Produkte entwickeln für Agentur & Freelancer – OMT-Podcast Folge #034

Unser Gast der 34. OMT-Podcast Folge heißt Sören Bendig. Im Gespräch mit OMT-Gründer Mario Jung gibt er spannende Tipps über Upselling-Produkte und erklärt seine Meinung zum Zeitmodell als Abrechnungsart im Agenturgeschäft. Wenn Du selbst Freelancer, Agenturinhaber oder einfach interessiert bist, hör doch einfach mal rein! 🙂

 

Die Shownotes der aktuellen Podcast-Folge

OMT Freelancer Day – https://www.omt.de/freelancer-day/

Im Podcast gestellte Fragen:

– Hält Sören Bendig es für sinnvoll, als Agentur noch nach dem Zeitmodell abzurechnen? (1:08min)
– Was könnte ein Produkt sein, welches nicht nur im Zeit-Geld-Modell abgerechnet werden kann? (5:06min)
– Was genau versteht Sören Bendig unter Upselling-Produkten? (15:56min)
– Was bedeutet der Lock-in-Effekt für Agenturen? (25:10min)

Sören Bendig

Sören ist CEO bei Audisto, einem SaaS-Anbieter für strukturelles Crawling, technischen SEO-Audits und automatisiertem Testing & Monitoring. Als erfahrener Vertriebs- und Marketingexperte lenkt er seit vielen Jahren Produktinnovation für SaaS-Lösungen in der Daten- und Analytics-Industrie. Er hat einen breiten Branchenhintergrund in den Bereichen datenbasierte Geschäftsmodelle, Software-as-a-Service und Technologie. Er war frühzeitiger "online" Nutzer und hält seinen 300-Baud Akustikkoppler in guter Erinnerung. Sören ist seit vielen Jahren im Online-Marketing und Digital Analytics tätig und spricht regelmäßig auf Konferenzen und Veranstaltungen über relevante Strategien für Digital Analytics, Search und neue Trends im digitalen Marketing.
Mehr über Sören Bendig erfahren