UX-Analysen mittels Software-Simulation VOR der Programmierung

 

Heatmap-Analysen sind etablierte Methoden, um das Nutzerverhalten auf Internetseiten zu messen und auszuwerten. In der Folge lassen sich schrittweise Verbesserungen der Usability durchführen.

In seiner Agentur setzt Jung diese Analyseart jedoch bereits VOR der eigentlichen Programmierung im digitalen Bereich, oder der Produktion im Printbereich ein. Mittels Softwareberechnungen, auf Basis zehntausender realer Heatmap-Analysen, kann schon im Entwurfsstadium eines Screenlayouts oder eines Druckproduktes beurteilt werden, wie User später auf das jeweilige Objekt reagieren werden. Das ist sowohl im Designprozess, als auch in der Argumentation gegenüber Entscheidern eine wertvolle Hilfe.

Jung erklärt in dem Webinar welche Software er dafür einsetzt, welche Szenarien, von der Website über Flyer und Anzeigen bis hin zur Outdoor-Werbung, man damit abdecken kann und warum er diese Methode empfiehlt. Dabei zeigt er alle Analysearten des Tools an Hand einiger Analysen und Interpretationen.

Was Du nach dem Webinar gelernt hast:

  • Warum Heatmpa-Analysen und andere Analysen schon im Vorfeld einer Produktion Sinn machen.
  • Welche Analysearten es gibt und wie einfach man Sie nutzen kann.
  • Welchen Erkenntnisgewinn man erhält und wie man diesen im Workflow gewinnbringend integriert.
  • Wie man den Analyseprozess in den Agenturalltag integriert.

Zielgruppe:

• Fortgeschrittene
• Agenturen
• Designer und Mediengestalter
• Onine-Marketeer

Wolfgang Jung

Als Gründer der team digital GmbH in Lauterbach/Hessen ist Wolfgang Jung seit mehr als 20 Jahren im Online-Marketing tätig. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Themen „ganzheitliches Marketing”, „Online-Sichtbarkeit“ und „Optimaler Content”. Mit seiner Agentur konzipiert und realisiert er alle Marketingmaßnamen, die Unternehmen erfolgreicher machen. Jung ist seit 1998 Ausbilder, und Mitglied im IHK-Prüfungsausschuss für digitale Medien. Er ist regelmäßig Experte bei SEO-, und Online-Marketing-Audits in Hessen. Als Co-Autor des Fachbuches „Kauf-Mich-Kommunikation” und als Autor zahlreicher Fachartikel in Fachmagazinen wie „Impulse”, „Produktion” oder „WebsiteBoosting” erreicht er regelmäßig große Lesergruppen und hat mehr als 600 Fachartikel und Pressmitteilungen veröffentlicht. Als Referent hält er darüber hinaus häufig Vorträge zu den Themen „ganzheitliches Marketing”, „Online-Marketing” und „Digitale Sichtbarkeit”, z.B. für den Vogelsbergkreis, Unternehmerverbände und den hessischen Online-Marketing-Tag des BIEG.

Mehr über Wolfgang Jung erfahren