Inhaltsverzeichnis:

6 Local SEO Hacks, die Du wahrscheinlich noch nicht kanntest

6 Local SEO Hacks, die Du wahrscheinlich noch nicht kanntest

Lesezeit: 12 Min

Die lokale Suche ist über die letzten Jahre im stetigen Wandel. Alleine die Google My Business Neuerungen, die Google in den letzten 2 Jahren herausgebracht hat, waren mehr als in den vorangegangenen 10 Jahren. Auch das Bewusstsein der Unternehmen für die lokale Suche, die Ihre Kunden regional beziehen, ist immer weiter gestiegen, so dass stetig mehr Unternehmen auch aktiv lokale Suchmaschinenoptimierung betreiben. Hierdurch wird es immer schwieriger mit Basisoptimierungen, gute Rankings zu erreichen. In diesem Artikel möchte ich Euch 6 Local SEO Hacks vorstellen, die Euch helfen können, Eure lokalen Rankings nach oben zu bringen.

Für wen ist Local SEO wichtig?

Local SEO ist wichtig für Geschäfte & Unternehmen mit einem physischen Standort (wie z.B. Anwälte, Steuerberater, Restaurants, Ärzte usw.) oder Unternehmen, die Kunden in einer bestimmten Region dienen, sogenannte Service Area Businesses (wie z.B. Installateure, Maler, Schlüsselnotdienste usw.).

Mit lokaler Suchmaschinenoptimierung versucht man in einem bestimmten geografischen Gebiet mit einer Website und einem Google My Business Eintrag eine hohe Platzierung für relevante Suchbegriffe in den Suchergebnissen zu erreichen.

Die 6 Säulen im Local SEO

Bei Folgenden sechs Hauptbereichen der lokalen Suche solltest Du Dein Hauptaugenmerk legen, die auch die größte Wirkung in den Optimierungen aufweisen.

  • OnPage / Website
  • Google My Business
  • Online Bewertungen
  • Citations
  • (Lokale) Links
  • Nutzersignale

Hierzu hatte ich bereits ein Webinar beim OMT gehalten, was ich Dir ebenfalls empfehlen würde, Dir anzuschauen.

Webinar
Die 6 Säulen im Local SEO - So gewinnst Du Kunden aus Deiner Region — Carmelo Barbagallo

Neben dem klassischen SEO, gibt es Local SEO – die sogenannte lokale Suchmaschinenoptimierung. Heutzutage suchen immer mehr Menschen nach lokalen Dienstleistern & Geschäften im Inter

Gratis anschauen

Genug mit dem Vorgeplänkel. Hinein in die 6 Local SEO Hacks, die Dir bei Deine lokalen Suchmaschinenoptimierungen helfen können.

Google My Business Hack

Finde die Kategorien deiner Wettbewerber

In Google My Business können mehrere Kategorien einpflegt werden, sichtbar ist jeweils nur die Hauptkategorie.

Wenn ich im Rahmen einer Wettbewerbsanalyse sehen will, welche Kategorien, die Top Wettbewerber für bestimmte Suchbegriffe, eingepflegt haben, sind diese leider nicht sichtbar.

Aber hierzu gibt es einen Hack, wie trotzdem alle eingepflegten Kategorien, herausgefunden werden können.

Das möchte ich am Beispiel der BMW Niederlassung Frankfurt zeigen. Im Google My Business Profil der BMW Niederlassung sehe ich die Hauptkategorie „BMW-Händler“.

local-seo-hacks-01

Abbildung 1: Google My Business Hauptkategorie

 

Um alle weiteren eingepflegten Kategorien zu sehen, gehst Du folgendermaßen vor:

  1. Gehe auf Google Maps und suche den gewünschten Eintrag.

    local-seo-hacks-07

    Abbildung 2: Eintrag in Google Maps aufrufen

  2. Rechter Mausklick und Seitenquelltext anzeigen.
  3. Strg + F (beim Mac Command + F) und suche nach der Hauptkategorie (hier die Hauptkategorie des jeweiligen Eintrages eingeben – in unserem Falle „BMW-Händler“)
  4. Weiter unten im Seitenquelltext findest Du dann die Hauptkategorie und dahinter alle weiteren eingetragenen Kategorien des Eintrages.
local-seo-hacks-08

Abbildung 3: Seitenquelltext Maps Eintrag

 

Citation Konsistenz Hack

Was sind Citations?

Eine Citation ist die Erwähnung des Unternehmensnamen, Adresse und Telefonnummer (NAP – Name, Adress, Phone Number) auf einer Website. Diese Daten können mit oder auch ohne Verlinkung zur Unternehmensseite erscheinen. Die NAP-Daten sollten im Netz überall konsistent auftauchen.

omt logo
Die NAP für mein Unternehmen würde so aussehen:

Local Success
Daimlerstraße 6
61449 Steinbach
Tel.: 06171 9610073

Wieso sind Citations relevant?

  • Google prüft und crawlt diverse Onlineverzeichnisse & -branchenbücher, um die Richtigkeit der Daten zu validieren und zu schauen, ob das Unternehmen vielfach auftaucht.
  • Citations sind ein wesentlicher Bestandteil der lokalen Ranking-Algorithmen bei Google und Bing.
  • Citations von gut etablierten und gut indexierten Portalen (wie z.B. Gelbe Seiten oder Das Örtliche) helfen, den Grad der Sicherheit zu erhöhen, die Suchmaschinen über Kontaktinformationen und Kategorisierung eines Unternehmens haben.
local-seo-hacks-09

Abbildung 4: Relevanz von Citations bei den Suchmaschinen.
Mit Citations schaffen sich lokale Unternehmen die Vertrauensbasis bei den Suchmaschinen.

 

Die Wichtigkeit der Konsistenz der eigenen Daten

Für Google spielt die Konsistenz der Unternehmensdaten eine enorm große Rolle. Konsistente NAP Daten zeigen Google, dass es sich um ein echtes, aktives Unternehmen handelt und zusätzlich um ein und dasselbe. Unternehmen mit einheitlichen NAP Daten genießen von Google eine höhere Relevanz in den lokalen Suchergebnissen und können wiederum bessere Rankings erreichen.

Nicht nur Google wird mit konsistenten Unternehmensdaten signalisiert, dass das Unternehmen echt und aktiv ist. Auch potentielle Kunden oder bestehende Kunden begrüßen korrekte, einheitliche Unternehmensdaten im Internet, was das Vertrauen und die Seriosität bestärkt.

Häufige Fehler aus der Praxis in Bezug auf Datenkonsistenz:

local-seo-hacks-10

Abbildung 5: Häufige Fehler bei der Datenkonsistenz von Citations

 

Telefonnummer-Konsistenz wiederherstellen

Bei Unternehmen kann es vorkommen, dass im Rahmen von Umzügen oder Veränderung der Telefonnummern im Zeitablauf, verschiedene Telefonnummern in Branchenverzeichnissen gelistet sind, die nicht korrigiert wurden.

Wenn Du mehrere abweichende Telefonnummern auf verschiedenen wichtigen Branchenverzeichnissen hast, kann es eine negative Auswirkung auf Deine Platzierungen mit sich bringen und eine schlechte Datenqualität im Local Search Ecosystem kreieren.

Die Lösung hierfür wäre, alle Brancheneinträge zu identifizieren, in denen eine veraltete oder falsche Telefonnummer gelistet ist und diese in jedem Branchenverzeichnis korrigieren zu lassen. Dies kann natürlich je nach Umfang eine aufwändige Arbeit werden, bei dem die Korrektur sich über mehrere Wochen hinziehen kann.

Als schnelle Lösung eignet sich hier der Citation Konsistenz Hack, mit dem ich sehr schnell meine NAP Konsistenz wiederherstellen kann.

Hierzu gehst Du in Deinem Google My Business Account auf den Menüpunkt Info und bei Telefonnummer auf bearbeiten. Hier gibt es die Möglichkeit neben der primären Telefonnummer weitere Telefonnummern hinzuzufügen, die aber nicht öffentlich angezeigt werden. Hier kannst Du dann die abweichende(n) Telefonnummer(n) eintragen.

local-seo-hacks-11

Abbildung 6: Datenkonsistenz der Telefonnummer in GMB wiederherstellen

 

Bewertungs-Hack

Wieso sind Bewertungen wichtig?

Unternehmen sind meistens auf gute Rankings aus, was natürlich verständlich und richtig ist. Doch wie sieht es mit der eigenen Online-Reputation aus?

Die besten Rankings nützen bei einer schlechten Online-Reputation recht wenig. Diesem mächtigen Marketing-Werkzeug sollte also unbedingt Beachtung geschenkt werden, denn es ist eines der besten „Verkaufsargumente“, um neue Kunden zu überzeugen, Dich zu kontaktieren.

Bewertungen, egal ob positiv oder negativ, helfen potentiellen Kunden ihren Suchprozess besser abzuschließen. Außerdem sind sie in ihren Entscheidungen schneller und sicherer, da ein unglaublich hohes Vertrauen in Online-Bewertungen gesetzt wird. Wir kennen es sicherlich alle: Ist ein Restaurant oder ein Produkt online schlecht bewertet, sind wir uns unsicher und tendieren eventuell eher dazu, das Restaurant nicht zu besuchen oder das Produkt nicht zu kaufen.

Unternehmen wie auch Verbraucher profitieren von der wachsenden Menge an Online-Rezensionen und Bewertungsplattformen gleichermaßen. Dies bietet für beide Seiten einen großen Vorteil.

Höhere Klickraten und bessere lokale Rankings sind weitere bewiesene Effekte einer guten Online-Reputation.

So, nun ein paar Fakten.

In der Local Consumer Review Studie von 2018 wurde das Suchverhalten der Menschen in Bezug auf Bewertungen bei lokalen Unternehmen näher unter die Lupe genommen. Dabei ist deutlich zu sehen, dass immer mehr Verbraucher Bewertungen lesen, um genau zu sein 86%, auch weil die Online-Suche nach lokalen Unternehmen stark zugenommen hat.

Was in den USA schon fast normal ist, bekommt mittlerweile auch bei uns in Deutschland immer mehr Beachtung. Es wird fast schon zur Gewohnheit, aktiv nach Bewertungen eines Unternehmens zu suchen. Bewertungen werden teilweise schon in den Suchergebnissen angezeigt oder aber im Google Knowledge Panel. Dies sind natürlich gute Nachrichten für alle Unternehmen, die aktiv Reputationsmanagement betreiben.

local-seo-hacks-12

Abbildung 7: Local Consumer Review Studie 2018 Kundenbewertungen

 

Ein weiteres Studienergebnis ist ebenso ermutigend für alle Unternehmen, die aktiv Online-Bewertungen aufbauen möchten. Unglaubliche 78% vertrauen Online-Bewertungen genauso stark wie persönlichen Empfehlungen. Das ist viel!

Trotz diesem super Ergebnis, gibt es natürlich auch Menschen, die all den Bewertungen im Netz nicht allzu viel Vertrauen entgegenbringen und skeptisch sind. 19% der Studienteilnehmer vertrauen Bewertungen nur, wenn sie glauben sie seien echt und authentisch.

Die Echtheit von Bewertungen spielt eine weitere wichtige Rolle. Gefälschte Bewertungen, egal ob positiv oder negativ, können den Verbraucher natürlich gleichermaßen beeinflussen, sollte er das Gefühl bekommen, an den Bewertungen eines Unternehmens stimmt etwas nicht.

local-seo-hacks-13

Abbildung 8: Local Consumer Review Studie 2018 Vertrauenswürdigkeit Kundenbewertungen

 

Bewertungs-Hack

Bringe wichtige Keywords in deinen Bewertungstexten

Bewertungen sind nicht nur für das Ranking von entscheidender Bedeutung, sondern auch für das Online-Reputationsmanagement. Bring Deine Bewertungsstrategie auf eine neue Ebene, indem Du weitere Details zu Deiner Anfrage hinzufügst, sodass Deine Kunden auch wichtige Keywords im Bewertungstext verwenden.

Dies hat zwei Vorteile. Erstens wird dein Google My Business Eintrag relevanter für bestimmte Suchanfragen und Auszüge aus den Bewertungstexten werden oft im Google Pack schon als Ausschnitt gezeigt (siehe Abbildung 9).

Zweitens können potentielle Kunden auch über eine gewünschte Leistung Erfahrungsberichte lesen, was das Vertrauen bestärkt das jeweilige Unternehmen zu kontaktieren.

local-seo-hacks-14

Abbildung 9: Bewertungsausschnitte im Local Pack

 

Wenn Du Deinen Kunden nächstes Mal eine E-Mail sendest, damit sie Dein Unternehmen bewerten, kannst Du Dich an diese Vorlage halten, damit die Wahrscheinlichkeit steigt, dass Deine Kunden auch wichtige Keywords im Bewertungstext verwenden.

omt logo

Sehr geehrte(r) Herr / Frau …..,

vielen Dank, dass Sie in unserer Praxis zur Behandlung waren.

Online Bewertungen von zufriedenen Patienten, wie Ihnen, helfen anderen Menschen auf unsere Praxis aufmerksam zu werden, die ebenfalls auf der Suche nach den Leistungen sind, die wir anbieten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich 60 Sekunden Zeit nehmen, um die von Ihnen in Anspruch genommene Leistung zu bewerten. Hier der direkte Link zum bewerten –> LINK

Sie wissen nicht, was Sie genau schreiben sollen?

Hier ein paar kleine Tipps beim Schreiben:

  • Welche Leistung haben Sie bei uns in Anspruch genommen?
  • Wie empfanden Sie unsere Behandlung?
  • Bei welchen Leiden hat Ihnen unsere Behandlung geholfen?
  • Was hat Ihnen besonders gut gefallen?
  • In welcher Praxis haben Sie unsere Leistung in Anspruch genommen?
  • Möchten Sie den Service einer bestimmten Person hervorheben?
  • Haben Sie Tipps für uns, was wir in Zukunft besser machen können?

Wir würden uns sehr über eine Bewertung von Ihnen freuen. Je mehr Sie zu sagen haben, desto besser. Natürlich wissen wir, dass Sie wenig Zeit haben, deshalb freuen wir uns auch über eine kurze und knappe Bewertung, die es auf den Punkt bringt.

Vielen Dank, dass Sie uns helfen!

Mit besten Grüßen,

Carmelo Barbagallo

Engagement (Nutzersignale) Hacks

Google nutzt in den letzten Jahren immer mehr Engagement Faktoren für das Ranking von Suchergebnissen, weil Google die erforderlichen Daten hat und diese Faktoren nur schwer oder gar nicht zu beeinflussen sind.

Beispiele für Nutzersignale:

  • Standort des Suchenden
  • Brand Suchanfragen
  • Click Through Rate
  • Knowledge Panel Interaktionen
    • Telefonanrufe
    • Wegbeschreibung
    • (Bookings)
  • In-Store Visits

Im Folgenden zeige ich Dir zwei Beispiele, wie man Nutzersignale positiv beeinflussen kann.

Mehr Anrufe erhalten

  • Viele gute Bewertungen in Google My Business bedeuten mehr Anrufe.
  • Antworten des Unternehmens auf Bewertungen zeigen, dass man sich um die Kunden kümmert. Dies bedeutet mehr Anrufe.
  • Unwiderstehliche und authentische Fotos und Videos in Deinem Google My Business Profil bedeuten ebenso mehr Anrufe.
local-seo-hacks-02

Abbildung 10: Unwiderstehliche und authentische Fotos in Google My Business

 

Interaktion mit der Wegbeschreibung

Um die Interaktionen mit der Wegbeschreibung zu steigern, kannst Du folgendermaßen vorgehen:

  • Suche in Google nach Deinem Unternehmensnamen
  • Klicke im Google My Business Knowledge Panel auf den Button „Route“ – Dieser führt Dich direkt zu Google Maps
  • Kopiere den Link aus Google Maps und füge ihn z.B. in Deiner E-Mail Signatur, auf Deiner Website im Footer / Kontaktseite usw. ein.
local-seo-hacks-03

Abbildung 11: Google My Business Knowledge Panel

 

local-seo-hacks-04

Abbildung 12: Link für Wegbeschreibung in Google Maps

 

Analytics Hack

Aktuell sind im Google My Business Profil unter „Statistik“ zwar einige Performance Daten einzusehen, diese sind aber nicht so umfangreich und detailliert, wie in Google Analytics. Weiterhin besteht die Problematik, dass nur maximal die letzten 3 Monate einsehbar sind.

Der Traffic über den Google My Business Account könnte über Google Analytics besser gemessen und analysiert werden. Das Problem hierbei ist, dass in Google Analytics der Traffic aus GMB unter google / organic getrackt wird.

Um den Traffic über Google My Business in Google Analytics separieren zu können, kommt nun abschließend der Analytics Hack.

Einige von Euch werden den URL Campaign Builder von Google kennen. Dieser wird bspw. für E-Mail oder Facebook-Kampagnen benutzt, um in Analytics den Traffic aus bestimmten Kampagnen zu tracken und zu analysieren.

Diesen können wir ebenfalls für Google My Business nutzen. Dabei kannst Du folgendermaßen vorgehen:

  • Rufe den Campaign Builder von Google auf –> https://ga-dev-tools.appspot.com/campaign-url-builder/
  • Trage deine Website URL sowie die Campaign Source, Campaign Medium und Campaign Name, wie in Abbildung 13 ein.
  • Füge die erstellte URL in deinem Google My Business Profil unter Website ein.
local-seo-hacks-05

Abbildung 13: URL Campaign Builder von Google

 

Wenn Du mehrere Google My Business Standorte hast, könntest du bei Campaign Name z.B. gmb-frankfurt, gmb-hamburg usw. eintragen.

So haben wir dann in Google Analytics den Traffic über Google My Business vom restlichen organischen Traffic separiert. Dies kannst du dann in Google Analytics über Akquisition à Alle Zugriffe –> Quelle / Medium sehen (siehe Abbildung 14).

local-seo-hacks-06

Abbildung 14: Separierung von Google My Business Traffic in Google Analytics

 

Viel Spaß beim Hacken!