Personalisierung im Marketing von (virtuellen) Events

 

Virtuelle Events finden derzeit überall statt. Die Möglichkeiten und Reichweite sind spannend, aber Konkurrenz ist extrem. Wir zeigen Dir hier, wie Du mit einfachen Methoden das Event-Marketing zum echten Erfolgshebel bei virtuellen Events machst. Die gleichen Methoden funktionieren auch bei Live Events.

Nach dem Webinar kennst du die Antworten auf folgende Fragen:

  • Was sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Vermarktung von Events?
  • Warum gerade in 2021 Personalisierung bei (virtuellen) Events ein echter Konkurrenzvorteil ist?
  • Wie kannst Du mit einfachen Methoden in der Vermarktung von Events einen echten Unterschied machen?

Zielgruppe:

  • Eventmanager
  • Event-Vermarkter

Michael Liebmann

Michael Liebmann ist Gründer und Geschäftsführer der Event-Automatisierungsplattform doo in München. Der Ingenieur hat im Bereich künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen promoviert. Nach 6 Jahren bei der Unternehmensberatung Bain & Company in München hat Michael zusammen mit seinem Kollegen Christoph Sedlmeir die Firma doo gegründet. doo ist eine Cloud Plattform und entwickelt digitale Lösungen für professionelles Teilnehmermanagement mit Fokus auf Unternehmen, Agenturen und Messen. Zu den Kunden gehören Messe Frankfurt, Software AG, WuV, die Zeit, BayWa und andere Unternehmen aus DAX und MDAX.

Mehr über Michael Liebmann erfahren