Speaker Jens Fauldrath

Jens Fauldrath ist Gründer und Geschäftsführer der get:traction GmbH. Er unterstützt seine Kunden bei der Entwicklung, Implementierung und Umsetzung ihrer SEO-Strategie. Davor hat er von 2012-2016 die von ihm gegründete takevalue Consulting GmbH geleitet. Außerdem hat er von 2008 bis 2012 das SEO-Team der Deutschen Telekom AG P&I aufgebaut und geleitet. Jens ist Dozent für Suchmaschinenmarketing an der Hochschule Darmstadt und Mitglied im Expertenbeirat SEO und im Vorstand der Fokusgruppe Search des BVDW. Außerdem betreibt er mit www.termfrequenz.de das deutsche Podcast-Network für Online-Marketing-Podcasts. Dort moderiert er den Podcast SEO House über aktuelle Themen im strategischen SEO.

Nächste Seminare mit Jens Fauldrath

Derzeit keine anstehenden Seminare. Zur Seminarübersicht

Nächste Webinare mit Jens Fauldrath

Derzeit keine anstehenden Webinare. Zur Webinarübersicht

Vergangene Webinare mit Jens Fauldrath

Interviews mit Jens Fauldrath


Interview mit Speaker Jens Fauldrath (get:traction GmbH)

Im Vorfeld des OMT 2016 möchten wir Dir alle unsere Speaker in einem Interview vorstellen. Heute ist Jens Fauldrath an der Reihe, den die Besucher des OMT 2016 mit dem Vortrag „SEO-Reporting, Monitoring & Analyse“ erleben dürfen.

 

OMT: Hallo Jens, bitte stell Dich doch unseren Lesern und Besuchern vor. Wer bist Du, was machst Du und spare nicht an Informationen zu Deiner Person.

Jens Fauldrath: Ich bin 1,86 groß, Vater und glücklich verheiratet. Das sind erst mal die wichtigen Infos zu mir. Weniger wichtig ist, dass ich erfolgreich Informationswissenschaften an der Hochschule Darmstadt studiert habe und danach direkt bei der Deutschen Telekom AG angefangen habe. Dort habe ich erst im Produktmanagement Search die t-online.de Suche mit verantwortet, bevor ich quasi selbst das Thema SEO besetzt und mein eigenes Team aufgebaut habe.

2017 habe ich die get:traction GmbH gegründet. Wir beraten unsere Kunden dabei, wie sie SEO und andere Online Marketing Themen Inhouse aufbauen können. Ich denke mit unserer Erfahrung das Thema innerhalb der Telekom aufzubauen, können wir einen großen Beitrag für alle liefern, die nicht nur einer irgendwelche Tasks abgearbeitet haben wollen. Alle die an einer Strategie sowie der prozessualen Verankerung der Strategie im eigenen Unternehmen interessiert sind, können wir helfen schneller erfolgreich zu werden.

Außerdem bin ich schon viele Jahre Mitglied im Expertenbeirat SEO der BVDW. Der Expertenbeirat prüft die Agenturen, die sich um das SEO-Zertifikat bewerben. Dass die SEO-Branche leider etwas undurchsichtig und mit einigen schwarzen Schafen durchsetzt ist, ist ja nicht unbekannt. Das Thema Transparenz und Qualität ist mir schon immer wichtig, weshalb ich mit beim BVDW engagiere. Aktuell bin ich ebenfalls Mitglied im Vorstand der Fokusgruppe Search beim BVDW. Die Motivation zu diesem Engagement ist allerdings die gleiche.

Last but not least betreibe ich mit termfrequenz.de eine Plattform für Online Marketing Podcasts. Abonnieren dringend empfohlen 😉

OMT: Was sind für Dich momentan die absoluten Online Marketing Trends, mit denen sich jeder aktuell beschäftigen sollte?

Jens Fauldrath: Mich beschäftigen keine Trends, ich stehe für Nachhaltigkeit. Wer Trends hinterherjagt, verliert meistens sein Ziel aus dem Auge. Ist einfach nicht mein Ding.

OMT: Du hast für den OMT 2016 ein Thema rund um das „Suchmaschinenoptimierung“ gewählt.

Der Titel lautet: „SEO-Reporting, Monitoring & Analyse“!

Magst Du uns schon etwas genauer verraten, um was es gehen wird und warum sollte den Vortrag keiner verpassen?

Jens Fauldrath: Man sagt mir nach, dass ich trockene Themen spannend vortragen kann. Reportings sind leider meist unspannend. Zu oft landen sie ungelesen in der Ablage. Was man aber wann messen sollte, und welche Handlungen sich daraus ableiten ist wichtig, um nicht einfach ziellos irgendwelchen Trends hinterherzulaufen. Also vorbeikommen, lernen, anwenden!

OMT: SEO ist ein Traffic-Kanal von vielen. Warum würdest Du ihn als einen der wichtigsten bezeichnen?

Jens Fauldrath: Das kann ich nicht. Wie wichtig ein Kanal ist hängt vom jeweiligen Kunden und seiner spezifischen Konkurrenzsituation sowie den zur Verfügung stehenden Ressourcen aus. Auch macht es Sinn, möglichst viele Synergien zwischen den Kanälen zu nutzen.

Der generelle Vorteil von SEO ist, dass SEO additiv ist. Jede erfolgreiche Maßnahme steigert meinen Traffic, der hoffentlich auf meine Ziele einzahlt. Und die Kosten sind Stückvariabel. Das bedeutet, dass ich einen großen Block an Fixkosten habe. Die Kosten pro gewonnenen Besucher ergeben sich also daraus, dass ich meine Kosten durch die Anzahl der Besucher teile. Je erfolgreicher ich bin, desto günstiger sind die Aquisitionskosten pro Besucher. Oder anders gesagt, wer sich nur halb bemüht hat überverhältnismäßig hohe Kosten für den SEO-Verkehr.

Oder wie Yoda es schon sagte: “Tu es oder tu es nicht. Es gibt kein Versuchen!”

Kennst Du schon unsere kostenlosen Webinare?

OMT: Für Dich wird es die erste Teilnahme beim OMT. Was erwartest Du von der Konferenz?

Jens Fauldrath: Gute Vorträge, vor allem von Nina Baumann, Jan Stranghöner und Mirko Lange. Gute Kontakte und ein sehr gutes Networking.

OMT: Hast Du im Vorfeld bereits einen wichtigen Tipp, den Du jedem Online Marketing Interessierten an der Stelle geben möchtest?

Jens Fauldrath: Kläre Deine Ziele und frage Dich, was Dich daran hindert diese zu erreichen. Gilt für alles im Leben, nicht nur für das Online Marketing. Und nein, mehr Traffic ist kein Ziel in sich.

OMT: Vielen Dank für Dein Interview. Wir freuen uns schon sehr auf Deinen Vortrag beim OMT 2016!