Du suchst nach kostenlosen YouTube Templates, mit denen du problemlos Dein individuellen YouTube Banner gestalten kannst?

Dann findest du hier genau das richtige!

✔︎ kostenlos
✔︎ für Canva, InDesign, und PowerPoint
✔︎ inklusive Leitfaden

Jetzt Downloaden


Kostenlose YouTube Thumbnail Vorlagen/Templates

Dein ultimativer YouTube Banner Leitfaden

Ein konsistentes und wiedererkennbares visuelles Branding ist wichtig, um Deine YouTube-Fangemeinde zu vergrößern. Es ist ein wichtiger erster Schritt bei der Vermarktung Deines YouTube-Kanals und es ist eine der Möglichkeiten, wie Du mehr Aufmerksamkeit auf Deine Videos lenkst.

Wie man einen individuellen YouTube-Banner erstellt 

  1.  Öffne ein YouTube-Banner-Design-Tool wie Canva, Indesign oder auch PowerPoint.

Der erste Schritt zur Erstellung eines YouTube-Banners ist die Auswahl des richtigen Design-Tools. Unsere YouTube-Templates sind ideal für Anfänger geeignet und lassen sich in Bearbeitungstools wie Canva und Google Slides bearbeiten. Fortgeschrittene und erfahrene Designer werden sich wahrscheinlich mit Adobe InDesign am wohlsten fühlen. Die Vorlagen wurden deshalb für verschiedenen Tools erstellt und lassen sich somit problemlos auch als Anfänger bearbeiten.

  1. Suche unter unseren Templates nach einer passenden YouTube-Bannervorlage

Mit unserer breiten Auswahl an Thumbnail Templates kannst Du unter den verschiedenen Vorlagen frei wählen. Elemente wie die Schriftart, Grafiken und das Logo kannst Du individuell nach Deinem Branding anpassen. Um ein einwandfreies Nutzerlebnis zu ermöglichen, achte auf die richtige Auswahl Deines Formats, damit Tablet als auch Handy User Dein Design ohne Verschiebungen und abgeschnittenen Elementen sehen. 

Was macht einen guten YouTube-Banner, der Deiner Zielgruppe gefällt, aus? 

Verwende einfache Bilder und großen Text

Bei Bannern gilt: Halte es einfach, besonders wenn Du neu im Design bist. Du brauchst ein zentrales Bild, das den Betrachter fesselt. Dabei kann es sich um ein Standbild aus einem Video, ein Foto Deines Unternehmens oder ein grafisches Werk handeln. Bei der Wahl der Grafik solltest Du jedoch immer auf die Lizenzen achten.
Auf dem Tool Canva findest Du Grafiken, die auch für kommerzielle Zwecke genutzt werden können. Auch Dein Markenlogo, Slogan oder CTA kann auf dem Thumbnail eingebunden werden und fällt dem Betrachter somit als Erstes ins Auge.

Hast Du beispielsweise regelmäßige Postingzeiten auf YouTube? Dann verschriftliche diese auf Deinem Thumbnail. Auch sogenannte Call to Action Buttons wie ,,Subscribe” lassen sich unkompliziert auf dem Banner einbringen. Hierfür haben wir Dir auch in unseren Vorlagen bereits passende Sticker erstellt, die Du nach Deinem belieben noch farblich anpassen kannst. 

Der Banner Deines YouTube-Kanals muss kein Meisterwerk sein – und ehrlich gesagt, sollte es das auch nicht. Es muss die Betrachter nur fesseln, ihnen zeigen, worum es in Deinem Kanal geht, und sie dazu bringen, ihn zu abonnieren. Je einfacher Du es hältst, desto besser wirst Du Deine Conversionsziele erreichen, da die Nutzer nicht von verspielten Elementen abgelenkt werden. 

Konsistenz mit Deinem Branding außerhalb von YouTube

Das Design Deines YouTube-Banners sollte mit dem Rest Deiner Markenidentität übereinstimmen. Viele Leute, die Dein Kanalbanner sehen, haben noch nie von Deiner Marke oder Person gehört. Das wird ihr Einstiegspunkt sein. Wenn sie so interessiert sind, dass sie den Kanal abonnieren oder Deine Website besuchen, solltest Du vermeiden, dass der Banner mit dem Rest Deiner Ästhetik kollidiert – das würde die Leute nur verwirren.

Wenn Deine Marke verspielte, helle Bilder verwendet, ist es besser, kein YouTube-Banner mit dunklen, kantigen Bildern und Typografie zu entwerfen. Wenn Du B2B-Produkte verkaufst, solltest Du in Deinem YouTube-Banner auch nicht auf Deinen Account auf Twitter verweisen, sondern den potenziellen Käufer auf Deinen Shop leiten. Fasse die Wirkung, die Du auf Deine Kunden hast, einfach in fünf Wörtern oder weniger zusammen.

Klare Taglines und aufschlussreiche CTAs einbauen

Das Design sollte die Blicke der Betrachter auf sich ziehen, aber die Aufgabe der Texte ist es, den Kunden mitzuteilen, was sie machen sollen, während Du ihre Aufmerksamkeit hast. In den meisten Fällen sollten diese beiden Schlüsselelemente enthalten sein:

Tagline: Die Tagline ist eine kurze Textzeile, die zusammenfasst, worum es bei Deinem Kanal geht. (Fashion, Gaming etc.)

Aufruf zum Handeln (CTA): Der CTA teilt den Zuschauern mit, welche Aktion sie nach dem Ansehen Ihrer Anzeige ausführen sollen. Bei einem YouTube-Banner ist dies normalerweise eine Variante von “für mehr abonnieren“.

Auf der anderen Seite sagen klare Texte den Zuschauern genau, warum Ihr Kanalinhalt wertvoll ist. “Den Mittleren Westen erkunden”, “Von Null auf Guitar Hero” oder “Kochen wie ein Profi” sind Beispiele dafür, wie klare Texte für einen Reise-, Musik- oder Kochkanal aussehen könnten. Sie geben einen Vorgeschmack auf den Inhalt des Kanals und zeigen den Zuschauern, warum sie sich dafür interessieren sollten.

FAQs zu YouTube-Bannern 

Was ist die richtige Größe für ein YouTube-Banner? 

Die Standardgröße eines YouTube-Banners beträgt 2560 x 1440 Pixel. Die Mindestabmessungen des Bildes sind 2048 x 1152 Pixel, mit einem Seitenverhältnis von 16:9. Der sichere Bereich, der auf allen Geräten angezeigt wird, ist der zentrale Bereich von 1235 x 338 Pixeln, also platziere Deinen wichtigen Text und Logos in dem vorgegebenen Bereich unserer Templates. 

Was ist der richtige Dateityp für YouTube-Banner?

YouTube-Banner können als JPEG-, GIF-, BMP- oder PNG-Dateien hochgeladen werden. Die Dateien dürfen nicht größer als 6 MB sein.

Was muss ich in meinem YouTube-Banner einfügen?

Dein YouTube-Banner sollte Deinen Kanal vorstellen. Füge ein auffälliges und treffendes Bild und einen Slogan ein, der zeigt, worum es bei Deinem Kanal geht. Dein Banner kann auch Angaben darüber enthalten, wie oft Du etwas hochlädst, oder einen einfachen Aufruf zum Handeln, der die Zuschauer dazu auffordert, Deinen Kanal zu abonnieren.

Ist YouTube-Kanalgrafik dasselbe wie ein YouTube-Banner?  

YouTube-Kanalgrafiken und YouTube-Banner sind ein und dasselbe. Ein Banner oder ein Kanalbild befindet sich oben auf Deinem Kanal und sagt den Zuschauern, welche Art von Inhalten sie von Deinem Kanal erwarten können.