Du bist Toolanbieter?

Möchtest Du hier gelistet werden oder Leads mit Webinaren und eBooks generieren?
Christos Pipsos - Head of Business Development OMT-Tools Kontaktiere mich

WorkGenius Alternativen

>> Zurück zu WorkGenius

0.0/5 (0)

8 Alternativen zu WorkGenius

Du suchst eine Alternative zu WorkGenius? Hier zeigen wir Dir die besten WorkGenius-Alternativen im Jahr 2023 im Vergleich. So findest Du das beste Textbörse Tool für Deine aktuellen Bedürfnisse.
Sortieren nach:

Content.de

von content.de Aktiengesellschaft

Texte bereits ab 2,2 Cent pro Wort

Keine lästige Auftragsakquise

Tägliche Auszahlung Ihrer Verdienste

Diese Textbörse ist das unverwechselbare Pendant zu Textbroker und stammt aus der ursprünglichen Textbörse Textox. Der Seitenaufbau ist sehr ähnlich wie bei Textbroker, weshalb das Gesuchte hier rasch gefunden wird (vor allem, wenn Textbroker bereits bekannt ist). Selbst die Funktionen unterscheiden sich kaum voneinander. So können zum Beispiel auf Anhieb bestimmte Dienstleister direkt kontaktiert werden, die gerade “verfügbar” sind, und “abwesende” außen vor gelassen werden.

Probetexte. Einstufung der Qualitätsstufe und Informationen über die Dienstleister in ihren Profilen geben Aufschluss darüber, ob der Kandidat für das Projekt geeignet ist; das wiederum bei der Abwägung hilft, ob der Preis pro Wort für eine DirectOrder auch angemessen ist.

Allerdings sind die Verantwortlichen hinter dieser Seite etwas strenger, was die Qualitätsstufen der Dienstleister angeht. Eine Vier-Sterne-Bewertung entspricht hier etwa der Drei-Sterne-Bewertung auf Textbroker. Das macht die Einschätzung der tatsächlichen Schreibqualität etwas schwieriger.

Seriös ist die Plattform aber allemal. Pünktliche und rasche Auszahlungen an den Texter, unkomplizierte Abläufe und ein täglich (und schnell) erreichbarer Support machen die Textbörse zu einer beliebten Anlaufstelle für Texter und deren Kundschaft.

Ein kleiner Nachteil: Die Auftragslage ist im Vergleich deutlich niedriger als bei Textbroker, weshalb sich auch die Zahl der Texter verlagert hat – dennoch bestehen aber gute Chancen, den idealen Texter zu finden.

...mehr Infos zur WorkGenius - Alternative Content.de

Contentworld

von ACCOMM Andreas Conrad Communications GmbH

Selektionen über Rubriken, Schlagworte

Variable Preisgestaltung

Texterbewertung

Contentworld legt weniger Wert auf Kommunikation, wenn den Erfahrungen vieler (ehemaliger) Texter und Auftraggeber Glauben geschenkt wird. Der Fokus liegt hier auf dem Verkauf von bereits vorgefertigten Texten, schließt aber die Auftragserteilung eines Individualprojektes nicht kategorisch aus. Dies ist der entscheidende Unterschied von Contentworld.

Eine Korrespondenz zwischen Texter und Kundschaft ist Erfahrungsberichten zufolge aber bei Contentworld nicht möglich und die Texter wissen zunächst nicht, ob die von ihnen vorgefertigte Arbeit auch tatsächlich angefragt wird. Der erste Eindruck ist das augenscheinliche Kaschieren von unangenehmen Aspekten durch ein Angebot, das sonst kaum eine Plattform hat.

So etwa kann ein Texter seinen eigenen Wortpreis bei Contentworld nur nach unten hin variieren. Eine Einkommenssteigerung ist hier also ausschließlich durch die Erhöhung der Anzahl der Projekte möglich, nicht aber über die Preisgestaltung.

Ebenfalls eher negativ sind die Erfahrungen und Meinungen über das Zahlungsverhalten von Contentworld (wenn Texter ihr Geld nicht erhalten, sollten sich zahlende Kunden fragen, was damit passiert) und die Tatsache, dass die Plattform keine technische Weiterentwicklung zuzulassen scheint.

Die Startseite von Contentworld hat sich seit fast einer Dekade nur marginal verändert und Neuigkeiten scheint es bei dieser Textbörse keine zu geben. Auch der Contentworld -Support fällt spärlich aus.

Interessant ist die vorgegebene Preisliste von der Textagentur selbst: Contentworld vergütet jedes einzelne Wort in verschiedenen Kategorien unterschiedlich hoch. Der Preis für das Wort “und” in einem Text der Kategorie “Wissenschaft” ist also um vier Cent teurer als in der Kategorie “Rezepte”.

Ebenfalls gilt es zu beachten, ob der Text exklusiv oder nicht exklusiv erworben wird. Nicht exklusive Arbeiten sind solche, die womöglich bereits anderswo veröffentlicht wurden und damit keinen unique Content darstellen.

Die Kunden, die dann den Content kaufen, nehmen auch die Einstufung der Textqualität vor, dies ist keine Leistung von Contentworld.

Die Verwendung eines solchen Textes kann schwere urheberrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen (wenn der Urheber beispielsweise nicht weiß, dass sein Text von jemand anderem, an dessen eigene Kundschaft verkauft wurde). Contentworld hat also auch zwei entscheidend große Nachteile.

...mehr Infos zur WorkGenius - Alternative Contentworld

Etexter

von EWRITERS SERVICES LTD

Texte online bestellen

Ausgebildete Redakteure

Lieferzeit ab 48 Stunden

Etexter ist nicht bloß ein geprüfter Webshop, sondern beherbergt auch ausschließlich Dienstleister mit redaktionellem Hintergrund und zu bestimmten Themenbereichen.

Hier fallen fünf wesentliche Vorteile sofort auf:

  • höchstrangige Qualifikation der Texter
  • verbindliche Liefertermine für jeden Textauftrag
  • das modernste Kundenportal unter den Textbörsen
  • persönliche Betreuer für jeden Kunden
  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis mit automatisierter Preisberechnung

Kunden dürfen hier höchste Qualität erwarten, egal welche Schreibkraft sie beauftragen; bei etexter arbeiten ausschließlich Redakteure mit mehrjähriger Berufserfahrung. Weitere Grundvoraussetzungen für die Leistungserbringung bei dieser Textbörse sind ein erfolgreich abgeschlossenes Studium, ein Volontariat UND (nicht „oder“!) das Beherrschen der englischen Sprache.

 

...mehr Infos zur WorkGenius - Alternative Etexter

Lass-andere-schreiben.de

von TenMedia GmbH

Schnell & kostenlos registrieren

Keine Fixkosten

Schreibauftrag einstellen & sofort Angebote erhalten

Diese Textbörse funktioniert grundsätzlich ähnlich unkompliziert wie Textbroker und content.de. Nach einer kurzen Registrierung können Interessierte bereits die ersten Textaufträge einstellen und Schreibkräften diese nach einem positiv bewerteten Probetext bearbeiten.

Allerdings wird (neuen) Dienstleistern hier ein großer Stein in den Weg gelegt: Die Bearbeitung der Probetexte für die Ersteinstufung des Schreibniveaus ist erst nach Verifizierung des neu angelegten Accounts möglich – und diese wird aktuell aufgrund “organisatorischer Umstellungsmaßnahmen” nicht durchgeführt.

Solange keine Verifizierung erfolgt ist, ist es also nicht möglich, als Texter über diese Webseite zu arbeiten. Auf Nachfrage ist es außerdem so, dass selbst die Betreiber der Seite nicht wissen, wann und ob diese Überprüfungsmaßnahmen wieder möglich sein werden.

Im Falle des Zeitdrucks und der regelmäßig oder kurzfristig benötigten Arbeiten empfiehlt es sich daher, auf andere Textbörsen zurückzugreifen, denn Geld verdienen kann hier aktuell niemand, der neu einsteigen möchte.

...mehr Infos zur WorkGenius - Alternative Lass-andere-schreiben.de

Malt

von Malt Community SA

Persönlicher Account Manager

Abgesicherte Aufträge

Online-Vertragsabschluss und Zahlung

Malt basiert auf einem Punktesystem. Die Punkte, die Freelancer sammeln, geben dem Kunden Auskunft darüber, wie aktiv ein User auf der Textbörse ist. Je mehr Punkte eine Schreibkraft hat, desto privilegierter ist sein Sonderstatus und desto eher wird er von der Plattform selbst hervorgehoben.

Jeweils nach 12.000, 24.000 oder 42.000 Punkten steigt der User eine Qualitätsstufe auf. Und nicht nur der Autor selbst, sondern auch der Kunde kann damit das Verhalten der Dienstleister auf der Seite beobachten.

Auf Malt müssen Freelancer nicht nur sich selbst, sondern gleich ihr ganzes Unternehmen präsentieren. Die Registrierung des Unternehmens ist hier erforderlich, um überhaupt aktiv werden zu können. Das bedeutet für den Kunden: Er beauftragt tatsächlich eine eigene Firma, deren Webseite und Social-Media-Kanäle er jederzeit nachprüfen kann.

Die Registrierung des Unternehmens schließt auch die persönliche Identifikation mit ein und reicht bis zum Nachweis durch einen GISA-Auszug. Transparenz wird großgeschrieben; so verwundern auch die Hinweise auf die DSGVO-Konformität, Sicherheit und die Einhaltung der Finanzgesetze nicht.

Neben der Vermittlung von Freelancern bietet Malt auch statistische Einsichten und Datenauswertungen. Durch diese lassen sich zum Beispiel alle online erstellten Rechnungen, Verträge und Zahlungen an einem einzigen Ort organisieren, was einen guten Überblick verschafft. Auch dieses Management Tool ist hinsichtlich Bedienbarkeit und Verständlichkeit sehr einfach gestaltet.

Für die schnelle Einführung leitet ein kurzes Tutorial durch die wichtigsten Funktionen und die interne Suchmaschine ermöglicht das gezielte Suchen nach Autoren mit bestimmten Fachbereichen. Trotz der angenehmen Benutzeroberfläche und des einfachen Designs gibt es einen kleinen Haken: Malt ist sowohl für Schreibkräfte als auch für deren Kunden kostenpflichtig; beide Seiten bezahlen der Textbörse eine prozentuale Provision von mindestens 2 % – je nach Tarif.

...mehr Infos zur WorkGenius - Alternative Malt

Pagecontent.de

von HLMH Vertrieb UG

SEO Texte kaufen

Sichere Zahlungsabwicklung

Gehaltvolle Texte für anspruchsvolle Nutzer

Pacecontent wirkt auf den ersten Blick sehr vielversprechend, ist jedoch mit Vorsicht zu genießen. Es wird von den Betreibern unique SEO-Texte, redaktionelle Texte für Blogartikel, Lektorat oder Produktbeschreibungen angeboten. Du kannst also hier Texte jeglicher Art beauftragen oder direkt kaufen.

Zunächst ist sowohl seitens der Schreibkraft als auch seitens Kundschaft den AGBs und Bedingungen von Pagecontent zuzustimmen; den „Verpflichtungen von Autoren und Auftraggebern“ zusätzlich im Einzelnen.

Diese sind jedoch nicht nur komplex und unverständlich formuliert, sondern zudem gespickt mit Satzfehlern, Fehlstellungen einzelner Satzteile und anderen inakzeptablen Mängeln. Auch an einigen anderen Stellen der Webseite sind markante Rechtschreibfehler zu finden, etwa im ersten Satz des Briefings über den verpflichtenden Beispieltext für Schreibkräfte und in den FAQs.

Pagecontent erweckt – wohl nicht zuletzt aus diesen Gründen – den Eindruck, zu den ausgestorbenen Textbörsen zu gehören. Für neu registrierte Dienstleister werden beispielsweise einige News als aktuell angezeigt, die allerdings aus dem Jahr 2017 stammen oder sogar noch älter sind.

Die DSGVO hingegen, die erst 2018 in Kraft getreten ist, wurde in der Datenschutzerklärung eingebettet. Unter allen Textbörsen gehört Pagecontent zu jenen, mit denen beide Parteien nur mäßig gut beraten sind – ein Hineinschnuppern kann aber auch hier nicht schaden, damit vor allem die Kunden später genau wissen, welche Textbörse sie beauftragen und welche nicht.

...mehr Infos zur WorkGenius - Alternative Pagecontent.de

Supertext

von Supertext Deutschland GmbH

Whitepapers, Produkttexte, SEO-Texte schreiben

180,000 Produkttexte in drei Sprachen

Fachübersetzer aus jeder Branche

Supertext ist eine Textagentur auf der ausschließlich mit professionellen und persönlich geprüften Textern, Autoren und Journalisten zusammengearbeitet wird. Der Preis wird bei Supertext nach 3 verschiedenen Qualitätsstufen berechnet.

Es handelt sich hierbei um einen Stundenlohn und nicht um einen Wortpreis mit x Cent pro Wort. Für Junior-Texter müssen Unternehmen einen Stundenlohn von ca. 60 €/h zahlen. Senior-Texter kosten ca. 75/h und Super-Texter können mit einem Stundenlohn von ca. 120/h rechnen. Supertext bietet einen Support von 09 bis 18 Uhr an.

Zwischen folgenden Textarten kann in einem Briefing bei Supertext gewählt werden:

  • Blogartikel
  • Newsletter
  • Webseite
  • Slogan
  • Mailing
  • Medientext
  • Tweets
  • Facebook
  • Andere Textart

Die Textbörse bietet Transkreation, Übersetzungen, Lektorate. Plain Language und normales Texten an. Supertext ist nach ISO-Standards geprüft und arbeitet mit über 600 Textern in mehr als 30 Sprachen zusammen.

...mehr Infos zur WorkGenius - Alternative Supertext

Textbroker

von Sario Marketing

qualitätsgeprüfte Autoren

hohe Skalierbarkeit

100% Unique Content

Als Pionier der online Textbörsen gibt Textbroker den Puls der Zeit vor. Technische Anpassungen und neue Funktionen erleichtern die Projektabwicklung schon beinahe im Monatsrhythmus. Selbst Bewertungen von direkten (auch ehemaligen) Mitarbeitern und Textern fallen positiv aus; das Hauptaugenmerk gilt dabei dem Gesamtkonzept, der unkomplizierten Projektabwicklung und der raschen Bezahlung.

Besonders hervorgehoben wird der Kundenservice: Mitarbeiter der Plattform analysieren bei Diskrepanzen penibel genau, ob die Ablehnung eines Textes, eine Zahlungsverweigerung oder das unbearbeitete Zurückschicken eines Auftrages auch gerechtfertigt ist.

Sowohl für Kunden als auch deren Projektpartner ist tägliche Kommunikation gegeben: Nach dem Einloggen sind die wichtigsten Infos des Tages unübersehbar; zum Beispiel ein bevorstehendes Software-Update, neue Sammelprojekte, ein Gewinnspiel oder die Möglichkeit, das Einkommen zu erhöhen.

Aufträge lassen sich in der passenden Kategorie listen und mit dem gewünschten Schreibniveau versehen. So können auch ausschließlich Texter mit ebendiesem Niveau den Auftrag annehmen. Als Sahnehäubchen bietet die internationale Plattform neben einem Übersetzungsservice die volle Übernahme des ganzheitlichen Projektmanagements.

Aus steuerlicher Sicht können Ausgaben (und Einnahmen) centgenau kalkuliert werden: Seitens Dienstleister ist die freie Entscheidung gegeben, wann der bisherige Verdienst definitiv ausgezahlt werden soll. Damit lässt sich die Auszahlung auf ein paar Wochen oder Monate später verschieben, ohne einen Verlust befürchten zu müssen. Sämtliche für die Steuer relevante Unterlagen sind außerdem online abrufbar.

...mehr Infos zur WorkGenius - Alternative Textbroker

0
Interessanter Artikel? Wir freuen uns über Deinen Kommentarx