Du bist Toolanbieter und möchtest beim OMT gelistet werden?

Christos Pipsos - Head of Business Development OMT-Tools Kontaktiere uns
banner-320x600-Magazin-Werbung-1

Blinkist Alternativen

>> Zurück zu Blinkist

0.0/5 (0)

24 Alternativen zu Blinkist

Du suchst eine Alternative zu Blinkist? Hier zeigen wir Dir die besten Blinkist-Alternativen im Jahr 2022 im Vergleich. So findest Du das beste E-Learning-Plattformen Tool für Deine aktuellen Bedürfnisse.
Sortieren nach:

22places

von 22places GmbH& CO.KG

22places hat es auf diese Liste geschafft, weil es eine interessante Plattform rund um das Reisen und Fotografieren ist. Für Reisefreunde ist die Webseite eine gute Anlaufstelle, um Tipps und Inspiration für die nächste Reise zu bekommen. 22places wurde von zwei Weltenbummlern gegründet und bietet Informationen über Deutschland, Europa und die Welt. Ein besonderes Angebot auf der Plattform richtet sich an Hobbyfotografen: Der Online-Fotokurs. Mit dem Fotokurs kann jeder und jede lernen, tolle Fotos zu machen, und zwar ohne teures Fotoequipment. Die Profis zeigen, wie mit einer Einsteigerkamera und einem Objektiv tolle Bilder gelingen. So kann jeder und jede auf den eigenen Reisen das Erlebte eindrucksvoll dokumentieren. Der Kurs ist abwechslungsreich gestaltet und lehrt in Form von Videos und Texten.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative 22places

Antolin

von Westermann Gruppe

Bei Antolin handelt es sich um ein web-basiertes Programm, das sich zum Ziel gesetzt hat, das Lesen in der Schule zu fördern. Der Anbieter richtet sich vorwiegend an Schulen, Bibliotheken und andere pädagogische Einrichtungen. Um an dem Programm teilzunehmen, müssen sich die Lehrer registrieren. Anschließend können sie für ihre Schüler Punktekonten einrichten. Antolin gibt es bereits seit 2001.
Um zu überprüfen, ob die Kinder die angegebenen Bücher wirklich gelesen haben, müssen sie Quizfragen beantworten. Dafür gibt es Punkte. Komplexere Bücher, zum Beispiel für höhere Jahrgangsstufen, werden mit mehr Punkten belohnt.
Die Lehrer und Lehrerinnen können in einem Dashboard den Leseerfolg ihrer Schüler mitverfolgen. Antolin hat überdies die Funktion, Buchempfehlungen auszusprechen, man kann mit dem Tool Meinungsumfragen zu einer Geschichte erhalten und es gibt außerdem interessante Hintergrundinformationen zu den Autoren.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Antolin

Canvas LMS

von Instructure, Inc.

Canvas LMS ist eine offene, cloudbasierte Plattform, die sich bei ihren Nutzerinnen und Nutzern durch eine hohe Bedienerfreundlichkeit auszeichnet. Laut eigenen Angaben ist Canvas LMS Branchenführer, wenn es um Anbieter für Learning-Management-Systeme für Hochschulen und Schulen geht. Canvas LMS lässt sich einfach in das bestehende Schul-Informationssystem integrieren und bietet eine große Anzahl an Möglichkeiten, um das Lernen zu vereinfachen. Mit Canvas LMS ist es möglich, Lernkurse und Inhalte zu verwalten und die Kommunikation mit den Studierenden zu managen. Auch die Kursanmeldung lässt sich über Canvas LMS leicht bewerkstelligen, ebenso das Set-up für Videokurse. Canvas LMS ist eine gute Plattform, um Blended Learning zu ermöglichen, also die Kombination aus Lernen im Hörsaal bzw. im Klassenzimmer und dem digitalen Lernen. Zudem verfügt Canvas LMS über die Möglichkeit, die schulischen Leistungen datengestützt zu erfassen und so den Lernfortschritt zu protokollieren.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Canvas LMS

Careerfoundry

von CareerFoundry GmbH

Careerfoundry stammt aus Berlin und richtet sich hauptsächlich an Entwickler und Designer. Die Kurse sind komplett auf Englisch. Konkret können Lernende sich auf Careerfoundry in den Bereichen UX Design, UI Design, Web Development und Data Analytics fortbilden. Mit Careerfoundry kann sich jeder die Kenntnisse aneignen, die wirklich am Arbeitsmarkt gefragt sind. Dafür sorgen Experten, die die Weiterbildungsangebote erstellen. Egal, ob Du Anfänger bist und Grundkenntnisse in einem Bereich aufbauen willst oder ob Du schon Erfahrung im Bereich Entwicklung und Design hast und dein Wissen erweitern möchtest – Careerfoundry hat die passenden Kurse. Zum Erfolg trägt das Konzept aus Mentoren und Tutoren bei, die während der Kurse an der Seite der Lernenden stehen. Careerfoundry gehört zu den eher höherpreisigen Angeboten am Weiterbildungsmarkt.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Careerfoundry

Codecademy

von Codecademy

Wie der Name schon vermuten lässt, geht es bei der Codeacademy darum, programmieren zu lernen. Dabei können sich Lernende ein Basiswissen aus dem Bereich des Web Development aneignen und verschiedene Programmiersprachen, wie Phyton, Ruby, Java oder C++ erlernen. Die Plattform bietet darüber hinaus Spezialisierungen rund um Themen wie Data Science, maschinelles Lernen oder Künstliche Intelligenz. Damit das Lernen abwechslungsreich bleibt, bietet die Plattform Videos, Dokumente oder Artikel, aber auch praktische Challenges. Eine Community sorgt für interaktiven Austausch und wird den Ansprüchen des Social Learning gerecht. Codeacademy ist eine gute Plattform, um die Basics im Bereich der Programmierung zu erlernen. Hervorzuheben ist, dass sich die Academy an Menschen mit verschiedenen Kenntnissen richtet. Es gibt Kursangebote, die sich an absolute Neulinge richten, aber auch Kurse für fortgeschrittene Programmierer, die ihre Kenntnisse erweitern wollen.
Die englischen Kurse von Codecademy sind mit 35 Euro im Monat für jeden verfügbar, der seine Programmierkenntnisse verbessern möchte.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Codecademy

Coursera

von Coursera, Inc.

Coursera wurde im Jahr 2012 gegründet und ist der größte Anbieter von MOOCs weltweit. Initiiert wurde die Plattform von zwei Informatikprofessoren der Stanford University. Inzwischen finden sich Online-Kurse von über 200 Universitäten und Organisationen auf Coursera. Dementsprechend vielfältig und umfangreich ist die Auswahl der Themen und Lernmöglichkeiten auf der Plattform. Die Auswahl reicht von Informatik und Naturwissenschaften bis hin zu Wirtschaft, Gesundheit und Geisteswissenschaften. Bereits bei der Suche kannst Du nach dem jeweiligen Abschluss eingrenzen. Filtern kannst Du ebenfalls nach Sprache, Dauer, Niveau oder dem Lernprodukt. Dabei bezieht sich der Filter „Sprache“ vorwiegend auf die Untertitel. Die Online-Kurse sind nämlich in der Regel auf Englisch, allerdings gibt es inzwischen 2000 Angebote mit deutschem Untertitel. Du hast grundsätzlich die Wahl, ob Du kostenlos an einem Angebot teilnehmen möchtest oder ein Zertifikat erwerben möchtest. Letzteres ist nur in einer kostenpflichtigen Version möglich.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Coursera

eduki

von Lehrerkolleg LK GmbH

Eduki, früher Lehrermarktplatz genannt, ist eine Plattform, die sich speziell an Lehrerinnen und Lehrer richtet, um den anspruchsvollen und herausfordernden Alltag in der Schule souverän zu meistern. Die Plattform, die im Jahr 2016 an den Start ging, verzeichnet heute über 600.000 Nutzerinnen und Nutzer und ist eine der wichtigsten Communities im deutschsprachigen Raum für Lehrkräfte. Auf der Plattform erhalten Lehrkräfte umfassende Materialien und Werkzeuge, um den Unterricht abwechslungsreich und interessant zu gestalten. Das spart Zeit bei der Unterrichtsvorbereitung und kann gleichzeitig die Qualität des Unterrichts fördern. Mit Lehrerplattform sind gute Unterlagen und Materialien an der Tagesordnung. Auf eduki können Lehrer und Lehrerinnen Ideen und Unterrichtsmaterialien austauschen und von den „Best Practices“ ihrer Kolleginnen und Kollegen lernen.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative eduki

ILIAS

von ilias.de

ILIAS ist eine Abkürzung und steht für „Integriertes Lern-, Informations- und Arbeitskooperations-System“. Das System ist selbst keine Lernplattform, sondern eine Software, mit der sich eine solche Plattform betreiben lässt. ILIAS ist eine Software aus dem Open-Source-Bereich und wird seit dem Jahr 2000 unter der GNU General Public Licence veröffentlicht. ILIAS macht es möglich, eine internetbasierte Plattform für E-Learning zu erstellen und auch die Kommunikation mit Lernenden und Lehrenden zu managen. Auch Prüfungen lassen sich über die Lösung in Form von Online-Klausuren abwickeln, genauso wie andere Evaluationen. ILIAS wird von zahlreichen Hochschulen, Universitäten und Akademien genutzt. Auch Firmen und Organisationen nutzen das System, um eigene Lernplattformen zu etablieren – darunter etwa die NATO oder die bayrische Polizei.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative ILIAS

Khan Academy

von Khan Academy

Die Khan Academy ist ein kostenloses Angebot, das vorwiegend technische Onlinekurse anbietet. Gegründet wurde die Khan Academy im Jahr 2016 von Salman Khan, einem US-Amerikaner mit Wurzeln in Indien und Bangladesch. Finanziert wird die Academy heute durch Spenden und hier vorrangig durch die Bill & Melinda Gates Foundation. Auf der Plattform finden sich über 13.000 Lehrvideos aus verschiedenen Bereichen der Naturwissenschaft und Technik. Dazu passende Übungsaufgaben vertiefen den Lernfortschritt und ermöglichen es, das Gelernte direkt anzuwenden. Der Login erfolgt wahlweise über Google, Facebook oder ein eigenes Konto. Der Vorteil des Logins ist, dass sich der Lernfortschritt speichern lässt. In Deutschland engagiert sich ein gemeinnütziger Verein, um die Videos auf Deutsch zu übersetzen. Spezielle Werkzeuge richten sich direkt an Lehrer, die die Khan Academy nützen können, um den Lernprozess ihrer Schüler zu unterstützen.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Khan Academy

Lecturio

von Lecturio GmBH

Die Plattform Lecturio richtet sich vorwiegend an Studierende, und zwar in den Fächern Jura, Medizin und Wirtschaft. Für Jura-Studierende gibt es zum Beispiel Repetitorien oder Vorbereitungskurse zum Staatsexamen. Es werden aber auch Themen im Bereich Software, Karriere und Erfolg, Sprachen oder Gesundheit angeboten. Lecturio bietet geschützte Accounts für Studierende bestimmter Hochschulen an. Diese geschützten Bereiche mit besonderen Inhalten sind dann nur für die Lernenden an den Hochschulen zugänglich. Dazu zählen etwa die TU und die LMU in München oder die Universitäten in Leipzig oder Jena. Die Videos, die sich auf Lecturio finden, sind professionell aufgenommen. Apps für iOS und Android sowie ein Offline-Modus ermöglichen es auch, Inhalte von unterwegs anzusehen. Inzwischen bietet Lecturio auch eine englischsprachige Plattform an, auf der sich Interessierte auf den US-amerikanischen Medical College Admission Test (MCAT) und die Medizin-Examensprüfungen in den USA vorbereiten können.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Lecturio

LinkedIn Learning

von LinkedIn Inc.

LinkedIn ist gemeinhin als soziales Netzwerk bekannt, welches sich um die Themen Jobs und Karriere dreht.

Das ist jedoch nicht alles: Mit LinkedIn Learning existiert eine Plattform, die 15.000 E-Learning-Kurse anbietet, darunter auch viele in deutscher Sprache. Die große Bandbreite der angebotenen Kurse reicht von Wirtschaftskursen über technologische Kurse bis hin zu künstlerischen Kursen – demnach ist hier für jeden etwas dabei.

Die Plattform überzeugt mit klarer Struktur, schnörkellosem Stil und einfacher Bedienung. Hervorgegangen ist LinkedIn Learning aus den beiden Online Kurs Plattformen „Lynda“ und „video2brain“.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative LinkedIn Learning

Masterclass

von MasterClass

Masterclass ist eine amerikanische Lernplattform, die sich laut den Gründern zum Ziel gesetzt hat, von den „Besten der Welt“ zu lernen. Denn die Online-Kurse wurden von Experten im jeweiligen Fach erstellt. Wer sich zum Beispiel für das Thema „Drehbuch schreiben“ interessiert, bekommt einen Einblick in die Arbeitsweise von Aaron Sorkin. Der Autor hat zum Beispiel das Drehbuch zur berühmten Serie „The West Wing – Im Zentrum der Macht“ geschrieben. Beim Thema Tennis kommt die Tennislegende Serena Williams zu Wort und rund um das Thema Schauspiel gibt Samuel L. Jackson sein Wissen weiter. Alle Videokurse sind von Promis und Superstars erstellt – darunter Köche, Sportler oder Filmstars. Die Videos sind aufwendig produziert. Um Masterclass nutzen zu können, musst Du ein Jahresabo abschließen, von dem es drei Stufen (Standard, Plus und Premium) gibt. Die Stufen regeln die Art des Zugangs (online und offline), sowie die Anzahl der Geräte, mit denen die Videos angesehen werden können.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Masterclass

moodle

von Moodle TM

Moodle ist eine umfangreiche Lernplattform, die für Lernende und Lehrende geschaffen wurde. Sie ermöglicht es, MOOCs anzubieten, also Massive Open Online Courses. Ein MOOC ist dadurch gekennzeichnet, dass es keine Teilnehmerbeschränkung hat und damit einer großen Anzahl an Lernwilligen zur Verfügung steht. Die Entwickler von Moodle haben sich zum Ziel gesetzt, eine möglichst personalisierte Lernumgebung für jeden einzelnen zu schaffen. Moodle lässt sich zum Beispiel auf den eigenen Servern installieren und kann durch seine flexible Gestaltung an die Bedürfnisse verschiedener Einrichtungen und Organisationen angepasst werden. Moodle basiert auf dem Open-Source-Ansatz und ist daher kostenlos. Über die Plattform lassen sich Kurse und Lernmaterial verwalten, sowie Ergebnisse dokumentieren. Zudem verfügt es über eine Mind-Map-Funktion. Über eine Version für Smartphones ist auch der mobile Zugriff relativ einfach.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative moodle

Open SAP

von SAP SE

SAP bietet wohl einige der bedeutendsten Softwarelösungen der Welt an. Wer sein Wissen in diesem komplexen und gleichermaßen interessanten Bereich weiterentwickeln will, dem sei openSAP empfohlen. Auf der Lernplattform werden seit dem Jahr 2003 kostenlose MOOCs angeboten. Die Kurse bieten Basiswissen in SAP, beschäftigen sich aber auch mit den neuesten Innovationen, die aus der Walldorfer IT-Schmiede kommen. openSAP bietet Kurse zum ERP-System SAP S/4HANA genauso wie für die moderne SAP Cloud oder wegweisende Themen rund um Machine Learning oder Data Science. Die Kurse sind flexibel, kostenlos und somit für jeden zugänglich, motivierend und fördern den Austausch mit Experten. Neben den klassischen Kursen bietet SAP auf der Plattform auch Microlearnings und Podcasts an.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Open SAP

Scoyo

von scoyo GmbH

Scoyo ist ein Plattformanbieter, der sich an Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur siebten Klasse richtet. Dabei ist eine spielerische Plattform entstanden, die alle Kinder beim Lernen unterstützt. Auf der Plattform finden sich Materialien zu den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Biologie, Chemie, Physik und Sachkunde. Überdies enthält die Plattform auch außerschulische Inhalte, wie z.B. Wissenswertes über den Straßenverkehr. Scoyo unterstützt hauptsächlich Kinder, die einen höheren Lernbedarf haben und Unterstützung neben der Schule benötigen. Aber auch Kinder, die problemlos lernen, profitieren von der App. Um das Lernen zu vereinfachen, sind viele der Inhalte in Form von Bildern oder als Audiodateien vorhanden. Scoyo orientiert sich am Lehrplan der Bundesländer und ist äußerst kindgerecht gestaltet. Besonders interessant sind die Quizze, die sich an den Lernfortschritt der Kinder anpassen können und den Lernerfolg überprüfen. Insgesamt finden sich über 35.000 Einzelübungen auf der Plattform. Scoyo basiert auf einem Abomodell. Die Preise sind abhängig von der Laufzeit. Für Geschwister gibt es einen Rabatt.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Scoyo

Simpleclub

von simpleclub GmbH

simpleclub ist eine digitale Lernplattform, die sich an Schülerinnen und Schüler auf weiterführenden Schulen sowie an Auszubildende und Studierende richtet. Das Konzept basiert auf einer kostenlosen App. Zu zahlreichen schulischen Themen finden sich auf der Plattform Videos mit Erklärungen und praktische Zusammenfassungen. Die App beinhaltet den Stoff aus den Klassen 5 bis 13 aller Schulstufen und wichtiger Fächer, wie Deutsch, Mathematik, Englisch, Latein, Geschichte oder den Naturwissenschaften. Beim ersten Log-in in der App wählst Du Jahrgang, Schulform und Bundesland aus und erhältst die passenden Inhalte angezeigt. Durch interaktive Übungen soll das erworbene Wissen gefestigt und überprüft werden. Umfangreiche Grafiken und hilfreiche Gedächtnisstützen helfen dabei, das Gelernte im Gedächtnis zu behalten. Viele simpleclub Videos sind auch auf YouTube zu finden. Nach eigenen Angaben ist simpleclub die beliebteste Schülerplattform im deutschsprachigen Raum.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Simpleclub

Skillshare

von Skillshare, Inc.

Skillshare hebt sich mit seinem Konzept von anderen Onlinekurs-Plattformen ab. Skillshare veräußert monatliche Abos an seine Kunden, so dass Kunden die Möglichkeiten an tausenden verschiedener Kurse teilzunehmen.

Skillshare verfügt über einen angeschlossenen Marktplatz, allerdings ist es gegenwärtig nur möglich Videokurse abzuhalten – und das auch nur auf Englisch.

Durch die eingeschränkten Interaktionsmöglichkeiten mit den Kursteilnehmern ist die Plattform eher dafür geeignet ist, sich einen Namen zu machen, denn eine große Followerzahl aufzubauen.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Skillshare

Sofatutor

von sofatutor GmbH

Sofatutor ist so etwas wie ein professioneller Anbieter für Nachhilfe, und zwar zu jeder Zeit und an jedem Ort. Die Plattform bietet primär Lernvideos an, in denen schwieriger Schulstoff einfach vermittelt wird. Zu den Videos gibt es passende Übungen, mit denen sich das Gelernte anwenden und überprüfen lässt. Täglich am Nachmittag – zur Zeit der Hausaufgaben – stehen Lehrer und Lehrerinnen per Chat für Fragen zur Verfügung. Damit ist eine professionelle Hausaufgabenbetreuung möglich. Der Service von Sofatutor ist auf die Schulsysteme in Deutschland, Österreich und der Schweiz abgestimmt und spiegelt die verschiedenen Lehrpläne wider. Sofatutor ist ein verlässlicher Begleiter von der ersten Klasse bis zum Abschluss. Alle Materialien sind altersgerecht aufbereitet, damit das Lernen ganz spielerisch erfolgen kann. Zum Leistungsumfang gehören Lernspiele genauso wie Vokabeltrainer oder Arbeitsblätter.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Sofatutor

StudySmarter

von Study Smarter UG

StudySmarter richtet sich an Schülerinnen und Schüler sowie Studenten. Es handelt sich um eine kostenlose Lernapp für Smartphones. Grundprinzip ist das erprobte System aus Karteikarten. Die App ist ideal, um sich auf das Abitur vorzubereiten. Denn auf der Plattform sind alle roten Stark-Abiturbücher gebündelt und das ist eine große Erleichterung beim Lernen. Auch viele andere Lehrbücher sind in der App enthalten. Ein großer Vorteil an StudySmarter ist, dass beim Start der individuelle Lerntyp ermittelt wird. Basierend darauf passt sich die App an jeden Typ an und erstellt einen persönlichen Lernablauf. Eine detaillierte Statistik hilft dabei, den eigenen Lernfortschritt zu verfolgen und zu überprüfen. Auch eigene Lernunterlagen können ohne Probleme hochgeladen werden. Auf StudySmarter finden sich Inhalte von über 2.000 Schulen und Universitäten, die laufend durch Schülerinnen und Schüler sowie Studierende erweitert werden. Die App verfügt über eine Social Learning Funktion. Damit ist das gemeinsame Lernen und der Austausch mit Freunden möglich.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative StudySmarter

TED Talks

von TED Conferences, LLC.

TED Talks ist keine E-Learning-Plattform im klassischen Sinne, aber sehr wohl eine Plattform zur persönlichen Weiterentwicklung und vor allem zur Inspiration. TED Talks sind kurze, prägnante Vorträge über ein bestimmtes Thema. Sie haben ihren Ursprung bei TED, eine jährliche Innovationskonferenz in Kalifornien. Die besten Vorträge, die dort gehalten wurden, werden als TED Talks ins Netz gestellt. Meist haben die Vorträge eine Länge von etwa 10 bis 15 Minuten und beleuchten ein ganz bestimmtes Thema. Es gibt Vorträge aus sämtlichen Bereichen: Von Marketing bis hin zu Neurowissenschaften, von Persönlichkeitsentwicklung bis hin zu Raumfahrt oder aktuellen Entwicklungen im Tagesgeschehen. TED Talks ist völlig kostenlos. Die Vorträge werden in der Regel auf Englisch gehalten. Manche davon sind zum besseren Verständnis auf Deutsch untertitelt.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative TED Talks

Trailhead

von salesforce.com, inc.

Trailhead ist die offizielle Lernplattform des Unternehmens Salesforce. Dort können sich Interessierte umfangreiches Wissen über die Tools und Lösungen des Softwareunternehmens aneignen. Die Plattform ist spielerisch gestaltet und folgt teilweise dem Konzept der Gamification des Lernens. Zu finden sind verschiedene Methoden, um sich die Lerninhalte rund um ein Thema anzueignen. Da gibt es unter anderem die Trails. Das sind geführte Lernprogramme. Mit den Trailmixes dagegen kann jeder sein eigenes Lernprogramm selbst zusammenstellen. In Projekten kann das erlernte Wissen in komplexen Aufgabenstellungen selbstständig anwendet werden und so der eigene Lernfortschritt schnell verbessert werden. Badges und Zertifizierungen bestätigen auch gegenüber Dritten die Teilnahme an einer Schulung und können den eigenen Lebenslauf aufwerten. Eine weltweite Community fördert die Interaktion und den Austausch mit Dritten und sorgt dafür, dass das Lernen nie langweilig wird.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Trailhead

Udacity

von Udacity, Inc.

Udacity ist eine Plattform, die sich an Lernende aus dem Bereich IT und Entwicklung richtet. Das Unternehmen wirbt damit, dass Studierende sich innerhalb von wenigen Monaten das Wissen aufbauen können, um eine Karriere in der Tech-Branche zu starten. Laut Angaben des Unternehmens müssen dabei nur zehn Stunden pro Woche investiert werden. Unter den Kursen finden sich gefragte Fähigkeiten, wie Cloud Computing, Blockchain, Cybersecurity oder Künstliche Intelligenz. Die Dozenten kommen nicht von Universitäten, sondern direkt von Unternehmen aus der Praxis und geben dieses Wissen direkt weiter. Auf Udacity ist es möglich, sogenannte Nanodegree-Programme abzuschließen, die in Zusammenarbeit mit führenden Technologieunternehmen entwickelt werden. Um den Lernerfolg zu unterstützen, müssen Lernende Projekte bearbeiten, die das theoretische Wissen direkt in die Praxis transferieren.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Udacity

Udemy

von Udemy, Inc.

Mit Udemy stellen wir Dir die größte amerikanische Onlinekurs-Plattform vor, die Kursplattform und Zahlungsdienstleister in Personalunion ist.

Udemy vermarktet Deine Kurse über die eigenen Kanäle mit, so dass Du das bekannte Image von Udemy nutzen kannst, um Deine Reichweite zu steigern.

Die Onlinekurse kannst Du spielend leicht hochladen und veräußern, was ein wesentlicher Grund dafür ist, dass die Plattform in Deutschland auf dem Vormarsch ist.

Udemy ist eher als Marktplatz zu betrachten und wird zudem oft als Suchmaschine von Usern genutzt, die ihren Kurs bei Udemy als günstiges Einsteigerprodukt platzieren.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative Udemy

ZEIT Akademie

von ZEIT Akademie GmbH

Die ZEIT Akademie ist die Lernplattform der gleichnamigen deutschen Wochenzeitung und hat eine Sammlung aus über 60 interaktiven Online-Kursen zusammengestellt. Es handelt sich dabei nicht nur um Lehrvideos, sondern auch um umfassendes Begleitmaterial, wie ergänzende Webinare, Booklets und Quizangebote. Die Lerninhalte wurden von ausgewiesenen Experten des jeweiligen Fachs erstellt und bürgen daher für eine hohe Qualität. Praktisch ist es, dass sich mit einer App alle Kursinhalte auch offline ansehen lassen. Unterteilt sind die Kurse in die Bereiche Business, Naturwissenschaften, Körper & Geist, schöne Künste, Kultur & Religion sowie Wirtschaft & Politik. Somit ist bei dem umfassenden Angebot für jeden etwas dabei, um sich beruflich und privat weiterzubilden. Die ZEIT Akademie basiert auf einem Abo-Modell. Wer das Abo abschließt, hat den kompletten Zugriff auf alle Kurse.

...mehr Infos zur Blinkist - Alternative ZEIT Akademie

0
Interessanter Artikel? Wir freuen uns über Deinen Kommentarx