Data Booster – so entfaltet Ihr das Potenzial der Webanalyse

Häufig wird die Webanalyse vom Tool her gedacht und nicht von Anforderungen und den Zielen des Unternehmens ausgegangen. Dieses Vorgehen führt schnell zu „Kennzahlen“ wie Pageviews und Sitzungen, die leider nur wenig über die Qualität unseres Marketings oder unserer Website aussagen.

Was müssen wir also tun, um echte Insights aus der Webanalyse zu ziehen?

Einsteiger werden in dieser Session lernen, wie man die Webanalyse von Anfang an zielgerichtet konzipiert und den Blick auf die wesentlichen Kennzahlen lenkt. Für Fortgeschrittene ist diese Session ideal, um bereits bestehende Webanalyse-Setups zu hinterfragen und wertvolle Hinweise zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Webanalyse in Eurem Unternehmen mitzunehmen.

In der Session werdet Ihr folgende Dinge lernen:

  • Entwicklung sinnvoller KPIs: Welche Zahlen würden uns eigentlich wirklich verraten, ob unser Marketing oder unsere Website auf dem richtigen Weg sind?
  • Welche Daten brauchen wir zur Bestimmung der KPIs? Woher bekommen wir sie? Was müssen wir tun, um Optimierungspotenziale aufzudecken?
  • Spannendes Reporting statt Berichte, die keiner liest: Wie bauen wir unser Reporting auf, damit es spannend bleibt, und wir nicht nur von Monat zu Monat Zahlen aktualisieren?
  • Gemeinsam wachsen: So setzt Ihr Impulse für neue Analysen und Blickwinkel auf Eure Daten.

Bonus:
Als zusätzliches Takeaway werde ich zwei beispielhafte KPI-Sets für E-Commerce Unternehmen bzw. Lead-orientierte Unternehmen vorstellen.

Webanalyse, datenorientiertes Marketing, schwierige Trackingszenarien: Für diese Themen begeistert sich Christian Ebernickel mit Haut und Haar. Bevor er als freiberuflicher Digital Analytics Consultant tätig geworden ist, hat er einige Jahre als IT Consultant internationale Softwareprojekte begleitet, sowie als Gründer und Geschäftsführer eines Online Retailers schon früh den enormen Nutzen von Daten für Marketing, Einkauf und Sales erkannt. Heute berät Christian Unternehmen verschiedenster Branchen wie etwa E-Commerce & Retail, Automotive, Technology, etc. in der Webanalyse. Seine Schwerpunkte liegen in der Konzeption und Umsetzung umfangreicher Tracking-Setups mit Google Analytics und Google Tag Manager, Audits & Troubleshootings sowie Datenintegrationen. Besonderen Wert legt er auf die ganzheitliche Betrachtung der Webanalyse: Denn neben der Beherrschung der technischen Aspekte ist die Berücksichtung der Unternehmensprozesse und -kultur mindestens ebenso wichtig, um die Webanalyse zum Erfolg zu führen. Für seine Lösung zur Auswertung von Personas mit Google Analytics wurde er 2017 mit dem Analytics Award ausgezeichnet. Mehr Infos zu Christian Ebernickel gibt es unter: https://www.ebernickel.de.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei