Facebook Pixel Extrem

Das Facebook Pixel bietet extremes Potential für Conversion-Messung und Targeting. Thomas Hutter zeigt in einem Deep-Dive auf, wie das Facebook Pixel bis ins Maximum customized und so wesentlich effizienter für Conversion-Messung und Retargeting genutzt werden kann.

Thomas Hutter  ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät große und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und den Niederlanden rund um den strategischen Einsatz von Facebook Marketing und gilt als einer der Topspezialisten im deutschsprachigen Raum. Er doziert an der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ), der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) und unterrichtet als Seminarleiter bei diversen Seminaranbietern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Berater- und Dozententätigkeit
Neben der Berater- und Dozententätigkeit schreibt er Fachartikel für namhafte Zeitungen und Fachzeitschriften. Sein Blog zu Facebook Marketing und Social Media auf thomashutter.com gilt als eine der Ressourcen zu den aktuellen Entwicklungen im Bereich Facebook Marketing im deutschsprachigen Raum.

Thomas Besmer, ist ein alter Hase im digitalen Geschäft – bereits seit 2005 mischt er in der Branche kräftig mit und verzeichnet in seiner Vita Stationen ein breites Spektrum an Positionen, wo er seine Erfahrungen und sein Wissen stetig ausbauen konnte. Im Dezember 2017 ist Thomas zur Hutter Consult gestossen und übernimmt in seiner Funktion als Senior Consultant und Head of Consulting (Mitglied der Geschäftleitung) eine umfassende Beratungstätigkeit mit Schwerpunkt Analysen, das Business Development sowie den weiteren Ausbau der Agenturleistungen.
Er beschäftigt sich rund um die Möglichkeiten der Datenanalyse mit Google Analytics, Facebook Analytics, dem Facebook Pixel und vielen weiteren Tools, die seine Datenbanken mit relevanten Daten befüllen.

Leave a Reply

  • (will not be published)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>