Der ultimative Tool-Stack: Wie sich Agenturen optimal organisieren, um 2022 durchzustarten

 

Der richtige Tool-Stack ist wichtiger denn je für den Agenturerfolg. Doch welche Tools sind heute wirklich unverzichtbar? Wie haben sich unsere Anforderungen an Software in den letzten Jahren verändert? Welche neuen Bereiche kommen 2022 dazu?
Branchen-Kenner Christopher Stoll verrät welche Tools in keinem Agentur-Tech-Stack fehlen dürfen und wie man sie am besten nutzt – praktische Tipps gegen typische Stolpersteine bei der Software-Einführung inklusive.

Das wirst Du nach dem Vortrag gelernt haben:

  • Du lernst 12+1 Tools kennen, die für den Agenturerfolg besonders wichtig sind.
  • Du erfährst, was es im Jahr 2022 für Neuheiten im Bereich Agentursoftware geben wird.
  • Du bekommst praktische Tipps für die Einführung neuer Software.

Christopher ist Director of HQ Operations bei der HQLabs GmbH in Hamburg, einer etablierten Softwarefirma für Business-Tools im Agenturumfeld.

Seine Passion gilt der qualifizierten Unterstützung bei der Entscheidung von beratungsbedürftigen Produkten. Die Reise bei HQLabs begann für Christopher vor fünf Jahren. Als Junior wurde er Teil des Sales-Teams, das er später als Head-Of übernahm.

Seither steht Christopher monatlich mit hunderten Agenturen in Kontakt und ist mit allen Facetten des Agentur-Prozesses vertraut. Natürlich kennt er auch die typischen Probleme, die im Agenturalltag auftreten können – und auch eine potenzielle Lösung: eine gute Agentursoftware.

Heute setzt Christopher seine Expertise als Teil der Geschäftsleitung für das HQ ein. Das HQ ist eine der gängigsten Lösungen auf dem deutschsprachigen Markt und bei über 700 Agenturen im Einsatz.

Er brennt dafür, das bestmögliche Tool zur Verfügung zu stellen, um Ordnung in den Agenturprozess zu bringen ­– und typische Problem im Projektalltag zu lösen. Ganz nach dem Motto: Getting better is an attitude.

Wenn er sich nicht gerade um das HQ kümmert, gilt sein Ehrgeiz seiner Handballmannschaft.