Keine Angst vor Eprivacy dank 1:1 Beziehungen

 

Performance-Marketing und besonders Affiliate Marketing und Data-Driven-Advertising setzen stark auf Cookies, um ihre Stärken auszuspielen. Doch durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und die Eprivacy-Richtlinie drohen Ungemach, bis hin zur Unbrauchbarkeit der verschiedenen Kanäle. Doch es gibt Hoffnung für Affiliates und Unternehmen. Durch den Aufbau von 1:1 Beziehungen mit ihren Kunden können sie dem Tracking-Cookie ein Schnäppchen schlagen. Im Webinar wird anhand eines Praxisbeispiels erklärt, wie sich 1:1 Beziehungen aufbauen lassen, welche Vorteile sie bieten und wie durch sie der regelmäßige Verkauf angekurbelt wird.

Was Du nach dem Webinar gelernt hast:

Nach dem Webinar weißt Du, wie Du Affiliate zum ersten Mal direkte Kundenbeziehungen aufbaust, statt einfach Traffic beim Advertiser abzuliefern. Mitarbeiter von Unternehmen lernen hingegen, wie sie ihren Kunden nicht nur einmal etwas verkaufen können, sondern immer wieder. Es gibt einen Einblick in den Aufbau der Beziehungen, die passenden Software-Tools und ein nachvollziehbares Praxis-Beispiel.

Zielgruppe:

Affiliates
Unternehmen/Advertiser
Agenturen

Ingo Kamps

Bereits 1999 – während seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre – kam Ingo Kamps im Rahmen eines Praxissemesters bei der Nintendo of Europe GmbH mit dem Online-Marketing in Berührung. Im Jahr 2004 gründete er in Berlin das Performance-Marketing Unternehmen cayada GmbH, das seit 2012 in München firmiert. Im Mai 2014 übernahm die zum Mobilfunkunternehmen Drillisch AG gehörende Drillisch AG große Teile der zu cayada gehörenden Online-Assets. Ingo Kamps verantwortete diese Assets bis 2016 innerhalb der Drillisch AG und war darüber hinaus für die Bereiche Multichannel, Mobile Marketing und Programmatic Advertising verantwortlich. Seit Juni 2016 berät er die Electronics Online Group (EOG) der Media-Saturn-Holding GmbH im Bereich Online-Marketing. Als Speaker und Panel-Teilnehmer hat er bereits an diversen Konferenzen teilgenommen. Im Februar 2015 erschien zusätzlich mit „Einstieg in erfolgreiches Mobile Marketing“ sein erstes Buch.

Mehr über Ingo Kamps erfahren