Was ist Kred?

Social Media Tools sind nur für die Online-Welt gedacht – was sich plausibel anhört, ist meist zu kurz gedacht – und gilt daher im Falle von Kred nicht.
Der Dienst hat das Ziel, den Einfluss von Personen und Marken innerhalb einer Zielgruppe zu messen und zu analysieren. Und er beschränkt sich nicht nur auf das Social Web, sondern umfasst auch Funktionen für die Offline-Welt. Das soziale Wertungssystem arbeitet zum einen mit einem Follower-Zähler, der etwa Twitter-Folger und Facebook-Liker erfasst. Zum anderen können die Kred-Nutzer Angaben zu ihren Aktivitäten im Real Life machen, andere User bestätigen diese.

Kred ist damit für Blogger und Unternehmen ein besonders interessantes Werkzeug, um ihre Außenwirkung innerhalb einer Peer Group zu erfassen. Kred nutzt dafür etwa Daten von Twitter und scannt diese darauf ab, welche User anhand von verschiedenen Parametern ähnliche Interessen haben. Zudem erfasst das Tool den Einfluss von Usern, in dem es Retweets, Antworten und Meinungen sowie neue Follower analysiert und über ein Punktesystem bewertet. Kred-User können so sehr transparent erfassen, wie Kred bewertet und welche Kriterien es heranzieht.

Mehr Infos

Kred Bewertungen / Erfahrungen

Diese Kred-Bewertungen werden automatisch aus 0 eingereichten Nutzer-Erfahrungen ermittelt.

Gesamt
0.0/5
Benutzerfreundlichkeit
0.0/5
Support / Kundenbetreuung
0.0/5
Eigenschaften & Funktionalitäten
0.0/5
Preis-Leistungs-Verhältnis
0.0/5
Wahrscheinlichkeit der Weiterempfehlung
0.0/5
Kred jetzt bewerten