Wer verwendet Wix?

Wix ist für all jene geeignet, die eine Webseite benötigen. Mithilfe von Wix kannst du auch ohne tiefgreifende technische Kenntnisse eine professionelle Webseite erstellen.

Was ist Wix?

Wix ist der Homepage Baukasten für echte Künstler. Schließlich sind die Designs die große Stärke dieser Software. Schon die Vorlagen sorgen für einen professionellen Ersteindruck. Auf diese müssen sich Hobby-Webdesigner jedoch nicht verlassen. So können die einzelnen Komponenten so frei angeordnet werden, wie sonst in kaum einem Website Baukasten. Pixelgenaues Verschieben der verschiedenen Module stellt keine Herausforderung dar. Der einfach zu bedienende Editor, der ein unkompliziertes Hochladen eigener Schriftarten möglich macht, rundet diesen Eindruck ab.

Die Vorzüge von Wix im Überblick: 

  • Große Auswahl an modernen Templates
  • Freie Anordnung der Module
  • Umfangreicher App-Store für Erweiterungen

Einzig die Tiefe der Navigation stellt ein Manko dar. Mehr als zwei Ebenen werden so bei Wix nicht geboten. Für umfangreiche Projekte muss somit auf die Konkurrenz ausgewichen werden. Schließlich richtet sich das Angebot eher an kleine Firmen oder Privatpersonen, die ihre Fotos oder Songs einer breiten Masse vorstellen wollen. Dafür existiert die Möglichkeit, hunderte von Features aus dem App-Markt auszuwählen, die der Website mit nur wenigen Klicks hinzugefügt werden können. Eine große Anzahl dieser Extras ist dabei kostenlos. Über bekannte Plugins wie Shopify kann so zum Beispiel auch ein Online-Shop angebunden werden. Jedoch verfügt Wix auch über einen eigenen eCommerce Tarif für eigene umfangreiche Online-Shops.

Wix stellt auch ein kostenloses Angebot bereit. Die wichtigsten Features für eine gelungene Website sind darin enthalten, jedoch wird dabei keine eigene Domain geboten. Auch Werbung ist Teil des kostenfreien Programms. Direkt über Wix können Domains gekauft werden. Eine .de oder .at Domain wird hier jedoch schmerzlich vermisst. Externe Domains lassen sich ab dem Tarif “Connect Domain” jedoch zuschalten. Zu beachten ist jedoch: Auch in diesem Paket bleibt die Werbung ein Teil der Website. Für kleinere Projekte mit einem hohen Anspruch an das Design ist Wix das optimale Angebot.

Mehr Infos
Wix Testbericht
Wix Praxistest
Wix SEO Tipps
Wix Vergleich

Wix Bewertungen / Erfahrungen

Diese Wix-Bewertungen werden automatisch aus 0 eingereichten Nutzer-Erfahrungen ermittelt.

Gesamt
0.0/5
Benutzerfreundlichkeit
0.0/5
Support / Kundenbetreuung
0.0/5
Eigenschaften & Funktionalitäten
0.0/5
Preis-Leistungs-Verhältnis
0.0/5
Wahrscheinlichkeit der Weiterempfehlung
0.0/5
Wix jetzt bewerten

Wix Alternativen

Wordpress OMT Magazin

Wordpress

4,7/5 (7)
Shopify OMT Magazin

Shopify

4,8/5 (9)

Webseite erstellen mit WIX, ein Anwenderbericht

In diesem Bericht werden wir uns anhand von drei Beispielen das Erstellen einer Webseite mit WIX anschauen. So kannst Du Dir ein Bild darüber machen, ob WIX sich für Deine Webseite eignet.

Im Anschluss an die Beispiele zeigen wir Dir den Seiten-Editor, weitere Funktionen von WIX, wie Du Deine Seiten SEO-optimieren kannst und welche Kosten Dich erwarten.

Wenn Du eine Seite mit WIX erstellst, wirst Du gefragt, ob Du in Eigenregie die Vorlage aus den über 800 Templates aussuchen möchtest oder ob die “ADI” (Artificial Design Intelligence) anhand einiger Fragen, die passende Vorlage für Dich finden soll.

1_Wix_ADI

Ich tendiere zum selbst aussuchen, da ich mich so von anderen Designs inspirieren lassen oder eine Vorlage aus einem anderen Bereich nutzen kann, die eher meinen Vorstellungen entspricht. Nachdem wir eine Vorlage gewählt haben, passen wir den Inhalt an und ergänzen die weiteren Funktionen, die wir uns wünschen (mehr dazu weiter unten).

Drei Beispiele für die Erstellung einer passenden Webseite mit WIX

1. Marketing Beratung – Blog hinzufügen

2. Influencer – Mit einem Blog und Shop Geld verdienen

3. Street Food Truck – Online Bestellungen entgegennehmen

Beispiel Marketing-Beratung – Blog hinzufügen

Wir betreiben eine Agentur die Beratung im Bereich Marketing anbietet. Für diesen Fall bietet WIX bereits eine große Anzahl an Vorlagen und wir wählen ein einfaches Design aus der Kategorie “Werbung und Marketing”:

2_Wix_Templates

Ansicht
Über “Ansicht” erhalten wir eine Vorschau der Seite und über Bearbeiten beginnen wir mit dem anpassen unserer neuen Seite.

3_Wix_Editor

WYSIWYG Editor
Über den WYSIWYG Editor kannst Du Texte und Grafiken intuitiv anpassen und verschieben.

Vorlage
Die gewählte Vorlage verfügt noch über keinen Blog/News Bereich, diesen aktivieren wir mit einem Klick auf das “Feder-Symbol” in der linken Symbolleiste. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für den Blog – als alleiniger Autor, mit einem Autoren-Team oder mit Anschluss einer Community.

4_Wix_Blogaktivieren

5_Wix_Blog

Nachdem wir alle Texte und Grafiken ersetzt oder ergänzt haben, ist die Seite fertig und wir müssen uns für ein Premium-Paket entscheiden (mehr dazu weiter unten).

Beispiel Influencer – Mit einem Blog und Shop Geld verdienen

In diesem Fall erstellen wir eine Webseite für eine Influencerin aus dem Bereich “Fashion und Lifestyle”. Auch hierzu bietet WIX verschiedene Vorlagen und wir wählen ein einfaches Design mit Blog und einem Shop als Grundlage.

Wix_Templates_Influencer

Wir ergänzen den Webshop von WIX mit unseren Produkten (oder richten die Drop Shipping App ein) und können ab sofort Bestellungen entgegennehmen. In der Shop-Verwaltung findest Du eine Übersicht über Verkäufe und offene Zahlungen. Der Shop erfüllt die Grundanforderungen, wer jedoch mehrere Kategorien und Set-Artikel sucht, benötigt eine Drittlösung.

Wix_Shop_Influencer

Der Shop kann auch digitale Produkte anbieten oder für einzelne Produkte eine Marketingkampagne anstoßen. Ich kann ebenfalls Abos für Produkte anbieten und so z.B. monatlich Merchandising-Pakete versenden.

Wix_Shop_produkt_Influencer

Der Blog bietet die Möglichkeit, Inhalte zu monetarisieren, indem wir diese hinter eine Paywall setzen. So kann unsere Kundin gewisse Inhalte exklusiv ihren zahlenden Fans zur Verfügung stellen.

Wix_Blog_Influencer

Sobald die Texte und Produkte erfasst sind, sind wir bereit online zu gehen. (mehr dazu weiter unten).

Beispiel Street Food Truck – Online Bestellungen entgegen nehmen

Wir betreiben einen Streetfood Truck und möchten unser Menü und unsere Standorte im Internet präsentieren sowie Bestellungen entgegen nehmen können. Eine passende Vorlage dazu finden wir in der Kategorie “Restaurant und Essen”.

Wix_Templates_StreetFood

Nachdem wir die Seite nach unseren Bedürfnissen angepasst haben, geht es ans Einrichten der Menükarte und der Bestellmöglichkeiten. Mit ein paar wenigen Klicks steht die Struktur (Vorspeise, Hauptgang, etc.) und die Produkte können erfasst werden. Von nun an können Kunden ihr Essen Online vorbestellen, bezahlen und abholen oder liefern lassen.

In der Seiten-Übersicht sehe ich alle eingegangenen Bestellungen und kann mit Hilfe der WIX-App auch vor Ort oder telefonisch eigehende Bestellungen aufnehmen und verrechnen. Restaurants mit Sitzplätzen können über die Webseite Tisch-Reservierungen entgegen nehmen.

Wix_Menu_StreetFood

Der Editor von WIX

Webseiten von WIX werden Direkt im Browser mit Hilfe eines WYSIWYG-Editors angepasst. Das hat den Vorteil, dass ich immer eine Vorschau erhalte, welche mir zeigt, wie sich die Änderungen auf der Webseite darstellen. Anzupassende Elemente können einfach angeklickt und bearbeitet werden und müssen nicht aufwändig gesucht werden. Kontextsensitiv wird eine Bearbeitungsleiste eingeblendet.

Im Menü auf der linken Seite kann ich die Seitenstruktur öffnen und die Seiten managen und den Hintergrund sowie die Grundfarben der Vorlage anpassen. Über das “Plus-Symbol” werden neue Seiten-Elemente eingefügt. Hier stehen mir diverse Vorlagen wie Kontaktformulare oder Blogartikel-Vorschauboxen zur Verfügung.

Wenn ich mehr Funktionalität für die Seite wünsche, finde ich im App-Markt für fast alles eine Lösung. Diese kosten jedoch teilweise zusätzlich zu den Abo-Gebühren (mehr dazu im Abschnitt Funktionen für WIX).

WIX verfügt über eine Medienverwaltung und bietet eine hohe Zahl an lizenzfreien Bildern und Videos sowie eine eingebaute Suche auf den Seiten von Shutterstock und Unsplash. Sehr praktisch, um die Seite zu bebildern und diese nicht einzeln zu lizenzieren oder auf verschiedenen Plattformen suchen zu müssen.

Über das “Blog-Symbol” kann ich direkt in die Blogverwaltung springen. Je nach Vorlage, gibt es noch ein weiteres Symbol für den Shop, um in die Produktverwaltung zu gelangen.

Wix_Web_Editor

Um sicherzustellen, dass die Webseite auf Mobilgeräten ebenfalls korrekt dargestellt wird, bietet WIX eine Mobile Vorschau der Webseite und den passenden Editor dazu. Zuerst treffe ich eine grundsätzliche Entscheidung, über die Menüdarstellung und deren Verhalten beim Scrollen, um im Anschluss eine Vorschau im Editor zu erhalten. Alle hier getätigten Anpassungen betreffen nur die mobile Variante der Seite. Die Anpassungen im mobilen Editor haben keinen Einfluss auf die Darstellung der Seite in einem Desktop-Browser.

Ich kann nun Elemente ausblenden, verschieben oder die Textgröße ändern, bis die Darstellung in der Vorschau stimmig ist. Über den Menüpunkt “Seitenlayout-Optimierung” wird die Optimierung von WIX automatisch vorgenommen. Das Resultat lässt aber teilweise zu wünschen übrig.

Wix_Mobile_Editor

Im Editor finde ich weitere Anpassungsmöglichkeiten und Hilfsmittel, etwa das Hilfsmittel für Barrierefreiheit. Mit diesem kann ich die Webseite für Besucher mit einem Handicap optimieren und erhalte Hinweise, wo «Alt-Texte» fehlen oder der Farbkontrast die Lesbarkeit eines Textes erschwert.

Wenn die Webseite in verschiedenen Sprachen angeboten wird, bietet WIX die Möglichkeit den gesamten Content mehrsprachig anzubieten. Danach kann ich die Sprache der Seite umstellen und den Inhalt lokalisieren. WIX lässt mich den Text selbst editieren oder diesen mit Google automatisch übersetzen. Der automatisch übersetzte Text lässt sich wiederum normal editieren, weswegen dies ein guter Ansatz ist, wenn bis dato keine Übersetzung vorhanden ist.

Das Favoriten-Icon und die 404-Fehlerseite lassen sich ebenfalls komfortabel anpassen.

Wix_Barrierefrei_Editor

Weitere Funktionen von WIX

Wenn die Grundfunktionen nicht ausreichen oder zum Beispiel “Mailchimp” ans Newsletter-Formular angebunden werden soll, bietet WIX eine Vielzahl an Erweiterungen. Diese finden sich im App-Store im Editor und können so Direkt per “Drag and Drop” in die Seite eingefügt werden. Der Fokus liegt dabei allerdings auf englischsprachigen Anbietern.

Wix_appmarkt

WIX bietet auch verschiedene Möglichkeiten, um die Webseite kollaborativ zu pflegen. Im Vorfeld kann ich eine Vorschau versenden, bei der der Empfänger direkt in die Webseite kommentieren kann, um mir Anpassungen mitzuteilen. Im Betrieb kann ich über Rollen klar zuteilen, wer nur Beiträge erfassen darf und wer die Seite anpassen kann.

Der Verlauf erlaubt es mir Anpassungen rückgängig zu machen und gibt mir davor eine Vorschau der Seite. Über den Release Manager kann ich Inhalte erstellen und deren Veröffentlichung zeitlich planen.

Über den “DevModus” (Entwickler-Modus) kann ich eigenen JavaScript Code einspeisen oder mit der “VELO-API” direkt auf Webseiten und Benutzerinformationen zugreifen sowie Events einbauen. Über den “DevModus” kannst Du die Seite sogar herunterladen, lokal mit Deinen eigenen Tools bearbeiten und danach wieder hochladen.

Wix_Devmodus

Mit dem “WIX Logo Maker” kann zudem noch das passende Logo für die Firma erstellt werden, ein Umstand, der für kleinere Unternehmen eine weitere Ersparnis bedeutet.

Eine weitere wichtige Funktion, welche im Standard bei WIX dabei ist, ist die “WIX Owner App”.
In dieser kannst Du Deine Seiten verwalten und in Real Time mit Webseitenbesuchern chatten und deren Bestellungen einsehen. Mit aktivierter Mitgliederfunktion kannst Du sogar eine eigene Community-App aufbauen und unterhalten.

SEO Optimierungen leicht gemacht

WIX bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, um die Seite und den Inhalt für Suchmaschinen zu optimieren. In den SEO-Tools findest Du alles Notwendige für die Seitenoptimierung, wie Sitemap und URL-Umleitungen für die alte Seite.

In den SEO-Einstellungen werde ich Seite für Seite auf die fehlenden Einstellungen hingewiesen und kann diese abarbeiten.

Wix_seo

Pro Seite kannst Du spezifisch die Elemente aus der Google-Vorschau anpassen und umgehend sehen, wie die Darstellung ist. Im “Social Media” Reiter lässt sich definieren, welches Bild und welcher Text beim Teilen in der Seitenvorschau angezeigt werden.

Im Reiter “SEO” (erweitert) kannst Du einen eigenen JSON Markup Code hinzufügen und die Metatags anpassen.

Wix_website_seo

Blog-Beiträge verfügen über eigene SEO-Einstellungen, die von den Funktionen her aber identisch sind.

Wix_blog_seo

Das passende Premiumpaket wählen

Wenn die Seite soweit angepasst ist, geht es darum, das passende Premiumpaket zu wählen. Dies ergibt sich meist aus den auf der Seite gewählten Funktionen. Grundsätzlich ist das Hosting einer Webseite ohne eCommerce Funktion gratis, dies jedoch ohne sie mit der eigene URL verbinden zu können.

Hast Du eine eigene Adresse und möchtest, dass Deine Seite darüber verfügbar ist, liegt der Preis theoretisch unter 5 Euro. Was aber ebenfalls nicht praktikabel ist, da Dir so Werbung von WIX auf Deiner Seite angezeigt wird.

Realistisch ist demnach das Paket für neun Euro. Ab dieser Stufe bekommst Du auch eine Domain Gratis für ein Jahr. Wenn Du also noch keine Dein eigen nennen kannst, ist dies die Gelegenheit, eine solche gratis zu erhalten. Mittlerweile sind sogar “.de Domains” verfügbar (nebst .com, .org etc.). Wer bereits über eine Domain verfügt, nutzt das Angebot meist für eine “.com Domain”.

Die teureren Website-Pakete richten sich dann eher an Seiten mit Bedarf an höheren Bandbreiten. Die darin enthaltene Analytics App löse ich persönlich meist durch eine Google Analytics Anbindung.

Wenn die Seite eine eCommerce-Funktion enthält, benötigst Du zwingend ein “Business & eCommerce-Paket”. Das Billigste gibt es für 17 Euro, es bietet alle in den Beispielen erwähnten Funktionen bis auf die Abonnemente. Wenn Du Blog-Inhalte verkaufen möchtest oder im Shop mehrere Währungen benötigst, steigt der Preis auf 25 Euro.

Es empfiehlt sich nicht, unmittelbar nach dem Erstellen der Seite ein Abo abzuschließen, da WIX kurz darauf 50 % Rabatt auf das erste Jahr anbietet.

Wix_preise

*Stand der Preise 03.06.2021

Mein Fazit zu WIX

WIX eignet sich besonders für einfachere Projekte und bietet viele Funktionen. Durch die vielen Templates und den einfachen Editor ist eine professionelle Seite in kurzer Zeit erstellt. Die “Out of the Box Funktionen” ermöglichen Anwendern ohne viel Erfahrung im “Drag und Drop” Verfahren, neue Seiten und Funktionen einzufügen, was einen erheblichen Vorteil darstellt.

Die Funktionalität von WIX wird stetig ausgebaut, so dass mittlerweile mehrsprachige Seiten kein Problem darstellen und auch «.de» bei den Gratis-Domains zur Verfügung steht. Es kommt jedoch auch vor, dass eine Gratis-Funktion ausgebaut wird und ein Abo Model bekommt.

Anspruchsvollere Anwender können über den “DevMoDus” die Seite mit dem erforderlichen Wissen nach eigenem Gutdünken ausbauen. Was dabei alles Möglich ist, zeigt die Seite von WIX.com, die höchstselbst auf der WIX-Plattform aufbaut.

Der Support reagiert in der Regel schnell auf Anfragen und kostenpflichtige Freelancer-Profi-Unterstützung kann direkt aus dem Editor angefragt werden. Wenn Fragen auftreten, verfügt WIX über eine hilfsbereite Community, die auf allen Kanälen vertreten ist.

Ich nutze WIX für alle Projekte mit niedrigerem Anspruch und für Projektseiten oder Prototypen. Bei anspruchsvolleren Projekten tendiere ich aber zu einem CMS, welches die gewünschten Funktionalitäten standardmäßig bietet, statt eine WIX-Seite mit eigenem JavaScript anzupassen.

Dadurch, dass alle Tools kostenlos zur Verfügung stehen und ich erst vor dem effektiven Publizieren der Webseite ein Premiumpaket lösen muss, gibt es keinen Grund WIX nicht einmal selber zu testen.

Wenn Du WIX bereits kennst, dann lass doch bitte eine Bewertung da und unterstütze die Community mit Deinem Wissen.