Anne-Mieke Bovelett

Anne-Mieke Bovelett ist eine multidisziplinäre Unternehmerin im kreativen Online-Bereich. Barrierefreiheit im Internet ist ihr Steckenpferd. Die gebürtige Niederländerin erstellt für Webseiten und Apps unter anderem funktionelles Design und wird häufig gebeten, die technische Websprache (Fachchinesisch) von Webentwicklern in eine für Kunden und Endbenutzer verständliche Sprache zu übersetzen, und umgekehrt.

Anne-Mieke schult Werbeagenturen in der effizienten Nutzung von Elementor Pro. Dies ist ein Page Builder für WordPress, der Webdesignern eine Menge Zeit bei der Konvertierung eines Webdesigns in WordPress spart. Sie berät auch in Sachen Barrierefreiheit und ist in diesem Bereich Ansprechpartnerin für Designer, Entwickler, Texter und Marketers.

“Ich könnte hier meine bisherigen Erfolge aufzählen. Als unbescheidener Niederländerin könnte ich hier mit dem breiten Fachwissen der vielen Spezialisierungen protzen, die ich in den letzten Jahren erworben habe.

Aber diesen Drang habe ich nicht mehr. Ich bin jenseits 50, habe eine wunderbare Karriere hinter mir, und mein Fokus hat sich darauf verlagert, Fachwissen über Online-Zugänglichkeit (Barrierefreiheit) für diejenigen verfügbar zu machen, die denken, dass sie sie nicht brauchen. Es ist ein Segen, dass ich jetzt einen großen Teil meines Einkommens mit etwas generieren kann, das nicht nur mir, sondern vor allem einer ganzen Gemeinschaft nützt.

Die Annahme, dass die Erstellung einer barrierefreien Website kostenintensiv ist, stimmt nicht. Das gilt aber nur, wenn Sie als Auftraggeber darauf achten, dass Sie bereits in der Vorbereitungsphase einen Berater für Barrierefreiheit einbeziehen und ihm oder ihr die Möglichkeit geben, alle Beteiligten zu informieren und zu schulen.”

– Anne-Mieke

Podcasts von Anne-Mieke Bovelett

Aktuelle Folge

Was hohe Bounce Rates und schlechte Conversion Rates mit Barrierefreiheit zu tun haben. | OMT-Podcast #102

In dieser Episode erklärt Anne-Mieke Bovelette was es bedeutet eine Barrierefreie Webseite zu erstellen.

Die Annahme, dass die Erstellung einer barrierefreien Website kostenintensiv ist, stimmt nicht.

Das gilt aber nur, wenn Sie als Auftraggeber darauf achten, dass Sie bereits in der Vorbereitungsphase einen Berater für Barrierefreiheit

einbeziehen und ihm oder ihr die Möglichkeit geben, alle Beteiligten zu informieren und zu schulen.”

Jetzt reinhören