Drip

von Drip Ecommerce CRM

Wer verwendet Drip?

Drip wird von SaaS, Beratern, Agenturen, E-Commerce-Unternehmen, professionellen Bloggern, kleinen bis mittelgroßen Unternehmen, ebook und Online-Kurs Autoren angewendet.

Was ist Drip?

Drip ist weit mehr als ein Newsletter-Tool: Es ist eine professionelle Marketing-Automationslösung für Anfänger das praktisch das ganze Feld des E-Mail-Marketings abdeckt. Sämtliche Funktionen sind auch in der Free-Version enthalten, wodurch man einen perfekten Einblick in das Leistungsspektrum erhält. Drip selbst gehört im Übrigen zu LeadPages, einem Landingpage-Tool.

Zielgruppe von Drip sind Ecommerce-Seiten Betreiber und so versteht sich das Tool auch in erster Linie als Ecommerce CRM und weniger als Newsletter-Tool. Wenn Du also keinen Shop betreibst und daher kein entsprechendes CRM benötigst, dann kannst Du einen Bogen um das englischsprachige Tool machen, es wird Deine Zwecke zu sehr verkomplizieren. Andererseits: Wenn Automatisierung wichtig ist und Du eine gute Integration in Facebook brauchst, dann solltest Du trotzdem mal bei Drip vorbeischauen.

Free-Version nein
Umfang der Free-Version
Preis Einsteigermodul _
kostenfreie Testphase ja, 14 Tage
Dateianhänge möglich ja
E-Mail-Editor Drag and Drop
E-Mail-Format HTML
Autoresponder ja
Trigger-Mails (z.B. Geburtstag) ja
Personalisierung ja
Sofortversand ja
Zeitsteuerung des Versands ja
Whitelisting von Kontakten nein
Blacklisting von Kontakten nein
Newsletter-Designvorlagen ja
A/B Split-Testing ja
Landingpages nein
Import- und Export von Kontakten ja
Server Standort USA
DSGVO-konform ja, wenn Du Dich drum kümmerst
Mehr Infos
Drip
Drip
Drip
Drip

Drip Bewertungen / Erfahrungen

Diese Drip-Bewertungen werden automatisch aus 0 eingereichten Nutzer-Erfahrungen ermittelt.

Gesamt
0.0/5
Benutzerfreundlichkeit
0.0/5
Support / Kundenbetreuung
0.0/5
Eigenschaften & Funktionalitäten
0.0/5
Preis-Leistungs-Verhältnis
0.0/5
Wahrscheinlichkeit der Weiterempfehlung
0.0/5
Drip jetzt bewerten