Paysafecard ➡ Erfahrungen und Bewertungen

von Paysafe Prepaid Services Limited

Was ist Paysafecard?

Die Anfänge von Paysafecard gehen auf das Jahr 2000 zurück. Als Payment Anbieter der ersten Stunden konzentrierte sich das Unternehmen zunächst auf den direkten Vertrieb in unmittelbarer Nähe der Kunden. In den Verkaufsstellen stehen Bons zu unterschiedlichen Fixbeträgen zur Auswahl, die später beim Besuch eines Onlineshops, Wett- oder Glückspielanbieters zur Zahlung verwendet werden können. Die Paysafecard hat eine Höhe von zehn bis 100 Euro. Zur Einlösung wird der darauf befindliche PIN eingegeben und der Wert des Bons um die Kaufsumme reduziert. Jugendliche unter 18 Jahren werden bei Paysafecard mit einer speziell für sie gekennzeichneten Kartenvariante versorgt. Sie verhindert den missbräuchlichen Erwerb von jugendgefährdeten Waren im Netz.

Das Prepaid-System verbindet auf unkomplizierte Weise Generationen miteinander. Es ermöglicht allen Menschen, für Angebote und Dienste online zu bezahlen – unabhängig von Bonität und sozialem Status.

Pro
• Keine Phishing-Möglichkeit
• Austausch sensibler Daten findet nicht statt
• Persönliche Angaben nicht notwendig
• Keine Speicherung von Girokonto und Kreditkarte
• Bezahlung im Internet ohne Identifikation möglich

Contra
• Bons müssen zuerst erworben werden
• Keine selbstbestimmte Aufladung möglich
• Transaktionen können nicht rückgängig gemacht werden

Mehr Infos

Paysafecard Bewertungen / Erfahrungen

Diese Paysafecard-Bewertungen werden automatisch aus 0 eingereichten Nutzer-Erfahrungen ermittelt.

Gesamt
0.0/5
Benutzerfreundlichkeit
0.0/5
Support / Kundenbetreuung
0.0/5
Eigenschaften & Funktionalitäten
0.0/5
Preis-Leistungs-Verhältnis
0.0/5
Wahrscheinlichkeit der Weiterempfehlung
0.0/5
Paysafecard jetzt bewerten