Wer verwendet XOVI?

Die XOVI Suite richtet sich an alle Website- und Webshop-Betreiber und -Verantwortliche. Dazu zählen besonders Inhouse-SEOs, Freelancer und Online-Marketing Agenturen. Dank der Produktseiten-Optimierung anhand von Amazon-Daten eignet sich XOVI für Webshops und eCommerce-ler, der niedrige Preis macht XOVI auch für Freelancer, Startups und KMU besonders interessant.

Was ist XOVI?

XOVI zählt zu den bekanntesten SEO-Tools im deutschsprachigen Raum. Das Tool unterstützt Website-Verantwortliche bei der Entwicklung, Umsetzung und Erfolgsmessung ihrer SEO-Strategie. Du kannst für dich oder deine Kunden

  • beliebig viele Projekte anlegen
  • beliebig viele Analysen durchführen
  • dein Dashboard individuell gestalten
  • Webanalyse-Tools einbinden
  • individuelle Reportings erstellen und automatisieren
  • jeden Tool-Bereich ohne Aufpreis nutzen
  • ausführliche Konkurrenzanalysen durchführen

 

Mehr Infos
XOVI Webinar 01 ✦ Willkommen zur XOVI Suite
XOVI Webinar 02 ✦ Projekte anlegen
XOVI Webinar 03 ✦ Dashboard
XOVI Webinar 04 ✦ Keywords
XOVI Webinar 05 ✦ Monitoring
XOVI Webinar 06 ✦ Onpage
XOVI Webinar 07 ✦ Search Analytics
XOVI Webinar 10 ✦ Ads
XOVI Webinar 11 ✦ Reporting

XOVI Funktionen

Keywords

Überwachung deiner Rankings

Finde Antworten auf folgende Fragen:

  • Mit welchen Keywords ranken du und deine Wettbewerber wie – auch im internationalen Vergleich?
  • Welche Keywords mit Potenzial hast du? Auf welche Keywords solltest du dich in deiner SEO-Arbeit konzentrieren?
  • Welche Themen mit den dazugehörigen Keyword-Welten hast du bisher noch nicht besetzt?

Key Performance Indikatoren für die schnelle Übersicht

Die KPI zeigen dir auf einen Blick die wichtigsten SEO-Daten für deine Website. Du siehst, ob es Ranking-Erfolge oder -verluste gab. Zusätzlich kannst du dich direkt mit der Performance deiner Mitbewerber vergleichen.

Neue Keywords entdecken und sortieren

Entdecke neue, relevante Keywords und bekomme häufig verwendete Begriffe direkt mitgeliefert. Speichere sie im XOVI Planner oder schaue dir an, wer mit welchen Inhalten die Top-Positionen belegt. So weißt du, welche Inhalte du für Seite 1 erstellen solltest und gegen wen du dich durchsetzen musst.

Filteroptionen für erfolgsversprechende Keywords

Schwellenkeywords stehen kurz vor dem Sprung auf Seite 1, Longtail-Keywords liefern umsatzstarken Traffic. Dank der Filtereinstellungen kannst du beide ganz leicht herausfiltern, die entdeckten Begriffe in den XOVI Planner übernehmen und gezielt optimieren.

Variabel einstellbar

Große Erfolge mit wenig Aufwand

Chancen-Keywords zeigen dir rankende Inhalte, die bei diesem Keyword in der letzten Woche um mindestens 20 Positionen gestiegen sind. Wenn du sie jetzt optimierst, steigt die Chance, dass sie ihre Rankings in naher Zukunft nochmal deutlich verbessern und du mit ihnen auf Seite 1 landest.

Basis des Rankings

Der Planner für deine SEO-Strategie

Hier sammelst du interessante Keywords, die du individuell gruppieren und labeln kannst. Damit kannst du deine Inhalte strukturieren, herausfinden, wo Landing Pages fehlen oder ausgebaut werden sollten und neue Content-Ideen entwickeln.

Überwachung deiner Rankings

Entdecke deine stärksten Seiten

Du siehst die Anzahl der Positionen und Keywords einer URL auf einen Blick – und damit ihren Wert für dein SEO. Identifiziere starke Unterseiten und Verzeichnisse, die durch eine Optimierung auf Seite 1 springen könnten. Analysiere gut rankende URLs der Konkurrenz für neue Content-Ideen.

Ranking-Veränderungen immer im Blick

Du siehst sofort, welche Seiten ihre Position seit der letzten Woche verbessert und verschlechtert haben. Damit kannst du Optimierungs-Erfolg verfolgen oder bei Verlusten sofort Gegenmaßnahmen ergreifen, falls nötig.

Aufholjagd mit dem Ranking-Vergleich

Der Vergleich von deinen wichtigsten Keywords mit denen deiner Konkurrenz hilft dir, relevante Keywords zu entdecken und in deine SEO-Strategie aufzunehmen. Damit schmälerst du den eventuellen Vorsprung deines Mitbewerbers und steigerst deine Chance auf mehr Traffic, Conversions und Umsatz.

Lass die Euros sprechen

SEO KPI, die für dich viel Aussagekraft haben, sind für Laien nur schwer nachvollziehbar. Mach es deinen Kunden und Vorgesetzten leicht: Der Ranking Value verrät, was die Anzeigen-Kosten für deine erreichten organischen Rankings gewesen wären – und wie viel Geld du ihrem Unternehmen mit deiner Arbeit sparst.

Weiterlesen

Keyword-Monitoring

Mit dem Keyword Monitoring Tool kannst du deine eigenen Keywords anlegen und überwachen. Analysiere ihre Performance im zeitlichen Verlauf und reagiere gezielt auf Veränderungen deiner Rankings. Das Keyword Monitoring Tool konzentriert sich also nur auf die Keyword Rankings, die für dein Business oder das deiner Kunden wirklich relevant sind.

Lege für jedes Keyword fest

  • für welche Domain/s das Keyword Ranking erfasst werden soll
  • welche Suchmaschine/n (Google, Bing, Yandex) genutzt werden soll
  • ob Local Rankings in bestimmten Städten erfasst werden sollen
  • an welchen Wochentagen das Ranking aktualisiert werden soll
  • für welche Devices das Ranking überwacht werden soll
  • ob organische und/oder Universal Search Rankings erfasst werden sollen

Erfahre

  • mit welcher URL du das beste Ranking zum Keyword hast
  • auf welcher Position es sich befindet
  • ob es sich um ein organisches oder Universal Search Suchergebnis handelt
  • ob und welche Ranking-Veränderung es gibt
  • KPI wie Suchvolumen, CPC und Mitbewerberdichte

Der Keyword Checker für deine wichtigsten Suchbegriffe

Überwache die Rankings deines Keyword-Sets individuell nach den Anforderungen deines Business. Positionsveränderungen werden dir direkt angezeigt. So kannst du schnell auf Rankingverluste reagieren oder den Erfolg von Optimierungen überprüfen.

Individueller Sichtbarkeitsindex für exakte Daten

Der Monitoring OVI zeigt dir die Sichtbarkeit ausschließlich für die Suchbegriffe, die für deine Angebote wichtig sind. Schätze die Präsenz deiner Website viel realistischer ein, erhalte präzise Daten und setze deine SEO-Strategie effektiv um. Vergleiche dich direkt mit deiner Konkurrenz.

Alle Informationen über ein Keyword

Erfahre im Detail, wie sich deine Website zum ausgewählten Keyword schlägt. Das ist bei umsatzstarken Keywords besonders wichtig. Erkenne, ob die richtige URL rankt, durchgeführte Optimierungen erfolgreich waren oder ob du Verbesserungen vornehmen musst.

Positionsentwicklungen für jedes Keyword

Erfahre wichtige Positionsveränderungen deiner überwachten Keywords. So siehst du auf einen Blick, ob gezielte Optimierungsmaßnahmen erfolgreich waren oder ob du wichtige Positionen verloren hast und schnell entsprechende Maßnahmen ergreifen musst.

Schneller Positionsvergleich

Auf einen Blick siehst du, welcher Mitbewerber bei deinen wichtigsten Keywords rankt und auf welcher Position. So kannst du einschätzen, wie gut du dich gegen deine Konkurrenz durchsetzt, ob du den Vorsprung weiter ausbauen oder eine Aufholjagd beginnen solltest.

Onpage-Optimierung

Optimiere die technische und inhaltliche Umsetzung deiner Webseite. Entdecke und behebe technische Fehler und erkenne auf einen Blick, worum du dich zuerst kümmern solltest. Analysiere so viele Websites, so oft wie du möchtest. Das Onpage-Tool ist sehr umfangreich, wir haben für dich einige der Highlights zusammengestellt.

Onpage Optimierung zum Abarbeiten

Die Ergebnisse der Onpage Analyse zeigen dir, um welchen Befund du dich zuerst kümmern solltest. Für jede Meldung kannst du die Liste der betroffenen URLs ganz leicht exportieren. Behebe sie selbst oder gib die Liste an einen Zuständigen weiter.

Gezielte Textoptimierung

Die Textanalyse zeigt dir, ob die Textlänge und Häufigkeit deines Keywords passen und ob noch verwandte Begriffe bzw. Themen in deinem Text fehlen. Du kannst deinen Text direkt im Tool optimieren und dann in dein CMS kopieren.

Ladezeit optimieren leicht gemacht

Du erhältst eine detaillierte Aufschlüsselung über deinen Pagespeed sowie konkrete, priorisierte Handlungsempfehlungen von YSLOW und Google Pagespeed. Du kannst die Empfehlungen ganz leicht exportieren und abarbeiten (lassen).

Device-optimierte Snippets erstellen

Mit dem SERP Snippet Generator stellst du sicher, dass die wichtigsten Fakten deines Snippets auf jedem Endgerät gut lesbar sind. So verhinderst du, dass gute Verkaufsargumente auf Mobiltelefonen gar nicht angezeigt werden und du potenzielle Kunden verlierst.

Interne Verlinkung verbessern

Überprüfe mit der Content-Relevanz-Suche, welche Inhalte deiner Domain zu einem Keyword ranken. Finde heraus, welcher Content deiner Website die höchste Relevanz für ein Keyword hat. Identifiziere den besten Content für deine interne Verlinkung.

Weiterlesen

Backlinks

Gute Backlinks sind nach wie vor einer der wichtigsten Faktoren für gute Rankings deiner Seite. Mit dem Backlink Checker nimmst du deine Backlinks (oder die deiner Konkurrenz) genau unter die Lupe. Du findest konkrete Ansatzpunkte, wie du dein Linkprofil verbessern und noch mehr Backlinks aufbauen kannst.

Mit dem Backlink Tool analysierst du dein Backlink-Profil oder das deiner Konkurrenz. Du siehst sofort,

  • was für Ankertexte am häufigsten verwendet werden
  • welche deiner Seiten am häufigsten verlinkt werden
  • wie das follow/nofollow Verhältnis ist
  • wie viele Links auf die Startseite bzw. auf Unterseiten gehen
  • und viel mehr

Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Anzahl, Ankertexte, (No)Follow-Verhältnis, Linkziele… du bekommst alle Daten, die du für einen Backlink Check benötigst. Die visuelle Aufbereitung ermöglicht dir ein schnelles Verständnis für die Zusammensetzung deines Linkprofils. Ein Klick in den jeweiligen Datensatz bringt dich in die Tiefenanalyse.

Von den Besten lernen

Finde in sekundenschnelle heraus, welche deiner Seiten die meisten Backlinks erhalten und woher sie kommen. Nutze sie für deine interne Verlinkung und besseren Content. Analysiere die Top Seiten deiner Konkurrenz und wende die Erkenntnisse für deine Inhalte an.

Vermeide Sackgassen für Mensch und Maschine

Finde ganz einfach heraus, ob und welche Backlinks auf 404 oder 410-Seiten zeigen. So kannst du schnell reagieren und Weiterleitungen einrichten.

Strategische Ankertexte

Mal Brand, mal Domain, mal Thema und mal Keyword: Deine Ankertexte sollten divers und natürlich sein. Das Tool zeigt dir, wie häufig einzelne Ankertexte verwendet wurden. So kannst du Ankertexte strategisch festlegen.

Entdecke neue Backlink-Potenziale

Ein Blick in die Backlinks deiner Mitbewerber hilft dir dabei, neue potenzielle Linkpartner zu finden. Schau nach, von welchen passenden Domains du noch keine Backlinks erhältst und finde einen Weg, dass sie auch dich verlinken.

Weiterlesen

Disavow

Gute Backlinks sind nach wie vor einer der wichtigsten Faktoren für gute Rankings deiner Seite. Das Disavow Tool überprüft für dich, ob Backlinks einen positiven oder negativen Einfluss auf die Rankings deiner Website haben. Erstelle mithilfe des Tools eine Disavow Datei zur Entwertung von schädlichen Links, die du in der Google Search Console einreichst.

Identifiziere schädliche Backlinks
Du erfährst, welche Backlinks dir potenziell schaden oder bereits geschadet haben. Diese Links solltest du entfernen. Versuche, die Webmaster zu kontaktieren und bitte um Löschung dieser Backlinks oder darum, sie auf nofollow zu setzen.

Entwerte deine schädlichen Backlinks
Du erhältst eine passend formatierte Datei deiner Disavow Links, die du nur noch in der Google Search Console hochladen musst.

Backlink-Bewertung für Profis
Bei der Anlage deiner Analyse kannst du selbst festlegen, welche Parameter bei der Berechnung des Risikowertes verwendet werden sollen – und welche nicht.

Weiterlesen

SEA-Konkurrenzanalyse

Selten hast du wirklich Einblicke in die Google Ads Aktivitäten deiner Konkurrenz. Mit dem SEA Tool kannst du eine umfassende Ads Analyse durchführen. Du erhältst Informationen über die geschätzten Ausgaben, verwendete Keywords, Titel, URLs und Anzeigen deiner Konkurrenz. Ideal also, um die SEA-Strategien deiner Mitbewerber genau unter die Lupe zu nehmen und Impulse für deine eigene Anzeigen-Strategie mitzunehmen.

Das SEA Tool ist ideal für die Ads Anzeigen-Analyse deiner Konkurrenz. Du findest heraus

  • wie die Anzeigen aufgebaut sind
  • welche Anzeigen (Titel und Texte) besonders erfolgreich sind
  • ob Rabatte oder andere Aktionen durchgeführt werden
  • wie groß schätzungsweise das relative Budget ist
  • für wie viele und welche Keywords (du und) dein Mitbewerber Anzeigen schalten

Lass dir vom SEA Tool die Daten zu Keywords, Anzeigen, Kosten, Titel und URLs für einen ausgewählten Zeitraum anzeigen.

Finde heraus, wie hoch schätzungsweise das Budget deiner Mitbewerber im Vergleich zu dir ist. So kannst du erkennen, ob deine Konkurrenz deutlich mehr oder weniger Geld in SEA investiert.

Knackige Titel, die konvertieren

Häufig verwendete Titel zeigen dir die erfolgreichsten Anzeigen-Titel deines Mitbewerbers. Sie verraten dir, welche Aktionen und Versprechen bei Kunden besonders beliebt sind – und auch bei dir zu mehr Conversions führen könnten.

Identifiziere und vergleiche Anzeigen-Keywords

Vergleiche die gebuchten Keywords deiner Konkurrenz mit deinen eigenen. Entdecke neue Suchbegriffe, die auch für deine SEA-Strategie interessant sein könnten.

Bessere Landing Pages, mehr Conversions

Analysiere die erfolgreichsten Landing Pages deiner Konkurrenz. Nutze die Erkenntnisse, um deine eigenen Landing Pages zu verbessern und ihre Conversion-Rate zu erhöhen.

Verbessere deine Anzeigentexte.
Lerne von den Anzeigentexten deiner Mitbewerber. Wende die Erkenntnisse auf deine eigene Ad Copy an. Vermeide Fehler, verbessere deine Klickrate und steigere deine Conversions.

Passe deine SEA-Strategie an

Überprüfe die Keywords, auf die bisher nur dein Mitbewerber Anzeigen schaltet. Sicherlich sind einige darunter, die auch für deine SEA-Strategie sinnvoll sind.

Weiterlesen

Search Analytics

Mit dem Search Analytics Tool vereinst du deine SEO- und Webanalyse-Daten unter einem Dach. Verknüpfe Google Analytics, Search Console und Matomo (ehem. PIWIK) mit dem XOVI SEO Tool. Voraussetzung ist natürlich, dass du oder deine Kunden diese Webanalyse Tools bereits nutzen.

 

Du bekommst die wichtigsten Kennzahlen visuell aufbereitet. So kannst du dich auf die wesentlichen Daten konzentrieren. Das ist besonders wertvoll für alle,

  • denen Google Analytics zu komplex ist und nur die wichtigsten Daten benötigen
  • die für ihre Kunden Traffic und Userverhalten überwachen und reporten

Du erhältst genaue Informationen über Traffic, deine Zielgruppe, Akquisition und das Besucherverhalten auf deiner Website sowie Suchanfragen, Länder und Devices deiner User.

 

Geht deine Keyword-Strategie auf?

Gleiche die Suchanfragen mit deinem Keyword-Set ab und überprüfe, ob du die richtigen Schwerpunkte gesetzt hast – oder ob du deine Keywords und Inhalte noch einmal anpassen musst.

 

Verbessere deine Conversion Rate

Optimiere bereits erfolgreiche Seiten weiter und steigere ihre Conversion Rate. Analysiere, was sie erfolgreich macht und wende die Erkenntnisse auf andere Seiten.

 

Ermögliche ein gutes Surferlebnis

Schau dir genau an, wie groß der Anteil der mobilen Nutzer ist. Verwenden viele deiner Besucher ihr Smartphone? Stelle sicher, dass du eine für Mobilgeräte optimierte und schnell ladende Website hast.

 

Identifiziere Maßnahmen aus der Zielgruppen-Analyse

Die Zielgruppen-Daten verraten viel: Sollten z.B. viele Nutzer eine englische Spracheinstellung nutzen, solltest du eine englische Sprachvariante deiner Seite anbieten.

Identifiziere erfolgreiche Kanäle

Finde heraus, welche Inhalte auf welchen Kanälen besonders gut funktionieren. Sitzungsdauer und Absprungrate verraten dir, ob deine Besucher mit deinen Inhalten interagieren.

Bessere Seiten dank Verhaltens-Analyse

Dort wo die Absprungrate besonders hoch ist, solltest du ansetzen. Schau dir diese URLs in der Onpage Analyse an und überlege, was du verbessern kannst.

Umfassende Reports einfach erstellt

Statt Daten aus verschiedenen Tools händisch in ein Reporting zu verwandeln, kannst du sie jetzt in der XOVI Suite bündeln und ganz einfach Reportings erstellen.

Mehr Übersicht, schnelleres Arbeiten

Verwalte alle SEO- und Webanalyse-Daten deiner Kunden in nur einem Tool. Füge sie mit wenigen Klicks deinen Reportings hinzu und erhalte unkompliziert Leistungsberichte mit allen Daten, die du benötigst.

 

Weiterlesen

Reporting

Das SEO-Reporting-Tool ermöglicht es dir, in kürzester Zeit SEO-Reports zu erstellen und sie automatisiert an Kunden, Vorgesetzte oder Teamleads verschiedener Abteilungen zu versenden. Dank passender Vorlagen kannst du mit wenigen Klicks aussagekräftige Reportings zusammenstellen – oder selbst individuelle Templates kreieren, die auf die Anforderungen des Adressaten zugeschnitten sind.

 

Nutze für deinen SEO-Report nur die Daten, die du wirklich brauchst. Du kannst alle Datensätze aus der XOVI Suite zu deinem Reporting hinzufügen – auch die von verknüpften Tools wie Google Analytics, Search Console oder Matomo.

Mit dem XOVI Reporting-Tool bestimmst du selbst,

  • welche Datensätze verwendet werden
  • welches Layout dein SEO Report bekommt

 

Immer das passende Layout griffbereit

Erstelle für jeden deiner Kunden einmal ein individuelles Layout und verwende es wieder und wieder. So präsentierst du die Ergebnisse deiner Arbeit im jeweiligen Unternehmensgewand und sparst gleichzeitig Zeit und Arbeit.

Schnell Schwerpunkt-Reports erstellen

Vorgefertigte Inhaltsvorlagen machen es dir einfach, schnell Reports mit Schwerpunkten zu erstellen. Wenn du regelmäßig Reportings mit maßgeschneiderten Inhalten benötigst, kannst du deine eigenen Inhaltsvorlagen gestalten und immer wieder verwenden.

Weniger Aufwand dank automatisierten Reportings

Hast du Layout und Inhalt deines Reports einmal erstellt, kannst du es abspeichern und automatisieren. Versende es sofort oder lege ein wöchentliches oder monatliches Intervall fest. Bestimme, wer deine Reports zukünftig per Email erhalten soll und wann sie verschickt werden.

Weiterlesen

XOVI Bewertungen / Erfahrungen

Diese XOVI-Bewertungen werden automatisch aus 9 eingereichten Nutzer-Erfahrungen ermittelt.

Gesamt
4.5/5
Benutzerfreundlichkeit
4.0/5
Support / Kundenbetreuung
4.4/5
Eigenschaften & Funktionalitäten
4.4/5
Preis-Leistungs-Verhältnis
4.9/5
Wahrscheinlichkeit der Weiterempfehlung
4.7/5
XOVI jetzt bewerten

XOVI Rezensionen

Michael Kohlfürst

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Die eierlegende Wollmilchsau “

Vorteile von XOVI

Sehr viele verschiedene für SEO und Marketing nützliche Funktionen in einem Tool. Auch die Erstellung des Reporting und Versand für unsere www.promomasters.at Kunden hat viele Funktionen. Die bei Google erhobenen Daten haben eine gute Qualität.

Nachteile von XOVI

Das Link-Tool ist seit einiger Zeit im Rückstand. Dies aber auch bei anderen Anbietern. Wenn es wieder geht, ist es sogar besser, weil es die vorhandenen Links zeigt anstatt sehr vieler.

Beste Funktionen von XOVI
  • Monitoring OVI
  • Onpage Analyse
  • Linktool
  • Reporting Tool
Allgemeines Fazit zu XOVI

Ein in Preis & Leistung fantastisches Tool, mit dem das Team gerne arbeitet.

Franziska Schön

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Xovi ist ein SEO-Tool mit einem sehr großen Leistungsumfang und ideal für die ganzheitliche Suchmaschinenoptimierung. “

Vorteile von XOVI

Ein großer Vorteil von Xovi ist, dass keine Installation notwendig dafür notwendig ist. Man hat viele Funktionen im Tool, die sehr sinnvoll sind: Beispielsweise sieht man täglich aktualisierte Keyword Rankings und die wöchtentliche Veränderung der Sichtbarkeit. Mit der WDF*IDF Analyse kann man seine SEO-Texte optimieren. Die Menüführung ist übersichtlich gestaltet.

Nachteile von XOVI

Man kann nur im wöchentlichen Rhythmus eine Linkprüfung vornehmen und es gibt keine Tools zur suchmaschinenoptimierten Texterstellung.

Beste Funktionen von XOVI

Am liebsten nutze ich die Funktion der Monitoring Keywords

Allgemeines Fazit zu XOVI

Zur SEO-Optimierung ideal! Kann ich nur empfehlen.

Jan Kurschewitz

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„XOVI ist das One-Stop-SEO-Tool. “

Vorteile von XOVI

XOVI hat alles in einem Paket zu einem festen Preis. SEO-Tools, Onpage-Analyse aber auch Social und Ads. Durch die Anbindung von Search Console und Analytics hat man über jeden Kunden einen guten Überblick.

Nachteile von XOVI

Die Benutzerführung ist komisch und ist nicht flüssig. Die Grundeinstellungen jedes Projekts finde ich nur über Umwege, manche Informationen und Buttons sind versteckt und XOVI merkt sich von einem aufs andere Maol leider nicht, dass ich nicht nur 10 Projekte paginiert, sondern 100 Projekte in einer Liste sehen möchte.

Beste Funktionen von XOVI

Das Dashboard für einen schnellen Überblick, ob das Projekt gerade rauf oder runter geht, die Keywords-Übersicht über die Entwicklung aller Keywords und das Monitoring speziell von mir gewählter Keywords. Auch die OnPage-Analyse ist ein gutes Tool, das alles über Inhalte, SEO und Technik eines Projekts liefert.

Allgemeines Fazit zu XOVI

Schön orange, schön alles drin, was ich brauche aber in der Bedienung und Benutzerführung etwas hakelig.

Alexander Zorn

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Das Universal Tool für SEOs. “

Vorteile von XOVI

Sehr breit aufgestelltes Tool in dem man so ziemlich alle Features abgedeckt hat, die man für SEO benötigt. Keywords, Verschiedene, auch regionale Suchmaschinen, On- und Offline und auch soziale Medien. Tool hat sehr guten Support, eigene Tutorials und Seminare. Auch wird es immer wieder weiterentwickelt. Und das ganze so einem sehr fairen Preis.

Nachteile von XOVI

Das Tool könnte hier und da etwas einfacher in der Bedienung sein, auch ist derzeit das Social Media Monitoring nicht ganz problemlos. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau.

Beste Funktionen von XOVI

Die On-Page Analyse ist regelmäßig zur Überwachung im Einsatz. Dazu das Monitoring der eigenen Keywords. Je nach aktuellem Anlasse wir Content-bezogen das Keyword Tool genutzt.

Allgemeines Fazit zu XOVI

Ich habe viele andere Tools ausprobiert und finde Xovi bietet den besten Mix zu einem guten Preis. Außerdem bekommt man Unterstützung, wenn man irgendwo nicht weiterkommt.

David Odenthal

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Einfach, günstig und qualitativ hochwertiges SEO Tool, welches die Zeichen der Zeit erkannt hat. “

Vorteile von XOVI

Ich habe in einem Tool alles auf einen Blick, es hat zahlreiche Features. Ich mag xovi auch, weil ich die Menschen dahinter mag.

Nachteile von XOVI

Etwas unübersichtlich, dafür strotzt es mit Features

Beste Funktionen von XOVI

Content Relevanz, OnPage Feature, Crawls, Keyword Recherche, SEA

Allgemeines Fazit zu XOVI

Sehr zu empfehlen. Ich arbeite täglich auch als CRO Experte mit xovi.

Mariana Traxel

  • Online Marketing Gladiator
  • sometra
Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Nehmen und Nutzen, wenn man Vollblut SEO macht. “

Vorteile von XOVI

Das Tool ist für Full-Time SEOs die beste Wahl.
Es ist übersichtlich, bietet viele Funktionalitäten und hat nur ein Preismodell. Anders, als bei zB SISTRIX , wo man einzelnen Module jedes Mal aktivieren oder deaktivieren muss (resp. bezahlen). Es ist auch deutlich besser als ubersuggest, das derzeit in DE noch kein Monitoring-Tool hat und teils (finde ich) als das Tool von Karl Kratz, das für mich (ausser deutlich teurer) auch nicht so bedienerfreundlich ist, wie XOVI.

Nachteile von XOVI

Wenn man nur ab und an etwas recherchieren möchte, eignet sich XOVI nicht so gut. Der Grund ist einfach, dass es so viele Funktionalitäten gibt, dass man wirklich etwas länger braucht, bis man alles findet was man braucht. Ich habe mich häufig dann wie beim zappen im TV verloren. Und aus Frust dann zu Beginn anders gesucht.
Dann bekam ich den Tipp mich an den Support zu werden. Der ist SUPER- In Null, Komma nix beheben diese Jungs alles, beantworten auch zum hundertsten Mal die gleiche Frage und sind immer gut drauf.
Also: Klare

Beste Funktionen von XOVI

Nutze es nicht mehr. Habe es ein Jahr lang genutzt. Super.

Allgemeines Fazit zu XOVI

Nehmen und Nutzen, wenn man Vollblut SEO macht.

Katharina Müller

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Ein Allzweckhelfer für SEO-Nöte. “

Vorteile von XOVI

Mit der All-in-One-Lösung bietet XOVI ein breit gefächertes Analysetool, das sich für Unternehmen jeder Größenordnung eignet. Durch die vielseitigen Filterfunktionen und Verknüpfungsmöglichkeiten, können starke Reports erstellt werden. Besonders das Keyword Monitoring liefert Insights, die je nach Notwendigkeit flexibel angepasst werden können. Mit der Onpage Analyse gibt es zudem schnelle und angenehm aufgearbeitete Daten zur analysierten Domain. So werden einem manuelle und aufwendige Crawls erspart.

Nachteile von XOVI

Mit dem Reporting sind zwar fast keine Grenzen gesetzt, das Einrichten benötigt allerdings ein wenig Zeit. Wenn die Geduld sich dem Ende neigt, helfen allerdings der Support, Webinare oder die Academy weiter!

Beste Funktionen von XOVI

Keyword Monitoring, Search Console/Web Analytics, Reporting

Allgemeines Fazit zu XOVI

Das Tool bietet umfassende Analysemöglichkeiten der eigenen Domain sowie der Konkurrenz. Durch die zahlreichen Funktionen können Erfolge und Pain Points zügig evaluiert und Maßnahmen zur Behebung getroffen werden. Mit dem günstigen Preis gibt es keine Ausreden mehr!

Christian Wächter

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Ein SEO Tool mit vielen nützlichen Funktionen bei einem sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis. “

Vorteile von XOVI

Für den Preis ist das Tool sehr gut. Gerade wenn man mehrere Projekte hat oder als kleine Agentur Kundensites dauerhaft analysieren will ist es praktisch nicht, wie bei einigen anderen Tools, durch Limitierung der Projektanzahl ständig wechseln zu müssen. Hier gibt es eine “Quasi-Flatrate”. Was man ebenfalls bei einigen Tools nicht kann, ist das “Schauen in die Vergangenheit”. Wie hat denn die Domain in den letzten Monaten oder gar Jahren gerankt und wie ist der Verlauf der Sichtbarkeit. Der Datenbestand der täglich gecrawlten Keywords ist (glaube 2,5 Millionen) ist schon umfangreich und kann zur Not durch die Monitoring Keywords ergänzt werden. Diese sind dann natürlich nicht rückwirkend analysierbar.

Nachteile von XOVI

Die Daten der Backlinks ist sehr träge und unvollständig. Mir unverständlich, warum hier nicht die Daten der SearchConsole genutzt werden, die doch eh schon verknüpft ist.
Auch die Reports werden seit Jahren nicht wirklich weiter entwickelt. Sie sind umständlich und unübersichtlich zu erstellen und machen nicht wirklich Spaß. Schon gar nicht, dass ein Kunde das wirklich nutzen und verstehen könnte.

Beste Funktionen von XOVI

Die Google Ads Funktion um die Anzeigen und Keywords der Mitbewerber zu checken. Und natürlich das Dashboard zur Schnellanalyse von Domains.

Allgemeines Fazit zu XOVI

Xovi ist immer noch mein Haupttool im Bereich SEO. Aber ich nutze auch weitere Tools, die einige Bereiche besser bedienen. Für die schnelle Analyse von Websites, sei es zur Kundengewinnung, oder zur Backlink Einschätzung ist es gut brauchbar. Bei der Onpage Analyse kann es Einsteigern (und manchmal auch Profis) brauchbare Tipps zur Optimierung liefern. Man sollte sich nur nicht blind drauf verlassen.

Thomas Weber

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„All-In-One SEO-Tool zu gutem Preis – Passt! “

Vorteile von XOVI

Xovi bietet eine All-In-One-Lösung zu einem sehr guten Preis (sagt denen das bloß nicht!). Wichtig für mich war die nicht limitierte Anzahl von Projekten. Lediglich Monitored Keywordcrawls sind limitiert. Aber auch die angeschlossene eigene Keyworddatenbank liefert schon sehr brauchbare Ergebnisse.

Auch sehr gut: Wenn man mal nicht weiter weiß, hilft der Support kompetent, freundlich und schnell.

Nachteile von XOVI

Die Einarbeitung in die Xovi Suite erfordert etwas Zeit und Geduld, wird aber durch Webinare, Tutorials und sogar kostenlose Live-Schulungen in Köln (und zeitweise München) erleichtert.

An der Menüstruktur bzw. die Erklärung derer könnte allerdings noch etwas gearbeitet werden. Auch die Erstellung von Reports ist recht kompliziert und langwierig (zumindest bei der Ersteinrichtung).

Beste Funktionen von XOVI

Die Login-Funktion ist für den Start nicht schlecht. Eine meiner Lieblingsfunktionen.

Allgemeines Fazit zu XOVI

Für Freelancer und kleine Agenturen, bei denen SEO keine Fokusdienstleistung darstellt, ist die Xovi-Suite eine bezahlbare und gut brauchbare Lösung. Kann ich nur empfehlen!

XOVI Alternativen

Semrush OMT Magazin

Semrush

4,5/5 (17)
SISTRIX OMT Magazin

SISTRIX

4,4/5 (29)
Searchmetrics OMT Magazin

Searchmetrics

4,4/5 (1)
XOVI

Die leistungsstarke XOVI Suite umfassend vorgestellt

Wer im Internet mit der eigenen Website, oder auch mit dem eigenen Online Shop langfristig erfolgreich sein möchte, der benötigt nicht nur aktuelles und umfassendes Online Marketing Know-how, sondern vor allem auch fundierte Daten und hilfreiche Kennzahlen. Mittlerweile gibt es sehr viele verschiedene Online Marketing Tools, die alle ihre individuellen Vorteile und Nachteile mit sich bringen und die zudem auch unterschiedliche Schwerpunkte besitzen. Webmaster und Unternehmen stehen daher vor der schwierigen Herausforderung genau die Tools und Online Marketing Werkzeuge zu identifizieren, die ihnen zukünftig auch wirklich dabei helfen werden, online erfolgreicher zu werden.

Unterschiedliche Schwerpunkte und Datengrundlagen erschweren die Optimierungen erheblich

Wer bereits verschiedene Online Marketing Tools im Einsatz hat wird festgestellt haben, dass die Kennzahlen und Ergebnisse der verschiedenen Tools nicht miteinander verglichen werden können, da unterschiedliche Datengrundlagen verwendet werden. Diese Tatsache kann die Effizienz von Arbeitsprozessen erheblich verringern. Aus diesem Grund ist es i.d.R. sehr sinnvoll, die Anzahl einzelner Tools zu reduzieren und sich für ein einzelnes, aber leistungsstarkes Online Marketing Tool zu entscheiden.

Wäre es nicht hervorragend, wenn ein Tool gleich mehrere unterschiedliche Disziplinen (wie z.B. SEO und SEA) fundiert und nutzerfreundlich abbildet? So könnte wichtiges Marketing Budget eingespart werden und man wäre in der Lage, Kennzahlen zukünftig miteinander zu vergleichen. So können Entwicklungen und Erfolge präzise gemessen werden.

Eins dieser besonders leistungsstarken und qualitativ hochwertigen Online Marketing Tools, die du definitiv kennen solltest, ist die „XOVI Suite“. In diesem umfangreichen und informativen Artikel erfährst du, welche Vorteile dir die XOVI Suite bieten kann, welche konkreten Optimierungen möglich sind und wie du so deine Website oder auch deinen Online Shop auf die nächste Stufe heben kannst.

Die XOVI Suite im praktischen Überblick

Bevor du detaillierte Einblicke in die Funktionen und Leistungen der XOVI Suite erhältst, findest du hier einen hilfreichen Überblick über die verschiedenen Kompetenzen und Schwerpunkte. So erhältst du ein besseres Gefühl dafür, in wie vielen und vor allem auch in welchen unterschiedlichen Bereichen du in Zukunft von der XOVI Suite profitieren kannst.

Suchmaschinenoptimierung

Auch wenn dir die XOVI Suite noch viele weitere Online Marketing Funktionen und Möglichkeiten bietet:  Der  Bereich Suchmaschinenoptimierung gehört zur absoluten Kernkompetenz und somit zum Herzen der Suite. Für viele Webmaster und Unternehmen stellt die Suchmaschinenoptimierung besondere Herausforderungen dar. Das liegt zum einen daran, dass SEO einem stetigen Wandel unterliegt und dass es daher essentiell ist, auf dem aktuellsten Stand zu bleiben, zum anderen an oft fehlenden SEO Erfahrungen.

Doch nicht nur diese Faktoren verhindern oft, dass der gewünschte SEO Erfolg ausbleibt. Sehr häufig liegt die Ursache auch in der Sorge, dass sich Veränderungen negativ auf den bereits vorhandenen organischen Suchmaschinen Traffic auswirken könnten.

OVI- Entwicklung

Screenshot eines Sichtbarkeitsindexverlaufs im Zeitraum vom 18.02.2018 bis zum 18.08.2019.

 

Die XOVI Suite bietet einen sehr umfassenden und fundierten SEO Bereich, um Webmaster und Unternehmen bei ihren individuellen SEO Herausforderungen bestmöglich zu unterstützen. Zudem sind viele der vorhandenen SEO Funktionen nicht nur auf die eigene Internetpräsenz beschränkt, sodass auch mit Leichtigkeit sehr präzise Wettbewerbsanalysen durchgeführt werden können.

Zu den wesentlichen SEO Funktionen der XOVI Suite gehören:

  • Die zu optimierende Internetpräsenz als eigenes Projekt anlegen
  • Eine sehr umfangreiche und informative SEO Onpage-Analyse
  • Vorhandene Keywords / Rankings / Dokumente anzeigen
  • Umfassende Keyword-Recherchen durchführen
  • Von detaillierten Keyword-Analysen profitieren
  • Eine Keyword-Monitoring-Funktion für erfolgsrelevante Keywords
  • Mögliche Chancen-Keywords identifizieren
  • Ein integrierter Text-Optimizer für noch hochwertigeren Content
  • Ein sehr umfangreicher Backlink-Bereich für fundierte SEO Offpage-Analysen

Mit Hilfe des facettenreichen SEO Bereichs der XOVI Suite können also nicht nur gravierende Fehler und wichtige Potenziale identifiziert werden. Es können auch entscheidende Wettbewerbsanalysen durchgeführt werden. Somit bietet die XOVI Suite sowohl im SEO Onpage- als auch im Offpage Bereich viele nützliche Funktionen, um zukünftig noch mehr zielgruppenrelevanten organischen Suchmaschinen Traffic erhalten zu können.

Rankingverteilung

Screenshot einer Grafik zur Rankingverteilung.

Search Analytics

Wer die XOVI Suite schon seit längerer Zeit nutzt um im Internet erfolgreicher zu werden, der weiß um die vielen praktischen Möglichkeiten, relevante Daten und Marketing-Informationen miteinander verknüpfen zu können. Ein Bereich, der die tägliche Online Marketing Arbeit erheblich erleichtert und deutlich strukturierter gestalten lässt, lautet „Search Analytics“.

Search Analytics

Zielorientierte Online Marketing Strategien können schließlich nur dann entwickelt und umgesetzt werden, wenn man auf fundierte Daten zurückgreifen kann. Aus diesem Grund bietet die XOVI Suite die Möglichkeit, Daten aus Google Analytics / Search Console direkt in die Suite zu importieren. Auch Matomo / Piwik Analytics Nutzer/innen können ebenfalls von dieser wichtigen Möglichkeit profitieren. So können entscheidende Daten- und Analyse-Quellen mit den leistungsstarken Funktionen der XOVI Suite verknüpft werden um zukünftig noch präzisere Ergebnisse zu erhalten.

Hier klicken um zu erfahren, wie du dir mit der XOVI Suite ein eigenes SEO Dashboard aufbaust → https://www.xovi.de/seo-dashboard-in-google-data-studio-mit-xovi-daten/

Ads

Da Webmaster und Unternehmen können neben SEO auch über bezahlte Suchmaschinenwerbung (Anzeigen) Traffic generieren. Daher findet man in der XOVI Suite auch zu dieser Online Marketing Disziplin viele wissenswerte Informationen. Eine wesentliche Besonderheit dabei ist, dass nicht nur entscheidende SEA Informationen für eigene Projekte zur Verfügung stehen, sondern dass man beliebige Einblicke in die Anzeigen-Aktivitäten der jeweils gewünschten Domain erhält.

Möchtest du beispielsweise wissen, welche Anzeigen dein Wettbewerber schaltet und auf welche Suchanfragen er bietet, dann schau einfach bequem in der XOVI Suite nach.

In der Suite erhältst du beispielsweise Informationen über:

  • Für welche Keywords Anzeigen gebucht werden
  • Welche Anzeigen geschaltet werden
  • Wie Anzeigen für Keywords im Laufe der Zeit verändert wurden (Verlauf)
  • Welche Titel und URLs verwendet werden

 

Ads

Mit diesem Wissen kannst du dir zukünftig noch erfolgreichere SEA-Kampagnen aufbauen.

Reporting

Die verschiedenen Kennzahlen und Strategien der jeweiligen Online Marketing Disziplinen sind von großer Bedeutung, sondern auch die jeweiligen Prozesse innerhalb des Projektmanagements.

Die XOVI Suite erleichtert diese Prozesse mit vielen individuellen Einstellungen und Projektmanagement-Funktionen erheblich, sodass beispielsweise mit nur wenigen Klicks ein sehr aussagekräftiges Reporting für dein Unternehmen, oder auch für deine Kunden erstellt werden kann.

Da es sehr wichtig ist, sowohl effizient als auch effektiv zu arbeiten, hat XOVI viele Möglichkeiten, Funktionen und Einstellungen geschaffen, mit denen wichtige Prozesse automatisiert und zudem transparent gemacht werden können.

Reporting

Der leistungsstarke SEO Bereich der XOVI Suite

Suchmaschinenoptimierung ist sehr facettenreich. Hier ist das Zusammenspiel mehrerer Faktoren für den eigenen Online-Erfolg entscheidend. Da Unternehmen und Webmaster im Bereich SEO auf qualitativ hochwertige Daten und fundiertes SEO Know-how angewiesen sind, bietet XOVI einen sehr umfangreichen SEO Bereich, der viele unterschiedliche SEO (Unter-)Bereiche berücksichtigt, analysiert und transparent darstellt.

Der SEO Bereich gehört daher zur absoluten Kernkompetenz der XOVI Suite und wird die Herzen von Suchmaschinenoptimierer/innen höher schlagen lassen.

Übrigens: Diese SEO Leistungen können in Kombination mit den hilfreichen Tipps der XOVI Suite und dem aktuellen und fundierten Wissen des XOVI Expertenrats zu erheblichen Verbesserungen der eigenen Internetpräsenz in der organischen Suche der Suchmaschine führen.

Hier kannst du Suchmaschinenoptimierung lernen https://www.xovi.de/seokompass/

Damit du eine bessere Vorstellung davon erhältst, wie auch du zukünftig mit XOVI erfolgreicher werden kannst, findest du im Folgenden interessante Einblicke in die XOVI Suite sowie Beispiele und mögliche Anwendungsfälle.

Auf geht’s

Dein zukünftiger SEO Erfolg beginnt mit der Erstellung deines neuen Projekts innerhalb der XOVI Suite. Wenn du ein neues Projekt mit (deiner) zu optimierenden Internetpräsenz erstellst, dann kannst du anschließend von vielen Vorteilen profitieren.

Projekt anlegen

Der Grundstein eines jeden SEO-Erfolges beginnt mit der Erstellung eines neuen Projekts.

Zu diesen Vorteilen gehören beispielsweise:

  • Eine sehr umfangreiche SEO Onpage-Analyse
  • Wichtige KPIs auf den ersten Blick im Dashboard erkennen
  • Einen eigenen (individuellen) Sichtbarkeitsindex erstellen
  • Erfolgsrelevante Keywords monitoren
  • Leichter Vergleiche mit Wettbewerbern durchführen
  • Alerts bei relevanten Änderungen erhalten

Mit nur wenigen Klicks nimmst du genau die Einstellungen vor, die für deinen Online-Erfolg entscheidend sein werden. Strukturiere dein neues Projekt genau nach deinen persönlichen Vorstellungen und profitiere von Daten, die dir wirklich weiterhelfen werden.

Keyword-Performance-Indikatoren (KPI)

Die Keyword-Performance-Indikatoren der XOVI Suite geben Aufschluss über verschiedene Ranking-Entwicklungen.

Nachdem du alle deine Einstellungen festgelegt hast, kannst du eine umfassende SEO Onpage-Analyse durchführen lassen. Die umfangreiche SEO Onpage-Analyse stellt i.d.R. das Fundament zukünftiger SEO Strategien dar. Es hilft dir so, Herausforderungen und Potenziale zu erkennen. Nachdem das Crawling beendet wurde und die Analyse abgeschlossen ist, erhältst du anschließend fundierte Einblicke in den SEO-Zustand deiner Internetpräsenz.

Übrigens: Nachdem die Onpage-Analyse abgeschlossen ist, erhältst du nicht nur die Ergebnisse, sondern du kannst auch mit wenigen Klicks auf die detaillierten Teil-Daten zugreifen. So kannst du dir noch präziser und individueller eine eigene SEO Strategie aufbauen und umsetzen.

Du möchtest mehr über die XOVI Onpage-Analyse erfahren? Dann klick hier https://www.xovi.de/xovi-tool/onpage/

Noch einmal zur Erinnerung: Suchmaschinenoptimierung bedeutet, die Relevanz der Dokumente der eigenen Internetpräsenz im Suchmaschinenindex in Bezug auf die von den gestellten Suchanfragen zu erhöhen. Damit du also zukünftig effektiv SEO betreiben kannst ist es sehr wichtig, dass du genau identifizierst, welche Begriffe deine Zielgruppen in die Suchmaschinen eingeben.

Die Keyword-Recherche mit der XOVI Suite

Damit du zukünftig wirklich erfolgreiche SEO-Strategien erarbeiten und umsetzen kannst, ist es essentiell, dass du genau die Suchanfragen (auch Queries genannt) identifizierst, die deine Zielgruppen verwenden um sich zu informieren, oder um eine für dich wichtige Conversion zu generieren. Nur wenn du die exakten Suchanfragen und Themen kennst, die deine Zielgruppen bewegen, kannst du dir zukünftig eine nutzerfreundliche und strukturierte Website-Architektur aufbauen und Content erstellen, der deine Zielgruppen begeistern wird.

Expertentipp: Achte bei deiner Keyword Recherche auf die jeweiligen Intentionen und (emotionalen) Bedürfnisse deiner potenziellen Kunden. Eine informative Suchanfrage wie „Bett schnell beziehen“ muss anders behandelt werden, als eine conversionstarke Suchanfrage wie „Bett kaufen“.

Hier findest du mehr Informationen zum Thema „Suchintentionen“ https://www.xovi.de/keywordrecherche-intentionen-aus-suchanfragen-extrahieren/

Damit dir deine individuelle Keyword Recherche auch wirklich gelingen kann, findest du in der XOVI Suite einen besonders umfangreichen und leistungsstarken Keyword-Bereich. Dieser Bereich enthält viele wesentliche und wissenswerte Keyword-Informationen über die zu analysierende Domain (z.B. die Domain deines Wettbewerbers), sondern auch Tools, die du für deine individuelle Keyword Analyse benötigst.

Wichtiger Hinweis an dieser Stelle: Eine erfolgreiche Keyword-Recherche besteht meist aus mehreren essentiellen Schritten. Zu diesen Schritten gehören unter anderem:

  1. Brainstorming
  2. Die Analyse der eigenen (bereits vorhandenen) Webpräsenz
  3. Das Keyword-Analyse Tool der XOVI Suite (Keywords und Synonyme identifizieren)
  4. Eine umfassende Wettbewerbsanalyse
  5. Eine Clusterung und Priorisierung der identifizierten Keywords

Bevor du damit beginnst, neue Dokumente zu erstellen, zu überarbeiten, oder die Website-Architektur deiner Internetpräsenz zu optimieren, ist es wichtig, dass du als Fundament deiner zukünftigen SEO-Aktivitäten eine fundierte und sehr umfangreiche Keyword-Recherche besitzt.

Schritt 1: Brainstorming

Diese wichtige Keyword Recherche gelingt dir, indem du zuerst die Suchbegriffe identifizierst, die du für sinnvoll und hilfreich erachtest. Wichtig ist dabei, dass du dich bestmöglich in deine Zielgruppen hineinversetzt. Welche Begriffe könnten deine Zielgruppen in den Suchmaschinen suchen? Welche Begriffe gehen mit deinen Angebote und Leistungen einher?

Schritt 2: Deine Webpräsenz analysieren

Mit Hilfe der XOVI Suite gelingt in wenigen Schritten eine umfangreiche Keyword-Analyse der (jeweils analysierten) Domain. Nachdem du die jeweilige Domain (oder auch Subdomain) in das Analyse-Feld eingegeben hast, kannst du dir die Keywords ansehen, zu denen die Domain in der Suchmaschine bereits gefunden wird.

Zu Beginn deiner Keyword-Recherche solltest du auch deine bereits erstellte Website (oder auch deinen Online Shop) analysieren um zu identifizieren, welche Dokumente zu welchen Suchanfragen bereits in der Suchmaschine gefunden werden. Achte dabei besonders auf die jeweiligen Suchvolumina. Sie helfen dir herauszufinden, welche Themen und Begriffe für deine Zielgruppen wirklich von Bedeutung sind.

Schritt 3: Keyword-Analyse mit der XOVI Suite

Im dritten Schritt tauchst du tiefer in die Keyword-Recherche ein. Ziel ist es, weitere relevante Suchbegriffe zu identifizieren. Wenn du im XOVI Keyword-Bereich auf „Keyword Analyse“ klickst, kannst du einen Begriff deiner Wahl in das Suchfeld eingeben. Anschließend erhältst du nicht nur viele wichtige Informationen über die jeweilige Suchanfrage wie beispielsweise:

  • Suchvolumen
  • CPC
  • Mitbewerber

sondern dir werden im unteren Bereich weitere passende Suchanfragen angezeigt. Außerdem kannst du auf einen Blick die Summe aller entsprechenden Keywords einsehen. So erkennst du sehr schnell, ob das jeweilige Thema für dich und deine Zielgruppen interessant sein könnte und wie hoch der Wettbewerb in dem entsprechenden Bereich ausfällt.

Keyword-Analyse

Screenshot einer Keywordanalyse auf der XOVI-Suite.

Doch das ist bei Weitem noch nicht alles. Schließlich wird deine Keyword-Recherche nur dann erfolgreich, wenn du nicht möglichst viele Suchanfragen zu einem Thema identifizierst, sondern wenn du genau die richtigen identifizierst. Damit dir das Filtern deutlich leichter fällt, kannst du im Keyword-Analyse Bereich (nachdem du deinen gewünschten Begriff eingegeben hast) die ausgegebene Keyword-Liste nach deinen Vorstellungen filtern.

Für diesen wichtigen Prozess stehen dir folgende Filter zur Verfügung:

  • Keyword
  • Geplante Keywords ausblenden
  • Mitbewerber
  • Wortanzahl
  • CPC
  • Suchvolumen

Keyword-Recherche Filter

Qualitativ besonders hochwertige Ergebnisse erzielst du, wenn du diese Filter-Möglichkeiten miteinander kombinierst. So erhältst du am Ende auch wirklich die Suchanfragen, die für deine Zielgruppen besonders interessant sind und die zudem einem geringen Wettbewerb unterliegen.

Übrigens: Suchmaschinenoptimierung hat sich im Laufe der letzten Jahre erheblich verändert. Früher haben lediglich Keywords eine zentrale Rolle gespielt. Mittlerweile haben Kontext und Semantik enorm an Bedeutung gewonnen. Auch diese wichtigen Änderungen werden in der XOVI Suite berücksichtigt. Du findest sie Bereich der Keyword-Recherche als zusätzliche Informationen. So erfährst du (nachdem du dein Thema bzw. deine Suchanfrage eingegeben hast) eine Keyword-Häufigkeit. Dabei handelt es sich um Begriffe, die im Zusammenhang mit deinem eingegebenen Keyword gesucht werden. Es ist davon auszugehen, dass die Suchmaschinen diese Wörter ebenfalls bei der Relevanz Ermittlung von Dokumenten in Bezug auf von Usern gestellten Suchanfragen mit einbeziehen.

Das XOVI Keyword Monitoring

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung beinhaltet auch, Entwicklungen und Erfolge zu messen. Da bereits der Verlust einer wichtigen Suchergebnis-Position eines einzelnen Keywords ausreichen kann um erhebliche Traffic- und Umsatzeinbußen zu erleiden, ist es essentiell, dass wichtige Keyword Rankings überwacht werden. Die XOVI Suite hilft dir dabei, die für dich relevanten Keywords zu identifizieren und deine wichtigsten Rankings zu überwachen.

Expertentipp: Auch wenn die Sichtbarkeit gern als SEO Kennzahl genutzt wird, um Entwicklungen (und auch Erfolge) darzustellen, kann nur ein individueller Sichtbarkeitsindex fundiert Auskunft geben. Mit Hilfe des Keyword-Monitorings der XOVI Suite kannst du dir diesen wichtigen Sichtbarkeitsindex selbst erstellen und zukünftig von diesem profitieren.

Monitoring

Mehr Infos zu diesem wichtigen SEO Thema findest du übrigens hier https://www.xovi.de/6-seo-tipps-fuer-einen-personalisierten-sichtbarkeitsindex/

Wenn du deine Domain in der XOVI Suite bereits als Projekt angelegt hast, dann kannst du im Bereich „Monitoring“ dein Projekt auswählen und diesem schnell und einfach wichtige Keywords zuweisen. So kannst du von den hilfreichen „Monitoring Performance Indikatoren“ profitieren, mit denen du stets den Überblick über die Entwicklungen deiner Dokumente / relevanten Positionen behältst. Darüber hinaus kannst du dir auch deinen persönlichen Sichtbarkeitsindex ausgeben lassen. Die Grundlage dieser Sichtbarkeitskurve besteht so ausschließlich aus deinen Business-relevanten Keywords und liefert dir daher fundierte und präzise Ergebnisse.

Die Monitoring Performance Indikatoren, die dir dabei helfen werden den Überblick zu behalten, lauten:

  • Rankende Keywords
  • Durchschnittliche Position
  • Neue Keywords
  • Verlorene Keywords

Da XOVI großen Wert auf effektive und effiziente Arbeitsprozesse legt, hast du die Möglichkeit bequem eine .csv Datei in die Suite hochzuladen, die deine wichtigen Keywords beinhaltet. Wenn du also mit der XOVI Suite deine umfassende Keyword-Recherche durchgeführt hast, dann kannst du die Ergebnisse anschließend bequem weiterverwenden.

Wusstest du übrigens, dass du beim Anlegen der Keywords für dein Projekt viele weitere wichtige Einstellungen vornehmen kannst, um noch präzisere Ergebnisse zu erhalten? Entscheide selbst, welches Device dir bei den jeweiligen Keywords wichtig ist (PC, Tablet, Mobile) und welche Bereiche in den Suchergebnissen berücksichtigt werden sollen (z.B. die Universal Search, oder auch organische Suchmaschinen-Rankings).

Expertentipp: Dir sind regionale Suchmaschinen Rankings besonders wichtig, weil du beispielsweise regionale Dienstleistungen anbietest? – Dann wähle beim Anlegen deiner Keywords die Suchmaschine für die jeweilige Stadt aus, die für dich wichtig ist und profitiere von XOVIs regionalem Keyword-Monitoring.

Warum ist das Keyword-Monitoring so entscheidend?

Die Suchergebnisse sind nicht statisch sind und die Relevanz der entsprechenden Dokumente im Suchmaschinenindex wird stets neu in Bezug auf die von Usern gestellten Suchanfragen ermittelt. Daher kann es sein, dass sich im Laufe der Zeit wichtige Keyword-Rankings verändern bzw. dass sich die Positionen der Dokumente deiner Website in den Suchergebnissen bei den für dich wichtigen Suchanfragen ändern werden.

Mehr zum Thema „Ursachen für Keywordschwankungen“ findest du übrigens hier   https://www.xovi.de/keywordschwankungen-ursachen-und-hilfreiche-loesungen/

Es ist sehr wichtig, dass du stets deine wichtigen Keywords (und die Positionen deiner Dokumente in den Suchergebnissen) überwachst, um schnell reagieren zu können, solltest du wichtige Positionen verlieren. Schließlich haben Verluste häufig Umsatzeinbußen zur Folge. Natürlich kannst du so auch leichter die Erfolge deiner SEO Strategie messen.

Die umfassende XOVI Onpage-Analyse

Bei der XOVI Onpage-Analyse handelt es sich um das Herz des SEO Bereichs der XOVI Suite, was vor allem an den entscheidenden Vorteilen für Webmaster, Blogger/innen und Online Shop Betreiber/innen liegt.

Wenn auch du zukünftig deine Internetpräsenz, oder die deiner Kunden für die Suchmaschinen (und auch für die User) optimieren möchtest, dann solltest du am Besten folgendermaßen vorgehen:

Schritt 1: Lege die zu optimierende Internetpräsenz mit wenigen Klicks in der XOVI Suite als eigenes Projekt an.

Schritt 2: Triff genau die Einstellungen, die dir wichtig sind und lasse anschließend eine umfassende SEO Onpage-Analyse durchführen.

Schritt 3: Lasse XOVI die entsprechende Internetpräsenz crawlen

Schritt 4: Werte die Ergebnisse der Prüfung aus und nutze die Informationen zukünftig für deine individuellen SEO Strategien

 

Die XOVI SEO Onpage-Analyse im Detail

XOVI weiß um diese besonderen SEO Herausforderungen und hat deshalb den SEO Onpage-Analyse Bereich nicht nur sehr nutzerfreundlich gestaltet, sondern auch sehr intuitiv. So werden dir zukünftige Optimierungen und Analysen deutlich leichter fallen.

Onpage-Analyse

Screenshot zu einer vollständigen Onpage-Analyse.

Nachdem du die zu optimierende Domain als eigenes Projekt angelegt hast und eine vollständige Onpage-Analyse durchgeführt wurde, dann findest du in der Navigation im Bereich „Onpage / Analyseverwaltung“ deine Analysen. Besonders hilfreich ist dabei der Bereich „Überblick“. Hier erkennst du sofort auf einen Blick, welche Bereiche bereits erfolgreich optimiert wurden und welchen Bereichen du zukünftig deine Aufmerksamkeit schenken solltest. Im unteren Bereich des „Überblicks“ findest du detaillierte Einblicke in die verschiedenen SEO Onpage-Bereiche.

Zu diesen Bereichen gehören beispielsweise:

Der Bereich „Inhalt“

Suchmaschinen benötigen vor allem Text um verstehen zu können, welche Themen in dem jeweiligen Dokument behandelt werden und zu welchen Suchanfragen das Dokument zukünftig in den Suchergebnissen angezeigt werden soll.

Daher spielen in diesem Bereich nicht nur der Content an sich eine wesentliche Rolle, sondern auch die entsprechenden Auszeichnungen wie z.B. Überschriften, die Titles und auch die Descriptions. Auch gravierende SEO Herausforderungen wie z.B. Duplicate Content werden an dieser Stelle angezeigt.

Onpage-Analyse Inhalt

Der Screenshot zeigt, welche Punkte bei der Analyse des Inhalts eine gewichtige Rolle spielen.

Der Bereich „SEO“

Im Bereich „SEO“ rücken die technischen Faktoren mehr in den Fokus der Analyse. Hier erhältst du beispielsweise wesentliche Informationen über die jeweiligen Statuscodes, die (korrekte) Verwendung von Canonical-Tags, Weiterleitungen, NoIndex-Angaben und auch URLs. Im Bereich SEO findest du vor allem technische Faktoren, die für die Suchmaschinen (und somit auch für dich und deine Website) von erheblicher Bedeutung sind.

Würden beispielsweise Dokumente technisch mit der NoIndex Angabe ausgezeichnet werden, würden diese Dokumente nicht in den Suchmaschinenindex aufgenommen werden. Da in der organischen Suche werden jedoch nur Dokumente angezeigt, die gecrawlt und in den Suchmaschinenindex aufgenommen wurden. Daher könnten deine Zielgruppen und potenziellen Kunden eine nicht-indexierte Website (bzw. deinen Online Shop) nicht in den Suchmaschinen finden. Dir würde so ggf. wichtiger Umsatz verloren gehen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass nicht nur die Inhalte der Dokumente für die Suchmaschinen optimiert werden, sondern dass auch relevante SEO Angaben korrekt verwendet werden.

Onpage-Analyse 3

Die Fehlermeldung “HTTP 404” sollte beim Thema “SEO” unbedingt vermieden werden.

Der Bereich „Technik“

Auch technische Faktoren können sich (indirekt) auf den Erfolg deiner Internetpräsenz in den Suchmaschinen auswirken. Beispielsweise könnten bei zu hohen Ladezeiten Crawler das Crawling der Dokumente abbrechen und auch User könnten sich für eine alternative Website entscheiden, da sie nicht lange warten möchten und daher deine Internetpräsenz schnell wieder verlassen. Zudem findest du in diesem Bereich konkrete Hinweise auf eventuelle Server-Probleme und ob beispielsweise Komprimierungen korrekt verwendet werden.

Onpage-Analyse 4

Wer hohe Rankingpositionen anstrebt, sollte auch den Bereich “Technik” bei der Onpage-Analyse nicht außer Acht lassen.

Suchmaschinenoptimierung ist ein Prozess. Deswegen findest du in der XOVI Suite viele Werkzeuge und Einstellungen, die dir ermöglichen, mit den Ergebnissen der Analyse zu interagieren bzw. mit diesen sorgfältig zu arbeiten. In jedem der eben genannten Bereiche findest du hilfreiche Hinweise, wie wichtig die Behebung des Analyse-Ergebnisses ist. Das macht es für dich leichter, deine SEO Arbeiten zu priorisieren.

Übrigens: Wünscht du dir mehr Informationen zu einem Analyse-Ergebnis, dann kannst du mit nur einem Klick bequem tiefer in den jeweiligen Bereich einsteigen, konkrete Daten einsehen und diese sogar zur weiteren Verwendung exportieren.

Die Navigation der Onpage-Analyse

Während du im Bereich „Überblick“ hilfreiche und praktische Zusammenfassungen erhältst, findest du in der Navigation (im Onpage-Analyse Bereich) viele verschiedene Unterbereiche, die du ebenfalls nutzen kannst um noch strukturierter Informationen einzusehen.

Zu den Navigationsbereichen gehören:

  • Überblick
  • Content-Relevanz-Suche
  • Indexierung
  • Inhalt
  • Links
  • Sprache / Mehrsprachigkeit
  • Texte
  • Geschwindigkeit
  • Sitemap
  • URL-Struktur
  • URL-Analyse
  • Crawl-Daten

Die meisten der hier aufgeführten Navigationsbereiche besitzen noch viele Unterbereiche, in denen du weitere detailliertere Informationen zu dem jeweiligen Bereich erhältst. So besteht zum Beispiel der Bereich „Indexierung“ aus folgenden Unterbereichen:

  • HTTP Status Codes
  • Indexierbare Seiten
  • Paginierung
  • txt
  • Meta Robots
  • Canonical Nutzung
  • Canonical Ziele
  • Weiterleitungen

Zum Beispiel: Im „Überblick“ Bereich erhältst du den Hinweis, dass wichtige Dokumente durch die NoIndex Angabe nicht in den Suchmaschinenindex aufgenommen werden können. Mit  nur wenigen Klicks erhältst du eine präzise Auflistung, welche Dokumente indexierbar sind und welche ggf. bearbeitet werden sollten. Doch es gibt nicht nur „statische“ Auswertungen und Analyse-Ergebnisse, die du einsehen kannst. Sondern du kannst auch innerhalb der SEO Onpage-Analyse Tools verwenden, um genau die Daten und Informationen zu extrahieren, die du für deine zukünftigen Optimierungen benötigen wirst.

Ein fiktives Beispiel

Du betreibst ein eigenes Unternehmen und du möchtest mit deiner Website auch neue Kunden über die organische Suche der Suchmaschine (SEO) gewinnen. Nachdem du mit der XOVI Suite analysiert hast, welche Begriffe (Keywords) deine Zielgruppen verwenden, möchtest du nun dafür sorgen, dass deine Website bzw. eine spezielle Unterseite (Landingpage) zu diesen Begriffen gefunden wird. Da du dir aktuell unsicher bist, welche deiner Unterseiten überhaupt zu den Suchanfragen in den Suchergebnissen angezeigt werden, bist du dir unsicher, wie deine nächsten SEO Schritte aussehen sollen.

URL-Analyse

Der Screenshot zeigt das Beispiel einer URL-Analyse.

Zudem hast du in Erinnerung, dass bisher nur wenig Wert auf SEO gelegt wurde, sodass die relevanten Suchanfragen bereits auf gleich mehreren Unterseiten (Dokumente) verwendet werden. Das machst es der Suchmaschine schwer, zukünftig deine gewünschten Unterseiten zu den festgelegten Suchanfragen anzuzeigen.

Du fragst dich nun, wie du am Besten vorgehen sollst?

Wenn die XOVI Suite deine zu optimierende Internetpräsenz gecrawlt hat, dann kennt diese den Inhalt deiner Internetpräsenz und auch deren thematischen Fokus. Mit Hilfe der „Content-Relevanz Suche“ kannst du die vorhandenen Dokumente schnell und einfach nach den gewünschten Suchanfragen durchsuchen. So erhältst du viele wichtige Informationen, wie beispielsweise in welchen Dokumenten der jeweilige Begriff:

  • In der Überschrift angegeben wurde
  • Im Title und in der Description verwendet wurde
  • Im Content verwendet wurde
  • In der URL verwendet wurde
Content-Relevanz-Suche

In den erweiterten Einstellungen können die Gewichtungen der Angaben für die “Content-Relevanz-Suche” festgelegt werden.

Bei der „Content-Relevanz-Suche“ ist übrigens besonders hervorzuheben, dass du selbst in den „Erweiterten Einstellungen“ die Gewichtungen der Angaben festlegen kannst. Du selbst kannst entscheiden, wie die entsprechenden Bereiche gewichtet werden sollen, sodass du am Ende genau die Ergebnisse erhältst, die du dir wünscht und die dir auch wirklich weiterhelfen werden.

Hier findest du übrigens noch mehr Informationen zur Content-Relevanz-Suche → https://www.xovi.de/content-relevanz-suche/

Die XOVI SEO Onpage-Analyse zusammengefasst

Wenn du dir ein leistungsstarkes Online Marketing Tool wünscht, welches dir umfassend dabei hilft deine Internetpräsenz sowohl für die User als auch für die Suchmaschinen zu optimieren, dann solltest du dir unbedingt die XOVI Suite anschauen. Das Crawling der XOVI Crawler ist nicht nur sehr umfangreich (es werden sehr viele entscheidende Angaben und Auszeichnungen berücksichtigt), sondern auch die Struktur der Analyse lässt kaum SEO Wünsche offen.

Es ist dir mit wenigen Klicks möglich, einen wichtigen Überblick über den aktuellen SEO Zustand einer Internetpräsenz zu erhalten. Zudem hilft dir XOVI mit praktischen Gewichtungen dabei, die wichtigsten Faktoren bei deinen zukünftigen Optimierungen vorrangig zu berücksichtigen. Besonders der tiefe Einblick in die jeweiligen Crawling Daten ermöglicht es dir, sehr nachhaltige und professionelle Optimierungen durchzuführen. Sie werden dir dabei helfen, zukünftig endlich mehr Conversion-starken Traffic über die organische Suche der Suchmaschine zu erhalten.

Textoptimierungen – Der  XOVI Text Optimizer

Das Tool liefert dir  noch weitere Möglichkeiten, einzelne Dokumente für die Suchmaschinen zu optimieren: Den XOVI Text Optimizer

In der Vergangenheit wurde die „Keyworddichte“ häufig verwendet, um innerhalb eines Dokuments die thematische Relevanz in Bezug auf das gewünschte Keyword zu erhöhen. Inzwischen sind sich SEO Experten und Expertinnen einig, dass die Keyworddichte keine sinnvolle Gewichtung in Bezug auf SEO mehr darstellen kann. Stattdessen gibt es eine neuere und genauere Möglichkeit, einzelne Dokumente in Bezug auf vordefinierte Suchanfragen zu optimieren. Die Rede ist von „WDF*IDF“.

WDF-IDF Analyse

Bei der WDF*IDF Analyse werden Dokumente innerhalb des Suchmaschinenindex miteinander verglichen.

Bei der Textoptimierung WDF*IDF wird sich nicht nur auf ein konkretes Dokument bezogen, sondern es werden Dokumente innerhalb des Suchmaschinenindex miteinander verglichen, um zukünftig die verschiedenen Wörter und deren Gewichtung zu identifizieren, die voraussichtlich einen positiven Einfluss auf die Relevanz des Dokuments in Bezug auf die gewünschte Suchanfrage (Keyword) haben.

Mehr zum Thema WDF*IDF findest du übrigens hier –> https://www.xovi.de/wdf-idf-textoptimierung-richtig-eingesetzt/

So nutzt du XOVI Text Optimizer erfolgreich

Du wünscht dir zukünftig endlich mehr Traffic für ein bestimmtes Dokument deiner Website, oder auch deines Online Shops? – Dann nutze doch einfach den XOVI Text Optimizer! Mit nur wenigen Klicks kannst du alle wichtigen Einstellungen treffen und schon kannst du direkt mit der Bearbeitung deines Dokuments beginnen.

Schritt 1: „Neue Optimierung“ im Bereich „Textoptimierung WDF*IDF starten

Schritt 2: Wähle dein angelegtes Projekt aus

Schritt 3: Wähle die „Landingpage“ bzw. das Dokument aus, welches du optimieren möchtest

Schritt 4: Welches Keyword ist für dieses Dokument wichtig?

Schritt 5: Für welche Suchmaschine soll das Dokument optimiert werden?

Weitere mögliche Einstellungen:

  • Möchtest du zusätzliche URLs in die Analyse miteinbeziehen?
  • Wie soll mit Stop-Words verfahren werden? Welche zusätzlichen Stop-Words sollen berücksichtigt werden?

Schritt 6: Klicke anschließend einfach auf „Optimierung starten“ und schon beginnt XOVI mit der Analyse der Dokumente. Nachdem die Analyse beendet wurde findest du diese wie gewohnt im entsprechenden Analyse-Bereich des jeweiligen (Ober-)Bereichs.

Auch hier kannst du auf den ersten Blick erkennen:

  • Welche wichtigen Keywords in deinem Text fehlen
  • Wie viele (und vor allem auch welche) Keywords zu selten verwendet werden
  • Welche Keywords zu häufig verwendet werden
  • Wie viele und welche relevanten Keywords bereits optimal verwendet werden

Zudem erhältst du eine sehr umfassende und detaillierte Liste mit Begriffen / Termen, die voraussichtlich mit in die Relevanzbewertung in Bezug auf das gewünschte Keyword einfließen.

WDF-IDF Graph

Die WDF*IDF-Grafik beleuchtet verschiedene Aspekte eines Keywords und zeigt Verbesserungspotential auf.

Auch hier findest du auf einen Blick weitere Hinweise:

  • wie hoch die Priorität des Keywords ausfällt
  • ob dieses Keyword bereits in deinem Dokument vorhanden ist
  • ob du diesem Keyword zukünftig keine weitere Beachtung schenken solltest, oder ob dieses Keyword doch zu selten (oder gar nicht) verwendet wurde

Besonders praktisch sind dabei auch die Graphen der Analyse, die die entsprechenden Ergebnisse widerspiegeln. In diesen werden die verschiedenen Verwendungen (Referenz-URL und Analyse-URLs) sowie die entsprechenden Keywords angegeben. So wirst du bei deinen zukünftigen Optimierungen auch visuell unterstützt.

Übrigens: Da XOVI viel Wert auf Transparenz legt, findest du stets Hinweise auf die entsprechenden Datengrundlagen. So kannst du detaillierte Informationen erhalten, welche URLs bzw. Dokumente für die entsprechende Analyse verwendet wurden und wie die entsprechenden Werte in Bezug auf die Gewichtung ausfallen. Praktische Filter ermöglichen dir zudem, schnell die für dich wichtigsten Begriffe zu identifizieren, mit denen du deinen Text einfach optimieren kannst.

Damit der wichtige Textoptimierungsprozess noch effizienter wird, musst du nicht extra deinen Text auf deiner Website ändern um erneut eine Analyse durchführen zu können. Im Bereich „Text“ kannst du den Textinhalt deines Dokuments in die XOVI Suite laden und deinen Text bequem in der Suite so umschreiben, dass dieser zukünftig voraussichtlich für die Suchmaschinen noch relevanter wird.

Falls du übrigens dennoch Wert auf die „Keyworddichte“ legen solltest und du wissen möchtest, wie häufig du ein bestimmtes Wort im Text verwendest, dann kannst du dafür einfach den in der XOVI Suite enthaltenen „Editor“ benutzen. Diesen findest du ebenfalls direkt in der Navigation im Bereich „Textoptimierung“.

Offpage-SEO: Backlinks

Wer in den Suchmaschinen erfolgreich sein möchte, der muss auch dem Offpage-Bereich (Backlinks) seine volle Aufmerksamkeit schenken. Auch wenn die SEO Relevanz von Backlinks im Laufe der letzten Jahre reduziert wurde, gehören diese nach wie vor zu den wichtigsten SEO Faktoren überhaupt. Doch nicht jeder Backlink besitzt gleich viel Wert und einige Backlinks können sogar sehr schädlich sein und den eigenen SEO Erfolg gefährden.

Zur Erinnerung: Hochwertige Backlinks besitzen u.a. folgende Eigenschaften:

  • Sie befinden sich innerhalb des (uniquen) Contents
  • Der Link bleibt lange (unverändert) bestehen
  • Die verlinkende Internetpräsenz besitzt selbst ein qualitativ hochwertiges Backlink-Profil
  • Der Anchortext bietet dem User Mehrwert (ggf. Keywords – Pinguin Update beachten)
  • Es handelt sich um einen „Follow-Link“ (NoFollow-Links können ebenfalls wertvoll sein)
  • Der Link befindet sich im sichtbaren Bereich des Contents
  • Der Link ist für den User klar ersichtlich
  • Die verlinkte Seite bietet dem User Mehrwert
  • Der Link wird von den Usern geklickt

Einen sehr ausführlichen und informativen Beitrag zum Thema „Backlinks“ findest du übrigens hier: https://www.xovi.de/seokompass/linkbuilding/grundlagen/

Damit auch du zukünftig auch im Offpage-Bereich performen kannst, findest du in der XOVI Suite einen umfangreichen Backlink-Bereich.

In diesem erhältst du unter anderem folgende Informationen:

  • Ein umfassender Überblick über dein Backlinkprofil (oder z.B. das deiner Wettbewerber)
  • „Alle Links“ – Detaillierte Auflistung aller gefunden Backlinks der Domain
  • Neue Backlinks
  • Verlorene Backlinks
  • Top-Linkziele
  • Brokes Pages
  • Ankertexte (wichtig bzgl. des Google Penguin Updates)
  • Domain Vergleich
  • Linkmanager

…und viele weitere Möglichkeiten, sehr detaillierte Informationen über die verschiedenen Backlinks der entsprechenden Domain zu erhalten.

Backlinks

Der umfangreiche Backlinkbereich der XOVI-Suite liefert detaillierte Informationen zu den Backlinks einer Domain.

So kannst du mit dem XOVI Offpage-Bereich arbeiten

Starke und qualitativ hochwertige Backlinks können in den Suchmaschinen auch 2020 noch den entscheidenden Unterschied ausmachen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass du diese bei deinen Optimierungen entsprechend berücksichtigst. Mit Hilfe des Offpage-Bereichs der XOVI Suite erhältst du ein sehr mächtiges Werkzeug, welches du sehr flexibel nutzen kannst.

So könntest du beispielsweise:

  • Deine verloren Links identifizieren um diese erneut zu erhalten
  • Schädliche Backlinks identifizieren um diese ggf. zu entwerten (disavow)
  • Einen Backlink Domain-Vergleich durchführen
  • Deine Top-Verlinkten Seiten identifizieren um den wichtigen Backlink-Juice mit Hilfe der internen Verlinkung auf relevante Unterseiten zu leiten
  • Verlinkte Broken Pages identifizieren um diese z.B. weiterzuleiten (mit Hilfe des Statuscodes 301) um trotzdem von dem wichtigen Backlink-Juice profitieren zu können
  • Die Backlinks deiner Mitbewerber identifizieren
  • Professionelle Disavow-Analysen durchführen
  • Neue Links identifizieren (z.B. Content Marketing Erfolgsmessung?)
  • Ankertexte analysieren um dich ggf. präventiv vor dem Penguin Update zu schützen
  • Deine Backlinks monitoren um langfristig von ihnen profitieren zu können
Linkmanager

Die wesentlichen Eigenschaften der einzelnen Links sind im Linkmanager der XOVI-Suite zu finden.

Auch in dem SEO Offpage-Bereich kannst du sehr intuitiv die Navigation verwenden, um genau die Informationen zu finden, die du benötigst. Auch hier setzt die XOVI Suite auf sehr umfassende und fundierte Daten, sodass du stets möglichst viele Details zu dem entsprechenden Link und der verlinkenden Domain erhältst. Handelt es sich beispielsweise um einen follow-Link, oder um einen nofollow-Link? Wie hoch ist die Sichtbarkeit der verlinkenden Domain? Wann wurde der Link das letzte Mal von den XOVI Crawlern überprüft? Welcher Anchortext wird benutzt? Auf diese und viele weitere Fragen erhältst du mit nur wenigen Klicks fundierte Antworten.

Fazit:

Wenn auch du auf der Suche nach einem leistungsstarken und durchdachten Online Marketing Tool bist, welches unterschiedliche Disziplinen abbilden kann und zugleich einen sehr umfangreichen und fundierten SEO Bereich besitzt, dann solltest du dir unbedingt die XOVI Suite anschauen. Man merkt, wie viel Leidenschaft und Gedanken aufgewendet werden, um sowohl valide Daten zu erhalten, als auch um diese für alle Nutzer/innen transparent zugänglich zu machen. Die vielen verschiedenen und individuellen Einstellungen erleichtern Arbeitsprozess erheblich und helfen dabei, nachhaltige Strategien zu entwickeln, um endlich online erfolgreicher werden zu können.

Back to top