Bewerbermanagement Software – 21 Anbieter im Vergleich

Mit Hilfe unterschiedlicher Filter, User-Bewertungen und der Meinung der OMT-Club-Mitglieder versuchen wir Dir die Entscheidung fĂĽr die richtige Bewerbermanagement Software zu vereinfachen.

Ergebnisse filtern

Preis

Testbericht

Sortieren nach:

Personio

von Personio

4,7/5 (3)

Einblick in alle Produktfunktionen

Standard-Berichte & Exporte

Individuelle Beratung

Bei Personio handelt es sich um die in Europa fĂĽhrende HR-Software, auch im Bereich Recruiting. Angewendet wird diese Bewerbermanagement Software insbesondere im Segment der KMU. Im Fokus von Personio ist es, effiziente HR-Prozesse zu erschaffen, um Business-Chancen zu nutzen und zu erkennen. Personio deckt alle HR-Kernaufgaben fĂĽr den Bewerber und Mitarbeiter ab.

Hierzu gehören folgende Bereiche:

  • Personalverwaltung
  • Lohnabrechnung
  • Recruiting
  • Automatisierte Prozesse
  • UnterstĂĽtzende HR-Berichte

Aktuell wenden ca. 2.000 Kunden die Software Personio an, die aus dem Bereich der kleineren oder mittleren Unternehmen stammen. Personio bietet eine All-One-Software für den Personalbereich und lässt sich einfach bedienen. Deine Karriereseite ist allerdings mit Personio nur bedingt wandelbar. Personio ist ab 140,60 € im Monat erhältlich.

Features des Softwaremodells Personio:

  • Aktivitäts-Dashboard
  • Aktivitäts-Verfolgung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Dokumentenmanagement
  • Berichterstattung und Statistik
  • Drittanbieter-Integration
  • Freizeit-Anfragen
  • Mitarbeitermanagement
  • Mitarbeiterzeiterfassung
  • Mobiler Zugriff
  • Zeitverfolgung
  • Kalenderverwaltung
  • Mitarbeiterportal
  • Urlaubsverfolgung
  • Zugriffskontrollen / Berechtigungen

 

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Personio

BeeSite Recruiting Edition

von milch & zucker · Talent Acquisition & Talent Management Company AG

Mehrstufige Freigabeprozesse

Statistiken und Reports

Landkarte im Unternehmensdesign

Das deutsche Unternehmen wurde bereits im Jahr 1998 gegrĂĽndet. Diese Bewerbermanagement Software kann den ganzheitlichen Einstellungsprozess abbilden. Zudem ist das System in der Lage eine komfortable Erfahrung sowie eine konsistente Kandidatenerfahrung miteinander zu koordinieren.

Anpassungsprozesse und Automatisierungstendenzen schließen sich nicht gegeneinander aus, sondern ergänzen sich gegenseitig. Firmen können die benötigte Dauer zur Einstellung minimieren und den Einstellungsprozess geeigneter Kandidaten optimieren. Kunden können den ganzheitlichen Online-Einstellungsprozess in nur einem System abbilden.

Der passende Bewerber – Prozessschritte:

– Einhaltung von Compliance-Richtlinien

– Erstellung von mobilen Stellenausschreibungen

– Abhandlung des Bewerbermanagements

– Administrative Verwaltung des Talentpools

Kunden können individuelle Einstellungsprozesse der Bewerber oder massenartige Personalgewinnungsaktivitäten der Bewerber abhandeln. Aufgrund dessen profitieren sowohl große Unternehmen sowie mittelständische Betriebe vom gebotenen System. Der Anbieter hat keine Reglementierung bezüglich der Branche vorgenommen. Ein Einsatz ist selbst im öffentlichen Bereich möglich. Die Bereitstellung der Software erfolgt sowohl in der Cloud, webbasiert als auch via Saas.

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software BeeSite Recruiting Edition

BITE Bewerbermanagement

von BITE GmbH

Style-Templates & Designvorlagen

Demo Version verfĂĽgbar

Effiziente Budget & Erfolgskontrolle

Im Jahre 2007 gründete sich das deutsche Unternehmen BITE GmbH, das sich mit seiner Bewerbermanagement Software insbesondere an kleine sowie mittlere Unternehmen richtet. Neben der Softwarelösung BITE Personalmanagement bietet das Unternehmen auch noch die webbasierte Softwarelösung BITE Bewerbermanagement an.

BITE richtet sich an Unternehmen in allen notwendigen Prozessen, die in Kombination mit der Veröffentlichung von Ausschreibungen einhergehen. Kunden können neben der Erstellung, auch die Veröffentlichung der Annoncen sowie die allgemeine Bewerberverwaltung abhandeln. Die passende Auswahl sowie Beurteilung geeigneter Bewerber ist im Fokus der Softwarelösung. Der Einsatz der Software erfolgt via Cloud, SaaS oder webbasiert. Trainingsoptionen bietet die Firma sowohl persönlich, über Video, Dokumentation Live Online oder Webinar an.

Das Bewerbermanagementsystem bietet unter anderem folgende Komponenten:

  • Aktivitäts-Dashboard der Bewerber
  • Aktivitäts-Verfolgung der Bewerber
  • Alarmfunktion / Benachrichtigungen
  • Anpassbare Berichte zur Arbeit mit dem Bewerber
  • Anpassbare Vorlagen fĂĽr die Bewerberkommunikation
  • Kandidatenprofile
  • Kandidatenverfolgung der Bewerber
  • Analyse der CVs der Bewerber
  • Lebenslauf-Datenbank plus Suche nach dem passenden Bewerber

 

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software BITE Bewerbermanagement

Bullhorn

von Bullhorn GmbH

Unbegrenzte Datenspeicherung

Erweiterte Reporting-Dashboards

LinkedIn Integration

Im Jahre 1999 wurde die Firma in den USA gegründet und zählt mittlerweile zu einem bekannten Anbieter, der ganzheitliche Personal- sowie Recruiting Lösungen anbietet. Mehr als 7.000 Kunden nutzen diese Bewerbermanagement Software. Primär arbeitet das Unternehmen mit Personalagenturen zusammen.

Personalagenturen unterschiedlicher Unternehmensgrößen wenden diese Softwarelösung an, um passende Bewerber zu finden. Bullhorn ist zudem uneingeschränkt skalierbar. Kunden können hervorragend die eigene Produktivität steigern, um effizienter arbeiten zu können.

Die Bereitstellung der Technologie erfolgt auf unterschiedlichen Wegen wie via Cloud, webbasiert, SaaS, iPhone, Android, Windows oder via iPad. Der Support und die Anwendung dieser Bewerbermanagement Software erfolgt in bis zu 5 Sprachen: englisch, deutsch, niederländisch, französisch oder spanisch.

 

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Bullhorn

Concludis

von concludis GmbH

Intuitive Bedienung

Bewerbermanagement

Self-Service Portal

Hierbei handelt es sich um ein ganzheitliches Bewerbermanagementmodell. Unternehmen können Multipostingaktivitäten nutzen und Stellenanzeigen von bis zu 450 unterschiedlichen Jobbörsen verwenden. Integriert sind beispielsweise Funktionen wie Recruiting-Filme, eine professionelle Karriereseite zu entwerfen sowie zeitversetzt Videointerviews zu nutzen.

Unternehmen können das System für das Recruiting als ganzheitliches Instrument nutzen und den kompletten Weg der Personalbeschaffung abbilden. Zudem stellt das Unternehmen den sogenannten CV-Parser zur Verfügung durch den die einzelnen Bewerbungen durchleuchtet werden können.

Um dem Kunden einen maximalen Service zu bieten, findet der Kundenservice auf unterschiedlichen Wegen statt, wie E-Mail oder auch per Telefon. Zusätzlich informieren kostenfreie Recruiting Tools über das System. Eine breite Vielzahl an technischen Features sorgen parallel für einen optimalen Schutz der Daten sowie der Richtlinieneinhaltung gem. DSGVO. Datenschutz und Datensicherheit wird bei diesem Anbieter großgeschrieben. Ein tägliches Backup erlaubt zudem einen zusätzlichen Schutz.

 

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Concludis

Coveto

von coveto ATS

Die professionelle Online Recruiting-Software

DSGVO konform

Einbindung von eigenem Bildmaterial

Bei Coveto handelt es sich um ein spezialisiert aufgebautes Bewerbermanagementsystem, das sich sowohl für den Einsatz bei Entscheidungsträgern eignet sowie für die Nutzung von Personaldienstleistungsunternehmen.

Kunden können mit diesem Bewerbermanagement Tool den vollständigen Einstellungsprozess initiieren und das Management der Bewerber effizient ausrichten. Um die Nutzung zu vereinfachen, kommt Coveto für den Endanwender vorinstalliert und vorkonfiguriert in den Einsatz. Firmen erhalten hierdurch jederzeit einen umfänglichen Überblick über die aktuelle Bewerberlage.

Komponenten, die Coveto bietet:

  • Einfache und schnelle Bewerberkommunikation via SMS oder E-Mail
  • Die Dokumentenverwaltung hat eine Suchfunktion inkl. einer OCR Funktion
  • Es existiert ein CV Parsing
  • Es gibt einheitliche Vorlagen fĂĽr Verträge, Profile sowie weiteren Vereinbarungen in PDF sowie in Word
  • E-Mail-Importfunktion
  • Excel Im-/ Export
  • Automatischer Abgleich von Anti-Terror-Listen

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Coveto

Haufe Bewerbermanagement

von Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

Digitalisieren Sie Ihre HR Prozesse

Personalbeschaffungs-Management

Kundenspezifisches Branding

Die Bewerbermanagement Lösung Haufe Bewerbermanagement ist ein bekanntes Software-Angebot der Haufe-Group. Durch diese erprobte Software können Unternehmen den Recruiting Prozess vollkommen digitalisieren. Haufe ist ein europäisches Unternehmen, dass auf eine lange Tradition zurückblickt.

GegrĂĽndet wurde Haufe bereits im Jahre 1934. Durch diese Software kann ein Stellenangebot bis hin zum Arbeitsvertrag der ganzheitliche Prozess des Personalwesens abgebildet werden.

Folgende Funktionen bietet die Bewerbermanagement Lösung:

  • Prozessschritte im Recruiting können vollkommen digitalisiert werden
  • Es erfolgt eine direkte Involvierung der Beteiligten FĂĽhrungskräfte, dem Team sowie HR
  • Es erfolgt eine vollständige Transparenz fĂĽr alle Beteiligten im Prozess
  • Es greift das ONE-CLICK-Verfahren
  • Die Arbeitsschritte sind vollkommen DSGV-konform

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Haufe Bewerbermanagement

Heyrecruit

von Artrevolver GmbH

Digitales Bewerber­management

14 Tage kostenlos testen

Kostenloses Multiposting

Heyrecruit bietet im Bereich Recruiting intuitive Lösungen für das ganzheitliche Bewerbermanagement. Arbeitgeber können die eigene Marke stärken und eine ganzheitliche Ausrichtung des Konzepts erzielen. Hierzu gehören beispielsweise auch die Erstellung von Stellenanzeigen sowie Karriereseiten.

Optimierte und verkürzte Prozesse runden das Managementsystem ab. Zudem können durch die attraktive und professionelle Außenwirkung Talente angezogen werden. Das benutzerfreundliche ATS überzeugt darüber hinaus mit modernen Lösungswegen. Die Software für das ganzheitliche Recruiting sowie das Bewerbermanagement können in differenzierenden Branchen sowie Unternehmensgrößen angewendet werden. Es gibt hierbei keine Limitierung.

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Heyrecruit

Jacando match

von jacando AG

All-in-One HR Plattform

Nahtlose Integration in andere Systeme

Anpassbarer CSV-Export/Import

Jacanto match gibt es bereits seit dem Jahr 2012. Hierbei handelt es sich um eine Bewerbermanagement Software, die besonders leistungsstark ist. Die Schaffung, Nutzung und Bereitstellung effizienter Rekrutierungsprozesse ermöglichen Kunden eine adäquate Arbeit. Kunden können binnen kürzester Zeit passende Bewerber des bestehenden Bewerberpools identifizieren und auf die gesuchten Anforderungen hin matchen.

Personaler sparen durch diese Bewerber Software Zeit und können sich auf die wesentlichen Arbeiten fokussieren. Als Zielgruppe gelten größere Firmen unterschiedlicher Märkte. Der Einsatz des Systems verläuft über Cloud, SaaS oder webbasiert. Die Kundenbetreuung findet entweder persönlich, über Video, Live-Stream, Dokumentation oder Webinare statt.

Komponenten der HR-Software:

  • Berichterstattung und Statistik
  • Dokumentenmanagement
  • Dokumentenspeicher
  • Einstellungen der Bewerber
  • Echtzeit-Berichterstattung
  • Job-Bewerbermanagement
  • Mitarbeiter-Onboarding
  • Self-Service Portal
  • Nachfolgeplanung
  • Personalbeschaffungs-Management

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Jacando match

Kenjo

von Kenjo GmbH.

Effektives Onboarding von Mitarbeitern

Entgeltabrechnungen einfach erstellen

Mitarbeiterportal

Kenjo wurde im Jahr 2017 gegründet und ist als vollständige sowie modifizierbare Personalressourcenplattform bekannt. Im Fokus des Tools stehen die täglich anfallenden Arbeiten des Personalgeschäfts, die Personaler mit dieser Bewerbermanagement Software abhandeln können.

Im Fokus der Tätigkeiten stehen folgende Funktionen:

  • Urlaube
  • Dokumente
  • Abwesenheiten verwalten
  • Performance Management
  • KPIs analysieren
  • Talentmanagement

Als erklärte Zielgruppe gelten kleine bis mittelständische Unternehmen, die vollumfänglich den bestehenden HR-Prozess zentralisiert in einem System abbilden möchten. Zudem können vor allem wachstumsstarke KMUs oder Start-ups hiervon profitieren. Das Unternehmen wurde im Jahr 2017 gegründet.

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Kenjo

MoBerries 550

von MoBerries GmbH

Bewerberfeedback

Intelligenter Bewerberfilter

Account Manager

Bei dieser Bewerbermanagement Software handelt es sich, um eine professionelle Möglichkeit ein datengesteuertes Recruiting sicherzustellen. Durch dieses Mittel im Recruiting benötigen die Unternehmen eine Automatisierung in den gebotenen Prozessen. Unter anderem kann aufgrund der effizienten Datenauswertung eine Optimierung der HR-Prozesse sichergestellt werden.

Personalsuche – gängige Prozessbestandteile:

– Personalsuche durch Akquise

– arbeiten auf Jobbörsen

– Zusammenarbeit mit Personalagenturen

– Talentnetzwerke zur Suche nach dem passenden Bewerber

– Intelligente Filter, um die Selektion der Bewerber zu forcieren

– Analyseinstrumente zur Suche nach dem passenden Bewerber

– Feedbackdatenauswertung

– ATS-Integration

Die MoBerries Softwarelösung für Recruiting wird Cloud-basiert, webbasiert oder SaaS basiert bereitgestellt.

Features des Softwaremanagementsystems fĂĽr das Recruiting:

– Aktivitäts-Dashboard zur Suche nach dem Bewerber

– Anwendungsmanagement zur Personalsuche

– Arbeitgeber Konten

– Tracking der Bewerber

– Drittanbieter-Integration

– E-Mail-Management zur Bewerberkommunikation

– Job-Management

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software MoBerries 550

NordPass

von Nord Group

Passwörter automatisch ausfüllen

Speichere mehr als nur Passwörter

Schutz fĂĽr Notizen und Kreditkartendaten

NordPass sieht sich selbst als innovativer IT-Anbieter, der unter anderem im Bereich der Bewerbermanagement Software auftritt, jedoch auch in anderen Segmenten Schwerpunkte aufweist. Im Fokus ist ein Passwort-Manager.

Vorteile von NordPass

  • Intuitive Bedienung der Oberfläche
  • Das Autofill arbeitet verlässlich
  • Es gibt eine Gratis-Version, die ohne Limits angeboten wird

Nachteile von NordPass

  • Es gibt nur limitierte Möglichkeiten fĂĽr Extra-Features bei der Suche nach dem passenden Bewerber
  • Support erfolgt nicht in Deutsch
  • Datensätze sind nicht anpassbar

Das Tool NordPass stammt unverkennbar von der NordVPN-Familie ab. Die Bedienung ist einfach, das Design ist ansprechend und auch der Aufbau gestaltet sich als selbsterklärend. Zudem erfolgt der Datentransport über NordPass komplikationslos, sodass es spielend einfach zu Datenimporten kommt. Dieser Umstand macht die Software im Übrigen als Teil des Bewerbermanagements besonders attraktiv.

Da das Programm auch bei der Nutzung der Features positiv auffällt, verwundert es nicht, dass Nutzer von einer erhöhten Flexibilität profitieren können. Das Personalisieren der Datensätze verläuft beispielsweise besonders einfach. Extravagante Funktionen im Prozess finden in der Konzeption von NordPass Platz. Als negativ fällt lediglich der Support in Englisch auf. Hier würden sich deutsche Nutzer über ein deutsches Angebot freuen.

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software NordPass

Onapply

von On-apply GmbH

Ab 0 EUR Stellenanzeigen schalten

Bewerbungsphasen verkĂĽrzen

Gestaltungsmöglichkeiten in Ihrem Design

Das Frankfurter Unternehmen wurde im Jahre 2012 gegründet und hat sich binnen weniger Jahre als Bewerbermanagement Software am Markt etabliert. Mithilfe einer Cloud-basierten Softwarelösung können Unternehmen schnell und unkompliziert Stellenanzeigen auf modernem Niveau erstellen. Mit nur wenigen Klicks kann das bequeme und effiziente Multichannelposting genutzt werden.

Zudem werden eingehende Bewerbungen professionell gemanagt und zur weiteren Verarbeitung bereitgestellt. Hauptzielgruppe sind Entscheidungsträger im Personalbereich, die regelmäßig Stellenanzeigen schalten und eingehende Bewerbungen bearbeiten müssen. Hierfür wurde Onapply als einfaches und kompaktes Tool geschaffen. Onapply wird schwerpunktmäßig über Cloud, webbasiert oder via SaaS bereitgestellt. Erhältlich ist die Softwarelösung in Deutschland.

Angebotene Inhalte der Softwarelösung:

  • Aufgabenmanagement zur Koordination der Bewerber
  • Beurteilung-Management
  • E-Mail-Management plus Vorlagen
  • Lebenslauf-Suche der Bewerber
  • Kandidatenprofile der Bewerber
  • Kandidatenverfolgung der Bewerber
  • Karriereseite fĂĽr die Bewerber
  • Stellenanzeige veröffentlichen
  • Social-Media-Integration

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Onapply

Perbit.insight

von perbit Software GmbH

Multiposting von Stellenanzeigen

Digitale Personalakte

Matching-Analyse

Hierbei handelt es sich um eine dynamisch und vor allem flexible Bewerbermanagement Software. Kunden können mit der Software alle anfallenden qualitativen, strategischen sowie administrativen Aspekte miteinander verbinden.

Aktuell zählen mehr als 1.000 Kunden zu dem Klientenkreis des Unternehmens. Das IT-gestützte Personalmanagement überzeugt mit einer fachlich hochwertigen Expertise. Zudem ist die Software nicht nur auf eine Branche ausgerichtet, sondern kann sich flexibel an die Bedürfnisse verschiedener Branchen ausrichten. Aufgrund des langen Bestehens der Software können Unternehmen die Vorteile bereits seit vielen Jahrzehnten nutzen.

HR-Software-Indikatoren – das bietet Perbit.insight:

  • Ausfallzeit-Management
  • Berichterstattung / Analyse
  • Tracking der Bewerber
  • Einstellungen der Bewerber
  • Entschädigungsmanagement
  • Leistungsmanagement
  • Lernen und Entwicklung
  • Verwaltung von UnterstĂĽtzungsleistungen
  • Trainingsmanagement
  • Personalbeschaffungs-Management
  • Mitarbeiterprofile

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Perbit.insight

Persis

von Persis GmbH

Persis ist eine weitere Bewerbermanagement Software, die für das Recruiting genutzt werden kann. Der Anbieter setzt insbesondere im Recruiting auf Digitalisierung im Personalmanagement. Immer dann, wenn Softwarelösungen genutzt werden, können Wege zur Papiervermeidung gefunden werden. Unternehmen unterschiedlicher Branchen können mit der reduzierten Oberfläche, die für das Recruiting bereitgestellt wird, Mitarbeiter- und Bewerberdaten zusammenfassen und speichern.

Die digitale Personalakte ist in dem Softwaresystem integriert. Zudem können sich Personaler auf einen Blick schnell und übersichtlich den Stand an Weiterbildungen der Kandidaten einsehen. Darüber hinaus kann diese Lösung für das Recruiting zahlreiche Berichte und Analysen bereithalten, die für anstehende Entscheidungsfindungen notwendig sind. Hierdurch soll eine Produktivitätssteigerung des HR-Managements erfolgen. Die Softwarelösung gibt es in einem modularen Aufbau.

Gebotene Features der Bewerbersoftware:

– Tracking der Bewerber

– Erinnerungen fĂĽr die Bewerber

– Leistungsmanagement der Bewerber

– Mitarbeiter-Datenbank

– Mitarbeitermanagement

– Personalmanagement

– Trainingsmanagement

– Workflow-Management

 

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Persis

Prescreen

von Prescreen

Bewerbermanagement

Cloud basiert

Vereinfachung des Recruiting Prozesses

Bei Prescreen handelt es sich um eine Plattform, die eine ganzheitliche Verwaltung der Personalbeschaffung im Bewerbungsprozess in Organisationen ermöglicht. Das Unternehmen, das die beliebte Bewerbermanagement Software Prescreen auf den Markt brachte, wurde im Jahr 2012 gegründet und konnte in den vergangenen Jahren eine hervorragende Marktdurchdringung erreichen.

Nachdem ein Konto bei dem Anbieter angelegt wurde, können die Ausschreibungen über ein komplexes Multichannelpostingsystem veröffentlich werden. Hierdurch können parallel die Kandidaten auf unterschiedlichen Stellenbörsen angesprochen werden. Die Arbeiten im Personalrecruiting können mit Prescreen koordiniert aufgebaut werden, sodass eine sinnvolle Zusammenarbeit im Team auch dezentral stattfinden kann.

Prescreen wertet mit einem intuitiven Produktdesign sowie einer hervorragenden Anpassungsfähigkeit auf. Diese Kombination ermöglicht die Nutzung des Programms als Bewerbermanagementsystem für Unternehmen unterschiedlicher Größen sowie Branchen. Das Online-Recruiting kann hierdurch ganzheitlich abgedeckt werden.

Der Preis von Prescreen liegt bei 60 € im Monat für unbegrenzte Nutzer. Prescreen ist cloudbasiert und bietet eine einfache Nutzung. Allerdings bietet Prescreen keinen telefonischen Kundensupport.

Die Schwerpunkte von Prescreen sind:

  • Einstellungen
  • Etikettierung
  • Erinnerungen
  • Job-Anzeigetafel
  • Der passende Kandidat – Hintergrund-Screening
  • Job-Bewerbermanagement
  • Job-Management

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Prescreen

Recruitee

von Recruitee

Leistungsstarke Software

Reduzieren Sie Ihre Time-to-Hire

Einfaches Verwalten Ihrer Jobs

Bei Recruitee handelt es sich um eine integrierte sowie cloudbasierte Bewerbermanagement Software, die den Prozess im Recruiting vereinfacht. HR-Teams ganz unterschiedlicher Größen können Recruitee im Recruiting Prozess nutzen.

Zu den Features, die Kunden bei Recruitee zu erwarten haben, finden sich folgende Schwerpunkte:

  • Self-Service Portal
  • Social-Media-Integration
  • Social Recruiting
  • Speicherung der Lebensläufe
  • Talentsuche
  • Stellenanzeige veröffentlichen
  • Planung der Vorstellungsgespräche
  • Werkzeuge fĂĽr die Zusammenarbeit im Prozess
  • Workflow-Management

Das originäre Ziel von Recruitee ist es, den Personalbeschaffungsprozess, der zunehmend an Komplexität gewinnt, zu vereinfachen und ganzheitlich darzustellen. Die relevanten Vorgänge sollen in einer Plattform zusammengefasst werden, um ein Rundum Produkt zu bieten.

Recruitee als Bewerbermanagement Software findet in unternehmerischen Infrastrukturen unterschiedlicher Größen Anwendung. Recruitee kann auf eine Expertise seit dem Jahr 2015 zurückblicken und bietet ganzheitliche Ansätze im Recruiting. Das gebotene Karriereportal kann Unternehmensorganisationen eine Vielzahl an Ansätzen bieten.

Recruitee gibt es ab 83 € im Monat zu erwerben und bietet eine große Benutzerfreundlichkeit. Die Software ist kollaborativ nutzbar und weitgehend individualisierbar.

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Recruitee

rexx systems

von rexx systems

Digitalisierung der Unternehmensprozesse

Dokumentenmanagement

Digitale Personalakte

Kunden können rexx Systems als Komplettpaket erwerben, um den gesamten HR-Prozess, inkl. dem Recruiting, abzubilden und zu vereinfachen. Die sogenannte rexx Suit ist prozessual darauf ausgerichtet das Bewerbermanagement, HR-Aktivitäten sowie das erweiterte Talentmanagement ganzheitlich zu bearbeiten. Mehr als 2.000 nutzen die beliebte HR-Software europaweit. Kunden erhalten eine hervorragende All-In-One-Lösung.

Gängige HR-Maßnahmen:

  • Personalmanagement
  • Zeitwirtschaft
  • Recruiting der Bewerber
  • Personalakte
  • Performance Management
  • Compensation & Benefits
  • Nachfolge- und Karriereplanung
  • Der passende Kandidat: Skillmanagement
  • Onboarding

Die Nutzung dieser Bewerbermanagement Software empfiehlt sich ab ca. 50 Mitarbeitern oder für international tätige größere Unternehmen. Da die Firma die Marktanteile jedoch auch auf den übrigen Nutzungskreis ausgeweitet hat, können kleinere Unternehmen unkompliziert einfachere bzw. schlankere Software-Versionen erwerben. Die Firma wurde im Übrigen bereits im Jahr 2000 gegründet.

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software rexx systems

SAP SuccessFactors

von SAP Deutschland SE & Co. KG

Employee Experience Management

Demo Version verfĂĽgbar

Personalplanung & Analysen

Dieses Bewerbermanagementsystem wurde nicht allein für das Recruiting entwickelt, sondern für die Anforderungen im Talentmanagement. Es ist zu bedenken, dass die Anforderungen im Talentmanagement mitunter von Kunde zu Kunde sehr unterschiedlich sind. Bei 500 Mitarbeitern können beispielsweise die Anforderungen vollkommen differenzieren. Um allen beteiligten Professionen jedoch gerecht zu werden, muss eine Unterscheidung und Modifizierung erfolgen.

Es können gesammelt die relevanten Mitarbeiterprozesse vollständig automatisiert werden. Im Fokus stehen die Parameter Effizienz und Transparenz, um das Unternehmen in den HR-Prozessen sinnvoll zu gestalten. Hierdurch kann die unternehmerische Strategie täglich in die Realität umgesetzt werden. Die Software wird ausschließlich in der Cloud bereitgestellt. Hierdurch ist das System einfach einzustellen sowie in der Praxis einzurichten.

Merkmale der Software:

– API

– Tracking der Bewerber

– Compliance-Verfolgung

– Compliance Management

– Einstellungen (Personalbeschaffung)

– Job-Bewerbermanagement

– Job-Management

– Mitarbeiter-Datenbank

– Personalbeschaffungs-Management

– Mitarbeiter-Onboarding

– Self-Service Portal

– Werkzeuge zur Zusammenarbeit

 

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software SAP SuccessFactors

Softgarden

von softgarden e-recruiting

Bewerbermanagement-Software

Kollaborationsmöglichkeiten

Kostenlose Testversion

Bei Softgarden handelt es sich um eine der beliebtesten Bewerbermanagementsysteme, die es am Markt der Bewerbermanagement Software im Recruiting aktuell gibt. Die Kundenbetreuung ist kostenlos und die Bewerbungsmöglichkeiten gelten als komplett DSGVO-konform. Über 1.500 Firmen koordinieren die anfallenden Personalarbeiten mit Softgarden.

Die Systemgrundlage von Softgarden ist so ideal aufgebaut, dass sich die Anwendung des Systems sowohl fĂĽr Startup-Unternehmen sowie fĂĽr einen ausgebauten GroĂźkonzern eignet.

Softgarden ist für ein Maximum an Flexibilität bekannt, zudem ist eine ganzheitliche Abbildung des Recruitings passender Bewerber möglich. Das betrifft die notwendigen Personalanforderungen, die Stellenausschreibungen sowie die Selektion der möglichen Kanäle zur Stellenschaltung.

Preislich liegt Softgarden bei 145 € im Monat für unbegrenzte Nutzer. Bei der Cloud-Software liegt der Schwerpunkt bei einem idealen Employer Branding, somit wird von Softgarden ein ideales Erlebnis für die Bewerber ermöglicht. Diese Software setzt anders als Preescreen oder Recruitee auf Teamarbeit und nicht auf eine Automatisierung der Prozesse. Softgarden ermöglicht so eine engere Zusammenarbeit bei der Vorauswahl von Bewerbern.

Neben einer intuitiven Bedienung sind die einzelnen Module von Softgarden auch flexibel skalierbar. Das Unternehmen ist mit attraktiven Produkten im Übrigen seit 2004 auf dem Markt vertreten. Die Kundenbetreuung vonseiten des Anbieters Softgarden ist über einen Telefonsupport, dem Chat sowie E-Mail und Helpdesk möglich. Das Bewerbermanagementsystem überzeugt mit einem voll umfassenden Aufbau.

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Softgarden

Talention

von TFI GmbH

Auswahlprozesse automatisieren

Freigabeprozesse

Aufgabenmanagement

Hierbei handelt es sich um ein deutsches Produkt. Im Jahre 2014 wurde das Unternehmen in Wuppertal gegrĂĽndet und arbeitet seitdem an einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Bewerbermanagement Software. Die unterstĂĽtzte Sprache ist deutsch und der angebotene regionale Umkreis ist Deutschland.

Talention ermöglich ein einfaches, kompaktes und vor allem übersichtliches Recruiting unter hochprofessionellen Rahmenbedingungen. Die Software ist so erfolgreich, dass die Macher mehrfach ausgezeichnet wurden. Kunden können alle wichtigen Funktionen in dieser Software finden, um professionell arbeiten zu können.

In die Bewerberverwaltung integrierte Features sind:

  • Vergleich der Kandidaten inklusive dem Matching
  • Eingangsbestätigungen sowie Zwischenbescheide werden automatisiert erstellt
  • Fachabteilungen können sich untereinander einfach abstimmen
  • DSGVO-Prozesse sowie Löschfristen werden beachtet
  • Multiposting fĂĽr ein effizientes Stellenschalten
  • Schneller Aufbau eines Talentpools

Aktuell wird die Softwarelösung für das Recruiting bei bis zu 200 Kunden genutzt, die in der DACH-Region tätig sind. Die Bereitstellung der Softwarelösung erfolgt für das effiziente Recruiting sowohl Cloud, webbasiert oder SaaS basiert.

Funktionen des Bewerbermanagementsystems:

– Aufgabenmanagement zur Strukturierung der Bewerber

– Tracking der Bewerber

– E-Mail-Management inkl. Notwendiger Vorlagen

– Lebenslauf-Suche zum Finden der Bewerber

– Personalbeschaffungs-Management

– Social-Media-Integration

– Stellenanzeige veröffentlichen

– Speicherung von Lebensläufen

– Workflow-Management

 

 

...mehr Infos zum Bewerbermanagement Software Talention

Tools werden geladen

...alle Bewerbermanagement Software anzeigen

titlebox-logo

Was ist eine Bewerbermanagement Software?

Softwaresysteme für die Personalbeschaffung und die Bewerberverwaltung werden im War for Talents immer wichtiger, da der Prozess zur Bewerberauswahl und zum Multiposting zunehmend umfassender und digitaler wird. Als Unternehmen einen effizienten Weg im Recruiting zu finden, ist aktuell eines der Wettbewerbsvorteile, um wichtige Fach- und Führungskräfte auf sich aufmerksam zu machen.

Nicht jedes System für das Bewerbermanagement passt jedoch auch zu jeder Unternehmensorganisation. Bevor ein solches Investment getätigt wird, sollten die Rahmenparameter abgestimmt werden, um beispielsweise Schnittstellenproblematiken zu minimieren.

Hierunter verstehen Personaler eine ganzheitliche Software, die das Bewerbungsverfahren abbildet und dabei hilft, die immer größere Komplexität vorteilhaft für die Unternehmensorganisation zu nutzen. Im Fokus stehen die effizienten Abläufe und der Bewerber, dem ein Nutzererlebnis geboten werden soll.

Wer sich noch nie mit Bewerbermanagement Softwares befasst hat, fĂĽhlt sich vom Angebot der verfĂĽgbaren Software vielleicht auf den ersten Blick erschlagen. Bei einer Vielzahl von angebotenen Features fĂĽr unterschiedliche Bereiche verliert nicht nur der Einsteiger leicht den Ăśberblick. Mit diesem Artikel wollen wir den Dschungel der Bewerbermanagement Softwares fĂĽr Dich ein wenig lichten.

Ziel ist, es Dir Denkanstöße für den Einsatz von Bewerbermanagement Tools zu geben und Dir außerdem die relevantesten Lösungen in der Branche kurz vorzustellen. Ganz ohne Programmierkenntnisse, für jeden Geldbeutel verfügbar, als Cloud-Lösung oder auf dem eigenen Webserver. Wir zeigen Dir die Fallstricke bei der Planung und Implementierung von Bewerbermanagement Softwares auf, damit Du am Ende dieses Artikels kompetent mitreden kannst.

Welche Arten von Softwares fĂĽr das Recruiting gibt es?

Das Recruiting hat in den vergangenen Jahren aufgrund des bestehenden Fachkräftemangels enorm an Bedeutung gewonnen. Ein gelungenes Management im Umgang mit Bewerbern ist aufgrund dessen ein absolutes Erfolgskriterium für das Personalmanagement. Moderne Softwaresysteme unterstützen den unternehmerischen Bewerberprozess, um ihn schneller, optimaler und effizienter zu gestalten.

Nachfolgend sind die unterschiedlichen Möglichkeiten einmal aufgelistet und kurz beschrieben:

  • Bewerbermanagement Software
  • Recruiting-Software
  • HR-Software
  • Talent-Management-Software
  • Applicant Tracking System

Bei Bewerbermanagementsystemen handelt es sich um weit verbreitete Recruiting Instrumente gebĂĽndelt in einem System. Es ist eine Softwareapplikation, durch die der Arbeitgeber den Prozess des Recruitings ganzheitlich abbilden kann.

Aber wo ist der Unterschied zwischen einer Bewerbermanagement Software und einer HR-Software? Eine HR-Software deckt alle Bereiche im HR-Management ab, wohingegen die Bewerbermanagement Software lediglich bei Prozessen zur Personalbeschaffung unterstĂĽtzt.

Die Recruiting-Software bildet lediglich die Verwaltung des Bewerbers inklusive der anfallenden Korrespondenzen ab. Die HR-Software ist als ganzheitliche Software fĂĽr die Abbildung der HR-Prozesse zu verstehen. Recruiting-Tools sind hier ein Teilbereich.

Die Talent Management Software ist ebenso als ein Teilbereich der HR-Software zu sehen. Sie befasst sich mit dem Ausbau des Bewerberpools bzw. des Talentpools.

Ein Applicant Tracking System ist ein Synonym fĂĽr den Oberbegriff der Bewerbermanagementsysteme.

Wer sollte sich mit einer Bewerbermanagementsoftware beschäftigen?

Der War for Talents und die Suche nach dem passenden Bewerber ist nicht fiktiv. Unternehmen müssen häufig um Bewerber kämpfen, um an den passenden Kandidaten zu kommen. Eine spezialisierte Software, die das Recruiting koordiniert hilft.

Im Sinne einer nachhaltigen Unternehmensausrichtung empfiehlt es sich mit dem sogenannten Human Ressources Kapital verantwortungsbewusst und effizient umzugehen. Um einen nachhaltigen Aufbau des Bewerbermanagements sicherzustellen, sollten vor allem Unternehmen, die regelmäßig auf der Suche nach neuen Mitarbeitern sind diese Option nutzen.

Auflistung der möglichen Nutzergruppen:

– Unternehmen der Personaldienstleistungsbranche, aufgrund der hoch dispositiven und immer wiederkehrenden Personalsuche

– Unternehmen, die sich in einem aktuellen oder auch geplanten Expansionskurs befinden

– Unternehmen, die saisonale Mitarbeiter in einer größeren Anzahl alljährlich rekrutieren mĂĽssen

– Unternehmen, die in Nischenbereichen tätig sind und nach ganz speziellen Mitarbeiterqualifikationen suchen

– Unternehmen, die mehrere Personalfunktionen intern aufweisen, die koordiniert auch dezentral zusammenarbeiten mĂĽssen

Unternehmen sind häufig der Meinung, dass sie keinen Rekrutierungsbedarf haben. Doch genau dann ist die richtige Zeit, um dringend Maßnahmen in die Wege zu leiten. Im Allgemeinen hat sich in den vergangenen Jahren der Bewerbermarkt verändert. Der allgemeine Kandidat ist bei der Wahl des Arbeitgebers anspruchsvoller geworden.

So verwundert es auch nicht, dass Firmen häufig Headhunter beauftragen, um spezialisierte Stellen zeitnah zu besetzen. Headhunter gehen auf dem Markt aggressiver in der Suche und Direktansprache nach dem passenden Bewerber vor. Dieser Umstand führt dazu, dass auch schnell in den eigenen Reihen, eine personelle Fluktuation zustande kommen kann.

Headhunter und Konkurrenzunternehmen machen vor den Mitarbeitern aus den eigenen Reihen sicher nicht halt. Personaler können infolgedessen nicht immer im Voraus absehen, wann genau Personalbedarf entsteht.

Spezialisierte Systeme ermöglichen zudem auch einen sehr professionellen Außenauftritt, sodass die Bewerber nach und nach aufmerksam auf das Rekrutierungsangebot werden. Immer dann, wenn Unternehmen ausschließlich Post- oder E-Mailbewerbungen erhalten, sind sie mit einem großen Arbeitsaufwand konfrontiert. Einfacher ist es, dass eingehende digitale Bewerbungen automatisiert in das System eingepflegt werden und der Personaler die Datensätze von dort aus bearbeiten kann.

Auch der Eingang von Initiativbewerbungen kann unter konservativen Softwaregegebenheiten viel Aufwand bedeuten. Durch die Nutzung von entsprechenden Systemen zum Recruiting können Firmen auch bei solchen Bewerbungen automatisiert vorgehen und in solchen Fällen einfach und digitalisiert Eingangsbestätigungen versenden.

Multiposting kann die Personalarbeit im Recruiting ebenso signifikant vereinfachen. Hierdurch können einmal entworfene Stellen einfach und unkompliziert auf unterschiedlichen Plattformen gestreut werden. Es können mehrere Bewerber gleichzeitig angesprochen werden, ohne das Arbeitsvolumen zu erhöhen.

Wieso ist eine Bewerbermanagementsoftware fĂĽr das Recruiting so enorm wichtig?

Ein adäquates Management der Bewerber ist ein Erfolgsfaktor in der Unternehmenslandschaft. Heutzutage haben Personaler aller Branchen Schwierigkeiten nachhaltig und zeitnah bestehende Vakanzen mit einem passenden Bewerber zu besetzen.

Aufgrund dessen stellt es einen Wettbewerbsvorteil dar, die einzelnen Elemente des Rekrutierungsprozesses zu digitalisieren und hierfĂĽr spezialisierte Programme zu verwenden.

Die Kombination aus effizienter Stellenschaltung und nachhaltiger Arbeit mit dem Bewerber, verschafft der betrieblichen Organisation Schnelligkeit in der Auswahl der Kandidaten. Zudem können auch auf den ersten Blick nicht passende Kandidaten adäquat weiterverarbeitet werden.

Zu einem späteren Zeitpunkt können eingehenden Stellen mit diesen bereits bestehenden Bewerbern besetzt werden. Bewerbermanagementsysteme ermöglichen hierdurch ein effizientes Arbeiten im Recruiting, sowie eine spätere Besetzung der Stellen.

Vor- und Nachteile einer Bewerbermanagement Software

Eine digitale Arbeit im Personalwesen ermöglicht eine Vielzahl an positiven Ansätzen sowohl für Arbeitgeber wie auch für Arbeitnehmer. Im kommenden Bereich finden Interessenten eine Auflistung und Beschreibung der Mehrwerte der Digitalisierung im Recruiting wieder.

Vorteile einer Bewerbermanagement Software

Vorteile fĂĽr bei einem professionellen digitalen Recruiting

Einer der positivsten Aspekte ist sicherlich der Kostenfaktor, denn aufgrund der online Schaltung von Stellenanzeigen ist es möglich, im Vergleich zu klassischen Printanzeigen Geld einzusparen. Onlineanzeigen sind im Vergleich zu Printanzeigen grundsätzlich preisgünstiger.

Parallel hierzu können die Stellenanzeigen auf dem Onlineweg auch schneller und einfacher verbreitet werden, sodass eine Vielzahl an potenziellen Kandidaten eine solche Ausschreibung auch sieht.

Neben der einfacheren Veröffentlichung entsprechender Ausschreibungen können die Bewerberdaten und der Kandidat, der sich auf eine Stellenannonce beworben hat, auch einfacher im System bearbeitet werden. Dieser Aufwand im Recruiting ist nicht zu unterschätzen. Die eingehenden Daten können automatisch erfasst und aufgearbeitet werden. Hiernach stehen sie zur Weiterverwendung bequem bereit.

Die ansonsten sehr aufwendige Aktualisierung der bestehenden Stellenanzeigen erfolgt ebenso schnell, zeitnah und vor allem digital. Hierdurch kann Zeit eingespart und der Stellenschaltungsprozess aufgearbeitet werden.

Durch das attraktive Multiposting können die Stellenanzeigen für offene Vakanzen zudem schnell und einfach auf unterschiedlichen Stellenbörsen verteilt werden. Das geschieht mitunter via One-Click-Option. Hierdurch kann mit wenig Zeit- und Kostenaufwand eine ideale Veröffentlichung der vakanten Positionen erfolgen.

Zudem sind durch Verlinkungen in dem Jobangebot ideale Durchsetzungen der Inhalte möglich auch um sie mittels Keywords ideal von den Suchmaschinen ausfindig zu machen. Zum Aufbau einer Employer Branding Strategie ist es ebenso möglich eine Einbindung von Bewegtbildern zu initiieren.

Eine Professionalisierung des Bewerbermanagements ist zudem die einzige Möglichkeit, um die begehrten und vor allem benötigten Fachkräfte der Generation Y gezielt im Recruiting, als Bewerber anzusprechen und zu erreichen.

Eine Reihe von E-Recruiting-Kanälen bieten darüber hinaus vereinfachte Optionen, um die Kommunikationsmöglichkeiten zwischen den Unternehmen und dem gewünschten Bewerber zu vereinfachen.

Aufgrund des optimalen Handlings sowie der Kosten- und Zeiteinsparung können die Bewerberdaten optimal bearbeitet werden. Auch neu eingehende Bewerbungen werden auf diese Weise optimal und vor allem schnell bearbeitet.

Die Möglichkeiten der gebotenen Software lassen ebenso eine einfache Selektion der Bewerber nach eingegebenen Selektionskriterien zu. Es kann ein Matching mit dem benötigten Stellenprofil und mit den notwendigen Skills und Erfahrungen der Bewerber erfolgen.

Vorteile fĂĽr Arbeitgeber bei einem professionellen digitalen Recruiting auf einen Blick:

– KostengĂĽnstige Möglichkeit den immer komplexer werdenden Bewerbungs- und Rekrutierungsprozess abzubilden

– Kostenvorteil im Vergleich zu konservativen Printanzeigen, um passende Bewerber zu erreichen;

– Vereinfachte Möglichkeiten der Veröffentlichung auf unterschiedlichen Stellenportalen via Multichannelposting

– Gezielte Verlinkungen in den Anzeigen der Jobangebote helfen Onlinesynergien zu erschaffen

– Aufbau und UnterstĂĽtzung der unternehmerischen Employer-Branding-Strategie zum Erreichen passender Bewerber

– Sensibilisierung der Fachkräfte aus der Generation Y, die äuĂźerst online affin sind

– Vereinfachte Kommunikationsmöglichkeit ĂĽber das System mit dem gewĂĽnschten Kandidaten

– Kosten- und Zeitersparnis beim Eingang und der Weiterverarbeitung von Bewerbungen

– Schnelleres und vor allem effizienteres Matching der Kandidaten zu bestehenden Aufträgen

Vorteile fĂĽr Bewerber bei einem professionellen digitalen Recruiting:

Der wichtigste Mehrwert fĂĽr die Bewerber in der Digitalisierung des Bewerbungsprozesses ist die hiermit einhergehende Vereinfachung des gesamten Bewerbungsprozesses. Bis vor einigen Jahren war es noch so, dass Bewerber umfassende Bewerbungsmappen in Papierform pro Stelle an die Unternehmen versenden mussten, um sich zu bewerben.

Das war ein umfassender und komplexer Prozess. Heutzutage werden diese Prozesse im Management der Bewerber wesentlich schlanker gelebt. Der komplette Bewerberprozess ist fĂĽr den Bewerber somit schneller und einfacher geworden.

Zudem sind Onlinebewerbungen auch für den Bewerber kostenfrei. Hierdurch spart der Kandidat im Vergleich zu früheren Jahren auch noch Geld ein. Der Kandidat ist aufgrund der schnellen Verfügbarkeit an Informationen und weiteren Stellenoptionen nachhaltiger in der Lage den Stellenmarkt einzuschätzen und ihn zu überblicken.

Das hilft dem Bewerber, die passendsten Stellen und auch Unternehmen für das eigene Portfolio zu identifizieren. Das Matching verläuft in der heutigen Stellenbesetzung nicht mehr nur vonseiten der Firmen, die einstellen. Vielmehr hat ein Kandidat mehr Möglichkeiten für sich auch das passende Arbeitsumfeld auszusuchen, um die bestmöglichen Zukunftsaussichten zu sichern.

Vorteile fĂĽr Bewerber bei einem professionellen digitalen Recruiting auf einen Blick:

  • KostengĂĽnstige Bewerbungsmöglichkeit fĂĽr den Bewerber ĂĽber den digitalen Prozess Bewerbungen zu versenden
  • Schneller Weg, um schnell Unterlagen an die Fachabteilung = Personalabteilungen zu verschicken
  • Der Kandidat kann mit nur wenigen Klicks den aktuellen Stellenmarkt ĂĽberblicken und sich proaktiv passende Stellen der relevanten Onlinebörsen fĂĽr Stellenausschreibungen zusenden lassen. Das verhilft nicht nur einen schnellen Ăśberblick zu erhalten, sondern auch eigenständig zu reagieren
  • Bewerber können ein eigenes Matching der offenen Stellenannoncen vornehmen, um die fĂĽr sich passenden Angebote zu identifizieren

Nachteile des digitalen Recruitings

Auch wenn die Digitalisierung sowohl für den Bewerber als auch für das Unternehmen immense Chancen einräumt und auch zukünftig kein Weg um automatisierte Bewerberprozesse herumführen wird, gibt es Herausforderungen, die mit dieser Thematik einhergehen.

Eine der größten Herausforderungen der passenden Personalsuche ist die Komplexität des Internets. Es gibt unzählige Seiten für Stellensuchen und Stellensuchende, dass eine gebündelte Bearbeitung der Onlineoptionen erfolgen muss, um zielgerichtet zu arbeiten.

Hierdurch ist erkennbar, dass sich Unternehmen einen digitalen Wiedererkennungsfaktor erschaffen mĂĽssen, um sich durchzusetzen. Das Employer-Branding hilft hierbei, um insbesondere das mobile Recruiting als Chance zu sehen und zu nutzen. Hierdurch wird ein Wiedererkennungswert erschaffen, den es im Internet dringend bedarf aufzubauen.

Nachteile auf einen Blick:

– Bei den Veröffentlichungen wird ohne E-Recruiting-Standards gearbeitet. Hierdurch ergeben sich einerseits unterschiedliche Gestaltungsspielräume, die jedoch in ihrer bestehenden Komplexität so nur schwer einfacher umsetzbar sind. Verwirrung entsteht und es kann zur Fehlkommunikation zwischen dem Bewerber und dem Arbeitgeber fĂĽhren.

– Die Schnelllebigkeit des Internets ist beispiellos. Anbieter mĂĽssen zwingend auf dem aktuellen Stand sein und Trends erkennen sowie umsetzen. Andernfalls ist die Wahrscheinlichkeit groĂź Bewerber zu verlieren.

– Aufgrund der immensen Reichweite, die gegeben ist, kann es immer wieder zu einer Art Bewerberflut kommen. Hierbei handelt es sich nicht immer zwingend um Kandidaten mit dem geforderten Bildungshintergrund, dennoch können auch diese Bewerber eventuell zu alternativen Stellensuchen passen.

– E-Recruiting fĂĽhrt langfristig gesehen zu einer Kosteneinsparung. Die EinfĂĽhrung eines solchen Instruments setzt jedoch Investitionen voraus.

– Technische Komponenten der Systeme sind im Regelfall hervorragend ausgereift. Dennoch ergeben sich immer wieder auch technische Defizite und Fehlermeldungen. Fehler können passieren, sollten jedoch nicht an der Tagesordnung sein.

– Grundsätzlich mit standardisierten Bewerberformularen zu arbeiten ist fĂĽr das Recruiting im ersten Schritt ein einfaches Unterfangen, beinhaltet jedoch den Nachteil, dass dieser Prozessschritt als kompliziert und unpersönlich vonseiten der Bewerber wahrgenommen wird. Der Einsatz sollte deshalb nur gut akzentuiert erfolgen, da es andernfalls zum Nichtbewerben von spannenden Bewerbern kommen kann. Erlaubt ist häufig, was der Kandidat indirekt erwartet.

– Neben den aufgebauten Instrumenten der digitalen Bewerbersuche sollten Unternehmen dennoch weitere Instrumente im Recruiting nicht vernachlässigen, wie Headhunting, Printmedien und auch ein passendes Hochschulmarketing, um die Bewerbersuche ganzheitlich abzudecken.

Auf was solltest Du bei der Auswahl einer Bewerbermanagementsoftware besonders achten?

Das digitale Recruiting ist mit einer Reihe von Funktionalitäten verbunden. Der Markt an Systemen ist groß und die Identifizierung des besten Anbieters schwer. Um die Auswahl zu vereinfachen, erfolgt im kommenden Abschnitt eine Darlegung auf welche genauen Faktoren bei der Auswahl geachtet werden sollte.

  1. Die Unternehmensanforderungen
  2. Die Kommunikationsoptimierung
  3. Die Integrationsfähigkeit
  4. Die Rekrutierung in den sozialen Medien
  5. Das Monitoring

Das beste System kann sich nur komplett entfalten, wenn die Rahmenparameter übereinstimmen. Sollte die identifizierte Recruiting Software nicht zur IT-Infrastruktur passen und auch keine Modifikationen vorgenommen werden, um eine Kompatibilität herzustellen, so wird es immer eine sogenannte Schnittstellenproblematik geben.

Kompromisse sind bei der Auswahl sicherlich zu empfehlen, dennoch sollte die Applicant-Tracking-Software grundsätzlich passend sein, um Komplikationen zu vermeiden. Niemand möchte Effizienzeinbußen im Recruiting erleben.

Eine der wesentlichsten Mehrwerte solcher Programme ist die optimierte Zusammenarbeit des Teams und die erhöhte Effizient in der die Bewerberkommunikation für das Recruiting. Um schnell und effizient zu arbeiten, müssen die Fachabteilungen auch übergreifend arbeiten können.

Spitzentalente lassen sich zunehmend nicht mehr nur über Printmedien finden, sondern verstärkt auch in den sozialen Medien. Aufgrund dessen ist es notwendig, die sozialen Medien in die Rekrutierungsabläufe zu integrieren.

Hier verknüpfen sich Stellen und Unternehmensinformationen. Aufgrund dessen sind Punkte wie Tracking und Datenerhebung wichtig. Um herauszufinden, ob die Rekrutierungsaktivitäten auch effektiv sind, ist es notwendig Monitoring-Aktivitäten zu überblicken und den tatsächlichen Erfolg nachzuhalten.

Was sind die wichtigsten Funktionen bei einer Bewerbermanagement Software?

  1. Der Prozess im Recruiting soll beschleunigt werden
  2. Stellen sollen auf Jobbörsen und der eigenen Karriereseite publiziert werden
  3. Die Kandidatenerfahrung im Bewerbungsverfahren soll nachhaltig verbessert werden, sodass ein Nutzererlebnis entsteht
  4. Das Recruiting soll Zeit und Kosten und Ressourcen einsparen

Mehr Effizienz im Recruiting Prozess, um im War for Talents zu überzeugen, hierin liegt der Hauptantriebspunkt einer entsprechenden Bewerbermanagement Software. Kaum ein Sachverhalt ist für das Recruiting von Bewerbern so hemmend, wie ein langsamer Rekrutierungsprozess, der möglicherweise auch noch fehlerbehaftet ist.

Ein gebündelter digitaler Auftritt verbirgt zudem die Option mit nur wenigen Klicks auf unterschiedlichen Stellenbörsen zu finden zu sein.

Bewerber können hierdurch schneller erreicht werden. Ein Kandidat wird einen gut strukturierten Bewerberverfahren immer auch als Nutzererlebnis auffassen. Zudem können beide Seiten Zeit und Kosten einsparen.

10 wichtige Eigenschaften einer Rekrutierungssoftware

  1. Beschleunigung des Recruiting Prozesses
  2. Förderung der direkten Bewerberkommunikation
  3. Multiposting
  4. Steuerung der Social-Media-Aktivitäten;
  5. Einfache Bedienbarkeit und Benutzeroberfläche = Benutzerfreundlichkeit
  6. Bewerbermatching passend zu offenen Vakanzen
  7. Vereinfachte Kommunikation des Recruiting Teams
  8. Effizientes Monitoring, dass den Erfolg der Aktivitäten evaluiert
  9. Kosteneinsparungen im Vergleich zu bloĂźen Printmedien
  10. Sicherstellung des mobilen Recruitings

Fazit: der passende Kandidat - das professionelle Management des Recruitings

Das Recruiting hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Die zunehmende Komplexität im Prozess bedarf einer koordinierten Vorgehensweise, um die Potenziale im Recruiting für den Bewerber bestmöglich zu nutzen.

Es ist aktuell nicht mehr nur ausreichend attraktive Stellen zu schalten und auf einen passenden BewerberrĂĽcklauf zu warten. Professionell, smart und gut strukturiert sollte der Prozess im Recruiting als ganzheitlicher betrachtet werden, um multivalente Vorteile fĂĽr die Unternehmensorganisation zu schaffen.

Eine digitale Bewerbersoftwarelösung für das Recruiting schafft Mehrwerte und hilft auch langfristig im War for Talents konkurrenzfähig zu bleiben. Zudem hilft sie Dir bei der Bewerberkommunikation, Bewerberverwaltung und bei der Vorausauswahl der passenden Kandidaten.

In diesem Artikel hast Du verschiedene Bewerbermanagement Softwares kennengelernt, ob Personio, Prescreen, Recruitee, Softgarden oder Rexx sie können so verschieden sein und bieten jeweils unterschiedliche Funktionsumfänge und Features, aber für jeden ist etwas dabei. Insbesondere größere Unternehmen sollten überlegen sich eine solche Software zuzulegen.

Weitere Tool-Vergleiche findest Du hier:

126 Tools fĂĽr Dein erfolgreiches Content Marketing 13 Feed Management Tools im Vergleich 13 WDF*IDF-Tools im Vergleich 13 WordPress-SEO-Plugins im Vergleich 16 Online-Kurs-Plattformen im Vergleich 17 Blogging-Plattformen im Vergleich 19 Dokumentenmanagementsysteme im Vergleich 28 SEA-Tools im Vergleich 29 Facebook Analytics Tools im Vergleich 29 Pagespeed WordPress Plugins im Vergleich 30 ERP-Systeme im Vergleich 30 Video-Streaming-Dienste im Vergleich 31 Stockfoto-Anbieter im Vergleich 32 Content-Management-Systeme im Vergleich 34 Chatbot-Anbieter im Vergleich 34 Webanalyse-Tools im Vergleich 36 TikTok-Tools im Vergleich 360-Grad-Feedback Software - 17 Anbieter im Vergleich 37 Website-Monitoring-Tools im Vergleich 37 WordPress-Hosting-Anbieter im Vergleich 40 Amazon-Tools im Vergleich 40 Webkonferenz-Anbieter im Vergleich 41 Payment-Anbieter im Vergleich 46 Reporting Tools – Anbieter im Vergleich 47 Affiliate Netzwerke im Vergleich 50 Webhosting-Anbieter im Vergleich 59 Newsletter-Tools im Vergleich A/B-Testing-Tools – 18 Anbieter im Vergleich Active Directory Management Tools – 15 Anbieter im Vergleich Agentursoftware – 30 Anbieter im Vergleich AIOps Software - 22 Anbieter im Vergleich Animationssoftware - 22 Anbieter im Vergleich APM Tool - 13 Anbieter im Vergleich Audit Software – 9 Anbieter im Vergleich Augmented Reality Software - 17 Anbieter im Vergleich B2B E-Commerce Plattform - 22 Anbieter im Vergleich Backlink Checker – 17 Anbieter im Vergleich Besuchermanagement Software - 17 Anbieter im Vergleich Bid Management Tools – 15 Anbieter im Vergleich Bildbearbeitungsprogramme – 37 Anbieter im Vergleich Business Intelligence Tools – 22 Anbieter im Vergleich Cloud-Hosting-Anbieter – 16 Anbieter im Vergleich Compliance Software – 12 Anbieter im Vergleich Consent Management Plattform – 13 Anbieter im Vergleich Content Collaboration Tools – 21 Anbieter im Vergleich Content Creation Tools – 21 Anbieter im Vergleich Content Curation Tools Content Distribution Software – 23 Anbieter im Vergleich Content Recommendation Tools – 16 Anbieter im Vergleich Content-Automatisierungssoftware – 17 Anbieter im Vergleich Conversion Optimierungstools: 13 Anbieter im Vergleich Cookie Consent Tools – 12 Anbieter im Vergleich CRM-Systeme – 58 Anbieter im Vergleich CSS-Framework-Tools - 17 Anbieter im Vergleich Customer Journey Mapping Tools - 15 Anbieter im Vergleich Customer Onboarding Tools – 20 Anbieter im Vergleich Dienstplan Software - 17 Anbieter im Vergleich Digital Asset Management Software – 20 Anbieter im Vergleich Dropshipping – 24 Anbieter im Vergleich E-Commerce WordPress Plugin – 9 Anbieter im Vergleich E-Learning-Plattformen – 25 Anbieter im Vergleich E-Signature Software – 19 Anbieter im Vergleich Event-Management-Software – 21 Anbieter im Vergleich File-Sharing-Dienste – 23 Anbieter im Vergleich Finanzplanungssoftware – 26 Anbieter im Vergleich Formular-Management-System – 11 Anbieter im Vergleich Foto-Apps – 31 Anbieter im Vergleich Fotobearbeitungsapps - 17 Anbieter im Vergleich Fremdfirmenmanagement Software - 16 Anbieter im Vergleich FTP-Clients – 13 Anbieter im Vergleich Fulfillment Dienstleister – 13 Anbieter im Vergleich Google Chrome – 56 Erweiterungen im Vergleich Growth Hacking Tools: 20 Anbieter im Vergleich Heatmap Tools – 18 Anbieter im Vergleich Homeoffice Software – 19 Anbieter im Vergleich Homepage Baukasten – 25 Anbieter im Vergleich HR-Software – 20 Anbieter im Vergleich Influencer-Datenbanken – 30 Anbieter im Vergleich Instagram-Tools: 52 Anbieter im Vergleich IT Service Management Software – 16 Anbieter im Vergleich Keyword Monitoring Tools – 24 Anbieter im Vergleich Keyword Recherche Tools – 98 Anbieter im Vergleich Kickass-Tools – 20 Anbieter im Vergleich Kundenfeedback-Software – 22 Anbieter im Vergleich Kundenservice Software – 35 Anbieter im Vergleich Landingpage Tools – 19 Anbieter im Vergleich Lead Management Software – 16 Anbieter im Vergleich Linkbuilding Tools – 18 Anbieter im Vergleich LinkedIn Tools – 46 Anbieter im Vergleich Literaturverwaltungsprogramme – 11 Anbieter im Vergleich Live Streaming Softwares – 23 Anbieter im Vergleich Magento Hosting – 13 Anbieter im Vergleich Marketing Attribution Software – 26 Anbieter im Vergleich Marketing Automation Software – 33 Anbieter im Vergleich Marktforschungstools – 20 Anbieter im Vergleich Membership WordPress Plugins – 15 Anbieter im Vergleich Mindmapping-Tools – 28 Software Anbieter im Vergleich Mobile Marketing Software – 35 Anbieter im Vergleich Mockup-Tools – 17 Anbieter im Vergleich Native Advertising Tools – 14 Anbieter im Vergleich NĂĽtzliche Helfer bei der Suchmaschinenoptimierung – 23 kostenlose SEO Browser Erweiterungen auf einen Blick Online Design Tools – 24 Anbieter im Vergleich Online-Umfrage-Tools – 28 Anbieter im Vergleich Pagespeed Tools – 8 Anbieter im Vergleich Passwort Manager – 17 Anbieter im Vergleich Personalisierungssoftware – 17 Anbieter im Vergleich PIM-Systeme – 23 Anbieter im Vergleich Pinterest-Marketing-Tools – 37 Anbieter im Vergleich Podcast App – 17 Anbieter im Vergleich Podcast Hoster – 20 Anbieter im Vergleich Podcast Software – 29 Anbieter im Vergleich Präsentationssoftware – 18 Anbieter im Vergleich Projektmanagement-Tools – 52 Anbieter im Vergleich Publisher Ad Management Software – 21 Anbieter im Vergleich Publisher-System – 18 Anbieter im Vergleich Push Notification Software – 16 Anbieter im Vergleich Quiz-Tools – 13 Anbieter im Vergleich Rank Tracker – 12 Anbieter im Vergleich Rechnungsprogramme – Anbieter im Vergleich Redirect Checker – 10 Anbieter im Vergleich Review Management Software – 21 Anbieter im Vergleich Saas Management Software – 13 Anbieter im Vergleich Sales Tools – 23 Anbieter im Vergleich Schreibtools – 21 Anbieter im Vergleich Screencast Tools – 15 Anbieter im Vergleich Screenshot Tools – 13 Anbieter im Vergleich Security WordPress Plugins - 16 Anbieter im Vergleich SEO Tools – 40 Anbieter im Vergleich Server Monitoring Tools – 21 Anbieter im Vergleich Shipping Management Software – 17 Anbieter im Vergleich Shopsysteme – 52 Anbieter im Vergleich Snippet Generatoren – 10 Anbieter im Vergleich Social Intranet Anbieter – 18 Anbieter im Vergleich Social Listening Tools – 20 Anbieter im Vergleich Social Media Tools – 64 Anbieter im Vergleich Spend Management Software – 21 Anbieter im Vergleich Sprachlern Apps – 18 Anbieter im Vergleich SSL Checker – 19 Anbieter im Vergleich Terminplaner Software – 18 Anbieter im Vergleich Textanalyse-Tools – 17 Anbieter im Vergleich Textbörse – 9 Anbieter im Vergleich Ăśbersetzungstools – 12 Online Dolmetscher im Vergleich URL Shortener – 15 Anbieter im Vergleich Usability Testing Tools – 33 Anbieter im Vergleich Versandsoftware – 17 Anbieter im Vergleich Vertragsmanagement Software – 19 Anbieter im Vergleich Video-Hosting-Plattformen – 28 Anbieter im Vergleich Video-Tools – 24 Anbieter im Vergleich Videokonferenz Software – 31 Anbieter im Vergleich VPN-Anbieter – 20 Dienste im Vergleich Warenwirtschaftssysteme – 17 Anbieter im Vergleich Web Acceleration Software – 15 Anbieter im Vergleich Wettbewerbsanalyse-Tools – 17 Anbieter im Vergleich Wireframe-Tools – 35 Anbieter im Vergleich Wissensmanagement-Tools – 18 Anbieter im Vergleich WordPress Backup Plugin – 9 Anbieter im Vergleich WordPress Page Builder – 19 Anbieter im Vergleich WordPress-Kontaktformular-Plugins – 16 Anbieter im Vergleich Zeiterfassungstools – 83 Anbieter im Vergleich

Du bist Toolanbieter und möchtest beim OMT gelistet werden?

Christos Pipsos - Head of Business Development OMT-Tools Kontaktiere uns
0
Interessanter Artikel? Wir freuen uns ĂĽber Deinen Kommentarx