Customer Journey in on- und offline-Welten

Um auch innerhalb des Zeitalters der Digitalisierung effizient im Marketing agieren zu können, wird es immer wichtiger, das individuelle Kundenbedürfnis in den Mittelpunkt der Marketinganalyse zu stellen.

„Die Customer Journey beschreibt die einzelnen Zyklen, beziehungsweise die Reise, die ein Kun-de durchläuft, bevor er sich für den Kauf eines Produktes entscheidet. Aus Sicht des Marketings bezeichnet die Customer Journey alle Kontaktpunkte, sogenannte Touchpoints, eines Kunden mit einem Produkt“ (Kruse Brandão & Wolfram, 2018, S. 95). Sie bietet Unternehmen die Möglichkeit zu untersuchen, wie der Kunde den Kaufprozess erlebt hat, um von der Außensicht des Unter-nehmens zur Innensicht des Kunden zu wechseln. Ziel dabei ist es, das Kundenverhalten besser nachvollziehen zu können und die Bedürfnisse der Zielgruppe besser zu verstehen. Im Idealfall erfolgt über alle Etappen hinweg eine optimale Kundenbetreuung und Kommunikation.

Inhaltsverzeichnis
I. ABBILDUNGSVERZEICHNIS
1. EINLEITUNG
2. THEORETISCHE FUNDIERUNG
2.1 DAS AIDA MODELL
2.2 ENTWICKLUNG DER CUSTOMER JOURNEY
2.3 EINORDNUNG DER KUNDEN IN EINZELNE PHASEN
2.4 EMPFEHLER DER EIGENEN MARKE
3. METHODIK/ FORSCHUNGSDESIGN
4. FORSCHUNGSERGEBNISSE
4.1 DIE PHASEN DER CUSTOMER JOURNEY NACH AUFGESANG
4.2 ZIEL DER CUSTOMER JOURNEY
4.3 CUSTOMER JOURNEY AM BEISPIEL DER REACHX GMBH
4.4 WANDEL ZWISCHEN ON- UND OFFLINE-WELT
5. INTERPRETATION DER FORSCHUNGSERGEBNISSE
6. FAZIT
II. LITERATURVERZEICHNIS
III. EIDESSTATTLICHE ERKLÄRUNG

Kostenloser Download hier:

Floreal Rubio Serrano

Floreal studiert seit Oktober 2019 Marketing Management und arbeitet als dualer Student bei der ReachX GmbH. Er ist in allen Bereichen des Online Marketings eingesetzt, um sich während dem Studium ein umfassendes Wissen anzueignen.
Vor seinem Studium hat er 5 Jahre Berufserfahrung als Neuwagen Verkaufsberater, für die Marken Jaguar, Land Rover, BMW & MINI, gesammelt. Durch seine Vorkenntnisse aus der vertrieblichen Kariere kennt er sich bereits mit den unterschiedlichsten Kundenbedürfnissen sehr gut aus. 

Back to top