Inhaltsverzeichnis:

Pinterest Marketing für Online Shops

Pinterest Marketing für Online Shops

Lesezeit: 12 Min | Autor: Claudia Mellein

Was ist Pinterest eigentlich genau?

Ein soziales Netzwerk? Eine Verkaufsplattform? Pinterest ist eine visuelle Suchmaschine, die sich sehr stark in Richtung E-Commerce entwickelt. Schon jetzt können durch die Kamera-Funktion “Lens” Produkte auf Pinterest gesucht und gefunden werden (ähnlich wie bei Amazon).

Dir gefällt die Kette deiner Freundin? Fotografiere es mit “Lens” und Pinterest zeigt dir die Kette sowie ähnliche Produkte.

Auch durch Produkt Rich Pins können Produkte aus dem eigenen Online Shop visuell hervorgehoben werden, indem der Preis, die Verfügbarkeit und der Link zum Shop direkt im Pin integriert werden. Von daher ist Pinterest ideal für Online Shops geeignet.

pinterest-marketing-online-shops-2

Wie kommt der Traffic in den Online Shop?

Die beiden Erfolgsfaktoren bei Pinterest sind SEO + DESIGN. Ein schöner Pin ohne SEO funktioniert ebenso wenig wie ein querformatiger Pin mit gutem SEO. Wenn du diese beiden Faktoren in Einklang bringst und die Plattform Pinterest und ihre User verstanden hast, kann der Traffic Booster gestartet werden.

Pinterest SEO

Zuerst sollte eine ausführliche Keyword Recherche erfolgen, gefolgt von der Gestaltung der Pins. Für die Keyword Recherche kann die Auto Suggest Funktion genutzt werden. Auch die farbigen Kästchen sind wichtige Keywords, die bereits nach Relevanz sortiert sind. Links stehen die Keywords, die am häufigsten gesucht werden.

pinterest-marketing-online-shops-1

Quelle: miomodo Pinterest

 

pinterest-marketing-online-shops-3

Quelle: miomodo Pinterest

 

Pin Design

Hier empfiehlt es sich, Pins mit Text im Bild zu gestalten. Damit wird dem User sofort klar gemacht, worum es konkret geht. 2-3 prominent platzierte Worte können den entscheidenden Vorteil gegenüber ähnlichen Pins von Mitbewerbern bringen. Aber auch hier gilt: testen, testen, testen. Je nach Branche und Produktepalette können die Klickraten unterschiedlich ausfallen.

pinterest-marketing-online-shops-4

 

pinterest-marketing-online-shops-12

Anzahl der Pins pro Tag

Ein weiterer Unterschied zu anderen Plattformen ist, wie oft Pins pro Tag veröffentlicht werden. Auf Facebook und Instagram gelten meist 1-2 Beiträge pro Tag als normal. Bei Pinterest werden 5-20 Pins pro Tag empfohlen.

PIN Formate

  • Klassischer Pin
  • Story Pins
  • Video Pins

Rich Pins

Rich Pins hast Du bestimmt schon einmal gesehen. Beispielsweise hast Du bei einer Rezeptsuche einen Pin gefunden, bei dem die Zutatenliste zu sehen war.

Pins mit solch zusätzlichen Informationen werden Rich Pins genannt. Diese Informationen werden Metadaten genannt, weil sich Pinterest die Informationen aus Deinem Online Shop nimmt. Sie haben einen deutlich erhöhten Mehrwert für den Betrachter als gewöhnliche Pins. Denn ein Rich Pin eines Produktes kann Auskunft über den Preis in Echtzeit geben. Änderst Du den Preis, wirkt sich diese Änderung auch auf deine Rich Pins aus.

Die 3 Arten von Rich Pins 

1. Artikel Pins

pinterest-rich-pins-1

Quelle: Pinterest

 

Artikel Pins eignen sich hervorragend für Online Shops, die ihren Kunden Content und Mehrwert durch einen Blog bieten. Artikel Pins zeigen auf einen Blick alle nötigen Infos wie Blogpost Titel, den Autor sowie das Erstellungsdatum sowie eine kurze Beschreibung des Inhalts. So kann der Nutzer schnell entscheiden, ob sich ein Klick zum Artikel lohnt.

2. Produkt Pins

pinterest-rich-pins-2

Quelle: Pinterest

 

Der wichtigste Rich Pin für Online Shops sind die Produkt Rich Pins. Denn bei dieser Art von Rich Pins wird der Preis, die Verfügbarkeit und der Link zum Produkt präsent im Pin angezeigt. Das besondere an diesen Produkt Pins ist, dass die Nutzer, die sich diesen Pin gemerkt haben, eine Benachrichtigung bei einer Preisreduzierung von mehr als 10 Prozent erhalten. Das ist ein sehr gutes Feature, das sich positiv auf Deinen Verkaufszahlen auswirken kann.

3. Rezept Pins

pinterest-rich-pins-3

Quelle: Pinterest

 

Gerade für Online Shops im Food Bereich sind Rezept Pins sehr interessant. Sie zeigen dem Nutzer die komplette Zutatenliste und geben Auskunft über die Zubereitungsdauer und für wie viele Portionen die Menge reicht. Nutzer nehmen mittlerweile diese Zusatzinformationen als praktische Einkaufsliste.

Besonders hilfreich zudem sind die Zusatzinformationen, ob das Rezept vegan, vegetarisch, glutenfrei oder paleo ist. Gerade für Allergiker ist dies eine sehr gute Auskunft, ob das Rezept geeignet ist.

Die besonderen Vorteile von Rich Pins 

Rich Pins bieten im Gegensatz zu den gewöhnlichen Pins eine Fülle an Informationen. Der Betrachter kann sehr schnell für sich entscheiden, ob ein Klick lohnenswert ist.

So kann er bei einem Rezept Pin anhand der Zutatenliste sehen, ob dieses Rezept genau das ist, was er noch mit den Produkten aus dem Kühlschrank zubereiten kann. Bei einem Produkt Pin sagt ihm der Preis, ob gerade dieses Produkt für sein Budget relevant ist und Artikel Pins zeigen dem Leser, ob der Inhalt lesenswert ist.

Durch diese nützlichen Zusatzinformationen erhalten Rich Pins deutlich mehr Engagement und „Gefällt mir“-Angaben. Denn Rich Pins erhalten durch ihren Mehrwert in den Suchergebnissen eine höhere Priorität und sorgen somit für eine verbesserte Sichtbarkeit. Viele Unternehmen und auch Blogger berichten über einen positiven Traffic Anstieg als Rich Pins möglich wurden. Durch das erhöhte Engagement steigt auch der Bekanntheitsgrad Deiner Marke und kann Dir letztendlich zu einer Umsatzsteigerung verhelfen.

Wenn Inspiration nicht mehr reicht – Shop the Look Pins

Shop the Look Pins verbindet Inspiration mit einem einzigartigen Shopping Erlebnis. Denn der Betrachter kann sich nicht nur von einem Outfit inspirieren lassen, sondern kann direkt das Outfit nachkaufen.

Der Shop the Look Pin wird mit weißen Punkten versehen. Klickt ein Nutzer darauf, werden ihm die einzelnen Bestandteile des Looks aufgezeigt, sodass er das Kleidungsstück einkaufen kann. Da dieser Pin sowohl auf Desktop als auch auf mobilen Geräten verfügbar ist, kann ein Nutzer jederzeit und überall das neue Shopping Erlebnis genießen.

Gerade für Online Shop Anbieter aus dem Bereich Mode und Wohnen ist der Shop the Look Pin ein hervorragendes Werkzeug für die Präsentation seiner Produkte.

pinterest-marketing-online-shops-5

Visuell suchen mit Pinterest Lens

Mit Pinterest Lens präsentiert Pinterest eine ausgeklügelte und zukunftsweisende Suchtechnologie. Statt auf textbasierter Suche setzt Pinterest mit ihrer Suchfunktion auf den visuellen Faktor. In der Suchleiste findet sich in der mobilen App Version ein Kamera-Icon.

pinterest-suche

Damit lassen sich reale Objekte fotografieren und Pinterest zeigt dem Nutzer im Idealfall genau dieses Objekt oder schlägt ihm ähnliche Produkte vor.

Befinden sich mehrere Gegenstände auf einem Foto, so kann Pinterest Lens auch diese erkennen. Mit Hilfe einer nutzerfreundlich gestalteten Navigation kann der Betrachter sich die Suchergebnisse der Gegenstände genauer anschauen.

Zukünftig wird Pinterest Lens auch für gewerbetreibende Unternehmen zugänglich sein. Eine entsprechende Präsentation Deiner Produkte wird die Verkaufszahlen positiv beeinflussen.

pinterest-marketing-online-shops-14

Quelle: Pinterest

 

10 Vorteile von Pinterest

  1. Die organische Reichweite ist sehr hoch
  2. Content ist langlebiger als bei Social Media (mehr als 4 Monate)
  3. Visuelle Suchmaschine– optimal für Produktpräsentationen
  4. Erhöhte Sichtbarkeit steigert Markenbekanntheit
  5. Inhalte sind wiederverwerbar
  6. Mehr Aufmerksamkeit durch Rich Pins
  7. Automasierter Workflow sorgt für geringen Zeitaufwand
  8. Google Indexierungeinzelner Pins
  9. Werbeanzeigen können geschaltet werden
  10. Treue Follower
vorteile-von-pinterest-marketing

Pinterest User sind bereit zu kaufen

Laut einer Studie von Cowen and Company ist Pinterest bei der Suche und dem Einkauf von Produkten mit 48% der US-Nutzer führend in den sozialen Medien. Das ist dreimal so viel wie der nächstgelegene Wettbewerber – Facebook – bei 14% der Nutzer.

Die Anzahl der Pinterest Nutzer steigt jährlich an. 2019 gibt es weltweit 300 Mio. aktive Nutzer pro Monat. Täglich werden über 2 Mio. Bilder gepinnt. Mehr als 80 % davon sind Repins. Viele User suchen nach Inspirationen, um künftige Käufe zu tätigen. Diesen Traffic kannst Du auch zu Amazon schicken, um dort organisch noch besser zu ranken.

Da Pins langlebiger sind als vergleichbarer Content auf Social Media und auf Boards gesammelt werden können, erhöhen sich die Chancen auf einen Kauf enorm.

Was ist der Unterschied von Pinterest zu Instagram?

Während auf Instagram die Aufmerksamkeit auf dem einzelnen Bild liegt, geht es bei Pinterest eher um Themenwelten und Interessen. Aus diesem Grund kannst du dir auf Pinterest auch Pinnwände zu bestimmten Interessen anlegen, um darin Ideen und Inspirationen zu sammeln. Der User speichert sich den Pin und kann Wochen oder Monate später wieder darauf zurückgreifen. Er kann jederzeit den Klick zum Shop vornehmen.

Ein wichtiger Unterschied zu Instagram ist auch die Möglichkeit, in jedem einzelnen Pin einen Link hinterlegen zu können. Auf Instagram hast Du nur im Profil die Möglichkeit, einen anklickbaren Link zu hinterlegen.

Während auf Instagram das einzelne Bild nur eine Aufmerksamkeit von ein paar Stunden genießt und der Content kaum geteilt wird, ist genau dies das Gegenteil bei Pinterest. Über 80 % der Pins auf Pinterest sind Repins! Das bedeutet, dass der einmal erstellte Content wieder und wieder von anderen Usern gemerkt und geteilt wird.

pinterest-unterschied-instagram

Traffic vs. Conversions

Die User sind am Anfang des Customer Journey. Sie sind zwar im Suchmodus, aber noch nicht im Kaufmodus wie auf Google. Den Traffic kannst Du nutzen, um die Markenbekanntheit zu steigern. Deshalb sollte auf jedem Pin, das Logo und die URL zusehen sein.

Ein Pin mit aussagekräftigem Titel oder Call to Action reicht nicht aus, um die Nutzer anzulocken. Der Pin muss visuell ansprechend sein und auf die Zielgruppe angepasst sein. So erhält es viele Klicks und wird auf den Boards gemerkt. Je mehr Repins ein Pin erhält, umso sichtbarer wird er, da Pinterest annimmt, dass der Content hinter dem Pin relevant ist. Dies hilft, um aus Sucher Shopper zu machen.

omt logo
pinterest-marketing-online-shops-7

Tipps für mehr Conversions auf Pinterest

  • Verstehen wie Pinterest und seine User ticken
  • Pin Design passend zur Zielgruppe und Branche gestalten
  • Produkt Rich Pin nutzen
  • Pinterest SEO für Pins und Pinnwände
  • Auf Produktseite oder Kategorieseite verlinken (oder nach Amazon)
  • Saisonalen Content erstellen und Pins gestalten, da die Suchanfragen zu Feiertagen extrem ansteigen (3 Monate vorher beginnen zu pinnen!)

pinterest-marketing-online-shops-13

Quelle: Pinterest

 

Pinterest Analytics beachten

Die neuen Pinterest Analytics geben nun auch weitere KPIs preis. Unter anderem finden sich nun folgende Kennzahlen:

  • Impressionen
  • Interaktionen
  • Close Ups
  • Klicks auf Links
  • „Merken“-Aktionen
  • Interaktionsrate
  • Close Up-Rate
  • Rate der Klicks auf Links
  • Rate der „Merken“-Aktionen
  • Gesamte Zielgruppe
  • Interagierende Zielgruppe

Metriken für Video Pins

  • Videoaufrufe: 2 Sekunden dauernde Aufrufe mit 50% des Videos im Blick
  • Aufrufe zu 95 %: Anzahl der Videoaufrufe, bei denen dein Video zu 95 % angesehen wurde
  • Durchschnittliche Wiedergabezeit
  • Gesamtwiedergabezeit (in Minuten)
  • Close Ups
  • Gemerkte Pins
  • Klicks auf Links

Details zu Deiner Pinterest Performance erhältst Du unter Pinterest Analytics.

pinterest-analytics

Quelle: miomodo Pinterest

 

Zusätzlich finden sich auch Audience Insights, die einen schönen Überblick über die beliebten Kategorien und Interessen der Zielgruppe geben. Daraus lassen sich hilfreiche Rückschlüsse für die Content Produktion ziehen.

  • Kategorien und Interessen
  • Alter
  • Geschlecht
  • Ort
omt logo
TIPP: Nutze die Analytics, um Deinen Content noch zielgruppengerechter zu gestalten!
pinterest-audience-insights

Quelle: miomodo Pinterest

 

Pinterest Ads

Zusätzlich zum organischen Traffic kannst Du natürlich auch Pinterest Ads schalten. Hierbei solltest Du jedoch beachten, dass auch diese Ad-Pins weiter gepinnt und auf externen Pinnwänden gemerkt werden. Für kurzfristige Rabatt-Aktionen solltest Du nach der Aktion die Landingpage dementsprechend anpassen.

pinterest-marketing-online-shops-8

Quelle: Pinterest

 

Promoted Pins

Promoted Pins stehen einem Unternehmenskonto inklusive eines Abrechnungsprofils zu Verfügung. Das obige Bild zeigt eine Standard Anzeige an, die nur ein Produkt bewirbt.

Promoted Pins kannst Du nicht nur für Produkte nutzen, sondern auch für andere Marketingziele.

pinterest-marketing-online-shops-10

Quelle: Pinterest

 

Promoted Video-Pins

Videos sind nicht mehr wegzudenken. Ein Video kann vielmehr Aspekte eines Produktes oder eines DIY zeigen als nur ein Text. Du kannst eine Geschichte erzählen, um Deinen Content hervorzuheben. Egal, wie Du Promoted Videos nutzen möchtest. Die Sichtbarkeit und der Bekanntheitsgrad Deiner Marke werden enorm steigen.

Du kannst hier unter einer Vielzahl an Kriterien entscheiden, wie und wo Deine Videos erscheinen:

  • Suchergebnisse
  • Feeds der Nutzer
  • Unter Closeup eines Pins
  • Mehrere Größen (Standardbreite und Maximalbreite)
pinterest-marketing-online-shops-9

Quelle: Pinterest

 

Promoted Karussell-Pins

Karussell-Pins enthalten bis zu 5 Bildern und ähneln den Instagram Stories. Du kannst mit den Promoted Karussell-Pins eine Geschichte zu Deinem Content erzählen und eine Verbindung zum Nutzer aufbauen.

pinterest-marketing-online-shops-11

Quelle: Pinterest

 

Promoted App-Pins

Der App Markt ist hart umkämpft. Täglich erscheinen neue Apps auf dem Markt. Um sich aus der Masse zu heben und es dem Nutzer so leicht wie möglich zu machen, kannst Du Promoted App-Pins nutzen, um leichter gefunden zu werden. Der Nutzer braucht dann nur noch auf den Installations-Button zu klicken und schon hat er bequem die App auf seinem Handy installiert.

Kampagnen bekannter machen

Auf Pinterest sind Coupons sehr beliebt. Das kannst Du Dir zu Nutze machen, um Deine Kampagnen bekannter zu machen. Wörter wie “Rabatt”, “gratis” oder “Angebot” steigern den Erfolg. Um erfolgreich Produkte über Pinterest zu verkaufen, eignen sich Coupons besser als jede andere Strategie.

Fazit

Für Online Shops bietet Pinterest eine Bandbreite an Funktionen, um sich am Markt zu etablieren und wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Nutzer von Pinterest nutzen die Suchmaschine, um sich inspirieren zu lassen. Mit den vielfältigen Pin Arten können Online Shops ihre Produkte optimal präsentieren und die Sichtbarkeit spürbar erhöhen. Kombinieren sie hierzu noch die zukunftsweisende Suchtechnologie wie Pinterest Lens mit zielgruppengerechtem Design/ Text/ SEO, erschaffen sie ein modernes Shopping Erlebnis.

So werden nach Ideen suchende Nutzer zu Käufern.

Mehr zum Thema Pinterest Marketing findest Du hier!