefunden werden, der die meisten Vorteile für den jeweiligen Anwendungsfall bietet.

Der große Vorteil einer SaaS Management Software ist, dass sich alle SaaS-Applikationen zentral an einer Stelle managen lassen. Für die IT-Abteilung ist das ein großer Zugewinn und spart Ressourcen. Auch der Einsatz von SaaS-Lösungen lässt sich damit viel zielgerichteter gestalten, wenn erst einmal der Überblick geschaffen ist. Denn es geht in Unternehmen schneller als gedacht, dass ein „Wildwuchs“ an Tools herrscht. Oft passiert es beim Weggang von Kollegen, dass vorhandene Tools oder Ressourcen nicht dokumentiert sind und erst viel später aufgespürt werden.

Eine SaaS Management Software hilft zum Beispiel dabei, ungenutzte Lizenzen zu erkennen und dann entweder den Vertrag anzupassen oder die Lizenzen an Kollegen zu verteilen, die sie wirklich benötigen. Über ein Jahr gesehen kann das viel Geld sparen.

Der riskanten Entwicklung einer Schatten-IT lässt sich mit einer SaaS Management Software entgegenwirken. Denn in vielen Organisationen wächst die IT oft mit der Zeit zu einem unübersichtlichen Konvolut aus. Gerade bei schnell wachsenden Unternehmen kocht jede Abteilung ihr eigenes Süppchen. Es ist keine Seltenheit, dass mehrere Tools im Einsatz sind, die im Prinzip das gleiche können.

Vereinheitlicht man solche Entwicklungen, können das Sicherheitsrisiken minimieren, Kosten eingespart und Ressourcen sinnvoller genutzt werden.
Die richtige SaaS Management Software erkennt alle Anwendungen – egal, ob genehmigt oder nicht genehmigt – und hilft bei der Entscheidung, welche Anwendungen in Zukunft bleiben oder welche gekündigt werden können.

Den vielen Vorteilen stehen nur wenige Nachteile gegenüber. Jede Softwarelösung hat ihren Preis. Da ist SaaS Management Software keine Ausnahme. Dem Preis als Nachteil stehen aber die vielen Vorteile der Softwarelösungen gegenüber. Außerdem muss eine SaaS Management Software auch gemanaged werden. Sie kann ihr Potenzial nur entfalten, wenn sich in der Organisation qualifiziertes Personal darum kümmert, das heißt, es sind Personalressourcen in der IT nötig.

Worauf solltest Du bei der Auswahl einer SaaS Management Software besonders achten?

Die SaaS Management Software muss zur Firma oder Organisation passen. Daher ist es vor der Auswahl wichtig, einen Kriterienkatalog für die Anwendung zu definieren. Denn nur wenn klar ist, was die Anwendung leisten soll, kann die Suche zielgerichtet gestartet werden. Auch wenn sich viele Softwarelösungen gleichen und einen ähnlichen Funktionsumfang bieten, unterscheiden sie sich doch im Detail.

Es gibt Enterprise-Anwendungen, die sich vor allem für größere Firmen eignen und Lösungen, die sich an Unternehmen jeder Größe richten und schon für kleine Start-ups praktische Dienste bei überschaubaren Kosten leisten. Das sollte bei der Auswahl berücksichtigt werden.

Der Preis respektive die Nutzungsgebühren der Software sind ebenfalls ein wichtiges Kriterium. Die meisten Softwarelösungen in diesem Bereich sind als Abonnement gestaltet und werden mit einer monatlichen Grundgebühr abgerechnet. Dazu kommt oft noch eine Gebühr, die abhängig von der Zahl der Nutzer oder Lizenzen ist. Vor dem Kauf sollte daher genau berechnet werden, wie hoch die laufenden Kosten sind – denn, nutzen viele Mitarbeiter die Software, kann das die Kosten schnell in die Höhe treiben.

Die 5 beliebtesten Saas Management Softwares

  1. Upzelo
  2. Apptio Cloudability
  3. Drag
  4. Vendr
  5. Blissfully

1. Upzelo

Upzelo ist eine Saas Management Software, die es sich zum Ziel gesetzt hat, mithilfe von maßgeschneiderten Angeboten, dem Einbeziehen von Kundenfeedback und der Nutzung von Echtzeitdaten die Kundenbindung zu erhöhen.

Vorteile von Upzelo

Der zentrale Vorteil von Upzelo ist der Flow-Builder. Dieser bietet die Möglichkeit, Kunden davon zu überzeugen, ihr Abonnement zu verlängern. Gearbeitet wird hier vor allem mittels Umfragen, die ergründen, warum der betreffende Kunde nicht mehr verlängern möchte.

Ein weiterer Vorteil ist, dass das Tool kostenlos getestet und so auf Herz und Nieren überprüft werden kann.

upzelo-auszug-software

Nachteile von Upzelo

Bislang konnten wir keine nennenswerten Nachteile ausmachen.

Highlights von Upzelo:

  • Flow Builder
  • Kostenlos testen
  • Toller Kundenservice

Fazit Upzelo

Upzelo ist eine mehr als solide Saas Management Software, die mit ihren Funktionen sowohl dem Customer Success- als auch dem Marketing-Team wichtige Insights für deren Arbeit liefert.

Die Software erhöht die Kundenbindung merklich und verhindert die Abwanderung von Kunden, so dass sie von uns definitiv mit dem Prädikat „überaus empfehlenswert“ bedacht wird.

2. Apptio Cloudability

Mit Apptio Cloudability managst Du Firmen-Cloud-Lösungen um ein Vielfaches effizienter, da sich sämtliche Ausgaben für die Cloud – inklusive der anfallenden Kosten für Cloudmigration, Container und Support – zuordnen lassen.

Vorteile von Apptio Cloudability

Datenflut, sich ständige ändernde Preislisten oder Kostenzuordnung – bei all diesen Prozessen unterstütz Dich Apptio Cloudability dabei, die Übersicht zu wahren.

Daraus ergeben sich unter anderem folgende Vorteile:

  • Stärkung des Teams und Sicherstellung der Compliance
  • Detaillierter Eindruck von den Cloud-Kosten
  • Überwachung aller Cloud-Kosten auch über mehrere Provider hinweg

apptio-cloudability-auszug-dashboard

Nachteile von Apptio Cloudability

Bislang konnten wir keine nennenswerten Nachteile finden.

Highlights von Apptio Cloudability:

  • Optimierung der Cloud-Kosten
  • Prognostizierung zukünftiger Ausgaben und Festlegung von Budgets
  • Kostenlos testbar

Fazit Apptio Cloudability

Bei Apptio Cloudability sind Übersicht und Strukturierung Trumpf. Die Software kann von unserer Seite wärmstens empfohlen werden, da sie Kosten den richtigen Bereichen zuordnet und mit ihr Budgets festgelegt werden können, so dass klare Entscheidungsvorlagen für das Management geliefert werden.

3. Drag

Drag aka der „Problemöser“ hilft Dir, diverse Hürden im Büroalltag zu meistern. Im Fokus steht bei Drag dabei das Zusammenführen verschiedener Kommunikationskanäle.

Vorteile von Drag

Zentraler Vorteil von Drag ist, dass es das tägliche Doing ressourcensparender gestaltet. Dies gelingt Drag, indem es – wie oben erwähnt – verschiedene Tools und Kanäle zusammenführt.

Die gesteigerte Effizienz durch die Zusammenführung zeigt sich exemplarisch am Beispiel Gmail. Der Google-Dienst kann einfach mit Drag verbunden werden, so dass ein kollaborativer Arbeitsbereich entsteht, der nur einen einzigen Postausgang aufweist, der zur Verwaltung von Projekten, Vertrieb, Marketing und Kunden genutzt werden kann.

drag-grafische-darstellung

Nachteile von Drag

Auch hier konnten wir bislang keine nennenswerten Nachteile ausmachen.

Highlights von Drag:

  • Zusammenführen mehrerer Kanäle
  • Kollaboratives Arbeiten
  • 14 Tage kostenlos testen

Fazit Drag

Den Problemlöser Drag können wir – wie die beiden Softwares zuvor – uneingeschränkt empfehlen. Mit Drag gestaltest Du Deinen Arbeitsalltag ressourcensparender und die Kommunikation effizienter.

4. Vendr

Vendr ist eine Allzweckwaffe, bei der es sich nicht bloß um eine Saas Management Software handelt, sondern auch um ein Tool, das im Rahmen der Beschaffung zum Einsatz kommen kann.

Vorteile von Vendr

Mit Vendr können Softwarekosten reduziert und erworbene Software effizient gemanaged werden.

Zudem vereinfacht es nicht nur die Zusammenarbeit, sondern spart auch Zeit, die auf andere Aufgaben verwendet werden kann.

grafik-vendr-saas-management-software

Nachteile von Vendr

Bei Vendr sind uns im Gegensatz zu den vorherigen drei Anbietern kleinere Nachteile aufgefallen.

Mitunter Probleme bei Updates bzw. Aktualisierungen auf, wo bei wir auch gleich beim zweiten Nachteil sind.

Denn, woran wendet man sich in einer solch einer Situation zuerst? Richtig, an den Support. Der ist leider nur schwer greifbar und so muss mit langen Reaktionszeiten gerechnet werden.

Highlights von Vendr:

  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Berechnung von Optimierungspotenzial auf Basis vergangener Daten
  • Vereinfach Zusammenarbeit

Fazit Vendr

Wenngleich bei dieser Software einige Nachteile zutage treten, weiß sie trotzdem an vielen Stellen zu überzeugen. Zu nennen sind hier neben effizientem Management, auch die Berechnung des Optimierungspotentials und der Umstand, dass auch es abseits von Saas eingesetzt werden kann.

5. Blissfully

Blissfully ist eine umfangreiche SaaS Management Software, welche die Überwachung aller Saas -Lösungen eines Unternehmens via Dashboard ermöglicht. Überdies lassen sich Workflows zur Automatisierung aufsetzen.

Vorteile von Blissfully

Ein zentraler Vorteil sind die oben angesprochenen Workflows. Diese ermöglichen ein beispielsweise ein leichteres On und Offboarding.

Weitere Vorteile von Blissfully sind, dass es die Zusammenarbeit und das Tracking erleichtert und zudem auf diversen Geräten funktioniert.

Es besteht außerdem die Möglichkeit, die Software vorab kostenlos zu testen.

blissfully-dashboard

Nachteile von Blissfully

Analog zu Vendr ist auch der Kundenservice von Blissfully kein Ruhmesblatt. Dieser ist schwer zu erreichen, was auch hier ein Problem darstellt, da einige Kunden – etwa beim schwer einzurichtenden Konto –, was übrigens ein weiterer Nachteil ist, Hilfe benötigen.

Highlights von Blissfully:

  • Überwachung aller Saas-Lösungen mittels Dashboard
  • Automatisierung von Prozessen
  • Leichte Integrierung in andere Systeme

Fazit Blissfully

Blissfully ist eine Saas-Lösung, die wir aufgrund ihrer umfangreichen Funktionen guten Gewissens empfehlen können und bei der die wenigen Nachteile von der Vielzahl an Vorteilen locker aufgewogen wird.

Was sind die wichtigsten Funktionen einer SaaS Management Software?

Eine SaaS Management Software aus der Cloud sollte vor allem einen Überblick über die eingesetzten Tools geben. Daher ist die automatische Erkennung aller verwendeten SaaS-Lösungen in der Organisation eine der wichtigsten Funktionen. Zudem ist es praktisch, wenn die Software über automatische Workflows verfügt, um wiederkehrende Aktivitäten (z. B. das On und Offboarding von Mitarbeitern) automatisiert zu gestalten.

Weiterhin ist es wichtig, auf umfangreiche Reporting- und Analysefunktionen zu achten. Ideal sind frei konfigurierbare Dashboards, mit denen sich auf einen Blick wichtige Entwicklungen darstellen lassen.

Außerdem sind Benachrichtigungsfunktionen praktisch. Um das Budget jederzeit im Blick zu haben, ist es essenziell, dass mit der SaaS Management Software die Kosten für Gebühren und Lizenzen transparent werden.

Es ist sinnvoll, wenn Funktionen zum Vertrags- und Verlängerungsmanagement direkt in der Software integriert sind. Viele der Lösungen verfügen über automatische Erkennungen von Schatten-IT und geben Warnungen, wenn nicht genehmigte und autorisierte Produkte gefunden werden.

Die einfache Integration für Drittanbieter per API bzw. Schnittstelle gehört – ebenso wie ein Single-Sign-On (SSO) –  zu einer guten SaaS Management Software. Umfangreiche Such- und Filterfunktionen runden eine gute Software ab.

Die wichtigsten 10 Funktionen einer SaaS Management Software

1. Erkennung von Schatten-IT
2. Drittanbieter-Integration per API oder Schnittstelle
3. Konfigurierbares Dashboard
4. Optimierung von Lizensierung und Lizenzmanagement sowie -verlängerung
5. Umfangreiche Analyse- und Reportingfunktionen
6. Automatisierung von Workflows
7. Single Sign On (SSO)
8. Optimierung der Softwarekosten
9. Automatische Warnungen
10. Überblick über Abonnements der Nutzer

Fazit

Software as a Service Lösungen haben sich inzwischen in vielen Bereich durchgesetzt – und das aus gutem Grund: SaaS ermöglicht es, viele Softwareleistungen zu nutzen, ohne Kapazitäten und Personal zu binden.

Investitionen in eigene Server fallen ebenso weg wie Kosten und Wartung für den laufenden Betrieb. Damit lassen sich die fixen Kosten in Organisationen deutlich reduzieren. Die Gebühren für SaaS-Anwendungen betragen oft nur einen Bruchteil der Kosten, welche für ein eigenes Hosting entrichtet werden müssten.

Zudem sind die Wartung, laufende Updates und kontinuierliche Verbesserungen in der Regel inbegriffen. Die Bezahlung erfolgt abhängig von der Nutzung. Doch Firmen, die viele SaaS-Lösungen in Betrieb haben, verlieren schnell den Überblick. Hier kann eine SaaS Management Software entscheidend sein, um den Überblick über Kosten, Lizenzen, Verträge und Co. zu bewahren.

Oft lassen sich verschiedene Lösungen zu einer zusammenführen oder es lässt sich der Entwicklung von Schatten-IT entgegenwirken. So ist sichergestellt, dass SaaS möglichst effizient verwendet wird und maximalen Nutzen stiftet.

Weitere Tool-Vergleiche findest Du hier:

126 Tools für Dein erfolgreiches Content Marketing 13 Feed Management Tools im Vergleich 13 WDF*IDF-Tools im Vergleich 13 WordPress-SEO-Plugins im Vergleich 15 Online Kurs Plattformen im Vergleich 17 Blogging-Plattformen im Vergleich 19 Dokumentenmanagementsysteme im Vergleich 24 Rechnungsprogramme im Vergleich 28 SEA-Tools im Vergleich 29 Facebook Analytics Tools im Vergleich 29 Pagespeed WordPress Plugins im Vergleich 30 ERP-Systeme im Vergleich 30 Video-Streaming-Dienste im Vergleich 31 Stockfoto-Anbieter im Vergleich 32 Content-Management-Systeme im Vergleich 33 Chatbot-Anbieter im Vergleich 34 Webanalyse-Tools im Vergleich 36 TikTok-Tools im Vergleich 37 Website-Monitoring-Tools im Vergleich 37 WordPress-Hosting-Anbieter im Vergleich 39 Payment-Anbieter im Vergleich 40 Amazon-Tools im Vergleich 40 Webkonferenz-Anbieter im Vergleich 46 Reporting Tools im Vergleich 47 Affiliate Netzwerke im Vergleich 50 Webhosting-Anbieter im Vergleich 59 Newsletter-Tools im Vergleich A/B-Testing-Tools – 16 Anbieter im Vergleich Agentursoftware – 28 Anbieter im Vergleich Backlink Checker – 16 Anbieter im Vergleich Bewerbermanagement Software – 21 Anbieter im Vergleich Bid Management Tools – 15 Anbieter im Vergleich Business Intelligence Tools – 22 Anbieter im Vergleich Compliance Software – 12 Anbieter im Vergleich Consent Management Plattform – 13 Anbieter im Vergleich Conversion Optimierungstools: 11 Anbieter im Vergleich Cookie Consent Tools – 12 Anbieter im Vergleich CRM-Systeme – 58 Anbieter im Vergleich Digital Asset Management Software – 18 Anbieter im Vergleich Dropshipping – 24 Anbieter im Vergleich E-Commerce WordPress Plugin – 9 Anbieter im Vergleich E-Learning-Plattformen – 25 Anbieter im Vergleich Event-Management-Software – 20 Anbieter im Vergleich File-Sharing-Dienste – 23 Anbieter im Vergleich Finanzplanungssoftware – 26 Anbieter im Vergleich Formular-Management-System – 11 Anbieter im Vergleich Foto-Apps – 31 Anbieter im Vergleich Fulfillment Dienstleister – 10 Anbieter im Vergleich Google Chrome – 52 Erweiterungen im Vergleich Heatmap Tools – 18 Anbieter im Vergleich Homeoffice Software – 19 Anbieter im Vergleich Homepage-Baukasten – 24 Anbieter im Vergleich HR-Software – 20 Anbieter im Vergleich Influencer-Datenbanken – 27 Anbieter im Vergleich Instagram-Tools: 52 Anbieter im Vergleich IT Service Management Software – 16 Anbieter im Vergleich Keyword Recherche Tools – 97 Anbieter im Vergleich Kundenfeedback-Software – 22 Anbieter im Vergleich Kundenservice Software – 35 Anbieter im Vergleich Lead Management Software – 16 Anbieter im Vergleich Linkbuilding Tools – 18 Anbieter im Vergleich LinkedIn Tools – 46 Anbieter im Vergleich Literaturverwaltungsprogramme – 11 Anbieter im Vergleich Live Streaming Softwares – 22 Anbieter im Vergleich Marketing Attribution Software – 26 Anbieter im Vergleich Marketing Automation Software – 32 Anbieter im Vergleich Marktforschungstools – 20 Anbieter im Vergleich Mindmapping-Tools – 28 Anbieter im Vergleich Mobile Marketing Software – 35 Anbieter im Vergleich Mockup-Tools – 17 Anbieter im Vergleich Native Advertising Tools – 14 Anbieter im Vergleich Nützliche Helfer bei der Suchmaschinenoptimierung – 23 kostenlose SEO Browser Erweiterungen auf einen Blick Online Design Tools – 24 Anbieter im Vergleich Online Umfrage-Tools – 27 Anbieter im Vergleich Pagespeed Tools – 8 Anbieter im Vergleich Passwort Manager – 17 Anbieter im Vergleich Personalisierungssoftware – 16 Anbieter im Vergleich PIM-Systeme – 23 Anbieter im Vergleich Pinterest-Marketing-Tools – 37 Anbieter im Vergleich Podcast App – 17 Anbieter im Vergleich Podcast Software – 29 Anbieter im Vergleich Präsentationssoftware – 18 Anbieter im Vergleich Projektmanagement-Tools – 51 Anbieter im Vergleich Quiz-Tools – 13 Anbieter im Vergleich Rank Tracker – 12 Anbieter im Vergleich Redirect Checker – 11 Anbieter im Vergleich Review Management Software – 21 Anbieter im Vergleich Screencast Tools – 15 Anbieter im Vergleich Screenshot Tools – 13 Anbieter im Vergleich SEO Tools – 39 Anbieter im Vergleich Server Monitoring Tools – 21 Anbieter im Vergleich Shopsysteme – 52 Anbieter im Vergleich Snippet Generatoren – 11 Anbieter im Vergleich Social Intranet Anbieter – 18 Anbieter im Vergleich Social Media Tools – 64 Anbieter im Vergleich Sprachlern Apps – 18 Anbieter im Vergleich SSL Checker – 19 Anbieter im Vergleich Terminplaner Software – 18 Anbieter im Vergleich Textanalyse-Tools – 17 Anbieter im Vergleich Textbörse – 9 Anbieter im Vergleich Übersetzungstools – 12 Online Dolmetscher im Vergleich URL Shortener – 15 Anbieter im Vergleich Usability Testing Tools – 33 Anbieter im Vergleich Versandsoftware – 17 Anbieter im Vergleich Vertragsmanagement Software – 19 Anbieter im Vergleich Video-Hosting-Plattformen – 28 Anbieter im Vergleich Videokonferenz Software – 31 Anbieter im Vergleich VPN Anbieter – 20 Dienste im Vergleich Warenwirtschaftssysteme – 17 Anbieter im Vergleich Web Acceleration Software – 15 Anbieter im Vergleich Wireframe-Tools – 35 Anbieter im Vergleich WordPress Backup Plugin – 9 Anbieter im Vergleich WordPress Page Builder – 19 Anbieter im Vergleich Zeiterfassungstools – 83 Anbieter im Vergleich

Du bist Toolanbieter und möchtest hier gelistet werden?

Christos Pipsos - Head of Business Development OMT-Tools Kontaktiere uns
banner-320x600-Magazin-Werbung-1
0
Interessanter Artikel? Wir freuen uns über Deinen Kommentarx
()
x