MailChimp

von Die Rocket Science Group, LLC

Wer verwendet MailChimp?

MailChimp verwenden Unternehmen aller Größen und sogar Einzelpersonen.

Was ist MailChimp?

MailChimp, 2001 in den USA gegründet, ist ein sehr innovativer und bekannter Anbieter, der laufend neue Features integriert und Schnittstellen zu praktisch allen großen Tools im Internet aufweist (CMS wie WordPress, Shop-Systeme, CRM-Systeme etc.).

Die Benutzeroberfläche ist zwar auf Englisch, aber durch den einfachen und intuitiven Aufbau dennoch leicht verständlich. Wenn Dich das nicht stört, ist MailChimp jedenfalls einen Blick wert, alleine schon wegen des tollen Free-Version Angebots.

Mehr Infos
Mailchimp von 0 auf 100 - Das Video, das mir fehlte- E-Mail Marketing
Mailchimp - Einführung und Tipps
Verblüffend einfach Mailchimp Newsletter erstellen
Kinderleicht eigene Mailchimp Automation erstellen
Einfachste Mailchimp Landingpage Tutorial 2019

MailChimp Details

Die Rocket Science Group, LLC

https://mailchimp.com/

Zahlreiche Lernvideos

Social-Media-Integration

Viele Templates zur Auswahl

Einfacher Editor

Kein Aufgaben-Management

Kein Lead-Scoring

MailChimp Bewertungen

Diese MailChimp-Bewertungen werden automatisch aus 7 eingereichten Nutzer-Bewertungen ermittelt.

Gesamt
4.3/5
Benutzerfreundlichkeit
4.7/5
Support / Kundenbetreuung
3.9/5
Eigenschaften & Funktionalitäten
4.4/5
Preis-Leistungs-Verhältnis
4.0/5
Wahrscheinlichkeit der Weiterempfehlung
4.7/5
MailChimp jetzt bewerten

MailChimp Rezensionen

Oliver Nist

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Mailchimp ist schnell, einfach zu erlernen und sehr zuverlässig. “

Vorteile von MailChimp

Mailchimp ist sehr intuitiv nutzbar und deshalb auch von Einsteigern gut zu bedienen. Mailchimp ist einer der größten Newsletter-Anbieter und hat dementsprechend auch sehr viele fertige Schnittstellen, z.B. für die Integration in WordPress oder in CRM-Tools.

Nachteile von MailChimp

Mailchimp ist kein deutscher Anbieter und die Server stehen in den USA. Wer dadurch rechtliche Probleme sieht, muss auf einen Anbieter mit deutschen Serverstandorten zurückgreifen.

Beste Funktionen von MailChimp

Der WYSIWYG-Editor ist spitze und funktioniert sehr zuverlässig.

Allgemeines Fazit zu MailChimp

Wer damit leben kann, dass die Server in den USA stehen, macht mit Mailchimp alles richtig.

Radica Kudric

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Mailchimp ist praktisch, effizient und eine super Alternative zu anderen E-Mail-Marketing Tools. “

Vorteile von MailChimp

Mailchimp ist unter den E-Mail-Marketern weit verbreitet und verfügt über eine gute Benutzeroberfläche. Bei Fragen kann man sich immer an den Support wenden, was super ist, wenn man tiefergehende Fragen hat. Weiterhin verfügt das Tool über eine Vielzahl an Templates, die man sich nach seinen Wünschen anpassen kann.
Der Editor hierfür ist sehr userfreundlich und erleichtert Redakteuren die Arbeit. Eine Statistik bezüglich der Öffnungsrate, Klickrate und weiteren Kennzahlen ist ebenfalls vorhanden.

Nachteile von MailChimp

Das Tool ist leider nur englischsprachig und je nach Volumen muss man von der Gratis-Version auf eine kostenpflichtige Version umsteigen. Der Server befindet sich in den USA.

Beste Funktionen von MailChimp

Newsletter-Gestaltung per Drag & Drop Funktion möglich. Das Testing von einzelnen Newslettern kann entweder an einzelne Personen versendet werden oder an bestimmte Gruppen.

Allgemeines Fazit zu MailChimp

Mailchimp ist kostenlos und hat eine bedienungsfreundliche Benutzeroberfläche.

Peter Krausgrill

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Am Puls der Zeit und nicht ohne Grund der Marktführer. “

Vorteile von MailChimp

Schöne einfache Usability. Mann kann schnell und kostenfrei starten und erste Mailings abschicken. Starke Tools und weitreichende Möglichkeiten. Auch die statistischen Möglichkeiten bringen einem voran und helfen Prozesse zu optimieren oder nützliche Insights zu erlangen.

Als weltweiter Marktführer sehr stark vernetzt mit Schnittstellen zu jeder großen Platform. Dies hilft automatisierte Prozesse leichte abzubilden ob es jetzt zu einem Ticket-System, einer Custom Audience auf Facebook oder einem CRM oder gar der Buchhaltung ist. Über die API lässt sich zudem sehr einfach eine Integration in die eigen Software entwickeln.

Nachteile von MailChimp

Eine Mehrsprachigkeit ist nicht gegeben, daher sollte man der englischen Sprache mächtig sein. Der Teufel liegt wie bei jedem Produkt im Detail. Man sollte sich ausreichend mit allen Inhalten und Möglichkeiten befassen. Je nach Volumen ziemlich Kostspielig unabhängig von der Versandfrequenz – da gibt es ggf. günstigere regionale Anbieter. Firmensitz in den USA – je nach befinden kann dies auch in Sachen Daten nicht erwünscht sein.

Beste Funktionen von MailChimp

Die Analyse macht einfach Spass. Unter anderem zu sehen wie oft an welcher Stelle geklickt wurde und verbunden hergeleitete Demographiedaten über Social Connect.

Allgemeines Fazit zu MailChimp

Absolut empfehlenswert wenn man umfängliches vernetztes Emailmarketing betreiben möchte. Bei großem Verteilen sollte man allerdings Kosten Nutze abwegen.

Andreas Aksen

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Mailchimp ist ein sehr mächtiges Newsletter-Tool mit vielen Features und einer einfachen Bedienung. “

Vorteile von MailChimp

Ich habe in den letzten Jahren oft mit Mailchimp gearbeitet. Die einfache Handhabung und die Benutzerfreundlichkeit des Tools sind optimal. Man bekommt einen unfassbaren großen Funktionsumfang. Templategestaltung durch einen einfachen Editor, Personalisierung, detaillierte Statistiken und schneller Import von Kundendaten sind nur einige Features, die Mailchimp bietet.
Mit 2000 aktiven Abonnenten bietet Mailchimp einen großzügigen kostenlosen Einstieg (Mailchimp-Werbebanner kann in der kostenlosen Version nicht deaktiviert werden).
Mailchimp kann man sehr gut in WordPress integrieren.

Nachteile von MailChimp

Einen Nachteil sehe ich bei der Preisgestaltung, wenn man eine größere Community bedienen muss.
Der kostenlose Einstieg mit 2000 Abonnenten ist sehr fair. Bei 25000 Abonnenten wird dann aber auch schon ca 190$ / im Monat verlangt. Gerade bei großen Communitys sollte man sich überlegen, ob der “Return on Investment” lohnt.
Mailchimp bietet nun auch Optionen bzgl. der DSGVO / GDPR an. Trotzdem werden personenbezogene Daten auf einem US-Server gespeichert.

Beste Funktionen von MailChimp

Die Templategestaltung und das Versenden von Test-Mails.

Allgemeines Fazit zu MailChimp

Ich würde Mailchimp bedenkenlos weiterempfehlen. Gerade für Leute, die sich in das Thema Newsletter-Marketing rantasten wollen. Mit der kostenlosen Basisversion spricht eigentlich nichts dagegen. Bedienung und Funktionsumfang sind top.

Zuleicha Ahmet

  • Marketplace Manager
  • United Brands 24 GmbH
Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Praktisches, effizientes und gutes Tool für den schnellen Einstieg ins DIY Newsletter/E-Mail-Marketing. “

Vorteile von MailChimp

Auch in der kostenlosen Version effizient nutzbar, gerade für KMU.
Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, ob mit eigener Vorlage oder den vorhandenen.

Nachteile von MailChimp

Nur in Englisch verfügbar.
Viele Funktionen sind kostenpflichtig u.a. auch für die Analyse wichtige und telefonischer Support.

Beste Funktionen von MailChimp

Erstellung der Designvorlagen.

Allgemeines Fazit zu MailChimp

Ausprobieren geht über studieren. Es gibt im deutschsprachigen auch gute Raum Alternativen. Ich finde für den Einstieg und um Kosten zu sparen ein super Tool.

Holger Hartmann

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Mailchimp ist eine wirklich gute Alternative zu anderen Anbietern, wäre da nicht die Tatsache mit dem Datenschutz. “

Vorteile von MailChimp

Mailchimp ist einfach zu bedienen und der Freemium-Tarif ist recht großzügig. Pro Monat können 10.000 E-Mails an 2.000 Empfänger versendet werden. Außerdem bietet Mailchimp einfache Funktionen, eine übersichtliche Darstellungsform und hohe Anpassungsmöglichkeiten für Vorlagen.

Nachteile von MailChimp

Die Nachteile liegen darin, dass die Benutzeroberfläche nur auf Englisch verfügbar ist. Aber auch die Kosten steigen stark an, wenn der kostenlose Tarif überschritten ist. Ein weiterer kritischer Punkt ist der Datenschutz bei Mailchimp. Die EU-Vorschriften des Datenschutzes gelten manchmal nicht, weil Mailchimp ein US-Unternehmen ist und seine Daten auf US-amerikanischen Servern hostet.
Leider stellt Mailchimp auch keine Workflow-Ansicht innerhalb der Erstellung von E-Mail-Automationen bereit.

Beste Funktionen von MailChimp

E-Mail-Autoresponder-Serie

Allgemeines Fazit zu MailChimp

Mailchimp ist eines der gängigsten E-Mail-Marketing-Tools. Es ist teilweise kostenlos und die Funktionen sind sehr einfach. Auch die Form wie es dargestellt ist und das Reporting sind leicht verständlich.

Andreas Pfeifer

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Mailchimp: professionelle Newsletter schnell erstellen, attraktiv gestalten und kostenlos versenden. “

Vorteile von MailChimp

Schon seit mehr als 5 Jahren arbeite ich mich Mailchimp und bin sehr zufrieden. Es gibt zahlreiche sinnvolle Voreinstellungen; beispielsweise lassen sich alle automatisch ins Deutsche übersetzte Text- und Formularelemente händisch anpassen. Automatisierte Mails im Anmelde- und Abmeldeprozess lassen sich auf Wunsch auch gestalten.

Die beiden größten Vorteile des Tools sehe ich zum einen in der kostenlosen Nutzung des Programms bei einem Bestand bis 2000 Adressen und zum anderen in der intuitiven Gestaltung der einzelnen Newsletter-Ausgaben. Es gibt vorbereitete Layoutvorlagen (Templates), man kann eigene Vorlagen erstellen – und selbst das Layouten auf einem „leeren Blatt“ geht auch Anfängern gut von der Hand. Über Gestaltungselemente, die per Drag & Drop ins Layout eingesetzt werden, erhält der Newsletterentwurf zügig ein gutes Design. Alle Elemente lassen sich (auch per Default) an das Unternehmenserscheinungsbild anpassen und bieten zahlreiche Detaileinstellungen. Einmal aufgebaut, lässt sich der Newsletter als Vorlage für die nächste Ausgabe nutzen, zügig erstellen und versenden.

Technisch ausgereift und rechtssicher für den deutschen Markt ist das Double-OptIn-Verfahren und die automatische Dokumention innerhalb der Datenbank. Adressen lassen sich von Hand bearbeiten und ergänzen, auch die Vergabe von Tags funktioniert einfach und reibungslos. Selbst die Anpassung des Preview-Textes und diverse Personalisierungsoptionen sind bereits in der kostenlosen Version des Programms enthalten.

Nachteile von MailChimp

– Mailchimp verfügt bislang nur über eine englischsprachige Benutzeroberfläche, was für den einen oder anderen deutschsprachigen Kunden eine Hürde darstellt.
– Die Arbeit am Layout erfolgt über eine „Eingabemaske“, wo auch die Einstellungen für das jeweilige Element vorgenommen werden. Wer gewohnt ist, direkt im Layout zu arbeiten, stolpert zunächst darüber. Die unmittelbare Darstellung des Ergebnisses direkt links daneben behebt aber dieses kleine Manko.
– Bezüglich DSGVO bleibt der Nachteil, dass es sich bei Mailchimp um einen US-amerikanischen Anbieter handelt, auch wenn der Abschluss eines Verarbeitungsvertrags unkompliziert ist.
– Der Einbau von Newsletter-Anmeldeformularen wird mit unterschiedlichen Formatvorlagen unterstützt. Die Erstellung des Formulars im Programm selbst sollte nachgebessert werden, weil der Vorgang nicht so komfortabel ist wie sonstigen Gestaltungsfunktionen bei Mailchimp.

Beste Funktionen von MailChimp

1. Newsletter-Nestaltung mit Drag & Drop-Elementen
2. Adress-Import über die Kopierfunktion
3. Testmails zur Vorprüfung versenden

Allgemeines Fazit zu MailChimp

Alles in allem ein wirklich ausgereiftes Newsletter-Programm mit einigen Extra-Features wie Landingpages, die regelmäßig erweitert werden. Erstellung, Gestaltung und Auslieferung funktionieren einwandfrei.

Besonders überzeugend für kleine Unternehmen ist natürlich die kostenlose Nutzung des Tools bis max. 2000 Empfänger-Adressen. Wir kommen sehr gut mit dem Programm zurecht – und unsere Kunden auch.

MailChimp Alternativen

Back to top