Amazon Advertising – So holen Händler das Maximum aus dem Q4 des Jahrhunderts – OMT-Podcast Folge #054

Das Jahr ist auch für alle Online Händler ein ganz spezielles Jahr. Wie du mit Amazon Advertising im Q4 des Jahrhunderts so richtig durchstarten kannst, erfährst du in diesem Podcast. In unserer 54. Folge darf unserer Gründer Mario Jung unseren Gast Thomas Ropel begrüßen. Viel Spaß beim Reinhören!

Die Shownotes der aktuellen Podcast-Folge

 

Im Podcast gestellte Fragen:

– Was macht das Q4 für die Amazon-Händler dieses Jahr so besonders? (0:56.574)
– Was genau ist der Prime-Day? (2:12.273)
– Was genau ist Amazon-Advertising? (3:06.151)
– Wie hat sich Covid-19 auf das Amazon-Advertising in diesem Jahr ausgewirkt? (4:20.477)
– Welche Branchen haben durch Covid-19 gewonnen? (6:10.553)
– Wird sich die Krise auch auf unser zukünftiges Verhalten auswirken? (7:06.478)
– Gab es Branchen, welche durch Covid-19 auf Amazon sehr schlecht verkauft haben? (8:33.847)
– Was können die Händler aus dieser Krise lernen? (11:03.076)
– Wie hat Thomas Ropel in dieser Krise seine Kunden unterstützt? (12:17.317)
– Wird der Prime-Day stattfinden? (13:41.742)
– Welche Anzeigetypen gibt es und was sind die Unterscheide? (16:36.044)
– Wie sollte man sich als Händler auf einen Prime-Day vorbereiten? (19:36.889)
– Was sind die größten Anfängerfehler? (21:15.829)
– Wie rüstet man sich am besten als Händler für die Zukunft? (23:02.401)
– Wie sieht Thomas Ropel die Zukunft für Händler Bei Amazon? (24:56.167)
– Lohnt sich Amazon-Advertising? (28:14.127)

Thomas Ropel

Thomas Ropel war fast ein Jahrzehnt bei Google tätig. Zuletzt leitete er Go-to-Market-Strategien für neue Werbelösungen im Wirtschaftsraum EMEA. Davor führte er seine eigene, auf SEO und SEA fokussierte Online-Marketing-Agentur und arbeitete als Head of Marketing für mehrere Start-ups. Bei Sellics arbeitet Thomas seit 2020 als Chief Marketing Officer (CMO) und fokussiert sich auf die Skalierung von Amazon Advertising Lösungen.

Mehr über Thomas Ropel erfahren