Wer verwendet HubSpot?

HubSpot  ist ideal für kleine und mittlere Unternehmen.

Was ist HubSpot?

Das CRM-System von HubSpot ist durchweg auf Benutzerfreundlichkeit und den schnellen Start in die Welt der CRM-Systeme ausgelegt. Auch unerfahrene Benutzer können mit HubSpot dank eines sehr benutzerfreundlichen Interfaces und zahlreichen Videoanleitungen schnell in den produktiven Einsatz gehen. Von Beginn an ist HubSpot in seiner Grundfunktion kostenlos nutzbar. Dies erleichtert den Einstieg in dieses CRM-System natürlich zusätzlich. Diese positiven Eigenschaften werden leider durch recht intransparente Abonnement-Konditionen und kostspielige Zusatzfunktionen wie z.B. die VoIP-Telefonie getrübt. Wer sich für das „Sales Hub“ Paket mit der Version „Professional“ entscheidet, bekommt die gebräuchlichsten CRM-Funktionen.Hier sind dann 5 Benutzer inbegriffen. Das Starterpaket ist zwar  deutlich günstiger, jedoch mit nur einer Benutzerlizenz selbst für kleine Firmen vermutlich nicht geeignet.

Der Funktionsumfang von HubSpot, welches ausschließlich als browserbasierte Cloud-Lösung angeboten wird, ist im Vergleich zu CRM-Systemen vom Wettbewerb recht umfangreich.

Mehr Infos
HubSpot CRM Free Demo in Deutsch
HubSpot - CRM und Marketing Software im Test [Review]
Marketing & Sales mit HubSpot - Vorteile und neue Features in 2020
7 Gründe, warum Sie das HubSpot CMS lieben werden
HubSpot Sales in Aktion - Demo-Video
Marketing Automation mit HubSpot & morefire für mehr Leads & Kunden
HubSpot Tutorial for Beginners - 2020 version
Was ist Inbound Marketing mit HubSpot

HubSpot Details

HubSpot

https://www.hubspot.de/

Einfaches CRM-System

Zentrale Datenbank

Protokollierte Aktionen

Marketing-Management

Lead-Management

Drag-and-Drop Editor

HubSpot Bewertungen

Diese HubSpot-Bewertungen werden automatisch aus 7 eingereichten Nutzer-Bewertungen ermittelt.

Gesamt
4.4/5
Benutzerfreundlichkeit
4.6/5
Support / Kundenbetreuung
4.7/5
Eigenschaften & Funktionalitäten
4.3/5
Preis-Leistungs-Verhältnis
3.7/5
Wahrscheinlichkeit der Weiterempfehlung
4.6/5
HubSpot jetzt bewerten

HubSpot Rezensionen

Philipp Tusch

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Der tägliche Begleiter im CRM & Sales, der Dir erst Arbeit macht und sie dann spart. “

Vorteile von HubSpot

Hubspot ist, ich denke das darf man so sagen, das Nonplusultra im CRM und Automatisierungsbereich. Die kostenlosen und sogenannten “Starter”-Versionen sind sehr niedrigschwellig zu kombinieren und lassen sich bausteinartig erweitern. Das Tool wirkt im Gesamten zwar recht komplex, hat aber dadurch den Vorteil, dass es individuell maßgeschneidert werden kann. Wir nutzen bei uns bei weitem nicht alle Funktionen, aber es lassen sich – vor allem auch durch die starke externe Anbindungsmöglichkeit – quasi die Rosinen rauspicken.

Und wenn man mal nicht weiter weiß: Der Support- und Hilfebereich ist wirklich stark ausgebaut.

Nachteile von HubSpot

Teilweise ist es leider sehr komplex, das richtige Preis- und Nutzungsmodell für sich zu finden. Das liegt eben an jener hohen Flexibilität. Die Zusatzlizenzen pro Nutzer können in der Summe sehr schnell sehr teuer werden. Das heißt, es fließt viel Gehirnschmalz herein, welche Konstellation in der aktuellen Phase des Unternehmens am besten passt. Ansonsten finde ich den Bereich “Einstellungen” zur Konfiguration von Hubspot-Funktionen manchmal etwas irreführend aufgebaut. Unterschiedliche Bezeichnungen und die tiefen Navigationsstrukturen sind ein wenig zu aufgebläht.

Beste Funktionen von HubSpot

Ich freue mich jedes Mal, wenn gewisse Automatisierungen innerhalb des CRMs, auch in Verbindung mit unseren anderen Tools, wie Slack, Asana und Gravityforms, mir Arbeit abnehmen. Die zentrale Bündelung von Informationen in der Sales-Pipeline ist auf jeden Fall auch einer meiner Favoriten.

Allgemeines Fazit zu HubSpot

Bevor ihr Euch in Hubspot stürzt, schaut genau, welche Funktionen und Lizenzmodelle ihr braucht. Manchmal ersetzen auch externe Anbindungen ein Upgrade und sparen dadurch Kosten. Die Einrichtung am Anfang sollte auf jeden Fall gewissenhaft erfolgen. Die ganzen Schnittstellen und Prozesse muss man sich natürlich erstmal überlegen, bevor man sie nutzen kann.

Generell muss man jedoch sagen, dass Hubspot wohl eines der besten CRM und Automatisierungstools auf dem Markt ist. Zumindest für den B2B Bereich optimal.

Irina Kwiring

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Tolles Tool für alle Marketing-Aktivitäten von der Planung bis zur Auswertung. “

Vorteile von HubSpot

Aufgrund der Kosten haben wir uns die Anschaffung von Hubspot lange überlegt, doch es hat sich definitiv gelohnt und ich kann das Tool getrost weiterempfehlen. Hubspot beinhaltet unglaublich viele Funktionen, die sehr viele Marketing-Tätigkeiten unterstützen. Gleichzeitig ist es ein sehr benutzerfreundliches Tool, so findet man sich schnell zurecht. Mit ein bisschen IT-Affinität bekommt man dann auch komplexere Lösungen recht schnell umgesetzt.
Das Abbilden von Personas oder das Lead-Scoring sind u.a. sehr hilfreiche Elemente, die auf moderne Marketing-Anforderungen zugeschnitten sind.

Wenn man “nur” die Marketing-Funktionen nutzt und bspw. ein anderes CRM im Einsatz hat, kann man dies über die API anbinden und wichtige Daten austauschen (falls das eingesetzte CRM dies auch ermöglicht).
Die Unterstützung bei der Einführung und der Support ging über meine Erwartungen hinaus, schnelle Antworten und hilfreiche Tipps. Die Academy bietet auch sehr viel guten Content.

Nachteile von HubSpot

Die vielen Funktionen sind auch gleichzeitig der Nachteil 🙂 Gefühlt nutzen wir aktuell nur 30 % der eigentlichen Möglichkeiten. Wenn man sich die Pakete etwas kleinteiliger zusammenstellen könnte, wäre es vielleicht noch attraktiver. Die Zeit alles sinnvoll umzusetzen muss man sich nehmen, sonst kann man stattdessen auch einfach kostenfreie/günstigere Tools verwenden.

Beste Funktionen von HubSpot

Meine Lieblingsfunktionen sind die Formulare, die Workflows und der Chat für die Webseite. mit den richtigen Ideen ist mit Hubspot generell einfach so viel möglich.

Allgemeines Fazit zu HubSpot

Großer Leistungsumfang und ein Muss für alle Marketing-Teams, die ihre Customer Journey so gut wie möglich in einem Tool abbilden möchten. Die Standard-Einstellungen (bspw. für Kontakte oder Unternehmen) sind schon richtig gut, jedoch macht die Individualisierung den eigentlichen Mehrwert aus. Es ist keine kleine Investition aber die lohnt sich, wenn man die Anwendungsszenarien sinnvoll umsetzt.

Christine Bösel

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Es gibt keine eierlegende Wollmilchsau, aber Hubspot ist ganz nah dran! “

Vorteile von HubSpot

Nach einem Jahr der aktiven Anwendung von Hubspot als CRM- und Sales-Tool würde ich Hubspot auf jeden Fall weiterempfehlen, auch wenn ich noch nicht wirklich alle Funktionalitäten kennengelernt und genutzt habe. Neben den zahlreichen Vorteilen in der Nutzung insgesamt bin ich sehr begeistert von dem umfangreichen Lernmaterial in Form der Videos in der Academy. Obwohl ich auch festhalten möchte, dass die Grundlagen, die ersten Schritte intuitiv erlernbar sind.

Die Grundausstattung des CRM ist außerdem kostenlos und man kann peut a peut Bausteine dazubuchen.

Nachteile von HubSpot

Trotz meiner insgesamt positiven Bewertung sind mir bei der Nutzung ein paar Nachteile im Vergleich zu anderen Tools aufgefallen. Ich hoffe sehr, dass diese bei den kommenden Releases Berücksichtigung finden und verschwinden werden. So geht meiner Meinung nach die Übersichtlichkeit bei vielen Aufgaben verloren und die Bearbeitung einer Aufgabe mit einem Kollegen oder einer Gruppe von Kollegen ist nicht möglich.

Weiterhin sind die Anleitungen andererseits so umfangreich, dass ein Guide zu Bearbeitung und ein Einplanen der Weiterbildungsschritte im Alltagsgeschäft systemseitig unterstützt werden sollte.

Beste Funktionen von HubSpot

Am besten finde ich den Prozess hinter dem Tool insgesamt mit dem man die gesamten direkten und zum Teil auch die indirekten Berührungen (Webseite und Social Media) des einzelnen Klienten in der Kommunikation nachvollziehen und diese Aktivitäten insgesamt im Unternehmen monitoren und so steuern kann. Auch kann man sehr gut nachvollziehen, wie sich die die Datensammlung insgesamt entwickelt.

Toll ist auch das Arbeiten mit Sequenzen oder auch die Erstellung der Workflows für sich immer wiederholenden Prozesse und deren Automatisierung.

Allgemeines Fazit zu HubSpot

Hubspot überrascht mich immer wieder mit neuen Optionen Prozesse noch einfacher zu gestalten, sie zu automatisieren und damit den Anforderungen eine zeitgemäßen Marketing gerecht zu werden.

Vasilios Pamporis

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Unkompliziert, einfach zu handhaben und geiler Support “

Vorteile von HubSpot

Hubspot bietet bereits in der kostenlosen Version gute Möglichkeit Kunden anzulegen. Mit der Starter-Version kommen einige Features hinzu die das weitere Abarbeiten vereinfachen. Es gibt zig Tools und Schnittstellen,was das Zusammenspiel mit anderen Tools erheblich vereinfacht. Was mir besonders gut aufgefallen ist, der Support ist sehr schnell erreichbar und reagiert meist sehr zügig. Auch bei der Einrichtung helfen Sie schnell und unkompliziert.
Ansonsten bietet das Tool eigentlich alles was Sales/Marketing sich wünschen kann.

Nachteile von HubSpot

Hier muss ich leider ganz klar sagen, dass sobald man mehr mit Hubspot machen möchte es doch sehr schnell sehr teuer werden kann. Die Lizenzkosten können schnell mal nach oben gehen, sobald mehr User oder mehr Funktionen benötigt werden.
Dann stösst man in Regionen von SalesForce und Co.
Aber auch hier sei angemerkt, dass man mit dem Vertrieb sprechen kann und ggf einen moderateren Preis aushandeln kann.

Beste Funktionen von HubSpot

Telefonie, Segmente(Automatisierung) Auswertungen, Kundenkontaktpflege (Follow-Ups)

Allgemeines Fazit zu HubSpot

Ich kann Hubspot für kleinere Unternehmen empfehlen, die erste Erfahrungen im CRM – Bereich sammeln möchten. Das Schöne ist, der schnelle Einstieg, es ist sehr unkompliziert und man bekommt ein gutes Gefühl dafür was einem persönlich wichtig ist in einem CRM System.
Hier bekommt man schon für kleines Geld ein mächtiges Werkzeug, welches einem gut im Alltag unterstützen kann.

Stefanie Effer

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Marketing-Automation und Sales-Prozesse zentral an einem Ort verwaltet, das ist HubSpot. “

Vorteile von HubSpot

Hubspot bietet einen großen Umfang an Funktionen, aufgeteilt auf verschiedene Pakete. Die Verknüpfung zwischen CRM, Marketing-Automation und Sales funktioniert sehr gut, Prozesse sind übersichtlich dargestellt und können problemlos beispielsweise aus den Kontaktdatensätzen nachvollzogen werden. Das Tool ist recht flexibel in der indviduellen Gestaltung so lassen sich einfach neue Felder in Kontakten, Unternehmen oder Deals hinzufügen, die im weiteren Prozess beispielsweise in Formularen genutzt werden können. Das Zusammenspiel zwischen Blog und Marketing Automation Prozessen funktioniert ebenfalls sehr gut. Neue Beiträge können automatisch im Newsletter veröffentlicht werden, der Versand erfolgt vollautomatisiert an die hinterlegten Nutzerlisten.
Durch die Paket-Struktur kann man leicht mit einem Einsteigerpaket starten und den Umfang der Funktionen nach und nach durch Upgrades ergänzen.

Nachteile von HubSpot

Die Paket-Struktur kann gleichzeitig auch ein Nachteil sein. Viele Funktionen sind erst in höheren Paketen verfügbar. Ebenso gibt es eine Begrenzung für die Anzahl von Workflows in einzelnen Paketen, die mitunter schnell erreicht werden können. Eine individuelle Anpassung des Tools ist möglich, allerdings nur mit eigenem Programmieraufwand. Anforderungen an HubSpot können zwar gestellt werden, der Prozess, bzw. die Information darüber, ob und wie diese Anforderungen umgesetzt werden, ist eher undurchsichtig. Nachteilig ist ebenso die fehlende Funktion zur Komprimierung von JavaScript-Dateien, dies kann durchaus Einfluss auf Seitengeschwindigkeit z.B. des Blogs haben. Die Einbindung von Chat, Formularen, CTA und sonstigen Funktionen auf der eigenen Website können ebenfalls Einfluss auf die Seitengeschwindigkeit haben.

Beste Funktionen von HubSpot

Meine Lieblingsfunktionen sind zum einen das Workflow-Tool und die E-Mail-Funktionalität. Mit beiden lassen sich einfach individuell angepasste E-Mail-Kampagnen erstellen, die vollautomatisiert Marketing- und Sales-Prozesse unterstützen.

Allgemeines Fazit zu HubSpot

Das Tool bietet eine gute Basis für die Abbildung von Marketing- und Vertriebsprozessen, mit steigender Komplexität kommt das Tool in den unteren Paketen allerdings an seine Grenzen. Insgesamt ist das Tool durchaus zu empfehlen. Insbesondere während der Implementierungsphase steht das HubSpot Team jederzeit für Fragen zur Verfügung und auch danach steht ein persönlicher Ansprechpartner für den Austausch und die weitere Optimierung der eigenen Prozesse bereit.

Daniel Palm

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Powerful Marketingtool das zur Kreativität im Marketing anregt und Unternehmen und Zielgruppen zusammenbringt. “

Vorteile von HubSpot

Eine All-in one Software mit sehr breitem Funktionsspektrum. Insbesondere die Verknüpfung von Sales, Service & Marketingfunktionen ist hierbei enorm Vorteilhaft und hilft Unternehmen nicht nur Marketingmaßnahmen auszuspielen sondern auch die internen Prozesse die für eine bestmögliche Customer Experience notwendig sind zu optimieren. Die Automatisierungfunktionen helfen bei der geschickten Verknüpfung von Einzelmaßnahmen. Das kostenlose CRM ist zudem ein Plus wodurch Hubspot in den Unternehmen schnell eine enorme Wichtigkeit erhält. Wenn der Funktionsumfang und die Möglichkeiten des Tools erstmal verstanden sind, sind der Marketing-Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Hubspot mit jedem CMS kombinierbar und die Einbindung ist, auch ohne Plugin, recht einfach.

Nachteile von HubSpot

Nicht alle Funktionen sind für Einsteiger sofort erfassbar. Teilweise stehen sich Funktionen ein bisschen im Weg. Damit umzugehen bedarf es etwas Erfahrung. Auch das Verständnis im Umgang mit Listen ist zum Anfang nicht trivial. Bei der E-Mail Funktion ist die Integration von dynamischen Inhalten zwar verfügbar, bedarf jedoch Nachbesserung. Außerdem erhält man erst ab der sehr teuren Enterprise Lösung eine dedicated IP-Adresse. Dadurch gibt es teilweise Probleme in der Zustellung von E-Mails bei Unternehmen mit Kunden die sehr sensible Firewalls haben (z.B. Banken).
Aktuell ist das System für E-Commerce Kunden eher noch nicht einsetzbar. Es gibt zwar beispielsweise eine Integration zu Shopify, der Mehrwert dahingehend im Marketing ist jedoch begrenzt.

Beste Funktionen von HubSpot

Am meisten Arbeite ich mit Formularen, E-Mails, Automatisierungsstrecken und am liebsten dem CRM.

Allgemeines Fazit zu HubSpot

Sehr gute Lösung mit umfangreichem Funktionspektrum die das Marketing-Herz höher schlagen lässt. Das Tool hilft Marketern das Marketing systematisch auszubauen, zielgruppen besser zu verstehen und personalisierte Inhalte auszuspielen. Die ein oder andere Funktion könnte in sich noch etwas ausgefeilter sein. Dennoch wird Hubspot schnell zum Lieblingsspielzeug von Marketing- und Sales-Verantwortlichen.

Eugen Küßner

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„CRM + E-Mail-Marketing + Marketingautomatisierung = die perfekte Marketingmaschine. “

Vorteile von HubSpot

Hauptvorteil – HubSpot ist eine All-in-One Marketing Lösung. Sprich: man kann das gesamte Online Marketing unter einem Dach platzieren. Selbst wenn etwas fehlen sollte, gibt es unzählige Add-Ons und Integrationen mit gängigen Online Marketing Tools. Je nachdem welche Funktionen gebraucht werden, wie groß ein Unternehmen ist, oder welche Ziele verfolgt werden, gibt es unterschiedliche Pakete und Lösungen, welche ebenfalls angepasst werden können. Einige Inhalte wie das CRM und E-Mail-Marketing sind sogar kostenlos – und das für immer.
Das CRM hat super viele Funktionen und Möglichkeiten, um den Kontakt von der ersten Anmeldung zu begleiten und den ganzen Customer Journey nachvollziehen. Zudem ist es sehr intuitiv, leicht verständlich und kann nach Belieben gestaltet werden. Kombiniert mit E-Mail-Marketing und Marketingautomation öffnen sich unzählige Möglichkeiten Marketing zu betreiben. Webseiten-Erstellung, Landingpages, Formulare und E-Mails sind nach dem Baukasten-Prinzip aufbaut, sodass praktisch jeder was eigenes kreieren kann.
Zudem muss man den Support loben. Egal was für Frage oder Probleme gibt, wird einem jederzeit viel Live-Chat, Telefonat, oder E-Mail sofort geholfen.

Nachteile von HubSpot

Preislich bewegt sich HubSpot, im Vergleich zu der Konkurrenz, eher im oberem Segment. Auch wenn es einige kostenlose Elemente, wie das CRM und E-Mail-Marketing gibt, werden Einschränkungen vorgenommen, die auf den ersten Blick nicht auffallen.
Hier und da gibt es einzelne Probleme der Datenauswertung, da manche Daten aus E-Mail-Marketing oder auch Kontaktdaten zusammengefasst abgebildet werden, wodurch die Segmentierung nicht immer perfekt funktioniert.
Es dauert lange bis man sich in HubSpot eingearbeitet hat. Wenn man viel mit Automatisierungsprozessen und Listen(Segmentierung) arbeitet, muss man viele Ziele/Funktionen im Hinterkopf behalten, um am Ende die gewünschte und vor allem funktionierende Marketing Strategie zu erhalten. Gerade wenn das Team größer ist und viele Personen an den Inhalten arbeiten wird dies komplizierter.

Beste Funktionen von HubSpot

E-Mail-Marketing / Formulare und Workflows

Allgemeines Fazit zu HubSpot

Wer sein Marketing mit der Inbound Marketing Strategie auf ein komplett neues Level bringen möchte, sollte auf jeden Fall ausprobieren.

HubSpot Alternativen

Back to top