Think mobile – smarte Tipps für’s Phone

Think mobile – smarte Tipps für’s Phone

Der Großteil von uns verwendet Smartphones und freut sich hier über gut optimierte bzw. übersichtliche Websites. Wie oft aber rufen wir mobile Websites auf, wenn wir unterwegs sind und sind dann ziemlich verärgert, wenn da einfach rein gar nix benutzerfreundlich optimiert ist. Kein Anrufbutton, kleine Schrift, der Text zu nah beieinander oder noch doofer: gar keine mobile Website und zoomen bis zur Unendlichkeit. Daher ist dieses Thema nach wie vor aktuell.Folgende Fragen möchte ich mit Euch beantworten:- “Wie muss ich meine Inhalte aufbereiten, dass sie für den Besucher so richtig knallen und was geht gar nicht?”- “Wie sieht die mobile UX aus – auf was muss ich da genau achten?”- “Wie schaffe ich es, mehr mobile Conversions zu generieren?”- “Welche Rolle spielt hier das Local SEO?”Wahrscheinlich wird Google Ende 2017 den Mobile Index als First Index werten. Daher wird mobiles SEO umso wichtiger. Ein Grund mehr für Tipps & Tricks aus der mobilen SEO-Schatzkiste.

Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Linz war ich im Offline-Marketing unterwegs. Etwas später wurde ich auf das Online Marketing aufmerksam und mache das seit nunmehr 4 Jahren. Seit Kurzem bin ich in diesem Bereich selbständig mit Spezialisierung auf SEO. Ich bin auf einigen Konferenzen zu finden, unter anderem auch auf der OMX/SEOkomm in Salzburg. Ein MUSS für alles Austro-SEOs :).

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei