Wer verwendet MOCO?

Agenturen, Consultancies und andere projektbasierte Dienstleister (DACH, 1 – 150 Mitarbeiter).

Was ist MOCO?

MOCO ist eine Agentursoftware und die erste Wahl, wenn Wert auf Wesentliches, Schnelligkeit und Integrationsoptionen gelegt wird.

Der Fokus liegt auf einer einfachen Bedienung, einer intuitiven Oberfläche und einer geringen Lernkurve. Dies wird in allen Bereichen der Software spürbar umgesetzt und macht den Einstieg in MOCO sehr leicht.

Facts:

  • Als Cloud-Software plattform-und systemunabhängig – alle Zahlen in Echtzeit und überall zur Hand
  • Kurze Einarbeitung und In-App-Support inklusive
  • Integrationsstark durch Erweiterungen, API, Zapier und Integromat
  • Kosten: Pro Benutzer kostet MOCO 9 EUR im Monat. Ab 50 Benutzer gibt es Flatrate-Angebote.

In 5 Min ist ein eigener Account erstellt. Diesen kann man 30 Tage unverbindlich und kostenlos nutzen bzw. testen.

Mehr Infos
Moco Imagefilm
Moco Referenz
MOCO

MOCO Funktionen

Individualisierung

In MOCO kann alles selbst individualisiert werden:

  • Mit eigenen Feldern die Formulare individuell erweitern
  • Verschiedenen Einstellungsoptionen nutzen, die nicht überfordern
  • Angebots-und Rechnungslayout in der eigenen CI (eigene Hausschrift, Briefpapier etc.) umsetzen
Weiterlesen

Zeiterfassung

Die simple Eingabemaske, Stoppuhr und Funktionen wie Zeiteintrag teilen oder per Drag’n’drop kopieren, machen die Zeiterfassung bequem und flexibel:

  • Schnelle und einfache Projektzeiterfassung
  • Optionale Arbeitszeiterfassung
  • Auch von unterwegs per iOS oder Android App
  • Anbindung Trello, Asana, Jira, timebro etc.
Weiterlesen

Abrechnung

In kürzester Zeit Rechnungen zum Kunden oder Projekt erstellen und per E-Mail verschicken:

  • Automatischer Stundenauszug
  • Automatischer Zahlungsabgleich
  • Debitorenmanagement
Weiterlesen

Kundenakquise

Die  MOCO Kundenakquise sorgt für zuverlässige Voraussagen:

  •  Leads erfassen mit Akquise-Stufen, Aktionserinnerungen, und Historie
  •  Angebote
  •  Wahrscheinliche Umsätze voraussagen
  •  Projekt aus Lead erstellen
Weiterlesen

Ressourcenplanung

  • Auslastung und Kapazitäten langfristig sichtbar machen
  • Grob planen und die kommenden Wochen detaillierter
  • Urlaubs- und Abwesenheitsübersicht über die ganze Firma
Weiterlesen

Personalverwaltung

Benutzer können mit Zugriffsrechten selbst verwaltet werden: 

  • Personaldaten individuell erfassen
  • Urlaub, Abwesenheiten sowie Sollstunden und Zeitkonto
  • Spesenerfassung
Weiterlesen

Kontaktverwaltung

Kontakte einfach verwalten und über die Suche (Shift +7) schnell die gewünschte Person oder Firma finden. Mithilfe von Labels können die Kontakte gruppiert, exportiert und z.B. für den Newsletterversand genutzt werden:

  • Labels für Gruppierung & Export
  • Unterwegs dabei mit CardDAV
  • Personalisierung von Angeboten und Rechnungen
Weiterlesen

Ausgaben

Der digitale Rechnungseingang: 

  • Eingangsrechnungen & Fixkosten erfassen
  • Individuelle Freigabeprozesse abbildbar
  • Mit Labels und eigenen Feldern anreichern, kategorisieren, auswerten
Weiterlesen

Erweiterungen (im Preis inklusive – optional aktivierbar)

  • Buchhaltungsvorbereitung: Direktanbindung DATEV
  • E-Mails über eigenen Server versenden
  • 2FA
Weiterlesen

MOCO Bewertungen / Erfahrungen

Diese MOCO-Bewertungen werden automatisch aus 5 eingereichten Nutzer-Erfahrungen ermittelt.

Gesamt
4.6/5
Benutzerfreundlichkeit
4.6/5
Support / Kundenbetreuung
4.6/5
Eigenschaften & Funktionalitäten
4.0/5
Preis-Leistungs-Verhältnis
4.8/5
Wahrscheinlichkeit der Weiterempfehlung
4.8/5
MOCO jetzt bewerten

MOCO Rezensionen

Christian Zacke

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Kompakt und übersichtlich mit vielen Funktionen im Detail “

Vorteile von MOCO

Seit 1,5 Jahren setzen wir auf Moco und sind sehr zufrieden.
Der Chat bei Fragen funktioniert sehr gut und die Reaktionszeit ist auch sehr gut.

Nachteile von MOCO

Bei häufig wiederkehrenden Abfragen, wäre ein Shortcut für Abfrage inkl. Filtereinstellung hilfreich.

Beste Funktionen von MOCO

Projektübersicht mit allen Kosten

Allgemeines Fazit zu MOCO

Tolles Tool, das zuverlässig läuft!

Piers Schulz

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Smarte Agentursoftware. “

Vorteile von MOCO

MOCO ist gut zu bedienen, deckt alles ab, was wir brauchen, keine Ausfälle, schneller Service – gut zusammenhängende Strukturen, sowie optisch gefällig.

Nachteile von MOCO

Sofern man darin einen Nachteil sucht: es ist halt keine Prozesssoftware – eine Anbindung an eine Fremdsoftware für Prozessmanagement (Planung, Aufgabenverteilung, etc.) sollte man einkalkulieren.
Nachteile im Rahmen einer allgemeinen Agentursoftware haben wir nicht entdecken können.

Beste Funktionen von MOCO

Wir nutzen eigentlich rundherum (fast) alles.

Allgemeines Fazit zu MOCO

Uneingeschränkte Empfehlung für Werbeagenturen.

Tatjana Gallazzini

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Simples Zeittracking und anschauliche Übersicht der jeweiligen Funktionen. “

Vorteile von MOCO
  • Einfaches Zeittracking und übersichtliche Darstellung von Projekten, Überstunden & Urlaubstagen.
  • Schnelle Abrechnung der geleisteten Stunden.
Nachteile von MOCO

Wir nutzen es in erster Linie zum Zeittracking, zur Urlaubsplanung und zur Rechnungserstellung. Für die Projektplanung ist es derzeit noch nicht geeignet. Hier greifen wir auf Asana zurück.

Beste Funktionen von MOCO

Das Zeittracking, da sich die Zeiten auch leicht umbuchen lassen.

Allgemeines Fazit zu MOCO

Mein Unternehmen ist sehr zufrieden mit MOCO. Viele Prozesse wurden dadurch erleichtert. Anschauliche Grafiken geben einen guten Überblick über Urlaub, Überstunden und die eigene Produktivität. Das Tool kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Jessica Schoty

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Die Grundbedürfnisse einer Agentursoftware sind abgedeckt, mit bestimmten Erweiterungen können die Kernbereiche optimiert werden, jedoch muss auf andere Software zurückgegriffen werden und ist somit kein Allrounder. “

Vorteile von MOCO

Usability
Einfache Usability und logische Zusammenhänge.

Projekte & Rechnungen
Der Lead-Funnel ist von der Akquise als Lead(-Projekt) bis zur Abschlussrechnung abbildbar.
Zusatzkosten können simpel von der Eingangsrechnung in die Rechnung übertragen werden.

Stundenbuchungen
Stundenbuchungen sind relativ simpel umbuchbar und aufteilbar. Die Stundenbuchungen sind auch in der App möglich.

Add-ons & Erweiterungen
Es gibt viele Erweiterungen wie beispielsweise die Datev-Schnittstelle oder eine Verknüpfung mit Asana.

Nachteile von MOCO

Als Plannungstool und Berichtstool ist es nicht wirklich weit entwickelt, durch Add-ons wie Verknüpfungen mit Asana ist es erweiterbar, kostet aber extra. Ein paar Bugs z.B.: Es ist keine Zeit auf ein Akquise-Projekt buchbar. Dafür muss ein Workaround gefunden werden, es gibt verschiedene Wege, diese müssen aber dann manuell gelöst werden. Auch ist sehr störende ist das man das Budget manuell in den Projekten anpassen muss werden wenn Zwischenrechnungen gestellt werden, weil sonst der Bericht nicht stimmt, da sind die Angebotssumme somit verändert.

Beste Funktionen von MOCO

– Projekte
– Zeiterfassung
– Abrechnung

Allgemeines Fazit zu MOCO

Für eine mittelgroße Agentur ist es gut. Man arbeitet sich schnell ein. Jedoch für eine Kapazitätsplanung in einer Agentur, welche oft spontan handeln muss und flexible schnell “Leistungen” erfassen muss, sollte es noch einfachere Lösungen geben. Die Stundenbuchungen sind simple zu handhaben.

Gero Pflüger

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Agentursoftware, die sich für Freelancer und mittlere Agenturen gleichermaßen rechnet. “

Vorteile von MOCO

Übersichtliche Oberfläche mit kurzer Einarbeitungszeit, sehr gut gelöster Funnel von Akquise über Projektmanagement mit Zeiterfassung bis zur Rechnungslegung, Anbindung an Zeiterfassungssoftware timeBro.

Nachteile von MOCO

CRM könnte stärker ausgebaut werden.

Beste Funktionen von MOCO

Akquise, Projekte, Zeiterfassung, Rechnungslegung

Allgemeines Fazit zu MOCO

Im Preisleistungsverhältnis nicht zu schlagen, und die wenigen Mankos werden durch einen fantastischen Support mehr als ausgeglicehn.

MOCO Alternativen

Das HQ OMT Magazin

Das HQ

4,8/5 (5)
KBMpro OMT Magazin

KBMpro

4,9/5 (29)