Fünf teure Fallen beim A/B-Testing? – OMT-Podcast Folge #027

Im 27. OMT-Podcast war der Online Marketing Experte Andre Morys zu Gast. Im Gespräch mit OMT-Gründer Mario Jung erläutert er die Unterschiede zwischen einem erfolgreichem und einem nicht erfolgreichem Unternehmen. Zudem berichtet er ausführlich über seine Erfahrungen als Gründer im Kundenkontakt und welche Learnings er aus zahlreichen A/B-Tests zoehen konnte. Damit Du nicht in einer der 5 Fallen trittst, hör lieber mal rein 😉

Die Shownotes der aktuellen Podcast-Folge

Andre Morys beim OMT

-> https://www.omt.de/experte/andre-morys/

Signifikanzrechner von konversionsKRAFT

-> https://www.konversionskraft.de/tools

Behavioral Science System von Uber

-> https://eng.uber.com/applied-behavioral-science-at-scale/

 

Im Podcast gestellte Fragen:

– Was unterscheidet laut Andre Marys ein erfolgreiches Unternehmen von einem nicht erfolgreichen Unternehmen?
– Was ist Andre Morys Aufgabe als Gründer im Kundenkontakt?
– Wie muss ein Unternehmen aufgestellt sein, um schnell und unbürokratisch testen zu können?
– Der growth marketing SUMMIT

André Morys

André Morys, Jahrgang 1974, ist Autor des Buches „Conversion Optimierung“ und Vorstand der Web Arts AG – Deutschlands führender Agentur für Conversion Optimierung.

Web Arts beschäftigt über 40 Mitarbeiter an drei Standorten und betreut ein Lead- / Retailvolumen von über 7 Milliarden Euro. André Morys ist Initiator und Gründer der internationalen Allianz für Conversion Optimierung.

Zu den Kunden zählen namhafte nationale und internationale Onlinehändler, Finanzdienstleister und Markenhersteller, denen Web Arts geholfen hat, die Konversionsrate teilweise mehr als zu verdoppeln.

Die Artikel von André Morys unter http://www.konversionskraft.de/ werden von Fach und Publikumsmedien gleichermaßen aufgegriffen. Artikel, Interviews und Beiträge von André Morys sind bislang bei t3n, AdZine, iBusiness.de, webselling, Website Boosting, InternetWorld und vielen weiteren Magazinen erschienen.

Er ist zusätzlich als Dozent an der Fachhochschule Würzburg tätig und hält zahlreiche Keynotes und Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen zu den Themen E-Commerce, Optimierungsstrategien und Conversion Optimierung.

2009 wurde André Morys als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands von der Universität St. Gallen im Rahmen der Initiative “Top-Job” ausgezeichnet.

2010 wurde die Web Arts AG als einer der innovativsten Unternehmen Deutschlands von Lothar Späth im Rahmen der Initiative „Top 100“ ausgezeichnet.

André Morys ist Organisator und Veranstalter des growth marketing SUMMIT, einer jährlichen Fachkonferenz zum Thema Marketing-Optimierung.

Mehr über André Morys erfahren

Mario Jung

Experte Mario Jung verfügt über knapp 13 Jahre Berufserfahrung im Bereich SEO, Marketing Automation & strategischem Online Marketing. Er ist Geschäftsführer der Agentur ReachX GmbH und betreut Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen.

Als beliebter Referent für Vorträge, Konferenzen, Seminare und Kundenveranstaltungen wird er vor allem im Rhein-Main-Gebiet als ein digitaler Meinungsmacher wahrgenommen. Er nimmt Rücksicht auf die persönlichen Belange eines jeden Unternehmens und passt seine Sessions flexibel dem Leistungsniveau der jeweiligen Gruppe an, um für einen maximalen Lernerfolg zu sorgen.

Zudem ist er der Gründer des OMT, der sich zu DER Online Marketing Konferenz im Rhein-Main-Gebiet entwickelt hat. Die Konferenz deckt alle Teilbereiche des Online Marketing ab und begreift sich als Treffpunkt der nationalen Online Marketing Szene. Mit bekannten Speakern wie Thomas Hutter, Björn Tantau, Mirko Lange, Inken Kuhlmann, Jens Fauldrath und Partnern wie dem BVDW ist der OMT eine feste Größe im Terminkalender eines jeden Online Marketing-Experten.

Neben der jährlich stattfindenen Tageskonferenz beschäftigt sich das OMT-Netzwerk mit weiteren Bereichen der Online Marketing Ausbildung, wie zum Beispiel einer Seminarreihe, regelmäßigen Webinaren, einem Jobportal für Online Marketer und dem kostenfreien OMT-Club.

Mehr über Mario Jung erfahren