Picapp ➡ Erfahrungen und Bewertungen

von AppDemoStore.com

Was ist Picapp?

Das Tool Picapp kommt ziemlich puristisch daher, erfüllt aber seinen Zweck, wenn es um hochwertige Mockups für Apps geht. Das Mockup-Tool hilft dir dabei, den Screenshot deiner App in einer fotorealistischen Umgebung abzubilden. Die Anwendung des Tools ist ziemlich einfach und gelingt auch Einsteigern. Im Prinzip lädst du einfach deine Bilder hoch, speicherst und schon wird dir das Ergebnis auf dem entsprechenden Gerät angezeigt. Zur Auswahl stehen alle aktuellen iPhone-Modelle, aber auch Smartphones von anderen Herstellern. Im Portfolio befinden sich zum Beispiel die Geräte von Google, HTC, LG oder Samsung. Auch das Apple iPad, das Lenovo Yoga oder das Google Nexus kannst du für deine Vorschau-Zwecke nutzen. Allerdings ist das iPhone das einzige Gerät, das als Gerät in einer Hand dargestellt wird. Bei den anderen Modellen wird nur das Gerät selbst abgebildet.

In der kostenlosen Version stehen dir nur Mockups mit relativ kleinen Auflösungen zur Verfügung. Du kannst die Bilder auch herunterladen, allerdings enthalten sie dann einen kleinen Hinweis auf die Nutzung von Picapp. Für das iPhone kannst du dir Bilder zum Beispiel in einer Auflösung von 445 x 500 Pixel herunterladen. Das ist für einen ersten Eindruck in Ordnung, aber für eine professionelle Nutzung etwas zu wenig. Wenn du hochauflösende Bilder ohne Picapp-Hinweis herunterladen möchtest, musst du dir Download-Codes kaufen. Jeder Download kostet 5 Dollar. Die Codes werden dir schnell und einfach per Email zugesandt und du bindest dich an kein Abo oder musst nicht direkt eine Jahreslizenz kaufen.

Mehr Infos

Picapp Bewertungen / Erfahrungen

Diese Picapp-Bewertungen werden automatisch aus 0 eingereichten Nutzer-Erfahrungen ermittelt.

Gesamt
0.0/5
Benutzerfreundlichkeit
0.0/5
Support / Kundenbetreuung
0.0/5
Eigenschaften & Funktionalitäten
0.0/5
Preis-Leistungs-Verhältnis
0.0/5
Wahrscheinlichkeit der Weiterempfehlung
0.0/5
Picapp jetzt bewerten