Zoom

von Zoom Video Communications, Inc.

Wer verwendet Zoom?

Zoom wird sowohl von großen- als auch mittelständischen Unternehmen sowie Bildungseinrichtungen und Gesundheitsorganisationen verwendet.

Was ist Zoom?

Zoom hat in den letzten Jahren Softwares wie Skype in schnellem Tempo eingeholt. In der Cloud Plattform können User, die eine Webkonferenz starten möchten, sich registrieren und ganz einfach ein Online-Meeting vorplanen. Dafür wird ein Link generiert, der zudem noch mit einem Passwort versehen werden kann. Link und Passwort werden dann an die ausgewählten Teilnehmer versendet. Zoom hat den Vorteil, dass es komplett kostenlos ist und vor allem anonym. Die Software ist zudem über ein Programm, aber auch über den Browser zugänglich. Es können verschiedene Zoom-Calls erstellt werden, zum Beispiel Calls, in denen alle Teilnehmer angezeigt werden und alle Töne übertragen werden. Es ist auch möglich eine Live-Übertragung zu starten, bei der alle Teilnehmer im Verborgenen bleiben und weder mit dem Call-Ersteller noch mit den anderen Teilnehmern interagieren können.

Wie bereits zu sehen: die Liste ist lang und es sind noch längst nicht alle sondern die gängigsten Webkonferenz-Anbieter aufgeführt. Es gibt Webkonferenz-Softwares für jedes Bedürfnis und für jeden Geldbeutel. Wichtig ist es immer zunächst zu definieren, welche Funktionen und Features für das eigene Vorhaben nötig sind und welche Anforderungen an die Sicherheit und die Nutzeroberfläche einer Software oder eines Tools gestellt werden. Es ist von großem Vorteil, dass viele Webkonferenz-Anbieter zunächst einmal kostenfreie Testphasen anbieten, sodass alle Funktionen ausgiebig geprüft und ausgetestet werden können, bevor in die Software oder das Tool investiert wird. So unterschiedlich alle Anbieter erscheinen, eines haben sie alle gemeinsam: sie verbinden, sparen Zeit und Geld und tragen zu einer effizienten, virtuellen Zusammenarbeit im Zeitalter des Internets bei.

Mehr Infos
Zoom for home
Zoom Multi Spotlight
Zoom Tutorial
Zoom Online Meeting

Zoom Bewertungen / Erfahrungen

Diese Zoom-Bewertungen werden automatisch aus 6 eingereichten Nutzer-Erfahrungen ermittelt.

Gesamt
4.7/5
Benutzerfreundlichkeit
4.7/5
Support / Kundenbetreuung
4.2/5
Eigenschaften & Funktionalitäten
4.8/5
Preis-Leistungs-Verhältnis
5.0/5
Wahrscheinlichkeit der Weiterempfehlung
5.0/5
Zoom jetzt bewerten

Zoom Rezensionen

Kerstin Marx-Kiesinger

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Intuitiv bedienbares, störungsarm übertragendes Tool, das einfach Spaß macht! “

Vorteile von Zoom

Ich habe den Eindruck, dass Zoom im Vergleich mit anderen Videokonferenz-Tools sehr stabil läuft. Ich habe beispielsweise fast nie verpixelte Bilder (bei Microsoft Teams habe ich gefühlt ständig verpixelte Bilder).
Kleinere Verbindungsschwankungen werden zwischen Ton und Bild sehr angenehm ausgeglichen, so dass, auch wenn das Bild kurzfristig hängt, trotzdem alles im Fluss bleibt und nicht stört.
Die verschiedenen Funktionalitäten, Ansichten, usw. sind sehr einfach bedienbar.
Die Zeichenfunktion ist cool!

Nachteile von Zoom

Auf der Handy-App finde ich die Ansichtsoptionen nicht ganz so intuitiv und auch etwas eingeschränkt.

Beste Funktionen von Zoom

Die Standard-Meeting-Funktion: Ich benutze Zoom jede Woche, überwiegend auf dem Laptop/PC, für Meetings bis zu 40 Personen.

Allgemeines Fazit zu Zoom

Insgesamt für mich ein intuitiv bedienbares, störungsarm übertragendes Tool, das einfach Spaß macht!

Elisabeth Pfeifhofer

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Eines der besten Tools für Videokonferenzen, einfach bedienbar und mit den idealen Funktionen die man benötigt. “

Vorteile von Zoom

Wir haben schon mehrere Tools für Videokonferenzen getestet und wenn man wirklich einfach nur ein Tool dafür haben möchte, dann ist Zoom auf alle Fälle die beste Wahl. Auch wenn man vorher Zoom noch nie verwendet hat findet man sich sehr rasch zurecht (Video ein/aus, Ton ein/aus, Reaktionen,…). Auch das Teilen des Bildschirms ist sehr einfach möglich. In der kostenlosen Version kann man 40 Minuten die Videokonferenz verwenden, aber sollte die Zeit nicht ausreichen dann kann auch einfach rasch eine neue Konferenz für 40 Minuten erstellt werden. Wer dann doch unbegrenzt lange Videokonferenzen abhalten möchte kann aus mehreren Abos auswählen, die sich aber auch auf alle Fälle lohnen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man jederzeit ohne Registrierung über Laptop oder Smartphone an einer Videokonferenz teilnehmen kann.

Zoom ist außerdem auch sehr bemüht immer am neusten Stand zu sein. Für viele ist die Möglichkeit einen virtuellen Hintergrund einzustellen bereits ein Highlight. Aber seit kurzem gibt es auch die Möglichkeit virtuelle Filter wie Hüte, Bärte, Rahmen usw. auszuwählen und damit wird die eine oder andere Videokonferenz auch gleich etwas lustiger.

Als Vorteile sehe ich auch dass man Zoom als Programm herunterladen muss. Aber genau dadurch hat man die Möglichkeit die Teilnehmer der Videokonferenz, die Chatnachrichten, Reaktionen usw. auch noch zu sehen, wenn man den Bildschirm teilt. Wenn man mehrere Teilnehmer bei einer Konferenz hat und diese z.B. in weitere Räume aufteilen möchte, damit diese untereinander etwas besprechen können, dann ist dies über die Breakout-Rooms auch sehr einfach möglich.

Nachteile von Zoom

Aktuell gibt es bei Zoom nur sehr wenig Nachteile bis gar keine. Auch die 40 Minuten Zeitbegrenzung ist nicht unbedingt ein Nachteil, da man danach ja rasch eine neue Konferenz erstellen kann, falls die 40 kostenlosen Minuten wirklich zu kurz waren.
Zoom ist immer mal wegen Datenschutzgründen im Gespräch, aber man merkt auch dass sie sehr um dieses Thema bemüht sind und bereits einige Änderungen zur Sicherheit durchgeführt haben.

Beste Funktionen von Zoom

Schnelle Erstellung von Konferenzen, Bildschirm teilen, Breakout-Rooms, Videokonferenzen aufnehmen

Allgemeines Fazit zu Zoom

Zoom ist aktuell bestimmt eines der besten Tools für Videokonferenzen und läuft immer sehr stabil und ohne Probleme. Kann ich jeden sehr weiterempfehlen

Kerstin Müller

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Mein verlässlicher Onlinebegleiter! “

Vorteile von Zoom

Ich habe in den letzten Jahren fast alle verfügbaren Meetingtools ausprobiert, aber bin letztendlich immer wieder bei Zoom gelandet. Den allergrößten Vorteil sehe ich in der Stabilität, denn es hat am allerbesten funktioniert, auch wenn das Internet meines Meetingteilnehmers sehr schlecht war. Bei den anderen Tools ging dann meistens nichts mehr.

Nachteile von Zoom

Einziger Nachteil: amerikanisches Tool und Datenschutz deshalb kritisch.

Beste Funktionen von Zoom
  • Meetings
  • Bildschirm freigeben
  • Aufzeichnungen
Allgemeines Fazit zu Zoom

Richtig gut! Es macht alles, was es soll und das auch stabil.

Torben R.

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Unser Lieblingstool für Meetings “

Vorteile von Zoom

Wir nutzen das Tool aufgrund der einfachen Bedienung vorallem für Team-Meetings.
Die Software läuft stabil und bietet alle Funktionen die man benötigt.

Nachteile von Zoom

Es gibt zwar die Möglichkeit zoom auch über den Browser zu nutzen. Aber diese Möglichkeit ist sehr versteckt.
Der Nutzer wird fast schon dazu genötigt den Clienten zu installieren.

Beste Funktionen von Zoom

Normale Video-Calls im Team, sowie die Bildschirmfreigabe

Allgemeines Fazit zu Zoom

Sehr empfehlenswertes Tool für die interne Kommunikation

Dominique Metzler

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Zoom ist ein userfreundliches Tool, das kollaboratives Arbeiten im Homeoffice jedem Anwender auf unkomplizierte Art und Weise ermöglicht. “

Vorteile von Zoom

Zoom bietet eine umfassende Funktionalität für verschiedene Anwendungsszenarios. Das hat den großen Vorteil, dass der Nutzer nicht für unterschiedliche Use Cases gezwungen ist, unterschiedliche Tools einzusetzen und am Ende doch wieder mit einem ganzen Werkzeugkoffer unterwegs ist. Das Tool ist einfach zu bedienen und kann kurzfristig und ohne aufwändige Vorbereitungen eingesetzt werden. Zoom ist außerdem sehr stabil, vor allem im Vergleich mit anderen Tools dieser Art.

Nachteile von Zoom

Bis dato habe ich keine großen Nachteile bei Zoom entdecken können. An wenigen Stellen ließe sich die Usability noch weiter verbessern, was allerdings nicht bedeutet, dass das Tool insgesamt in dieser Hinsicht zu wünschen übrig ließe. Da der Anbieter von Zoom ein US-Unternehmen ist, sollte der Einsatz des Tools unter DSGVO-relevanten Aspekten geprüft werden.

Beste Funktionen von Zoom

Ich nutze sehr gerne Videotelefonie samt Bildschirmübertragung bei Zoom. Auch das Breakout-Feature, bei dem eine größere Gruppe von Teilnehmern zeitweise in kleinere Gruppen gesplittet werden kann, ist fantastisch. Zoom bietet außerdem die Möglichkeit, ein Gespräch oder Webinar aufzuzeichnen, sodass die Aufnahme am Ende an die Teilnehmer versendet werden kann.

Allgemeines Fazit zu Zoom

Zoom ist ein fantastisches Tool, wenn es um kollaboratives Arbeiten auf Distanz geht. Ob reine Videotelefonie oder echtes Teamwork: Zoom eröffnet völlig neue Möglichkeiten, wenn es darum geht, das gemeinsame Arbeiten an einem Projekt in der digitalen Welt abzubilden. Seine unkomplizierte und intuitive Handhabung ermöglicht auch denjenigen den Einsatz, die im Umgang mit solchen Tools noch ungeübt sind.

Dorit Flor

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„ZOOM ist eine gute und praktikable Software für Videokonferenzen. “

Vorteile von Zoom

Zoom ist sehr nutzerfreundlich. Selbst Leute, die wenig Erfahrung mit Konferenz-Tools haben, kommen mit ZOOM schnell gut zurecht. Man kann es auf mobilen Geräten ebenso unkompliziert einsetzen wie auf dem Desktop. Als TeilnehmerIn kann man ZOOM auch ohne Registrierung nutzen. Erst wenn man selbst Meetings veranstalten und andere dazu einladen möchte, benötigt man ein eigenes Konto. Bereits in der kostenlosen Version hat man einen persönlichen Meeting-Raum mit fester ID und kann auf Wunsch das Passwort selbst festlegen. Durch die Funktion “Bildschirm freigeben” kann man andere Meeting-Teilnehmer ganz einfach an den eigenen Aktivitäten teilhaben lassen und z. B. Präsentationen zeigen, Funktionen von Programmen demonstrieren und erläutern oder gemeinsam eine Mindmap erstellen. Dazu gibt’s noch ein nettes Gimmick: Wenn die Wohnzimmer- oder Home-Office-Umgebung gerade nicht so viel her macht, richtet man sich einfach einen virtuellen Hintergrund ein.

Nachteile von Zoom

Bei der kostenlosen Variante sind Meetings mit mehr als 2 TeilnehmerInnen auf 40 Minuten begrenzt.

Beste Funktionen von Zoom

Ich nutze ZOOM hauptsächlich für persönliche Besprechungen und die Teilnahme an Netzwerkveranstaltungen, Webinaren und Workshops.

Allgemeines Fazit zu Zoom

Der Funktionsumfang ist m. E. ausreichend für alle Arten von Online-Meetings.