Jobs als Performance Marketing Manager

Jobs als Performance Marketing Manager

Performance Marketing Manager

Online Marketing ist heutzutage fast schon wichtiger als klassisches Marketing geworden – und die Bedeutung wird sich in den nächsten Jahren noch klar erhöhen. Bereits jetzt haben viele Unternehmen auf der ganzen Welt ihren Vertrieb vor allem auf das Internet ausgelegt und offerieren Waren und Dienstleistungen auf Webseiten, in Sozialen Netzwerken oder über andere Kanäle. Der Performance Marketing Manager ist dabei jemand, der nicht nur für die Konzeption und Erstellung von Online-Werbekampagnen, sondern auch für das Festlegen der richtigen Marketing-Maßnahmen zugunsten eines maximalen Unternehmenserfolgs zuständig ist.

Die Aufgaben eines Performance Marketing-Managers

Ein Performance Marketing-Manager sollte sich in gewisser Hinsicht natürlich für die Neuen Medien interessieren und etwas mit Trends im Internet, Webseiten, Sozialen Netzwerken, Webdesign und mehr anfangen können. So ist er beispielsweise dafür zuständig, verschiedene Mediastategien zu konzipieren, zu entwickeln und anschließend seinen Partnern und Kunden zu präsentieren. Der Schwerpunkt der Aufgaben eines Performance Marketing-Managers liegen dabei meist in der Planung und dem Einkauf von Medialeistungen. Abhängig vom jeweiligen Unternehmen und Kunden kümmert sich ein Performance Marketing-Manager allerdings auch um die Kooperation mit Webdesignern, Programmierern oder Grafikern – stets mit dem Ziel, eine optimale Performance der jeweiligen Webseiten oder Kanäle im Internet zu schaffen.

Darüber hinaus gibt es noch einige weitere Aufgaben, die in den Tätigkeitsbereich eines Performance Marketing-Manager fallen können: Das strategische Verfassen von Newslettern oder E-Mail-Kampagnen ist besonders wichtig. Sie müssen so konzipiert sein, dass der potenzielle Kunde nicht nur wichtige Informationen erhält und sein Interesse geweckt wird, sondern das Produkt auch möglichst kaufen möchte. Auch Gewinnspiele, Rabattaktionen und weitere Specials muss ein Performance Marketing-Manager eigenständig planen und teilweise auch selbst erstellen.

Weiterhin muss ein Performance Marketing-Manager analytisches Talent besitzen, um die Erfolgsmessung von Webseiten oder Seiten in Sozialen Netzwerken stetig auswerten zu können. Die Schwierigkeit daran ist, dass es oft nicht leicht herauszufinden ist, wie ein Seitenbesucher auf die jeweilige Webseite gelangt ist oder wie viele davon tatsächlich etwas kaufen. Daher ist Know-how in entsprechenden Analysetools wichtig. Diese können genau feststellen, wie lange, wann und von welchem Zugriffspunkt aus der Seitenbesucher Zugriff. Für den Performance Marketing-Manager gilt hier, diese Informationen auszuwerten und daraufhin entsprechende Maßnahmen zur Optimierung zu ergreifen.

Diese Fähigkeiten sollte man als Performance Marketing-Manager aufweisen

Performance Marketing-Manager müssen über ein möglichst breitgefächertes Wissen im Online-Marketing verfügen und kennen sich zudem auch in den beiden Teilbereichen SEO und SEM aus. Ein Interesse an Affiliate Marketing sowie E-Mail Marketing ist ebenfalls wichtig, wenn man sich für eine Stelle als Performance Marketing-Manager bewerben möchte.
Darüber hinaus sind Belastbarkeit, analytisches Denken, Organisationstalent sowie auch Kreativität wichtig, um diesen Beruf erfolgreich ausführen zu können. Die meisten Unternehmen schätzen es, wenn ein Bewerber so viele Disziplinen wie möglich beherrscht, denn für gewöhnlich gibt es viele verschiedene Tätigkeitsbereiche im Online Marketing, die möglichst von einer Person ausgeführt werden sollen.

Welche Ausbildung benötigt man als Performance Marketing-Manager?

Wer über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder auch über ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Medien, Marketing oder Kommunikation verfügt, bringt bereits sehr wichtige Basiskenntnisse mit, die es für den Beruf des Performance Marketing-Managers benötigt. Darüber hinaus ist es erforderlich zu wissen, wie Suchmaschinen funktionieren, wie die Positionierung in den Suchergebnissen optimiert werden kann.
Meist arbeitet ein Performance Marketing-Manager gemeinsam in einem Team mit weiteren Online-Marketing-Spezialisten wie Programmierern, Textern oder Grafikern. Teamfähigkeit und Kommunikationsfreude sind aus diesem Grund gern gesehene Eigenschaften in vielen Unternehmen.

Wer Betriebswirtschaft studiert hat, bringt weitere wichtige Aspekte mit: Die Fähigkeiten, Analysen auszuwerten, Statistiken zu erstellen und daraus wiederum Trends zu erstellen. Unabdingbar ist – wie in allen anderen Jobs im Marketing – zudem ein gewisses Gespür für Trends. Welche Bedürfnisse und Wünsche haben die Kunden? Welche Trends sind jetzt wichtig? Wie lässt sich eine Kampagne entsprechend auf die jeweilige Zielgruppe zuschneiden? Hier ist es die Aufgabe eines Performance Marketing-Managers, zu prüfen, wie erfolgreich eine Werbekampagne war und wie man die nächste noch besser gestalten könnte.

Tipps für die Suche nach einem Job als Performance Marketing Manager?

Wer als Performance Manager im Online Marketing auf der Suche nach einem Job ist, kann sich unter anderem bei Kommunikationsagenturen, Werbeagenturen oder auch bei anderen Medienanstalten vorstellen. Performance Marketing ist jedoch auch für größere Konzerne wichtig, die sich online präsentieren möchten: Pharma-, Maschinenbau-, Chemie-, Lebensmittel- oder die Autoindustrie benötigen alle Marketing-Fachleute und somit auch jemanden, der sich um das interne online Performance Marketing kümmert.

Welches Gehalt kann man als Performance Marketing-Manager erwarten?

Natürlich kann es kaum pauschalisiert werden, wie hoch das Gehalt eines Performance Marketing-Managers wirklich ist. Denn dazu kommt es vor allem darauf an, in welchem Unternehmen er arbeitet. Ein Performance Marketing-Manager kann zum Beispiel in einer kleinen Agentur für Kommunikation und Webdesign arbeiten und dabei mehrere Kunden betreuen – oder aber er engagiert sich in einem großen Konzern und kümmert sich dort ausschließlich um das interne Marketing des eigenen Betriebs.

Im Durchschnitt kann ein guter und über breites Fachwissen verfügender Performance Marketing-Manager mit einem monatlichen Gehalt von ca. 4.800 Euro brutto rechnen. Wer dagegen gerade frisch in den Beruf einsteigt oder ein Traineeship bzw. Praktikum absolviert, startet natürlich mit einem deutlich geringeren Lohn. Hier liegt das Gehalt im Schnitt bei 1.800 bis 2.000 Euro netto – je nach Unternehmen. Ein Senior Performance Marketing-Manager, der schon über 10 Jahre Erfahrung hat und als Spezialist auf diesem Gebiet bekannt ist, verdient schnell 90.000 Euro brutto und mehr pro Jahr.