Amazon Web Services (AWS)

von Amazon

Was ist Amazon Web Services (AWS)?

Amazon Web Services (AWS) ist ein amerikanischer Cloud-Computing-Anbieter, der 2006 als Tochtergesellschaft von Amazon.com gegründet wurde. Zahlreiche beliebte Dienste wie Dropbox, Netflix, Foursquare oder Reddit verwenden Amazon Web Services. Im Jahr 2017 erkannten Experten AWS als führenden globalen Cloud-Computing-Anbieter an.

AWS wurde 2006 gestartet, um Entwicklern eine On-Demand-IT-Infrastruktur anzubieten. Von Anfang an lag der Fokus auf Unternehmen und weniger auf den Endbenutzern. Für den Betrieb seiner E-Commerce-Plattform benötigte das Unternehmen global verteilte Rechenzentren und hochverfügbare Dienste sowie Schnittstellen zu anderen Anwendungen, die auch über Amazon Web Services Dritten zur Verfügung gestellt werden müssen. Der erste virtuelle AWS-Serverdienst wurde von einem in Südafrika ansässigen Unternehmen entwickelt.

Amazon Web Services werden kostenlos angeboten. Im November 2010 wurde das Free Usage Tier-Programm gestartet, das die Rechenleistung und andere beliebte AWS-Dienste begrenzt. Nach dem ersten Jahr müssen Kunden auf einen kommerziellen Plan upgraden und regelmäßige Gebühren zahlen. Die Einführung des kostenlosen Kontingents wurde normalerweise als Reaktion auf OpenStack gesehen, das insbesondere von der Konkurrenzfirma Rackspace gefördert wird.

Amazon Web Services (AWS) ist ein amerikanischer Cloud-Computing-Anbieter, der 2006 als Tochtergesellschaft von Amazon.com gegründet wurde. Zahlreiche beliebte Dienste wie Dropbox, Netflix, Foursquare oder Reddit verwenden Amazon Web Services. Im Jahr 2017 erkannten Experten AWS als führenden globalen Cloud-Computing-Anbieter an.

AWS wurde 2006 gestartet, um Entwicklern eine On-Demand-IT-Infrastruktur anzubieten. Von Anfang an lag der Fokus auf Unternehmen und weniger auf den Endbenutzern. Für den Betrieb seiner E-Commerce-Plattform benötigte das Unternehmen global verteilte Rechenzentren und hochverfügbare Dienste sowie Schnittstellen zu anderen Anwendungen, die auch über Amazon Web Services Dritten zur Verfügung gestellt werden müssen. Der erste virtuelle AWS-Serverdienst wurde von einem in Südafrika ansässigen Unternehmen entwickelt.

Amazon Web Services werden kostenlos angeboten. Im November 2010 wurde das Free Usage Tier-Programm gestartet, das die Rechenleistung und andere beliebte AWS-Dienste begrenzt. Nach dem ersten Jahr müssen Kunden auf einen kommerziellen Plan upgraden und regelmäßige Gebühren zahlen. Die Einführung des kostenlosen Kontingents wurde normalerweise als Reaktion auf OpenStack gesehen, das insbesondere von der Konkurrenzfirma Rackspace gefördert wird.

Mehr Infos

Amazon Web Services (AWS) Bewertungen / Erfahrungen

Diese Amazon Web Services (AWS)-Bewertungen werden automatisch aus 0 eingereichten Nutzer-Erfahrungen ermittelt.

Gesamt
0.0/5
Benutzerfreundlichkeit
0.0/5
Support / Kundenbetreuung
0.0/5
Eigenschaften & Funktionalitäten
0.0/5
Preis-Leistungs-Verhältnis
0.0/5
Wahrscheinlichkeit der Weiterempfehlung
0.0/5
Amazon Web Services (AWS) jetzt bewerten