Performance Marketing für Apps beyond Google and Facebook – Neue Kanäle im Paid Marketing

Über vier Millionen Apps konkurrieren mittlerweile um die Aufmerksamkeit von Konsumenten in Apples App Store und dem Google Play Store. Dabei ist die Wahrscheinlichkeit, der Discovery von neuen Apps im App Store, im Vergleich zu den Anfängen der Stores Ende vor über zehn Jahren, deutlich zurückgegangen. Konsumenten müssen außerhalb der Stores erreicht werden. Performance Marketing für Apps via Google, Apple, Facebook, Instagram, Snapchat und Co wird bereits von vielen Unternehmen betrieben. Dieser Themenbereich gibt einen Überblick, wie ihr die richtigen Grundvoraussetzungen für erfolgreiches bezahltes Marketing schafft, wie ihr die Mainstream Kanäle wie Facebook und Google meistert und welche neuen Möglichkeiten sich neben diesen Kanälen noch bieten.

Das wirst Du nach dem Vortrag gelernt haben:

  • Wann ist der richtige Zeitpunkt mit bezahltem App Marketing zu beginnen?
  • Was sollte man bei der Auswahl von Marketingkanälen beachten?
  • Welche bezahlten Marketing Kanäle gibt es für die UA?
  • Welcher ist der beste Kanalmix für das bezahlte App Marketing ist?

CEO & Co-Founder, Customlytics
Christian Eckhardt begann seine Karriere im mobilen Marketing bei Delivery Hero in Berlin. Sein Fokus lag dabei zunächst im Performance App Marketing der deutschen Marken von Delivery Hero. Und hier besonders im Bereich Media Buying. Darauffolgend konnte Christian das internationale App-Business von Delivery Hero durch seine Expertise im Bereich mobile CRM und als Produktmanager vorantreiben. Nach mehreren Jahre in der Berliner Startup-Szene gründete Christian zusammen mit seinem früheren Delivery Hero Kollegen Raul Truckenbrodt die Unternehmensberatung Customlytics. Für Unternehmen und Startups bietet Customlytcis Hands-on Hilfe zu allen Themen rund um App Marketing, Analytics und Technologie.