Patagona ➡ Erfahrungen und Bewertungen

von Patagona

Ist das Dein Tool?
Möchtest Du es aktualisieren oder vermarkten?

Wer verwendet Patagona?

Vom kleinen Online-Shop, bis zum multinationalen Konzern: Online-Händler jeder Größe setzen den Pricemonitor bereits schon als Repricing-Software ein. Dabei spielen die Branche sowie die Unternehmensgröße eine untergeordnete Rolle. Die Bandbreite der Nutzer reicht vom mittelständischen Optiker bis hin zu großen Allrounder-Discountern.

Dazu kommt die Zielgruppe der Hersteller. Diese nutzen den Pricemonitor oftmals zur Kontrolle über die Händler, die die eigenen Produkte verkaufen. Hierbei werden auch neue, potenzielle Händler identifiziert. 

Was ist Patagona?

Die Patagona GmbH entwickelt seit 2013 Software-basierte Lösungen für die Bedürfnisse des E-Commerce. Mit dem Pricing-Tool Pricemonitor können Onlinehändler automatisch Preisanapassungen vornehmen und diese so fortlaufend optimieren, Pricing-Strategien leicht umsetzen sowie den Wettbewerb stets im Blick behalten.

Der Pricemonitor erfasst hierfür die relevanten Angebotspreise der Wettbewerber. Darauf basierend findet die Optimierung der Preise des Online-Shops statt: Das sogenannte Repricing. Zusätzlich bietet der Pricemonitor eine Vielzahl von Analysemöglichkeiten. Der Nutzer hat einen weitreichenden Marktüberblick und kann bei Änderungen schnell reagieren – zum Beispiel mit intelligenten Strategien. Diese können zeitliche, sortimentsbedingte oder konkurrenzabhängige Aspekte beinhalten.

Mit einer Vielzahl von Parametern kann der Nutzer flexibel auf diverse Wettbewerbssituationen reagieren. 

Mehr Infos
Zu Gast bei Xentral
Installation Preismonitor
Preisimport Preismonitor
Patagona

Patagona Funktionen

Mit Repricing zum Erfolg: Der Pricemonitor als Tool im E-Commerce

Pricemonitor

Das Feld des E-Commerce ist schnelllebig und Nutzer müssen oftmals schnell und flexibel auf den Wettbewerb reagieren. Genau hierfür hat Patagona den Pricemonitor konzipiert. Das Tool vereint das sogenannte Repricing, den stetigen Marktüberblick sowie diverse Analysemöglichkeiten – alles übersichtlich und flexibel anwendbar.

Weiterlesen

Was ist das Repricing?

Zunächst werden die Angebotspreise der für dich relevanten Wettbewerber erfasst. Anschließend werden so die Verkaufspreise deines eigenen Online-Shops optimiert. Die so erzielte Preisoptimierung bezeichnet man dann als Repricing. 

Repricing

 

Weiterlesen

Was kann der Pricemonitor?

Der Pricemonitor ist das ideale Tool für Onlinehändler aller Art, die sich mit ihren Preisen auf den ersten Seiten der Portale positionieren möchten und somit noch mehr Conversions gewinnen können. Dabei steht die automatisierte Optimierung der Preise im Fokus. So können ebenso spielend leicht Pricing-Strategien aufgebaut werden, die direkt in den Pricemonitor implementiert werden. 

Ein weiterer Fokus liegt auf der Marktbeobachtung. Die manuelle Beobachtung der Konkurrenz ist mühsam, zeitfressend und kaum zu bewältigen. Preise ändern sich stündlich oder gar minütlich. Hier setzt der Pricemonitor an: Das Tool bietet einen umfassenden und vor allem stets aktuellen Blick auf die Konkurrenz. So bist du als Onlinehändler auf sich ändernde Wettbewerbssituationen vorbereitet.

Durch die verschiedenen Analysemöglichkeiten hast du also einen Rundum-Blick auf die Konkurrenz. Auf Änderungen kann schnell reagiert werden und eigene Pricing-Strategien umgesetzt werden.

Weiterlesen

Anbindung an den Pricemonitor

Eine Anbindung des Pricemonitors kann kinderleicht durchgeführt werden. Unter anderem auf verschiedenen Wegen wie durch ein Plugin, einen CSV-Feed oder die API-Schnittstelle.

Weiterlesen

Plugins

Plugins sind softwarebasierte Systemerweiterungen. Dadurch kann der Pricemonitor an ein Shop-/Warenwirtschaftssystem angebunden werden. Somit ist auch ein sicherer Datenaustausch garantiert. Folgende Systeme lassen sich über Plugins an den Pricemonitor anbinden:

So läuft z.B. die Anbindung an Shopware ab:

Weiterlesen

CSV-Feeds

Als Alternative zum kann ebenso eine Anbindung über CSV-Feeds stattfinden. Durch die Bereitstellung eines CSV-Feeds (bzw. einer CSV-Datei) können Onlinehändler dem Pricemonitor mitteilen, welche jeweiligen Artikel optimiert werden sollen. Über einen CSV-Feed können die Ergebnisse der Preisoptimierung dann analog dazu wieder zurückgespielt werden.

Neben Eigenlösungen lassen sich auch die folgenden Systeme mittels CSV-Feeds anbinden: Microsoft Dynamics AX | Microsoft Navision | OXID | SAP.

Weiterlesen

API-Schnittstelle

Auch mit einer API-Schnittstelle ist ein sicherer und komfortabler Datenaustausch zwischen dem Pricemonitor und dem Shop-/Warenwirtschaftssystem möglich. Bei möglichen Fragen hilft der Patagona-Support gerne weiter.

Weiterlesen

Repricing einfach gestaltet - mit dem Pricemonitor

Das Repricing kann mit dem Pricemonitor automatisiert gestaltet werden und läuft im folgenden (vereinfachten) Prozess ab:

1. Import der Artikel

Mittels Plugin, API-Schnittstelle oder via CSV-Feed können deine Produkte ganz einfach in den Pricemonitor importiert werden. Zum Beispiel für Shopware oder Magento.

2. Angebotserfassung

Sind deine Produkte importiert, so wird im zweiten Schritt die Konkurrenz in den Fokus gestellt. Hierfür werden alle relevanten Wettbewerbs-Angebote auf den verschiedenen Portalen wie Amazon, eBay, Idealo etc. vom Tool erfasst. Der Pricemonitor ordnet die Preise im Nachgang deinen Artikeln zu.

3. Filter der Angebote

Um spezifischer bei der Preisgestaltung zu agieren, können diverse Filter eingesetzt werden. So können beispielsweise bestimmte Angebote (z.B. eines bestimmten Händlers) besonders oder gar nicht berücksichtigt werden. Mit der Filteroption hast du als Händler freien Spielraum und kannst flexibel deine Angebote anpassen.

4. Preisstrategie & Preisberechnung

Neben den Filtern kann auch eine individuelle Preisstrategie implementiert werden. Nutzern steht eine Vielzahl von Parametern zur Verfügung, die auf die jeweilige Preisstrategie ausgerichtet werden können. Darunter fallen zum Beispiel saisonale oder zeitliche Aspekte. Verkaufen sich bestimmte Produkte zu einer bestimmten Uhrzeit oder Saison besser? Der Pricemonitor kann verschiedene Bedingungen schnell und leicht umsetzen. Auch auf Veränderungen der Konkurrenz oder die Eigenheiten der verschiedenen Marktplätze wie eBay, Amazon, idealo, etc. kann eingegangen werden. So kann für jeden einzelnen Marktplatz eine eigene Strategie eingestellt werden. Ebenfalls können Nutzer ihren Fokus auf ihr eigenes Sortiment legen: So können Premiumartikel anders berücksichtigt werden, wie zum Beispiel die restlichen Artikel. Darauf basierend werden die optimalen Verkaufspreise für den Shop berechnet.

5. Export der neuen Preise

Nach dem erfolgreichem Einsetzen von Preisfiltern und Strategien können die neu berechneten Preise direkt im Online-Shop aktualisiert werden.

Dashboard

Beispiel für eine Ansicht des Dashboards im Tool.

Weiterlesen

Warum den Pricemonitor nutzen?

Der Pricemonitor bietet Onlinehändlern aller Art wichtige Funktionen um konkurrenzfähig zu bleiben sowie ihre Artikel mit dem bestmöglichen Preis auf den Marktplatzportalen sowie Vergleichsseiten zu platzieren. Wichtig hierbei: Die Chancen auf mehr Conversions fallen dadurch höher aus. Durch die Automatisierung von wichtigen Funktionen wie der Preisoptimierung und Preisberechnung können sich Onlinehändler anderen Aufgabenfeldern widmen, ohne die Wettbewerbsbeobachtung aus den Augen zu verlieren. Die zusätzliche Möglichkeit zur Einstellung von möglichen Preisstrategien und Filtern lässt auch individuelle Ansätze der Händler zu – jeder Onlineshop kann einzeln betrachtet und mit verschiedenen Schwerpunkten betrachtet werden. Zum Ausprobieren bietet Patagona ebenfalls einen kostenlosen Testaccount an. 

Weiterlesen

Patagona Bewertungen / Erfahrungen

Diese Patagona-Bewertungen werden automatisch aus 0 eingereichten Nutzer-Erfahrungen ermittelt.

Gesamt
0.0/5
Benutzerfreundlichkeit
0.0/5
Support / Kundenbetreuung
0.0/5
Eigenschaften & Funktionalitäten
0.0/5
Preis-Leistungs-Verhältnis
0.0/5
Wahrscheinlichkeit der Weiterempfehlung
0.0/5
Patagona jetzt bewerten
0
Interessanter Artikel? Wir freuen uns über Deinen Kommentarx
()
x