SEO-Content ist tot – Inhalte müssen ranken und konvertieren

 

Unlesbare Textwüsten am Ende einer Shop-Kategorie sind nach wie vor Gang und Gäbe, doch die Zeiten, in denen das funktioniert hat, sind längst vorbei! Die Google Updates der letzen Jahre weisen in eine klare Richtung: Der Nutzer muss im Mittelpunkt stehen – auch für SEO. Thomas Gruhle zeigt, wie man mit semantischem Priming und designbezogenen Veränderungen Kunden in Kauflaune versetzt und gleichzeitig die Nutzersignale auf den Seiten optimiert, mit denen das meiste Geld verdient wird.

Was Du nach dem Webinar gelernt hast:

Du wirst die Antworten auf folgende Fragen kennen:

  • Wie schafft man es, dass Inhalte ranken und konvertieren?
  • Warum funktionieren herkömmliche SEO-Inhalte nicht mehr?
  • Welche Stellschrauben gibt es, um Inhalte zu verbessern?

Zielgruppe:

  • SEOs
  • Online Marketing Manager
  • E-Commerce Manager

Thomas Gruhle

Im Jahr 2009 gründete Thomas Gruhle die Agentur Barketing mit den Schwerpunkten SEO und Linkbuilding. Diese wurde 2015 zu LEAP/, da SEO und CRO für ihn zwei Seiten der gleichen Medaille sind. Er arbeitet als Geschäftsführer vor allem auf der strategischen Ebene und begleitet Internationalisierungen, Relaunches und andere Projekte in großen Unternehmen.

Mehr über Thomas Gruhle erfahren