WooCommerce

von WOOCOMMERCE

Wer verwendet WooCommerce?

WooCommerce ist sowohl für kleine als auch große Einzelhandelsgeschäfte geeignet und hilft diesen dabei, Zahlungen, Bestellungen und das Inventar zu verwalten und zu speichern.

Was ist WooCommerce?

WooCommerce bietet ein Shopsystem, welches auf die beliebte WordPress Architektur aufbaut – unterstützt von zahlreichen Partnern aus Logistik und Zahlungswesen.
Mit einer festen Einbindung von Partnern wie amazon, Google Shopping, PayPal oder ApplePay ist es von Anfang an möglich, den eigenen Kunden mit möglichst viel Angeboten und Komfort zu begrüßen.
WooCommerce verfolgt wie viele andere Anbieter auch einen modularen Ansatz und ermöglicht es so durch die freie Kombinierbarkeit der Angebote einen individuellen Store zu erstellen.
Die Unterstützung des Systems ermöglicht es, neben physischen Gütern auch Downloads oder Abonnements zu verkaufen – alles unterstützt durch die WordPress Plugins.
Die Gestaltung der Software als Open-Source Software ermöglicht es, alle Bereiche des Systems zu verändern und nach den eigenen Vorstellungen und Notwendigkeiten zu gestalten.

Mehr Infos
WooCommerce Testbericht
WooCommerce Trick
WooCommerce Extra Optionen
WooCommerce Tutorial

WooCommerce Bewertungen / Erfahrungen

Diese WooCommerce-Bewertungen werden automatisch aus 9 eingereichten Nutzer-Erfahrungen ermittelt.

Gesamt
4.4/5
Benutzerfreundlichkeit
4.2/5
Support / Kundenbetreuung
3.8/5
Eigenschaften & Funktionalitäten
4.4/5
Preis-Leistungs-Verhältnis
5.0/5
Wahrscheinlichkeit der Weiterempfehlung
4.7/5
WooCommerce jetzt bewerten

WooCommerce Rezensionen

Gerard Elzinga

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„WooCommerce ist das ideale Shop-System für den Einstieg ins E-Commerce. “

Vorteile von WooCommerce

Es ist sehr benutzerfreundlich (auch für Menschen, die nicht so viel Ahnung von Technik haben). Zudem hat Man dank den vielen Themes aus WordPress sehr viele Designmöglichkeiten. Außerdem gibt es für fast jedes Problem ein Plugin, welches das Problem löst

Nachteile von WooCommerce

WordPress ist nicht primär ausgelegt, damit man Onlineshops errichtet, dies merkt man oft daran, dass es für einige einfache Funktionen notwendig ist, ein Plugin zu installieren.

Beste Funktionen von WooCommerce

Das Gesamtpaket stimmt einfach. Es gibt keine Tools, die ich am liebsten nutze, jedoch schaue ich mir am liebsten die Berichte über die Umsätze des Shops an.

Allgemeines Fazit zu WooCommerce

Für den Einstieg ins E-Commerce ist WooCommerce eine super Wahl. Es ist relativ kostengünstig (Einige Plugins kosten Geld). Es ist benutzerfreundlich und der Shop ist sehr schnell errichtet. Zudem ist es gut, dass es von vielen genutzt wird. So gibt es für jedes Problem eine Antwort.

Gunar Gürgens

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Mit WooCommerce lässt sich schnell und günstig ein Shop anlegen, leider muss man dafür Geschwindigkeitseinbußen hinnehmen. “

Vorteile von WooCommerce

Es ist recht einsteigerfreundlich, Produkte sind meiner Meinung nach schnell angelegt. Die duplizieren Funktion ist absolut genial, so lassen sich schnell Produkte einer Kategorie anlegen und man muss dann nur noch Kleinigkeiten ändern. Das sehe ich vor allem bei der Nutzung mit Divi als großen Vorteil, da auch das Divi Layout übernommen wird. Für den Preis von 0€ habe ich bisher noch nichts vergleichbares gefunden, das ideale Tool für einen kleinen Shop, wie wir ihn betreiben.

Nachteile von WooCommerce

Wir haben ziemliche Performanceprobleme auf der Seite mit aktiviertem WooCommerce, da sollte man direkt beim Anlegen ein Auge drauf haben. Hier kann vor allem Germanized zum Problem werden, das habe ich bei uns als Ladezeitfresser identifiziert. Leider habe ich dazu noch keine Alternative gefunden.

Beste Funktionen von WooCommerce
  • Produkte duplizieren
  • Sync mit Facebookshop
Allgemeines Fazit zu WooCommerce

Das ideale Tool für einen kleinen Shop wie wir ihn betreiben.

Marvin Rützel

  • Digital & Product
  • Steiger Spirits GmbH
Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Sehr guter Start in die E-Commerce-Welt für wenig Geld. “

Vorteile von WooCommerce

Mit WordPress und Woocommerce kannst du innerhalb kürzester Zeit einen voll funktionsfähigen Onlineshop aufsetzen und das (mehr oder weniger) kostenlos. Dadurch, dass die Software Open-Source ist und sich großer Beliebtheit erfreut, gibt es eine sehr große Menge an kostenlosen und kostenpflichtigen Plugins, die den Umfang des Shops wesentlich erweitern. Auch so ziemlich jedes Tool lässt sich mit Woocommerce verknüpfen.
Da der gesamte Code auf dem eigenen Server liegt, kann man dort eigens Änderungen vornehmen. Programmierfähigkeiten sind nicht notwendig, da es einige Pagebuilder gibt, die visuelles Bearbeiten der Seiten möglich macht.

Nachteile von WooCommerce

Ein Gewisses technisches Verständnis bzw. Know-how ist sehr von Vorteil. WordPress + Woocommerce sind nicht “foolproof”. Alle Updates, Sicherungen etc. müssen eigenständig durchgeführt werden.

Beste Funktionen von WooCommerce

Die Benachrichtigungsfunktion der Woo-App.

Allgemeines Fazit zu WooCommerce

Woocommerce kann ich jedem empfehlen, der Interesse hat einen eigenen Onlineshop aufzubauen, sich auch gerne mit der technischen Materie auseinander setzen möchte und/oder dafür aber keine großen Ausgaben leisten kann/will. Woocommerce steht, meines Erachtens nach, Shopify o.ä. in nichts nach. Es ist einfach anders zu bedienen und erfordert lediglich ein wenig mehr administrativen Aufwand.

Thorsten Berghaus

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Online-Shop für Einsteiger und Startups – Woocommerce machts möglich. “

Vorteile von WooCommerce

Woocommerce bietet gerade für kleine Unternehmen und Startups eine kostengünstige Möglichkeit einen eigenen Shop zu erstellen. Die Einrichtung finde ich recht simpel und es bieten sich vielfältige Möglichkeiten. Durch diverse Plugins kann der Shop an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Nachteile von WooCommerce

Für den deutschen Markt sind rechtliche Dinge zu beachten, die Woocommerce von Haus aus nicht mitbringt. Viele Funktionen eines modernen Shops sind nur durch den Einsatz von Plugins umsetzbar. Daher muss man sich auf Dauer mit unterschiedlichen Plugins beschäftigen, was Woocommerce doch wieder recht komplex macht.
Für Shops mit einem großen Sortiment ist Woocommerce auf Dauer sicher auch nicht performant genug.

Beste Funktionen von WooCommerce

Schwer zu sagen. Hier habe ich keine Lieblingsfunktion. Mir gefällt das Gesamtpaket.

Allgemeines Fazit zu WooCommerce

Für den Einstieg und den Aufbau eines eigenen Online-Shops ist Woocommerce die beste Wahl. Magento oder andere Schwergewichte installiert man als Laie nicht mal eben so. Kennt man sich bereits mit WordPress aus, so kann man auch Woocommerce durchaus alleine einrichten. Die große Community ist stets eine gute Quelle bei Problemen und Fragen. Das macht Woocommerce zu einer runden Sache.

Lukas Haas

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„WooCommerce ist zu empfehlen für Shopbetreiber, die ihren Shop sehr individuell gestalten möchten und wenig technisches Vorwissen haben. “

Vorteile von WooCommerce

Sehr funktionsreiches Shopsystem mit tollen Erweiterungen zu Konditionen.

Nachteile von WooCommerce

Teilweise sehr komplexe Benutzeroberfläche und Plugins sind nicht alle kompatibel zu einander.

Beste Funktionen von WooCommerce

Produkte

Allgemeines Fazit zu WooCommerce

Super

Carsten Tauber

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Ideal für kleine Shops, oder erste Schritte für zukünftige e-commerce Händler, zügig aufgesetzt und dank weiterer Plugins sehr flexibel. Plugins aber wegen der Performance SPARSAM einsetzen. “

Vorteile von WooCommerce

Kostenfreie Shoperweiterung für WordPress Systeme. Anbieter ist wie WordPress selbst: Automattic – daher Zukunftssicher. Das Plugin ist schnell in Betrieb genommen und durchaus übersichtlich, wenn einem die WP Navigation bzw. Backend-Darstellung grds. liegt.

Nachteile von WooCommerce

Vorsichtig formuliert: Woocommerce macht eine WordPress-Installation sicherlich nicht schneller…. – kann also leicht zum Performancekiller werden – insbesondere dann, wenn Woocommerce/WordPress durch zu viele Plugins erweitert wird.

Woocommerce ist leider ohne zusätzliche Erweiterungen NICHT rechtssicher für den deutschen Markt. Es gibt aber min. 2 Plugin-Hersteller die sich dieser Problematik (kostenpflichtig) widmen.

Beste Funktionen von WooCommerce

Die Shopfunktionalitäten lassen sich durch Plugins nahezu beliebig erweitern, was wirklich genial ist. Egal was und wie verkauft werden soll, es lässt sich nahezu alles – häufig allerdings dann kostenpflichtig – erweitern.

Allgemeines Fazit zu WooCommerce

Wir sollten nicht aus den Augen verlieren, dass es sich bei Woocommerce selbst auch um ein WordPress-Plugin (also eine Erweiterung) handelt und damit kein hundertprozentiges Shopsystem darstellt – was ja aber gerade für kleinere Shops durchaus Vorteile haben mag.

Leon Wendt

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Solides Shopsystem mit vielen Möglichkeiten. “

Vorteile von WooCommerce
  • Hoher Funktionsumfang
  • Starke Individualität
  • Zusammen mit WordPress ein mächtiges Tool
Nachteile von WooCommerce
  • Es dauert länger bis man einen Durchblick hat (vor allem im Vergleich zu neueren z.B. Shopify)
  • Viele verschieden Orte zum einstellen
Beste Funktionen von WooCommerce

An sich liebe ich die direkte Integrität in WordPress und die damit verbundenen Möglichkeiten.

Allgemeines Fazit zu WooCommerce

Man merkt das WordPress mit woocommerce kein dediziertes Shopsystem ist. Dennoch ist der Funktionsumfang groß und die Möglichkeiten dank der großen Community grenzenlos. Der Einstieg gestaltet sich jedoch etwas schwerer als mit z.B. Shopify.

Daniel Frank

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Das Schweizer-Messer unter den E-Commerce-Tools “

Vorteile von WooCommerce

Es ist einfach einzurichten, auch ohne Programmierkenntnisse. Es sind zahlreiche Erweiterungen erhältlich.

Nachteile von WooCommerce

Für den deutschen Markt ist Germanized Pro fast zwingend (kostenpflichtig). Es ist sehr ressourcenhungrig, auf Massenhosten nicht zu empfehlen, selbst erlebt.

Beste Funktionen von WooCommerce

Die DHL-Funktion, mit einem Klick ist das Label erstellt.

Allgemeines Fazit zu WooCommerce

Für mich das einzig wahre E-Commerce-Tool

Oliver Monschau

Gesamt
Benutzerfreundlichkeit
Kundenservice
Funktionen
Preis-Leistung
Weiterempfehlung

„Benutzerfreundliche Erweiterung für kleine Shops auf WordPress-Basis. “

Vorteile von WooCommerce

Als kostenfreie Erweiterung einer bestehenden WordPress-Seite durchaus ein sehr starkes Tool mit unzähligen Erweiterungen. Für einen soliden Shop, welcher alle Kriterien erfüllt und im Backend leicht bedienbar sein soll, ist dieses Shop-Plugin für WordPress nur zu empfehlen.

Nachteile von WooCommerce

Wer einen riesigen Shop aufsetzen möchte, der ist mir anderen Shop-Systemen vermutlich besser bedient. WooCommerce ist eher eine Erweiterung um auch Produkte zum direkten Verkauf anzubieten. Gerade bei mehreren hundert Produkten wird es doch recht schnell überladen (im Backend) und da Produkte, Bestellungen und Co. als eigener Posttype in WordPress gehandelt wird, sind beispielsweise die IDs nicht immer aufeinanderfolgend.
Die Standard-Einstellungen sind alle mit an Bord, oft muss man aber auch auf mehrere Plugins (teils auch kostenpflichtig) zurückgreifen, um gewünschte Funktionen zu erhalten, die bei primären Shopsystemen schon mit inbegriffen sind.

Beste Funktionen von WooCommerce

Natürlich den direkten Verkauf von physischen Produkten über das Plugin.

Allgemeines Fazit zu WooCommerce

Wer seine WordPress-Seite mit einem kleinen Shop erweitern möchte, der ist mir WooCommerce optimal bedient und kann dies nach belieben hervorragend in die eigene Webseite einbinden.

Back to top