Julia Reuter ist Betriebswirtin Marketing-Kommunikation, ehemaliges „Agenturkind“ und blickt auf über 15 Jahre Knowhow und Einsatzfreude im Marketing und der Werbung zurück. Seit Herbst 2018 bringt sie ihre ganze Power und Leidenschaft für strategisches Marketing, der Inbound-Methode, Content-Marketing und SEO als Freelancerin mit HERZBLUTDIGITAL in Online-Marketing Projekten ihrer Kunden ein.

Julia liebt gute Inhalte mit Relevanz und Mehrwert – besonders am Herzen liegt ihr das Thema Nutzerfokus und das Eindenken in die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden. Mit HERZBLUTDIGITAL hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, positive Erlebnisse für Nutzer an den digitalen Touchpoints zu schaffen und auch Markenbildung, Positionierung und integrierte Kommunikation mit einzubeziehen.

Vergangene Webinare von Julia Reuter

Positives Nutzererlebnis: Emotionen einsetzen und zur Marke ...

Julia Reuter
In diesem Webinar wird Dir Referentin Julia Reuter zeigen, wie und warum Du Emotionen im Online-Marketing einsetzen kannst, um Deine Nutzer auf der Gefühlsebene anzusprechen und abzuholen. Anhand von einigen Bei...

Jetzt anschauen

Artikel von Julia Reuter

User Experience im B2B – so begeisterst Du mit emotionaler Ansprache und positiven Website Erlebnissen Deine Nutzer und potenzielle Kunden im digitalen Business-to-Business Umfeld Online Marketing

Julia Reuter 13 Min

In diesem Artikel möchte ich Dich dafür sensibilisieren, dem Thema Customer Experience – und insbesondere dem digitalen Erlebnis Deiner Kunden mit Deinem Unternehmen – im B2B Umfeld mehr Beachtung zu schenken und Dir wertvolle Tipps geben, wie Du das Website Erlebnis für Deine Nutzer erhöhen kannst. Ich möchte Dich dazu ermuntern, Dich im Businesskontext mit dem Einsatz von Emotionen auseinanderzusetzen und Dir zeigen, warum es sinnvoll sein kann, Gefühle Deiner Nutzer zu ergründen und zu begreifen, warum sie eine wichtige Rolle im Kaufentscheidungsprozess spielen. Du wirst lernen, wie Du ein positives Erlebnis für die Nutzer Deiner Website im Business-to-Business Umfeld schaffen kannst und warum es hilfreich sein kann, das „Involvement“ Deiner potenziellen Kunden zu verstehen, um gute Inhalte kreieren zu können.