Christoph Lindhauer 730x380

2015 hat Christoph innerhalb von 2 Jahren selbstständig seinen Blog mit über 1 Mio. Unique Users pro Monat aufgebaut. Social Media spielte dabei als Antrieb eine große Rolle. Über eine hochoptimierte Fanpage wurde viraler Videocontent erstellt, mit teilweise bis zu 140 Million Klicks auf einzelne Videos. Die dazugehörige Fanpage hatte insgesamt 2,5 Millionen aktive Follower, größtenteils in den USA.

Der Erfolg dieses Projektes war für ihn der “Einstieg” ins Growth Hacking und die Marketingwelt. Nach drei Jahren hatte dieses Projekt für ihn sein Ende gefunden (Dazu gibt es eine eigene Story). 2018 gründete er die Web- und Marketing Agentur f5.design, mit der er und sein Team die Expertise an Kunden weitergeben und gemeinsam digitale Herausforderungen bewältigen.